Jump to content

ich packe unsere koffer....???!!!

Rate this topic


kätchen

Recommended Posts

es geht bald los und wir fahren in den urlaub...

ab an den strand...

nu stell ich mir fragen...

was braucht man mit zwei 8 monate alten babys?

habt ihr tips?

was habt ihr mitgeschleppt und hat sich als höchstsinnvoll erwiesen und was war nur ballast?

am strand: wie habt ihr eure kinder geschützt?

essen gehen: hat jemand erfahrung mit diesen teilen, die man über den stuhl ziehen kann und dann sowas wie ein stühlchen hat?

braucht man wohl sowas wie fleeceanzüge, oder ähnliches?

ich kann mir grad bei dieser hitze momentan nicht vorstellen, was die beiden anziehen, bei wind und kälte, was am meer ja durchaus vorkommen kann?! :D

Link to comment
Share on other sites

So weit bin ich im Moment.

Bei einigem werde ich nur ein Sart-Pack mitnehmen und dann vor Ort kaufen (Windel, Gläschen und co.) Einiges braucht man vielleicht eher in einem Hotel (Spülmittel) und ist in ner Ferienwohnung unsinn.

Hab aber einfach mal alles aufgeschrieben :D

Mir fällt aber sicher auch noch was ein. Am Strand waren wir aber bisher auch noch nicht. Hier hab ich keine Erfahrung und bin auch noch für Tipps dankbar.

Packliste Mia für USA Urlaub

Klamotten

• diverses

• Sonnenhut

• Lätzchen

• Kopftücher

Fürs Essen:

• Fläschchen + Sauger + Deckel

• Milchpulver

• Getreideflocken für Brei

• Gäschen

• Flaschenputzer

• Löffel

• Breischale

• Spucktuch

• Spülmittel

• Geschirrhandtuch

• Pulver Dosierer

• Thermoskanne

• Flasche für kaltes Wasser

• Ggf. etwas abgefülltes Öl

• Brei-Wärmer

• Trinklernbecher

• speziellen Saft (?)

Schlafen:

• Schlafsack

• Schnuller (+ Kette für tagsüber)

• Molton-Unterlage, damit fremde Betten nicht vollgekotzt werden

(Diese verwende ich schon vorher zu Hause, damit sie vertraut riecht)

• Ihr Einschlaf-Buch

• Babyphon

Hygiene:

• Windeln

• Feuchttücher

• Wickelunterlage

• Wundcreme

• Waschlappen

• Babywaschlotion

• Öl/Creme für Körper

• Handtücher/Bademantel

Gesundheit:

• Sonnencreme

• Fieberzäpfchen

• Thermometer

• Vitamin D/Fluorid-Tablette

• Globoli fürs Zahnen

• Ggf. Nasenspray

Diverses:

• Sonnenbrille

• Krabbel/Spieldecke

• Spielzeug (ein wenig vertrautes)

• Tragetuch/ Mai Tai

• MaxiCosi + Quinny / Kinderwagen

-> Mit Moskitonetz + Sonnendach

• Schwimmwindeln/Badehose

• Sonnenschirm

• Spielzeug für ins Wasser

• Schwimmreif/Flügel-Kombi (hab das was angeblich sicheres gekauft)

• Foto!!!

Edited by Ella74
Link to comment
Share on other sites

wohin fährst du denn- außerhalb deutschlands?

wir fahren auch bald an die nordsee 3 wochen. ich denke da eher an die fahrt :D..also noch was zum bespassen für die rückfahrt da die am tag stattfindet, reichlich zu trinken, windeln für die fahrt, wechselkleidung für die fahrt...sonnencreme für die fahrt..solche dinge halt. außerdem suche ich mir vorher die rastplätze raus die mit spielplatz sind.

ansonsten nehme ich für amelie die sachen mit, die sie hier auch nutzt.am strand hat sie ne schwimmwindel an, also badehose und ne mütze, wir haben noch nen sonnenschirm für strand sowie ein igluzelt.

windeln etc kaufe ich vor ort, der wagen platzt jetzt schon :D

Link to comment
Share on other sites

ella: ACH DU JEMINE!!!!!!

und ich dacht schon, ich wär ne "alleseinpackerin" :D

ich hoff eigentlich darauf, dass es da auch windeln und babyfutter gibt...:o

wo soll das alles eingepackt werden??? ich seh mich schon auf dem autodach sitzen???!!!!

wollt eigentlich "nur" für die fahrt, und die ersten zwei tage, sprich eine packung windeln mitnehmen,

milch für 10 tage und eine packung flocken...es wird da ja wohl was ähnliches zumindest geben *hoff*

magst du mir deine sicheren schwimmutensilien mal erläutern???

flügel hab ich nu gehört, wären nicht so prall, und der reifen auch nicht...was hast du denn da tolles?

ich würd sonst eben flügel und reifen holen...

darklady:

oh, drei wochen!!! da brauch man ja noch mehr :D

wir fahren 10 tage nach texel...

das auto wird SEHR voll sein, es wird sehr warm werden...da gruselt es mir schon vor...

da wir kein auto haben und uns der opa einen gefallen tun wollte (eigentlich will er nur von zu hause weg :D) fährt er uns hin...

heißt: ich sitze eingequetscht zwischen den bubis hinten...

wir werden alle schwitzen *g*

das mit dem rastplatz, wo was mehr ist als nen edelstahllokus...das ist ne gute idee!!!das kann man online rausfinden, oder wie??? das gefällt mir sehr gut!!!

ich hab so nen halbes zelt, so ne "muschel"? geholt...und nen kleinen schirm...

wie wirst dus mit warmer kleidung machen???

und wir werden keinen kiwa mitnehmen (sonst wär das auto gleich voll), sondern stattdessen den fahrradanhänger...da könnten wir dann da vielleicht auch radfahren...

und dann halt die tragen...

im notfall kann man doch in holland bollerwägen mieten, oder??

Link to comment
Share on other sites

Mit Zwillis ist natürlich alles doppelt schwer. Ich erzähl mal, wie wir es mit einem Baby gemacht haben.

Wir füttern zu Hause im Hochstuhl und im Urlaub auf dem Schoß. Das ging bei uns gut (mit nur einem Kind). Sie griff nicht nach dem Löffel und die Kleckerei war viel weniger als befürchtet. Wir hatten trotzdem eine Küchenrolle in der Nähe ;) In den Restaurants gibts doch normalerweise mindestens einen Hochstuhl. Da würde ich keinen Extrasitz mitschleppen.

Fleeceanzug hatten wir zum Schlafen statt Schlafsack, nimmt weniger Platz weg beim Packen und war warm genug im Hochsommer. Spuckunterlage hatten wir nicht dabei und zum Glück auch nicht gebraucht. Zu Hause aber auch seit Ewigkeiten nicht, deshalb kam ich gar nicht auf die Idee.

Am Strand: Wenn es heiß ist: genug zu trinken, Essen was nicht verdirbt, Strandmuschel (als Sonnen- und Windschutz), Spielzeug. Aber mit so kleinen Kindern würde ich eh nicht den ganzen Tag in der prallen Sonne sein wollen. Selbst mit Sonnenschutz wäre mir das zu riskant. Ich hätte hauptsächlich Angst vor Überhitzung.

Bei schlechtem Wetter: Herbstmütze und -jacke. Vor allem der Schutz der Ohren vor Wind wäre mir wichtig.

Schlechtwetterspielzeug für drinnen.

An Medikamenten nehme ich immer ihren gesamten Medizinschrank mit. Man kann ja nie wissen :o. Allerdings haben wir ihn noch nie gebraucht. Vielleicht, weil wir immer alles dabei haben :P

Wenn ihr ins Ausland fahrt, nehmt besser das gesamte Essen für sie mit. Ich dachte, Irland wäre kein Problem. Aber dann stand ich dort vorm Regal und alles war ganz anders. Bei der zweiten Reise war ich schlauer :D

Link to comment
Share on other sites

Auf texel gibts jedenfalls genügend Einkaufsmöglichkeiten falls Windeln oder änhliches ausgehen;) war vor Jahren mehrmals dort im Trainingslager.

Schwimmutensilien... mmm, also wenn wir ins Freibad gehen, haben wir nur Wasserspielzeug dabei aber keine Schwimmhilfen... wir sitzen ja immer gleich daneben am Babyplantschbecken. Von Flügeln und Reifen ahbe ich bisher auch noch nichts Gutes gehört.

Link to comment
Share on other sites

Ich ahb mir darüber auch schon Gedanken gemacht was ich alles mitnehme für Gabriel. Wir fahren im August ein paar Tage nach Noordwijk in Holland. :D

Windeln und Brei kaufe ich da. Dann brauch ich nicht soviel einpacken und nicht soviel schleppen. Wir fahren nämlich wahrscheinlich mit dem Zug. :D

Ansonsten nehme ich alles mit was man sonst so braucht also Wasserkocher, Spielzeug, Feuchttücher, Klamotten usw.

Was dann noch fehlt kaufen wir dann da. :D

Link to comment
Share on other sites

Wie? Ist das etwa viel :P

Wie gesagt: von vielen nehmen wir nur wenig mit und kaufen es vor Ort. Auch vor Ort kaufen wie ein Babybett. Ist ja bei dem Dollarkurs gerade ganz OK. Und ich kann Mia wohl wirklich nicht mehr ins große Bett legen ohne sie dabei zu bewachen.

Aber zB nehme ich wohl ihr ganzes Milchpulver mit. Das gibt es in USA nicht (habe mich schlau gemacht) und habe keinen Bock für drei Wochen umzustellen.

Link to comment
Share on other sites

Fleeceanzug hatten wir zum Schlafen statt Schlafsack, nimmt weniger Platz weg beim Packen und war warm genug im Hochsommer. Spuckunterlage hatten wir nicht dabei und zum Glück auch nicht gebraucht. Zu Hause aber auch seit Ewigkeiten nicht, deshalb kam ich gar nicht auf die Idee.

den fleeceanzug zum schlafen???

war das nicht zu warm???

wär natürlich praktisch, zwei fleeceanzüge zum schlafen und wenns kalt ist am meer beim spazieren für draußen....

lässt sich ja auch gut eben durchwaschen...

tja, spucktücher....brauchen wir vvvviiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeelllllllllllllllllleeeeeeeeeeee :o immer noch...

naja, mit den stühlchen...das ist furchtbar auf dem arm zu füttern, ist nichts für uns...und das ein restaurant mindestens zwei stühlchen grad frei hat :o

ich glaub,so nen mobiseat....die müssen wohl angeschafft werden....

milchpulver nehmen wir wohl ganz mit...gläschen und obst wirds wohl da auch geben...

Link to comment
Share on other sites

Wie? Ist das etwa viel :P

Wie gesagt: von vielen nehmen wir nur wenig mit und kaufen es vor Ort. Auch vor Ort kaufen wie ein Babybett. Ist ja bei dem Dollarkurs gerade ganz OK. Und ich kann Mia wohl wirklich nicht mehr ins große Bett legen ohne sie dabei zu bewachen.

Aber zB nehme ich wohl ihr ganzes Milchpulver mit. Das gibt es in USA nicht (habe mich schlau gemacht) und habe keinen Bock für drei Wochen umzustellen.

ihr kauft nen babybett????

wielang bleibt ihr denn???

Link to comment
Share on other sites

ihr kauft nen babybett????

wielang bleibt ihr denn???

Drei Wochen.

Aber nur so ein Reisebett. Sind ja im Haus von Ps Tante und da kommen immer mal wieder Babys zu Besuch. Also lassen wir es dann drüben. Kann mich ja aber schließlich nicht jeden Abend mit ihr ins Bett legen, damit sie mir nicht rausrollt? Außerdem sind die normalen Betten nicht sehr groß. Also dann wohin mit uns?!?!?

P.S.: Eine gute Fee hat mir gerade geflüstert: Auslandskarnkenversicherung/-Karte für Kinder

Link to comment
Share on other sites

flügel hab ich nu gehört, wären nicht so prall,

wieso nicht? in der schwimmschule nutzen wir auch flügel..extra für babys, nicht diese kleinen dinger!

darklady:

oh, drei wochen!!! da brauch man ja noch mehr :D

wie wirst dus mit warmer kleidung machen???

und wir werden keinen kiwa mitnehmen (sonst wär das auto gleich voll), sondern stattdessen den fahrradanhänger...da könnten wir dann da vielleicht auch radfahren...

und dann halt die tragen...

also die kleidung ist eigentlich das wenigste....und warmes nehm ich sehr wenig mit, eine jacke für amelie und einen pulli. wir nehmen den buggy mit.

das was bei uns viel ist ist halt das zubehör..buggy, strandmuschel, strandhandtücher...habe einen astra da passt schon viel rein, wird aber wohl bis unters dach voll sein.

ansonsten hab ich da ne waschmaschine, hab ich extra bei buchung drauf geachtet. :D

Link to comment
Share on other sites

warum schleppt ihr spucktücher mit?? kauft doch vor ort einfach küchenrolle für die paar tage ;)

auf der seite von rund ums baby gibt es auch noch gute tipps

Leute macht euch nicht verrückt, ihr reist nicht ins weltall :D

Link to comment
Share on other sites

wir außerdem suche ich mir vorher die rastplätze raus die mit spielplatz sind.

Schau mal wo Ikea an der Autobahn liegt, massig Hochstühle, Babygläschen kostenlos und Bällebad in der Asustellung und Krabbelboxen im Restaurant sind nicht zu verachten, außerdem gibts da mehrere Wickeltische, an den Raststätten mussten wir zum Wickeln ewig warten (draußen hat es geregnet und war nass und extrem windig, sonst hätten wir draußen gewickelt. Ikea war unsere Rettung bei längeren Pausen.

Wir sind nämlich da auch an die Nordsee.

Sicherheitshalber sollte man noch was gegen Reiseübelkeit dabei haben. Und hat es bei unserer ersten Urlaubsfahrt damit böse erwischt.

Und egal wo man hinfährt, die Adresse eines Kinderarztes schon zu haben ist nicht zu verachten.

Link to comment
Share on other sites

Mir ist gerade noch was eingefallen... meine Liste wird immer länger :P

Egal - wir dürfen ja auch pro Person zwei Koffer mitnehmen.

Also:

Nagelschere (da wir drei Wochen gehen, wird es ohne nicht funktionieren)

Schwimmwindeln (keine Ahnung, ob es die in USA gibt. Bzw erste einmal ein Startset, damit ich in Ruhe danach oder einer Badehose suchen kann)

Was Gläschen angeht: Keine Ahnung, ob man die in den Flieger oder den Koffer nehmen darf. Nach USA ist ja eigentlich die Einfuhr von Lebensmitteln nicht erlaubt. Denke aber, dass es da sicher für Babynahrung ne Ausnahme gibt. Aber ich muss eh noch einmal bei der Fluggesellschaft anrufen und dann frage ich nach. Lasse es euch dann wissen.

Link to comment
Share on other sites

Sicherheitshalber sollte man noch was gegen Reiseübelkeit dabei haben. Und hat es bei unserer ersten Urlaubsfahrt damit böse erwischt.

Und egal wo man hinfährt, die Adresse eines Kinderarztes schon zu haben ist nicht zu verachten.

das mit dem kinderarzt ist ne gute idee!!!!

und reiseübelkeit??? bei so kleinen??? ohweh!!! da hab ich lange dran gelitten!!:(

gibts da schon was für so kleine??? kaugummi geht ja wohl schlecht :P

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.