Jump to content

Förderliches für die Geburt

Rate this topic


Oktoberbaby
 Share

Recommended Posts

Hallo, ich wollte mal Eure Tipps hören, was Ihr förderliches für die Geburt unternehmt (ich meine jetzt nicht einen Geburtsvorbereitungskurs). Ich denke, dass es gewisse Aktivitäten gibt, die sich positiv auf die Geburt auswirken. Und somit helfen nicht länger als geplant (ET) auf das Baby zu warten. Die Idee kam mir letzte Woche, als ich bei der Schwangeren-Aquagymnastik in einer nahliegenden Klinik war. Dort war unter anderem eine Schwangere dabei, die 2 Tage vor Ihrem ET stand. Durch das warme Wasser, die (leichte) Bewegung, Dehn- & Entspannungsübungen, bekam sie so "schöne" Wehen, dass sie gleich mal im Krankenhaus blieb. Zumal sie wusste, dass sich Ihr Muntermund bereits 2 cm geöffnet hatte. Wie die Geschichte ausging, erfahre ich am Donnerstag. Meine Freundin hat vorgestern entbunden, 2 Tage vor Ihrem Entbindungstermin, sie sagte, dass Ihr die Akupunktur sehr geholfen habe.

Was sind Eure Helferlein, welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Also ich hab echt ALLES versucht was es so gibt, und nichts hat genutzt :)

Leni kam dennoch 11 Tage zur spät und mit Hilfe der Einleitung per Tablette!

Ich habe heiß gebadet, Sex gehabt, Übungen aus dem GVK gemacht, Globuli geschluckt, Zimt "gegessen", Rotwein getrunken usw usw usw

Aber diese Helferlein kennt man ja ;)

Link to comment
Share on other sites

Meine Zweite kam auch zu spät, trotz aller möglichen Versuche, sie zum Auszug zu bewegen.

Das Schwangerenschwimmen hat mir aber gut getan, ich fühlte mich danach immer besser.

Zur Akupunktur war ich auch, das hat mir mental geholfen. Ich hoffte dadurch einfach auf eine leichtere Geburt, und sie war dann auch gut, kann mich nicht beschweren. Bei der Großen damals auch. Wehen kamen dadurch aber nicht.

Beim ersten Kind war ich vollkommen entspannt, was den ET betraf. Ich vertraute einfach der Maus, dass sie schon weiß, wann sie fertig ist für die Welt hier draußen. Sie kam dann 3 Tage vor ET.

Bei der zweiten war ich nicht so entspannt, da war ja immer noch ihre große Schwester zu versorgen. Prompt kam die kleine 4 Tage nach ET.

Also nach meiner Erfahrung hilft nichts, das Baby kommt wann es will. Versuch so entspannt wie möglich zu bleiben, wenn der Tag näher rückt :D

Link to comment
Share on other sites

Hm... also viel Bewegung ist mit Sicherheit sehr, sehr gut. Egal, ob Schwimmen, leichtes Radfahren oder spazierengehen oder Treppen steigen!:)

Ansonsten Tees, Rotwein oder Sekt (letztere beide EIN Glas ;-) ).

Warme Badewanne kann helfen.

Natürlich geht auch alles in Kombination.;)

Und: sich selbst so gut es geht entspannen und ausruhen! Ich selbst hab´s nicht gemacht und wäre dann aber froh gewesen, wenn ich´s getan hätte!:o

Link to comment
Share on other sites

Hmm, ich weiss zwar nicht sicher ob es bei Loenie wirklich dazu beigetragen hat....

früh beim Doc war noch nichts von geburt in Sicht obwohl genau der Et war.

Abends bin ich lange in der Wanne gewesen, dann noch Sex.

Um 22:00 war ich mit offener Fruchtblase im KH.

Die Wehen liessen nicht lange auf sich warten

Link to comment
Share on other sites

Also nach meiner Erfahrung hilft nichts, das Baby kommt wann es will. Versuch so entspannt wie möglich zu bleiben, wenn der Tag näher rückt :D

das denke ich auch! Wenn dein mäuschen kommen will dann kommt es und wenn nicht,dann muss mami sich neben all dem sport,dem zimt,wein,sex,heiß baden und und und eben einfach gedulden...:D

Link to comment
Share on other sites

Ich muss auch sagen ich hab so zimlich alles versucht..und er kam trotzdem volle 14 Tage zu spät...wenn er/sie nicht will dann gehts auch net...ich würde mich net stressen...früher oder später werden wir sie alle haben...da würde ich dem baby ruhig die zeit geben.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.