Jump to content

Wer hat Harry 7 schon durch

Rate this topic


kleinerBaum
 Share

Recommended Posts

Ich will eigentlich nicht zuviel verraten :)

Hmm, ich find es ziemlich....:rolleyes:

Es ist gut, ob es als Abschluss das ist was ich mir vorgestellt hab... eigentlich nicht.

Nun gut, wer da nun wirklich stirbt.... damit hab ich nicht gerechnet.

Auf jeden Fall ist es das Geld wert und der Lesespass mit Suchtfaktor incl.

Link to comment
Share on other sites

mein englisch ist zwar eigentlich ganz gut, aber ich warte auh lieber auf die deutsche fassung.. weil wenn ich im moment schon mal zeit habe zum lesen, dann möchte ich auch viel schaffen und nicht einen satz 5 mal lesen, weil ich vielleicht doch dieses und jenes wort nicht kenne...:o

ich hasse es wochenlang an einem buch zugange zu sein..:o:D

Bin aber schon soooo gespannt..

Liebe grüße..

Link to comment
Share on other sites

Hmm, mein Englisch ist gut (habs studiert) und ich hasse Übersetzungen. Manche sind so schlecht, da sieht man quasi noch den englischen Satz durchschimmern, und das stört mich maßlos. Sind die HP Bücher denn gut auf Deutsch? Für die Übersetzung bleibt ja nicht viel Zeit.

Also ich lese am liebsten im Original.

Hoffentlich verdirbt euch niemand den Lesespaß indem er schon das Wichtigste ausplaudert!

Link to comment
Share on other sites

Mein englisch ist grad mal gut genug um Harry auf englisch zu lesen.

Bei manchen Worten muss ich nachschlagen oder frag meinen Ex *schäm*

Von daher werd ich auf jeden Fall auch das deutsche lesen.

Da ist das lesen entspannter und macht mehr Spass.

Auch wenn die/der erste Tote echt schluchz ist :(

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Similar Content

    • By Schwehn
      Unser Sohn 18 Monate macht mitterweille richtig stress beim zu bett gehen. Wir haben seit ca 9 Monaten unser festes Ritual.
      Anfang Juli sind wir umgezogen, und der Kleine fühlt sich hier auch pudelwohl. Das Ritaul haben wir beibehalten, nur das er nun sein eigenes Zimmer hat (vorher bei uns), wir waren die ersten Nächte richtig erstaunt wie gut es geklappt hat.
      Nun hat er aber was neues, mal möchte er das gesungen wird, mal das was erzählt wird, das schlimme ist dann das er sagt "Buch - lesen" "singen". Wenn wir dann drauf eingehen ist vorübergehend zufrieden, nur das er aufeinmal anfängt zu weinen und auf andere Bücher deutet, oder ihm die geschichte / lied nicht passt, und lieber was bestimmtes hören möchte (was er leider nicht bestimmen kann), er weiter weint sich reinsteigert dann mama / papa will, die hand, die wir zur beruhigung, zum ihm legen wollen aus seinem Bett stupst, oder oder oder.
      Mir deucht Ihm fällt jeden abend etwas neues ein.
      Wenn wir Ihn liegen lassen nach der Geschichte / Lied fängt er auch an zu heulen wie einschlosshund, klettert aus seinem Bett, öffnet seine Schlafzimmertür, und brüllt! nach mama / papa, wenn wir dann kommen und ihn wieder hin legen, wiederholt sich das solange bis er sich in den schlaf geheult hat. 😞
      Wir sind über jeden rat dankbar!
      Liebe Grüsse
       
    • By Cassie
      Vorkaufrecht chrissie
       
      Bücher VB
       
       
       


    • By fraulehrerin
      Anna liest zur Zeit unglaublich gern die Abenteuergeschichten der 5 Freunde. Ich selber bin davon aber nicht so angetan, da schon noch extrem viele schwierige (vor allem Englische) Wörter vorkommen und sie anfängt, schludrig drüber zu lesen, was mir nicht gefällt. Wer hat denn evtl gute Erfahrungen mit ähnlichen Abenteuergeschichten in hauptsächlich deutscher Sprache gemacht? Beim magischen Baumhaus habe ich ja dasselbe Problem, das wäre die einzige mir bekannte Alternative gewesen. Für die drei !!! ist Anna noch zu klein, da kapiert sie die "pubertären" Geschichten noch nicht.
    • By Stefan Fritsche
      Kinder sind das größte Glück auf Erden. Für manche nur ein Spruch, für viele – so auch für Dich - eine Tatsache. Und so wünscht auch Du Dir Nachwuchs. Tipps von der besten Freundin, Deiner Mutter und überhaupt aus dem Umfeld gibt es genauso reichlich, wie Ratgeber in Buchformat. Adeba.de hat sich einen mal ein wenig genauer für Dich angeschaut. Und zwar den GU Ratgeber „Kinderwunsch – Natürliche Wege zum Wunschkind“ von Dr. med Christian Gnoth und Andreas A. Noll.

      View full artikel
    • By Stefan Fritsche
      Ratgeber zum Thema Kinderwunsch - wir haben für Dich mal reingeschaut
      Der Wunsch nach einem Kind, der besteht schon länger bei Dir, aber nun scheint wirklich alles zu passen. Der richtige Partner ist gefunden und auch sonst spricht eigentlich nichts mehr dagegen. Doch irgendwie will es nicht klappen. Oder, Du und Dein Partner Ihr seid jetzt bereit für ein Kind und möchte das Projekt "Nachwuchs" nun ernsthaft in Angriff nehmen. Für diesen oder den anderen Fall möchte der Ratgeber "Kinderwunsch - Natürliche Wege zum Wunschkind" Euch hilfreich unter die Arme greifen.
      Erster Eindruck
      Das Cover ist freundlich und farbenfroh gestaltet. Das Coverphoto, zeigt klar worum es hier geht und weckt ein wenig die Vorfreude auf die Zeit mit Kind. Was auffällt, die abgerundete untere Buchecke … klar, blättert sich vielleicht so leichter um, oder ist einfach ein Gag .. oder sie gibt Dir einen Vorgeschmack auf die Kinderbücher, die Du hoffentlich bald zusammen mit Deinem Kind anschauen darfst. Das Buch ist kein Wälzer und fasst die wichtigsten Themen und Tipps auf 128 Seiten zusammen. Zahlreiche hochwertige Photos und Illustrationen sorgen für die notwendige Anschaulichkeit und lockern das Buch auf.
      Im Buch geblättert
      Los geht’s mit einer kurzen Einführung in die „Theorie“ des Kinderkriegens incl. eines kurzen Abrisses über die biologischen Vorgänge. Dabei werden Dir kurz und knapp auch die wichtigsten „Fachbegriffe“ erklärt. Überhaupt, Mediziner"Latein" bekommst Du hier immer gut verständlich erklärt.
      Dann geht es ab in die Praxis. Und da ist der Ratgeber sehr lebensnah und gibt zum Beispiel Tipps für den Umgang mit „nerviger Verwandtschaft“ bzw. für „fruchtbare Liebesspiele“. Darüber hinaus findest Du wichtige Hinweise zur richtigen Ernährung und zum richtigen Timing, sprich zur natürlichen Familienplanung. Signale Deines Körpers wie z.B. der Zervixschleim werden erklärt und auch Informationen und Tipps rund um das wichtige Zyklustagebuch gibt es für Dich.
      In einem eigenen Teil werden nun natürliche, das heißt sanfte Methoden und Mittel zur Stärkung der Fruchtbarkeit vorgestellt und erklärt. Angefangen von der Traditionellen Chinesischen Medizin über Akupressur, Massagen und Tees aus verschiedenen Heilpflanzen bis hin zu alternativen Behandlungsmethoden (Homöopathie und Schüßler Salze). Du bekommst einen Überblick über die unterschiedlichen natürlichen Methoden und Möglichkeiten, diese werden Dir kurz, aber sehr verständlich erklärt. So gibt es zum Beispiel für die Akupressur sehr hilfreiche Illustrationen, die es erleichtern, das Ganze auch in der Praxis anzuwenden.
      „Wenn's nicht klappt?! Auch diese Frage wird behandelt und in dem Kapitel werden neben z.B. den Fruchtbarkeitstests, auch Möglichkeit der modernen Medizin auf dem Weg zum Wunschkind vorgestellt.
      Sehr positiv fällt die Sprache des Buches auf. Es gibt kein Fachchinesisch, vielmehr wird darauf geachtet, dass frau wirklich verstehen kann, worum es gerade geht und Fachbegriffe werden einfach und gut erklärt. Ebenfalls einen Pluspunkt gibt es für die vielen Tipps am Rande – eingerückt oder farblich hervorgehoben, gibt es so kurz und lebensnah wichtige Ratschläge rund um das Thema der Familienplanung.
      Nettes Extra für Dich
      Im Buch gibt es einen praktischen und vor allem herausnehmbaren Zykluskalender. In Kürze werden Dir dort nochmal die wichtigsten Signale Deines Körpers erklärt, auf die es von nun an zu achten gilt (Basaltemperatur, Zervisschleim, Blutung etc.) und, die Du in den Kalender eintragen sollst. Das Format, knapp A5, mag auf den 1. Blick ein wenig groß erscheinen, doch der Kalender ist nicht für unterwegs und Deine Handtasche gedacht, sondern für Deinen Nachtisch. Und da schadet es überhaupt nicht, wenn ein wenig mehr Platz ist bzw. die Einteilung ein wenig großzügiger vorgenommen worden ist.
      Fazit:
      Ein gelungenes Buch, wo frau nicht überfordert wird und sich durch langatmige Fachtexte kämpfen muss, sondern kurz und knapp einen schönen und hilfreichen Überblick bekommt, wie der Kinderwunsch auf ganz natürliche Art und Weise wahr werden kann.
      Wir sagen – ein empfehlenswerter Ratgeber ! Anscheinend aber nur noch gebraucht oder als Download erhältlich.
      Dr. med. Christian Gnoth/ Andreas Noll
      Kinderwunsch
      Natürliche Wege zum Wunschkind
      Reihe: GU Ratgeber Kinder
      128 Seiten, ca. 40 Farbfotos und -illustrationen
      Format: 16 x 21,5 cm. Softcover mit GU-Folder
      12,90 € (D)/ 13,30 € (A)/ 23,90 sFr
      ISBN 978-3-8338-1627-7
      Erscheinungstermin: September 2009
      Weitere Informationen zu dem Thema "Kinderwunsch - Natürliche Wege zum Wunschkind" und Produkte rund um das Thema "Kinderwunsch - Natürliche Wege zum Wunschkind" findet Ihr auch auf unserer Seite: Kinderwunsch - Natürliche Wege zum Wunschkind
      Weitere Informationen zu dem Thema "Kinderwunsch" findet Ihr unter diesem Beiträgen:
      Was sagen andere Mütter zum Thema "Kinderwunsch" im Forum?
      Was schreiben die Experten zum Thema "Kinderwunsch" in unserem redaktionellen Bereich?
      Suche auf der kompletten Adeba Seite nach dem Thema "Kinderwunsch"
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.