Jump to content

Zyklus Computer?

Rate this topic


Kathy20
 Share

Recommended Posts

Hy

was haltet ihr den von Zyklus Computer?

Ich hab mir jetzt ein mal welche angeschaut und zwar den Cyclotest 2 Plus für ca. 140 euro dann gibts aber noch einen den Cyclotest Basic für 80 euro, der unterschied is das man bei dem einen teurigen zusätzlich noch den Schleim messen kann! Leider weiß ich jetz nicht ob es eigentlich unbedingt nötig is? Habt ihr auch so einen? Braucht man des mit dem Schleim messen?

Oder kennt ihr sonst noch einen guten nicht all zu teuer?

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 57
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ganz ehrlich, ich hab mir die auch mal näher angeschaut, weil ich es generell für keine schlechte Idee halte! Der Computer denkt halt an alles, wenn er richtig funktioniert. Ob man allerdings den Schleim auch noch messen muss...? Glaub, das braucht es nicht...

Hatte es auf den Clearblue Fertilitätsmonitor abgesehen, der kostet um die 150 Euro. Hab ihn dann aber doch nicht geholt, weil 150 Euro als Grundpreis und dann noch die Stäbchen, die jedesmal 32 Euro gekostet hätten, einfach zu teuer ist...Wir könnten es uns zwar leisten, aber es würde mich schon stören, soviel Geld ausgegeben zu haben...

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen!

Da muss ich mich sahu anschließen! Ich find's auch viel zu teuer! Ich kenne Deine Geschichte nicht. Übst Du denn schon länger? Wenn nicht, dann warte doch erstmal ein wenig.

Ich war mal beim FA und der hat dann für 10,00 € geschaut, wann mein Eisprung ist. Du musst dann ein paar Tage vor errechneten ES hin und dann kann er die Follikel sehen.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin absoluter Fan des Clearblue Fertilitätsmonitors, weil der genau zeigt, wann die Fruchtbarkeit ansteigt und wann ES ist ... Liegt so im 150;- Eurobereich (neu), die Stäbchen kosten ca 35 Euro (20 Stück). Kannst ja mal googeln, auf deren Seite stehen gaaaanz viele Infos. Ich bin sofort damit ss geworden.

Wichtig für dich ist aber, dass nicht alle Frauen solche dinger benutzen können. Wenn ein Zyklus zu lang ist z.B., oder wenn man bstimmte Medis/Hormone bekommt, zeigen die Geräte falsch an.

Dass ein Comp Schleim messen kann, habe ich allerdings noch nie gehört. Normalerweise beobachtet man das selbst auf der Toilette....

Und wenn man einen "normalen" Zyklus hat und nicht gerade Schichtdienst arbeitet, genügt es eigentlich auch erst einmal, Temp zu messen und den ZS zu beobachten und zum gg. Zeitpunkt Ovulationstests zu machen....

Link to comment
Share on other sites

@ dottore: Darf ich fragen, wie lange ihr vorher geübt habt, bevor es dann mit dem Monitor sofort geklappt hat? Oder hast du das Teil von Anfang an benutzt?

Da komm ich dann doch wieder ins Grübeln...aber es ist schon ein Haufen Geld...Wenn der Monitor gebraucht auch noch was bringen würde, dann ginge es ja, wenn man nur die Stäbchen immer neu kaufen müsste, den Monitor aber billiger bekommen hätte...Na ja...(ich sitz gerne auf meinem Geld, auch wenn ich nicht geizig bin :o)

Link to comment
Share on other sites

Liebe Sahu, klar darfst du fragen.

Da ich ja etwas älter bin, habe ich es ein wenig eiliger als andere. :P Wollte nie Kinder und kannte meinen Zyklus auch nicht, denn ich habe 26 Jahre die Pille genommen.

Im Februar Pille abgesetzt, im März den Clearblue benutzt und ss geworden. Also im ersten Zyklus mit Clearblue, bzw. im 2. ÜZ überhaupt. Nach meiner FG hatten wir einen Monat ausgesetzt (leider auch mit dem Clearblue) und den nächsten Zyklus hat es gleich wieder funktioniert.

Dass die Krümelchen nicht "drinbleiben" wollen, dafür kann der Clearblue ja nix... LG

Link to comment
Share on other sites

Wow, glaub ich muss mich doch noch überwinden und das Teil kaufen ;) Vorher werd ich aber wohl noch beim FA vorbeischauen, damit ich weiß, ob überhaupt alles funktioniert, aber dann...

Das ist ja super, wenn der wirklich so genau funktioniert.

Link to comment
Share on other sites

Gehe am Besten auch erst mal auf deren Seite, da stehen 1000 Fragen und Antworten - ist schon mal eine kleine Entscheidungs-Grundlage.

Sorry, mache sonst auch keine Wernung, aber ich bin echt begeistert von dem Teil, weil man auch nicht so streng gebunden ist, wie wenn man z.B. Temp misst. Man hat für den ersten Morgenurin ein Zeitfesnter von 6 Stunden, das man selbst festlegt. Feine Sache ;)

Link to comment
Share on other sites

Auf der Seite war ich auch schon...wirklich super genaue Beschreibung...muss heute abend mal mit meinem Mann darüber reden, es ihm zumindestens mal mitteilen :) Und dann mal schauen, ob ich mich dazu durchringen kann, das Geld auszugeben im September, wenn ich mehr weiß ;) Aber was tut man nicht alles...

Link to comment
Share on other sites

Guest Theia

Da muß ich mich jetzt auch mal einmischen!

Ich finde den PERSONA für etwa 80 EUR gar nicht schlecht.

Der ist zwar zunächst zur Verhütung gedacht, aber weil der Eisprung auch angezeigt wird (durch Hormonmessung im Morgenurin), kann man den natürlich auch für das Wunschkind nutzen.

Allerdings gelten da auch die Einschränkungen, die Dottore schon angesprochen hat. Und die Stäbchen für drei Monate kosten in einer online-Apotheke um die 25 EUR.

Den ZS würde ich allerdings immer selber überprüfen. Ist ja auch nicht schwer!

Link to comment
Share on other sites

Hallöchen :)

Also wir haben über monate Clearblue benutzt und uns vor kurzem sogar zu einem Clearblue Fertilitätsmonitors entschieden,hat alles nicht geklappt....nach einigen Arzt besuchen war auch klar warum...wir können auf normalen weg gar nicht schwanger werden :( von daher sind wir jetzt in einer KIWU :)

Kurz gesagt hab ich das teure ding unnötig hier zu hause liegen.

Ich denke wenn beide gesund sind kann es auf jeden fall nicht schlecht sein und das Timing ein bischen koordienieren ;)

Viele liebe grüsse

Link to comment
Share on other sites

Naja, dann fangen wir doch noch mal ganz von vorne an:

Wie alt bist du, wie lange verhütet ihr schon, bzw. seit wann nicht mehr, ist dein Zxklus regelmässig, kurz oder lang???

Je nach Antwort kann es nämlich schon sein, dass du das erst mal gar nicht brauchst, sondern einfach Temp misst, ZS beobachtest und ggf. Ovutests probierst??

Link to comment
Share on other sites

Also bin 20ig jahre alt, verhütet habe ich knapp 7 Jahre mit der Pille aber seit Mitte Dezember nicht mehr! Das üben haben wir Mitte Dezember angefangen mit kurzer Pause!

Mein zyklus is immer so zwischen 30 und 40 Tagen! Tempi messen tu ich seit mitte April und Zs beobachten auch nur irgendwie komm ich damit nicht so richtig klar da ich teilweise 20 tage die gleiche Temperatur habe!

Link to comment
Share on other sites

Oh, dann hast du wie einen echt langen Zyklus (das nervt, finde ich).

Wenn du all diese Dinge schon versucht hast und nicht weiterkommst damit, dann kannn ich dir nur zu diesen Comps raten.

Wie aber Theia schon richtig sagt, der Persona tut es sicher auch und ist wesentlich preiswerter...

Hast du dich schon mal von einer FA untersuchen lassen? Bei mir wurde erst nach der 2. FG die Gelbkörperschwäche vermutet und wenn darüber hinaus z.B. die Spermien deines Partners nicht schnell genug sind, oder zu wenig, dann kann man üben wie man will, schreibt Merlin ja richtig....

Den Arzt würde ich auf jeden Fall erst noch einschalten.... Viel Erfolg erst Mal und schönes WE!

Link to comment
Share on other sites

Also meien FA hat mich schon untersucht da is alles bestens... naja ich denke wir herzeln irgendwie an den falschen tagen ich kann des gar nicht gut einschätzen mit dem ZS und so. Aber zu diesem Persona sind ja die Streifen auch so teuer oder?? wo ich denke das sich dann so ein computer für 130 euro auch rentiert oder liege ich jetz falsch??

Link to comment
Share on other sites

Guest Theia

Hey Kathy, die Teststäbchen mußt Du eh dazu kaufen, egal bei welchem Computer.

Du hast aber recht, es ist keine billige Angelegenheit! :o

Viel Glück für Dich!

Link to comment
Share on other sites

so ich hab mir jetzt den Cyclotest 2 bestellt,der hoffentlich auch bald kommt!

Jetzt hab ich noch eine Frage und zwar steht da immer im Mund messen aber hab schon von vielen gehört das es in der scheide genauer ist??????

Kann ich mit dem Cyclotest in der Scheide auch messen oder ist er dafür unbestimmt???

:o

Link to comment
Share on other sites

Morgen Mädels,

letztens hatte hier eine Userin einen Tipp "Expect Mom". Sieht aus wie ein Lippenstift, ist wohl ein Mikroskop. Der zeigt anhand des Mundschleims an, wann der Eisprung ist. Ich hab mir das mal halb durchgelesen (ergoogelt). Soll wohl nicht so teuer sein. Preis habe ich allerdings jetzt nicht gefunden.

LG

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

habe den "Expect Mom" auch empfohlen bekommen. Es sieht so aus als

ob dieses Gerät aus Österreich kommt (lt. google). Er kosten 79 € über

Sanicare. Bin gespannt wie er ist, habe ihn vor zwei Tagen bestellt.

Wenn ich es ausprobiert habe, werde ich nochmals darüber berichten.

Hoffentlich kommt er bald.

LG Bine

Link to comment
Share on other sites

Guest Theia

Hi Kathy,

Du hast recht, beim cyclotest brauchst Du normal keine Teststreifen.

Hab jetzt auch nochmal nachgelesen, man kann aber auch den LH-Wert im Urin testen. Dann brauchste aber doch Streifen, oder?:confused:

Auf jeden Fall wünsch ich Dir gutes Gelingen mit dem cyclotest!

Sag mal Bescheid, wie's bei Dir funktioniert!

Liebe Grüße, Theia :)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.