Jump to content

Nachts wecken?

Rate this topic


Missjaguar
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr,

wenn ich unseren Prinzen so seinen Lauf lasse, wie er möchte würde er um 22 Uhr Flasche bekommen und bis morgens um 6 Uhr durchschlafen. Leider verschiebt sich die Zeit oft. Dann schläft er um 19 Uhr schon fest ein und kommt dann um 4-5 Uhr nachts. Ich weiß immer nicht, ob ich ihn lieber um 22 Uhr wecken und Flasche geben soll? Das tut mir immer total leid.. er ist dann so verschlafen. Findet er allein den Rhytmus? Wie macht ihr das? Ich möchte, dass er wenigstens bis früh 6 Uhr schläft. Würde er ihn auch alleine finden oder gewöhnt er sich dran, wenn ich ihn immer abends schlafen lasse und um 5 weckt er mich???

Wie macht ihr das? Pupsi ist jetzt 16 Wochen..

Link to comment
Share on other sites

Hi!

Also mit meinem Kleinen hatte ich damals auch so eine Phase und meine Hebamme meinte aber das gibt sich schon von alleine,ich solle ihn auf keinen Fall wecken,weil das den Rythmus erst recht durcheinander bringt!

Ich habe es dann irgendwie geschafft ihn Abends immer ein wenig länger auf zu lassen,indem der Mittagschlaf etwas später war und schwups er hat dann bis halb 8 morgens geschlafen!

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight

Hallo,

bei uns ist das auch oft so, dass sich die zeit verschiebt und umso zeitiger sie abends ihre letzte Mahlzeit bekam desto eher werde ich auch morgens geweckt.

Ich mache es dann immer so, dass ich mittags anfange die mahlzeit mit Tee bissl rauszuzögern, ist meist nur eine viertel bis halbe Stunde aber wenn du das 2 mal am nachmittag machst kommt es auf eine halbe oder ganze Stunde. Ich beschäftige sie dann schön bis sie mit der Flasche dran ist, damit sie abgelenkt ist. Klappt meist ganz gut.

Ist natürlich auch eine Frage wie dein Kleiner das findet... :o

Link to comment
Share on other sites

wir haben felix in den anfangs wochen immer noch regelmäßig alle vier stunden geweckt. Mit ca. 1 1/2 monaten haben wir das dann gelassen und er hat uns morgens gegen halb fünf/ fünf gewecktne milch getrunken un dhat dann weiter geschlafen...nun schläft er komplett durch! Generell finde ich es nicht schlimm ihn einmal die nacht zu wecken,aber du musst natürlich schauen wie der kleine in erster linie damit zurecht kommt! Und wenn er tatsächlich nicht länger schlafen sollte,dann musst du dir wohl einen anderen rhythmus aneignen:D

Link to comment
Share on other sites

Hi!

Also mit meinem Kleinen hatte ich damals auch so eine Phase und meine Hebamme meinte aber das gibt sich schon von alleine,ich solle ihn auf keinen Fall wecken,weil das den Rythmus erst recht durcheinander bringt!

Ich habe es dann irgendwie geschafft ihn Abends immer ein wenig länger auf zu lassen,indem der Mittagschlaf etwas später war und schwups er hat dann bis halb 8 morgens geschlafen!

Liebe Grüße

Hallo,

bei uns ist das auch oft so, dass sich die zeit verschiebt und umso zeitiger sie abends ihre letzte Mahlzeit bekam desto eher werde ich auch morgens geweckt.

Ich mache es dann immer so, dass ich mittags anfange die mahlzeit mit Tee bissl rauszuzögern, ist meist nur eine viertel bis halbe Stunde aber wenn du das 2 mal am nachmittag machst kommt es auf eine halbe oder ganze Stunde. Ich beschäftige sie dann schön bis sie mit der Flasche dran ist, damit sie abgelenkt ist. Klappt meist ganz gut.

Ist natürlich auch eine Frage wie dein Kleiner das findet... :o

Das hätt ich jetzt auch vorgeschlagen. Also so, wie´s die beiden Mädels beschrieben haben.

Wecken würd ich echt nicht. ... Wie Du e schon sagtest - die Zwerge tun einem da halt Leid. Ich möcht ja auch nicht aus dem Schlaf gerissen werden, um zu essen. Gegessen wird halt dann, wenn man aufwacht. Und der Rhythmus wird sich bestimmt bald von alleine finden, wenn er es nicht durch ein paar Tricks schon tut.

Link to comment
Share on other sites

Das kenne ich, Dustin's Rythmus hat sich auch oft verschoben und er kam ab und zu nachts wieder früher, habe dann einmal versucht ihn zwischen 22 & 23 Uhr zu wecken, da ich hoffte er würde dafür länger schlafen - Falsch gedacht, er kam dann noch früher :rolleyes:

Seit dem habe ich es einfach genommen wie's kam und habe ihn seinen Rythmus alleine finden lassen, was dein Kleiner sicher auch wird wenn du ihm Zeit gibst.

Das mit dem rauszögern habe ich auch oft versucht, allerdings wird er dann immer so unleidig und meckert total dass ich ihn nicht hinhalten möchte.

Dustin Leon ist jetzt fast 20 Wochan alt und geht inzwischen regelmäßig zwischen 21 & 22 Uhr schlafen und wacht in der Regel auch nicht vor 5.30 Uhr auf. Lass ihm einfach bisschen Zeit...

Lg Anni

Link to comment
Share on other sites

Ich höre immer von Kindern die von 19 bis 8 Uhr schlafen und frage mich immer wie die das machen

:confused:

Das dumme ist, wenn Pupsi so früh schlafen geht und demnach früher wach wird,.. will er dann nicht mehr schlafen. Selbst mit Gardienen zu.. er will dann früh schon spielen.. und Mama ist müde... *gähn*..

Darum will ich etwas schieben.. vor 22 Uhr geh ich eh nicht schlafen und würde gern wenigsten in den Ferien bis 7 Uhr schlafen..:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

nein bitte nicht wecken...Wenn dein kleiner Hunger hat,meldet er sich schon,und damit du länger schlafen kannst würde ich es nicht tun...

Die kleinen melden sich schon wenn sie was wollen;)

Ja, das denke ich auch. Hmm, also von 19 bis 8 Uhr - so lange hat Dustin Leon auch noch nie geschlafen. Naja ist halt unteschiedlich, der Sohn einer Bekannten von uns ist gerade mal 2 Wochen alt & schläft schon 7 Std. durch :confused: Da kam unser Kleiner Nachst auch noch alle 3 Std.

Verstehe schon dass du gerne längerschlafen würdest, gerade in den Ferien...

Dustin wollte morgens manchmal auch so früh spielen und war munter. Habe ihn dann in sein Bett gelegt und das Mobile angemacht, meist hat er nach einer Weile dann gemeckert ist aber wieder eingeschlafen. Bin dann aber auch nicht gleich gerannt wenn er meckerte, bin nur so lange wach geblieben bis er schlief (das er gesehen hat dass er nicht alleine ist) und habe mich dann wieder hingelegt.

Link to comment
Share on other sites

Guest hunnymoon

Hallo Ihr,

wenn ich unseren Prinzen so seinen Lauf lasse, wie er möchte würde er um 22 Uhr Flasche bekommen und bis morgens um 6 Uhr durchschlafen. Leider verschiebt sich die Zeit oft. Dann schläft er um 19 Uhr schon fest ein und kommt dann um 4-5 Uhr nachts. Ich weiß immer nicht, ob ich ihn lieber um 22 Uhr wecken und Flasche geben soll? Das tut mir immer total leid.. er ist dann so verschlafen. Findet er allein den Rhytmus? Wie macht ihr das? Ich möchte, dass er wenigstens bis früh 6 Uhr schläft. Würde er ihn auch alleine finden oder gewöhnt er sich dran, wenn ich ihn immer abends schlafen lasse und um 5 weckt er mich???

Wie macht ihr das? Pupsi ist jetzt 16 Wochen..

Glaube das bringt nicht viel mit wecken wird warscheinlich die Flasche nicht austrinken ,Rumdreckeln und dann trotzdem um 4-5 ur kommen.

Hatte ich bei meinem sohn probiert da er auch so doffe Zeiten hatte war und ist bis heute nichts zu machen:)und er ist jetzt drei ( kam aber immer zwischen halb 6 und 6 Uhr)

Link to comment
Share on other sites

Ich höre immer von Kindern die von 19 bis 8 Uhr schlafen und frage mich immer wie die das machen

:confused:

Das dumme ist, wenn Pupsi so früh schlafen geht und demnach früher wach wird,.. will er dann nicht mehr schlafen. Selbst mit Gardienen zu.. er will dann früh schon spielen.. und Mama ist müde... *gähn*..

Darum will ich etwas schieben.. vor 22 Uhr geh ich eh nicht schlafen und würde gern wenigsten in den Ferien bis 7 Uhr schlafen..:rolleyes:

du, unser ist jetzt 10 monate, und geht um acht ins bett-und spätestens jeden morgen um sechs ist dann schluss mit schlafen;)

deswegen-mach dich cniht verrückt, er wird da schon von alleine reinfinde, wie er seinen rythmus ahben will.

es wird sich sowieso noch oft ändern (der nächste schub, der nächste zahn, die nächste impfung*seufz*

ihn extra wecken würde ich ehrlich gesagt nicht....wenn er hunger hätte, würde er ja selber aufwachen, aber wenn er das nciht macht-lass ihn...

was bei uns ne zeitlang war:

um acht ins bett, morgens um vier hatte er hunger-flasche gegeben, weiterhi dunkles zimmer, ruhige musik.schlief dann wieder ein nach der flasche und hat dann nochmal so bis sieben geschlafen... vielleicht klappts ja so?

ich meine, du kannst supi stolz drauf sein,d ass er überhaupt shcon durchschläft:p

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

nein bitte nicht wecken...Wenn dein kleiner Hunger hat,meldet er sich schon,und damit du länger schlafen kannst würde ich es nicht tun...

Die kleinen melden sich schon wenn sie was wollen;)

lg luna

Dem schliesse ich mich an....

Kannst dich schon glücklich schätzen, dass er dann nur eine flasche will....

Lucas wird immernoch(mit 14 Monaten) 2 mal wach....

Da ist jedes Kind anders!

Gruss bine

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.