Jump to content

Vorstellung von Luca + seiner "jungen" Familie

Rate this topic


Luca
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich stelle mich hier auch mal vor. Mein Name ist Romeo-Luca, ich bin 22 Jahre alt und werde im August wieder Vater. Meine Freundin ist 16 Jahre alt und das sind unsere Kinder:

Justus Leandro und Lucas Felice * 21. März 2005

Antonia Florencia * 9. Mai 2006

leider kann ich nicht oft bei meiner kleinen Familie sein, da ich als geborener (Süd)Italiener nicht nur in Italien/Südtirol lebe sondern dort auch arbeite. Nebenbei finanziere ich die Wohung in Frankfurt/Main und meine dort lebende kleinen Familie. An den Wochenenden fahre ich immer nach Deutschland und wenn verlängerte Wochenenden durch Feiertage oder Schulferien sind kommt meine Freundin und unsere Kinder zu mir.

Gruß

Luca

Link to comment
Share on other sites

hi du,

herzlichen glückwunsch zur schwangerschaft.

ist aber schon heftig das du so nen drahtseilakt vollbringen musst zwischen 2 ländern job und familie. ist doch auch sicher für deine freundin nicht einfach mit zwillingen die ganze woche allein zu sein...

ich habe gottseidank das glück das mein mann seit letztes jahr märz nicht mehr auf montage geht da wir im november auch zwillinge bekommen haben zum zweiten mal wohlgemerkt :P und ich bin glücklich für jede minute die er daheim ist obwohl ich alles im griff habe zumal es für die kids ja auch schöner ist...

nun mal eine indiskrete frage hast du dich beim alter deiner freundin vertan oder ist sie wirklich so jung? dann ziehe ich erst recht den hut in dem alter schon so ne verantwortung tragen zu müßen...

liebe grüße sandra

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sandra,

danke für die Glückwünsche. Sie ist nicht nur mit den Zwillingen alleine sondern insgesamt mit drei Kindern und das kann manchmal ziemlich heftig sein. Wobei ich hoffe, dass es bei uns noch mal Zwillinge gibt. Drillinge müssen es nicht sein, auch wenn meine Mutter ein Drilling war, aber noch einmal Zwillinge hätte ich schon gerne. Die kleinen freuen sich auch immer riesig wenn ich nach Hause kommen und ich freue mich auch immer alle zu sehen.

Freitags nach der Arbeit geht es nach Deutschland und Sonntag nachmittags nach Italien. Man pendelt hin und her, aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran.

Nein, ich habe mich nicht im Alter vertan. Sie ist wirklich 16 Jahre alt.

Link to comment
Share on other sites

hi,

das dritte kind ist mir beim lesen vorhin untergegangen :) also ich ziehe wirklich den hut vor euch aber so ein wenig wahnsinnig biste schon gell? :P

nochmal zwillinge...ts dazu fällt mir wenig ein *G*

ich habe wie eben erwähnt schonmal zwillinge bekommen und ich weiss wie zeitintensiv das ist...

gruss sandra

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sandra,

ist nicht jeder etwas wahnsinnig? Ich wünsche meiner Freundin von herzen, dass es keine Drillinge werden, denn wie das laufen soll weiß ich wirklich nicht. Obwohl die Möglichkeit, dass es Drillinge werden auch besteht. Die Möglichkeit, dass es Zwillinge gibt gibt es ja auch und ich hätte halt gerne noch so ein knuffiges Paar. Wenn ich jetzt schon bedenke war fü Probleme wir bei der Namenswahl haben weiß ich wirklich nicht wie wir auf zwei Namen kommen sollen für Zwillinge.

Gruß

Luca

Link to comment
Share on other sites

Hallo Eva,

warum soll ich nicht so viele Kinder wollen? Meine Freundin und ich lieben Kinder. Wir hatten nach den Zwillingen gesagt, dass innerhalb von drei Jahren ein weites kommen sollte, da sonst für uns der Altersabstand zu groß ist. 14 Monate nach der Geburt kam unsere kleine Tochter auf die Welt. Danach hieß es wieder, drei Jahre abstand und jetzt ist sie wieder schwanger. Nachdem das derzei noch Ungeborene auf die Welt kommt wäre es in Ordnung, wenn im selben Abstand noch eines kommt, allerdings darf keines so kommen, dass es später direkt in ihre Abitursprüfung kommt. Und deswegen bin ich auch so schon der Meinung wir können drei Jahre warten. Da wir aber schon recht früh Eltern geworden sind wird es denke ich mal später eine große Familie geben, worauf ich mich schon sehr freue. Mein Kindertraum war es schon immer eine große Familie zu haben.

Geplant waren die Zwillinge nicht, aber wir haben sie mit offenen Armen empfangen. Es ist eigentlich damit auch ein Wunsch in erfülllung gegangen. Antonia Florencia war ein Wunschkind, auch wenn sie etwas früh kam und das jetztige ist auch ein Wunschkind, auch wenn dieses wie Antonia etwas früh kommt.

Gruß

Luca

Link to comment
Share on other sites

Hallo Eva,

die Familie meiner Freundin, augenommen ihrer Eltern und Großeltern, freut sich riesig. Ihre eine Cousine und deren Tochter wohnt in Frankfurt/Main nur zwei Straßen weiter und ist zwei Monate älter als unsere Zwillinge, hat sich am meisten gefreut. Sowie alle anderen erwachsenen Cousins, Cousinen und deren Kinder. Die Tanten und Onkel waren etwas kritischer ob sie/wir es hinbekommt, aber da sie sehen, dass sie/wir es schaffen freuen sie sich auch. Ihr Oma redet seitdem kein Wort mehr mit ihr und weigert sich auch sie und/oder die Kinder zu sehen. Ihre Eltern waren überhaupt nicht erfreut als sie von jeder Schwangerschaft erfahren haben. Erst als sie die Kleinen immer im Arm hatten und jetzt sehen wie sie sich entwickeln sind sie stolze Großeltern und freuen sich jetzt auch auf das nächste Kind.

Gruß

Luca

Link to comment
Share on other sites

guten morgen,

ja ein wenig wahnsinnig sind wir alle :P aber ich muss ehrlich sagen mir reichen meine 4 kiddis. mein mann und ich wollten noch ein mädel bzw eher ich *G* hat ja gott sei dank auch geklappt wer weiß ob ich sonst nicht nochmal probiert hätte.

wenn man sich deine planung so durchliest und euere alter dazu nimmt kommt ihr später locker auf 10 kinder ;)

da musste aber viel arbeiten um die alle satt zu kriegen *G*

also viel spaß und einen schönen tag bis bald

Link to comment
Share on other sites

hallo luca!

erstmal herzlich willkommen... ihr hab jetzt schon so viele kinder. wahnsinn!!! :eek:

sag mal, wie schafft deine freundin das eigentlich alleine? lebt sie mit jemandem zusammen, der ihr hilft? und wie macht sie das mit der schule? wer passt denn da auf die kinder auf?

lg

anika

Link to comment
Share on other sites

Hallo Anika,

drei Kinder nenne ich nicht umbedingt viel. Unter der Woche schafft sie das alleine. Am Wochenende komme ich ihr noch zur Hilfe. Wenn sie unter der Woche etwas benötigt und sie nicht einkaufen gehen kann, was zeitlich manchmal der Fall ist, sagt sie ihrer Cousine bescheid die in ihrer Nähe wohnt, die kauft für sie mit ein und wenn meine Freundin die Tochter ihrer Cousine mit den von Kinderkrippe abholt und zu Hause vorbeibringt bekommt sie dann das benötigte. Am Wochenende gehen wir dann gemeinsam einkaufen.

Derzeit macht sie ihren Realschulabschluss und danach geht sie aufs Gymnasium weiter. Während sie in der Schule ist sind die Kleinen in der Kinderkrippe.

Gruß

Luca

Link to comment
Share on other sites

Ja, genau das habe ich mich auch gefragt.

Wie sieht das denn auch aus mit dem Sorgerecht?

Hat deine Freundin das, obwohl sie erst 16 ist?

Wenn du es hättest würde das doch nicht viel bringen, da du beruflich selten zu hause bist.

Sorry, aber ich bin in Sachen Sorgerecht etc. nicht auf dem neusten Stand ;)

Also ich persönlich stelle mir das sehr stressig vor für euch bzw. deine Freundin.

Okay, wir wollen unsere Kinder auch nah hintereinander bekommen, aber wir sind auch was älter und wollen einfach nicht noch mit Ende 30 halbe Nächte haben und Flaschen wärmen etc. :P

Naja, wenn ihr damit klar kommt..

Viel Glück & alles Gute :)

Link to comment
Share on other sites

Das Jugendamt hat damit kein Problem. Ich habe das Sorgerecht für die Kinder und ihr Onkel, der zwei Häuser weiter lebt hat die Vormundschaft bis sie 18 ist. Danach hat sie auch das Sorgerecht. Sofern irgendetwas ist muss sie nur bescheid sagen und ihr Onkel sowie ihre Cousine eilen ihr zur Hilfe. Beide wohnen nicht weit weg. Zu ihrer Cousine muss sie allerdings drei Minuten laufen.

Link to comment
Share on other sites

Ich muss sagen unsere Kinder entwickeln sich recht gut und sind auch wohl erzogen. Bei manchen Eltern und deren Kindern aus der Kinderkrippe oder aus der Spielgruppe würde ich am Liebsten davon laufen. Zwei jährige Kinder, die mit Essen um sich werden, grundlos auf andere einschlagen, auf Tischen, auf denen gegessen wird herumlaufen usw. So etwas machen unsere nicht. Worauf ich besonders stolz bin, dass sie die größeren mitlerweile sogar ein paar Brocken italienisch können.

Gruß

Luca

Link to comment
Share on other sites

sorry aber schön reden kann ich auch alles über pc ich habe eins bin alleinerziehend as ja deine freundin im Grunde ja auch ist und es ist schon manchmal n harte nuss da kannst du mir ne erzählen das sie mit 16 und drei kindern immer alles friede freude eierkuchen läuft sorry für den ausdruck aber das kann ich einfach nicht glauben

gut und schön viele kinder möcht ich auch gerne haben aber andere hobbys sind auch nicht schlecht vorallem weil sie erst 16 ist

kann mir auch nicht vorstellen das man mit so vielen kindern noch arbeit bekommt sehe das bei meiner tante sie hat drei und sie hat es verdammt schwer arbeit zu bekommen was drei kinder sind sie bestimmt oft krank nein danke

jeder mensch ist aber auch anders na dann viel glück mit deiner kleinen *großen* Familie

Link to comment
Share on other sites

Natürlich ist es nicht immer einfach und es läuft nie alles glatt, aber gewisse Dinge laufen einfach. Derzeit ist meine Familie bei mir in Italien und da kommt es auch schon mal vor, dass meine Freundin sich eine Auszeit gönnt und ich auf die Kleinen alleine aufpasse. Was ich beispielsweise nicht hinbekomme ist, dass wenn wir draußen sind und die Kinder sich frei bewegen, dass nicht alle zu einer anderen Seite sich fortbewegen. Meine Freundin schafft das oder dass wenigstens nur eine/r sich in eine andere Richtung bewegt, wie weiß ich selbst nicht.

Gruß

Luca

Link to comment
Share on other sites

guten morgen,

also in keiner familie läuft alles rund, wenn doch dann müßte man mir die erstmal zeigen um mich davon zu überzeugen.

also von daher finde ich es schon etwas heftig das luca hier so angegriffen wird.

ich war auch 5 jahr alleinerziehende mutter von zwillingen und es geht wenn man will/muß und gearbeitet habe ich auch nachdem die 2 wurden also denke ich ist es alles immer nur eine sache wie man es regelt bzw man hilfe bekommt..

ich finde es zwar auch etwas jung mit 16/22 schon soviele kinder zu haben aber trotz alledem denke ich das es jeder für sich selbst entscheiden muß wann er mit dem kinder kriegen anfängt.

und es klingt ja so als wenn die mama der kids genug familiäre unterstützung hat....

ich jedenfalls drücke euch die daumen...

wobei ich allerdings recht geben muss ist das ich es auch heftig finde das sie die kids alle allein versorgen muß.

gruss sandra

Link to comment
Share on other sites

ok es war vieleicht ein bisschen übertrieben vieleicht auch ein bischen neidisch :o das es so gut läuft würde ich mir auch gerne wünschen ein papa für lucas und nen man für mich :o)

wie gesagt jeder mensch ist anders

na dann viel glück

finde es auch gut das es noch familien gibt mit so vielen kindern

naja wenns passt, dann viel glück und gute nerven

Link to comment
Share on other sites

Danke, dein Sohn heißt ja so wie einer von meinen :). Ich könnte probieren Abhilfe zu schaffen. Mein Zwillingsbruder ist mir ziemlich ähnlich. Er kümmert sich sicher gerne um dich und Lucas.

Familien mit vielen Kindern finde ich toll. Allerdings bin ich auch der Meinung, dass man auch für die Familien sorgen sollte, wenn sie so groß ist und dass niemand darunter leidet.

Gruß

Luca

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.