Jump to content

Zwillinge in der 25+4 SSW

Rate this topic


Recommended Posts

Hallo,

bin neu hier und wollte mich kurz vorstellen.

Mein Name ist Sabine bin 28 Jahre alt und seit 1,5 Jahren verheiratet. Letztes Jahr im April kamen unsere Zwillinge in der 25+4 SSW auf die Welt.

Hier mein Geburtsbericht:

In der 16. SSW wurde bei meinen Beiden FFTS (Fetofetales Transfusionssyndrom) festgestellt. Also wurde in der 17. SSW eine Laserung der Nabelschnüre durchgeführt. Leider verlief die Laserung nicht so, wie sich der Arzt das vorgestellt hatte. Er sagte uns das unsere Zwillinge seiner Meinung nach keine Chance mehr hätten. Wir waren am Boden zerstört, ich konnte nur noch heulen. Warum gerade wir??

Dann am nächsten Tag, der Arzt war überrascht das die Beiden noch am Leben waren. Wir waren wieder voller Hoffnung, vielleicht meint es das Schicksal ja doch gut mit uns. Dann hieß es 7 Wochen lang nur liegen. Ein ständiges Auf und Ab. Hatte jede Woche eine Untersuchung. Einmal war es besser, dann wieder schlechter.

In der 26. SSW dann hieß es, das die beiden geholt werden müssen. Ich verstand die Welt nicht mehr. Wie sollten sie denn das überleben, sie waren ja noch so klein. Von einem der beiden Mädchen waren die Herztöne so schwach, das ein Notkaiserschnitt vorgenommen werden mußte. Das ging alles so schnell, es war schrecklich, so stellt man sich keine Geburt vor.

Am 28.04.2006 um 15:22 und 15:23 Uhr kamen meine beiden Mädchen

Celina mit 700 g und 35,5 cm und Fabienne mit 752 g und 33 cm auf die Welt.

Als ich aus der Narkose aufwachte, sagt mir mein Mann das es den Beiden gut gehen würde und ich sah zum ersten Mal "meine Mädchen" auf einem Foto. Ich freute mich zu hören, das es den Beiden gut ging und schlief gleich darauf wieder ein.

Am nächsten Tag dann, nach ein paar Versuchen aufzustehen, aber der Kreislauf wollte einfach nicht so, wie ich, klappte es dann doch. Ich wurde mit dem Rollstuhl auf die Neo gebracht. Mein Herz klopfte ganz wild. Als ich sie das erste Mal sah, konnte ich nur weinen. Sie waren so klein und zerbrechlich, ja fast durchsichtig. Sie hatten ja noch so eine dünne Haut. Überall waren Kabel, Monitore und Alarme. Es war so ein Schock, auf dem Foto sahen sie viel größer aus.

Die Neo-Zeit war eine ständige Berg- und Talfahrt. In der ersten Woche hatte Celina dann eine Gehirnblutung, die sich Gott sei Dank in eine Zyste verwandelt hat und sich dann vollständig auflöste. Fabienne hattte in der 3. Woche eine Ductus-OP, danach 2 Viren und eine Infektion. Es stand schon sehr schlimm um sie. Sie war schon an der Hochfrequenzbeatmung. Sie waren auch beide einige Wochen voll beatmet. Dann mussten die jede Woche die Augen untersuchen, denn es drohte eine Netzhautlösung. Aber das wurde dann auch besser (ohne Laserung).

Nach 3 schrecklichen Monaten dann durfte Celina nach Hause. Ein Monat danach folgte dann auch Fabienne. Am Anfang war es ganz schwierig zu Hause. Fabienne hatte noch eine Magensonde, denn sie hat nicht genug getrunken. Aber nach einem Monat konnte wir diese dann auch entfernen.

Jetzt sind unsere beiden Engel 11 Monate (korr. 8 Monate) alt und richtige Wonneprobben. Celina hat jetzt 7,2 kg und Fabienne 6 kg. Sie hinken zwar mit der Entwicklung ein klein wenig hinterher, aber sonst geht es ihnen super. Celina krabbelt fast und Fabienne rollt durch die ganze Wohnung.

Wir sind überglücklich, dass das alles so ausgegangen ist.

So, ist ganz schön lang geworden. Ich hoffe das ich hier in diesem Forum nette Leute kennenlerne und mich mit denen austauschen kann.

lg

Sabine

Link to comment
Share on other sites

Guest Felicitas06

Hallo und herzlich willkommen hir im Forum!

habe deine Beitrag grade nur überflogen! muß mit meiner Kleine gleich zur KG!

habe auch ein Früchen und habe eineige fragen an dich!

werde mir nach her in ruhe deine Beitrag noch mal durch lessen!

Link to comment
Share on other sites

Guest Felicitas06

Hallo Sabine - Twins

wünsche dir eine Guten Morgen

so nun habe ich diene Geburtsbericht gelesen! und bin total gerürt! meine Kleine Felicitas kamm wegen einer Schwangeschaftsvergieftung ( das Help Syndrom in der 28+0 SSW zur Welt! da es bestand füe mich und die kleine Lebensgefachr! sie wog nur 740 g und war auch nur 33 cm groß!

so das ein kleiner einblick von mir und Felicitas! wenn du mehr lesen möchtest! kanst du es unter Wintermütter 2006/2007 und der Beitrag heißt Frühgeburt in der 28 +0 SSW

das ist echt super das es deine Beiden jetzt so gut geht!

So nun zur meiner Fragen!??

Hattest du auch eine Monitor für deine Beiden zu hause??

und mußtest du auch noch sehr Veile Medikamente mit nach hause nehmen?

und ab wann hast du denn angefangen sie zu zu füttern?

Felicitas ist jetzt 5 Monate alt ( korr 2 Monate)

und mustest du auch mit ihnen zur KG wenn ja wie lange!

so das waren erst mal meine Fragen! wenn ich ncoh mehr habe dann wende ich mich wider an dich!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tabea,

hab auch deinen Bericht gelesen. Mußtet ja auch ganz schön viel durchmachen. :cry:

Nun zu deinen Fragen.

Ja, wir haben bis heute noch einen Monitor (SIDS). Aber nur mehr Nachts beim Schlafen. Anfangs hatten wir auch öffter mal Alarme, meistens waren es aber Fehlalarme. Wenn sie dann ein Jahr alt sind, wird noch mal eine Auswertung gemacht und dann bekommen wir ihn hoffentlich weg. Habt ihr auch einen?

Medikamente hatten wir fast gar keine mehr. Nur 2 Sprays zum Inhalieren, Eisen und Vitamine. Ansonsten brauchten die Beiden Gott sei Dank nichts.

Habt ihr viele Medis?

Mit der Beikost hab ich im 6. Monat (korrigiert) angefangen, also als die beiden 9 Monate alt waren. Anfangs nur mittag ein paar Löffel Karotten oder Zucchini. Mittlerweile haben wir mittags und nachmittags nur mehr Brei. Morgens und abends gibt es Fläschchen. Aber ich würde an deiner Stelle nicht zu früh mit der Beikost beginnen, denn die Kleinen haben ganz ein empflindliches Verdauungssystem. Stillst du oder bekommt deine Fläschchen?

Wir sind noch immer KG nach Bobath. Gestern hatten wir einen Termin und die Therapeutin war so zufrieden, das wir erst in 4 Wochen wieder hin müssen.

Wir hatten es ja jetzt jede Woche ein mal. Zusätzlich haben wir noch alle 2 Wochen Frühförderung. Geht ihr auch zur KG?

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, wenns noch was gibt, einfach her mit den Fragen.

Wie lange war denn deine Kleine im KH? Mußte Sie beatmet werden?

lg

Sabine

Link to comment
Share on other sites

Guest Felicitas06

Hallo Sabine

ja wir habe auch eine Moitor! sind aber auch nur Fehlalame! und ich habe ihn auch nur noch drann wenn sie aleine im Schlafzimmer ist und vor allen in der Nacht!

ja wir hattn sehr viele Medikamente! aber gott sei dank brauchen wir sie nicht mehr! Felicitas bekommt auch nur noch Vitamine! und Eisen!

wir gehen auch zur KG 2 mal die Woche wir macheen es Nach der Volta terapie!

Nein ist stille nicht Felicitas bekommt auch die Flasche! da es sehr strechig war bei uns erst das was ich alle mit Felicitas in den ersten 14 Tagen durch machen mußte und dann wo sie 15 Tage alt war ist auch ncoh mein gelibter Vati ganz plötzlich gestorben! und nach seiner bestatung hatte ich dann nur noch sehr wenig Milch! Und Wo Felicitas 17 Tage alt war wäre sie selber fast gestorben ( Felicitas war schon für einen Moment auf der anderen seite ) heute sage ich mir meine Vati ( ihr Opa hat sie uns wider zurück gechickt! sonst war sie vileicht heute nicht mehr bei uns!

Ja war schon sehr schlimm was ich durch gemacht habe! war sehr oft mit dem Nerfen am ende und konnte nicht mehr! aber mein Mann hat mich immer wir auf gefangen! Am aller schwerstens war es Weihnachten!

Felicitas war auf den Tag genau 3 Monate im KH sie ist am 02.11.06 geboren mit eine gewicht von nur 740 g und einer Größe von nur 33 cm und nach hause ist sie gekommen am 02.02.07 mit einen Gewicht von 2700 und einer von 47 cm! heute ist sie 5 Monate alt und wigt 3670 g und ist 52 cm groß !

ja du konnste mir helfen!

mußte schon wider mal weinen wo ich die Zeilen geschriben habe und heute Morgen wo ich deinen Bericht gelesen habe auch

Link to comment
Share on other sites

Guest Felicitas06

Hallo Sabine

@ Mußte Sie beatmet werden?

Ja Felicitas mußte auch beatmet werden für einige Zeit dann gin es mal eine Paar Tage ohne dann mußte sie wider Beatmet werden! aber dann ging es dann endlcih ohne

Link to comment
Share on other sites

Guest Felicitas06

Hallo Sabine

mustest du auch eine Sauerstoff flasche für alle fähle mit nach hause nehmen??

wenn Ja hast du sie schon mal gebraucht!

wir habe auch eine aber gebraucht habe wir sie Gott sei dank noch nicht!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.