Sonne

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    11.838
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    9

Alle erstellten Inhalte von Sonne

  1. Zunächst eine Anmerkung allgemeiner Art: In einem Forum mit Teilnehmern als D wird sich wahrscheinlich schwer eine Arztempfehlung für Wien finden lassen Beim Thema Arztempfehlungen möchte ich darauf hinweisen, dass hier keine Namen von Ärzten oder Kliniken genannt oder diskutiert werden. Der Thread wird daher geschlossen. Sollte sich hier doch jemand mit Ärzten in Wien auskennen, so klärt dies per PN. Danke. Gruß Sonne (Moderatorin)
  2. Wenn Du die Möglichkeit hast, schau Dir mal den Film "Forks over Knives" an. Bei dem Film geht es um eine Studie, naja mehr das Lebenswerk des Dr. T. Colin Campbell und das seines Kollegen Dr. Esselstyn. Schwerpunkt ist die Bedeutung von tierischen Lebensmitteln und deren Auswirkungen auf die Gesundheit. In dem Film wird auch das Thema Ostheuporose angesprochen. Milchprodukte sind nach dieser über Jahrzehnte gehende und sehr umfassende Studie überhaupt nicht hilfreich bei dieser Erkrankung - im Gegenteil. Milchprodukte zählen zu den überwiegend säurebildenden Lebensmitteln und zum Säureabbau zieht der Körper Kalzium aus den Knochen....ganz vereinfacht gesagt.
  3. Sonne

    Nächstes Jahr mehr fotografieren

    Service und Co gibt es in erster Linie vor Ort im kleinen Laden um die Ecke, beim Fotofachgeschäft - bevor in Lobgesänge auf den Service eines bestimmten Herstellers gesungen werden. Alle Hersteller haben ihre Stärken und Schwächen. Sowohl in der Qualität ihrer Produkte als auch in Fragen des Service. Kleiner Hinweis aus gegebenem Anlass: Werbung für bestimmte Firmen/bestimmte Händler oder Geschäfte ist nicht erwünscht und wird entfernt.
  4. Sonne

    Speisequark???

    Liebe Jenny, herzlich willkommen im Forum. Wie Dir sicherlich aufgefallen ist und wie Melanie zuvor völlig richtig bemerkte - der Thread ist fast 10 Jahre alt Ich möchte Deinen Einstand dazu nutzen Dich mit den Forenregeln bekannt zu machen: http://forum.adeba.de/guidelines/ Punkt 12 verrät uns, wie wir miteinander umgehen. Dort heißt es: "Wir pflegen einen höflichen Umgangston miteinander." " Leute... das kann man ja nicht lesen, Was ihr von euch gebt... jetzt mal was von der Fachfrau: " ist auch bei sehr freundlicher Auslegung nicht als höflich einzustufen. Ansonsten bist Du herzlich eingeladen uns unter "Neuvorstellungen" einen kleinen Einblick zu geben wer die Fachfrau ist, die nun unter uns weilt Viel Spaß hier und herzliche Grüße Sonne (Moderatorin)
  5. Sonne

    Gute Kinderbücher?

    Wie schöööön Die Variante gab es auch zu Weihnachten. Der Große hat noch den ersten Band von Harry Potter bekommen und von Freunden "Peter und der Wolf" - auch als Buch mit CD schön für Kinder erklärt und liebevoll illustriert. Der Kurze hat sich über "Petronella Apfelmus" und zwei weitere TipToi-Bücher gefreut
  6. Sonne

    Erfahrungen mit Protein Chips?

    Ich kann Dir nur eine werbefreie Empfehlung geben: Probiere es einfach aus...ob die Dinger schmecken oder nicht kann Dir niemand ernsthaft sagen. Geschmäcker sind verschieden, genau wie die Wahrnehmung ob 1-2€ viel oder wenig Geld sind
  7. Sonne

    Erfahrungen mit Protein Chips?

    Bevor wieder Firmennamen fallen... Bei einem Preis von 1-2€ für einen kleinen Beutel empfehle ich den Selbstversuch Kaufen und Probieren, viel Geld geht bei Nichtgefallen nicht verloren. Guten Hunger
  8. Sonne

    Habt ihr schon auf LED Beleuchtung umgerüstet?

    Für den Privatbereich gibt es ein einfaches Rezept: Leuchtmittel tauschen. Dafür braucht es keinen kommerziellen Anbieter, auf den hier in den Beiträgen abgezielt wird. ************************************************* Kommerzielle Werbung ist im Forum nicht gestattet. Der Firmenname wurde von mir entfernt. Sollten weitere "Empfehlungen" oder Beiträge mit Firmennamen folgen, muss der Thread leider geschlossen werden. Sonne (Moderatorin)
  9. Schräge Nähte sind eine gute Idee, das sieht tatsächlich weniger "repariert" aus. Gerade Nähte gehen auch und wenn man die gerade Naht - und vielleicht noch obendrüber oder untendrunter oder beides - mit einem Dekor versieht (elastische Dekobänder, starre gingen auch so lange sie nicht einengen oder den Stoff unter sich zusammenraffen). Das müsste man ausprobieren je nach dem was zur Verfügung steht und den eigenen Geschmack befragen, ob das gut ausschaut. Hehe, Königin im Gummibänder einziehen
  10. Sonne

    Einschulung 2017

    Was mir gerade einfällt...Dom, hier gab es bis zum Ende der 2. Klasse noch Sportförderunterricht, so dass Kinder, die daran teilnehmen mussten auf mehrmals Sport/Woche kamen. Möglicherweise sind bei Euch auch Stunden dabei, die Deine Tochter nur hat wenn sie dazu "eingeladen" wird.
  11. Sonne

    Einschulung 2017

    Hier fehlen Beiträge...
  12. Sonne

    Einschulung 2017

    Wie lange ist die Einschulung her, eine Woche, zwei Wochen? Wieso wollt ihr sie mit gerade 6 Jahren (sie ist doch erst vor Kurzem 6 geworden wenn ich mich richtig erinnere) auflaufen lassen? Schule ist ne ganz andere Größenordnung als der geschützte Rahmen in der Kita. Sie weiß nicht wie man einen geraden Strich macht? Dann zeig es ihr. Die Motorik wurde bei der Einschulungsuntsuchung sicherlich begutachtet und für ausreichend befunden, sonst wäre sie nicht eingeschult. Gib ihr Zeit und unterstütze sie. Das wird... Nein, keines meiner Kinder macht 3x pro Woche etwas. Der Große geht zu 1 Stunde Instrumentalunterricht und betreibt 1 Sportart mit einmal Training pro Woche. Der Kurze geht 1x pro Woche zum Sport. Die übrige Zeit tun sie das, was sie am Liebsten tun: Spielen. Schulsport gab (und gibt) es eine Doppelstunde/Woche. Wir hatten auch schon mal mehr Programm durch einen Schwimmkurs bedingt. Das war zu viel und der Große hat klar und deutlich durch sein Handeln und späterhin auch durch eine klare Aussage verständlich gemacht, dass das zu viel war.
  13. Sonne

    Lustlosigkeit - eure Erfahrungen und Tipps gefragt

    Ich habe zwei Markennamen und einen Link für Potenzmittel entfernt. Der Thread wird daher geschlossen. Sonne (Moderatorin)
  14. Sonne

    Lustlosigkeit - eure Erfahrungen und Tipps gefragt

    Kleiner Hinweis zur Damiana Pflanze: Es handelt sich hierbei um eine weiche Droge...ein sog. "Legal High".
  15. Uns begleitet seit gut zweieinhalb Wochen ein recht unangenehmes Thema: Kurz vor Sylvester ist hier ne kleine Magen-Darm-Sache durchgerutscht, was nach eineinhalb Tagen weitestgehend ausgestanden war. Also nicht Großes und nicht in Zusammenhang mit dem stehend was ich schildern möchte. Seit ungefähr zweieinhalb Wochen erbricht sich Sohnemann (13 Monate) immer wieder. Dabei hat er jedoch keinen Durchfall und zeigt auch sonst keine Anzeichen eines Infektes (kein Fieber, Mattigkeit, etc.). Er ist zwar nölig aber aktiv und interessiert. Es liegen immer wieder ein bis mehrere Tage "Brechpause" dazwischen. Er "befüllt" seine Windel nach wie vor 1x am Tag, dann aber mit widerlichstem "Zahnungsschi**". Die genaue Beschreibung erspare ich Euch gerne. Seine Wangen sind gerötet, er haut immer wieder dagegen oder streicht drüber, die Nächte eine schiere Katastrophe und so wie es aussieht, haben sich die unteren Backenzähne nebst Eckzähnen auf den Weg gemacht An der Seite sind die weißen Hauerchen gut zu erkennen. Oben auf dem Zahnfleisch sieht man noch nix, außer dass das Zahnfleisch an den betroffenen Stellen breiter ist als der Rest (ich konnte ihm mal in die Schnute lunsen, als er mit offenem Mund gepennt hat ) Der Kinderarzt hat zu, die Vertretungen nehmen nur akute Fälle oder verweisen auf den Notdienst...aber dort hinzufahren empfinde ich als übertrieben, denn er isst und trinkt genug und wirkt überhaupt nicht krank Kann es sein, dass das sporadische Erbrechen mit dem Zahnen zusammenhängt Ich bin echt verunsichert, weil ich davon noch nie was gehört habe.
  16. Sonne

    Einschulung 2016

    Urgs...ooookay. Radiergummi verspeisen...das ist neu. Die werden akribisch zu Kleinstgeschossen zerteilt um damit auf die Mädels zu zielen
  17. Sonne

    Einschulung 2016

    Vielleicht meint sie Washi-Tape? Das Beschriften oder markieren von Stiften und Utensilien habe ich ziemlich schnell eingestellt...sie verbummeln die Stifte trotzdem und das zuverlässig. Genau wie den ganzen anderen Kleinkram *aaargh. Ich weiß nicht wie viele Radiergummis und Spitzer verschollen sind, ebenso wie der erste Satz Buntstifte. Der hat trotz Beschriftung nicht lange durchgehalten. Dafür hat Junior zwei bis drei sehr schöne Bleistifte mit nach Hause gebracht, die er gegen seine Filzstifte getauscht hat. Achso...auch große Dinge sind "verlierbar"...Junior hat seine ganze (feinsäuberlich beschriftete) Kunstmappe "verloren". Die ist nun nicht gerade klein, dat Dingens... *mitdenZähnenknirsch Lehrgeld halt...
  18. Sonne

    Suche 3D-Ultraschall in Hamburg ???

    Hallo Kathrin, herzlich willkommen in unserem kleinen, familiären Forum und die besten Glückwünsche zur Schwangerschaft. Der Beitrag, auf den Du geantwortet hat, ist fast 12 Jahre alt *meine-Güte-so-lange-gibt-es-uns-schon*. Das Baby von damals dürfte inzwischen in die 6. Klasse gehen Den Namen des Arztes habe ich entfernt. Viele Grüße Sonne
  19. Die Schultüte ist zauberhaft Aus der vom Großkind ist hinterher ein Kissen geworden...so hat das gute Stück noch ne Verwendung.
  20. Sonne

    Einschulung 2017

    Du brauchst mich nicht zu zitieren ...ich weiß was ich geschrieben habe Ich fragte nach einer "Klasse 0" bei die Kinder ab 5 Jahren richtig eingeschult werden. Im Grunde ist es aber nichts anderes als eine "Vorschulklasse" an der Grundschule. Inzwischen gibt es regional unterschiedlich unzählige Konstrukte. Was ne Vorschule ist muss mir nu wahrlich niemand erklären, es sei denn ich rufe nach einem Erklärbär
  21. Sonne

    Einschulung 2017

    Hab mal meinen Usernamen korrigiert, nech. ...dass er in die Vorschule kommt, ist mir schon klar...dafür benötige ich keinen Hinweis, Danke
  22. Sonne

    Einschulung 2017

    Keine einheitliche Linie ist Mist...da ist es wenig verwunderlich, dass man sich Gedanken macht Die Ungleichbehandlung ist das, was stört. Gibt es bei Euch so was wie eine "Klasse 0"? Bei ein oder zwei Grundschulen in der Umgebung hier ist es so, dass die Kinder mit 5 in eine Klasse 0 (Vorschule) eingeschult werden...
  23. Sonne

    Einschulung 2017

    Ich habe mal zwei Sätze markiert, zu denen ich gerne etwas beitragen und Dir ein bisschen die Sorge nehmen möchte: Völlig richtig, Eltern sind nicht die unbedingt die geeigneten Personen um ihren Kindern das Schreiben beizubringen oder das Lesen oder Rechnen. Es ist auch nicht eine Eltern-Aufgabe oder Aufgabe der Kita und deren Vorschulgruppe den Kids vor Schulstart Buchstaben, Zahlen,etc. beizubringen. Es ist Aufgabe der Schule und in diese kommen die Zwerge erst 2017. Wenn seine Gruppe keine Zahlen und Buchstaben lernt, dann finde ich das sehr klug. Bedauerlich hingegen finde ich, dass es nicht gleich gehandhabt wird und vermutlich würde ich die Ungleichbehandlung monieren. Basteln und ausschneiden für die Feinmotorik, malen für die Stifthaltung, Bewegungen üben (Schwungübungen als Vorübung zum Schreiben), etc. Nicht mehr. Buchstaben und Zahlen schon vorher können ist nett und der Ehrgeiz oder das Wohlwollen vieler Muttis in Ehren...das hat ,entgegen deren häufig fester Überzeugung und Ansicht, mit vielem anderen nur leider nichts mit Schulreife zu tun. Und wenn er "nur" seinen Namen schreiben kann, dann ist das okay und völlig auskömmlich für den Start in Klasse 1 Kann er zuhören...vorlesen ist toll um das Zuhören zu üben, den Tisch decken lassen und dabei auf die Einhaltung der Ordnung achten...drei Teller, drei Gläser, drei Gabeln, drei Messer...Gabel links, Messer rechts zum Beispiel. Seilspringen, Rückwärtslaufen, Balancieren, beim Einkauf helfen - Lebensmittel im Supermarkt suchen (und hoffentlich finden *hust*). Mit seinen Spielen lernt er ganz viel...mit jedem Spiel. Er kann sich eine Weile auf Dinge konzentrieren...das ist klasse! Rollenspiele sind toll - egal ob mit anderen Kindern oder mit Figuren Ich bin mir ganz sicher, dass Dein Keks keinen Nachteil erleidet
  24. Sonne

    Einschulung 2015

    Die Angst kann ich absolut nachvollziehen Schön sind solche Erlebnisse nicht, vor allem wenn man selbst als Kind diesen Weg gehen musste. Bekommt Anna es mit, dass so über sie geredet wird? Welcher Weg der richtige ist, zeigt sich bei solchen Dingen oft erst hinterher. Ich bin wirklich kein Fan davon wenn Eltern in solche Dinge eingreifen. In dem Fall denke ich aber, dass es durchaus sinnvoll ist die Mutter des Mädchens anzusprechen und Eure Beobachtung mitzuteilen und deutlich zu machen, dass Ihr diese Art "Mobberei" nicht duldet. Im Moment sind es "nur" gesprochene Worte, die darauf abzielen Anna zu schaden. Später passiert das vielleicht schriftlich in sozialen Medien. Das andere Mädel muss lernen oder zumindest eine Rückmeldung bekommen (von ihrer Mutter oder von Anna selbst), dass ihr Verhalten nicht in Ordnung ist. Frei nach dem Motto "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr." Wir bzw. das Großkind ist mit der Variante "Er regelt es selbst" besser gefahren. Ein anderer Jungs hatte ihn auf dem Kieker...mit richtig bösen Worten, Beschimpfungen, etc. Bei ihm hat sich Junior dafür entschieden ihn sich - nachdem er sich bei mir Rat geholt hat und ich ihm verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt habe - verbal zur Brust zu nehmen. Das hat scheinbar so viel EIndruck hinterlassen, dass seitdem Ruhe ist. Inzwischen sind sie befreundet und verstehen sich sehr gut...und das Großkind war ein gutes Stückchen größer als vorher. Soweit meine Gedanken dazu "aus der Ferne"...wie es aus- oder weitergehen könnte lässt sich "von außen" schwer einschätzen und es ist leichter ein theoretisches "Dann würde ich aber sofort..." zum Besten zu geben als es tatsächlich im echten Leben umzusetzen. Was mehr Aussicht auf Erfolg hat - eine Rückmeldung von Euch oder ob Anna es selbst in die Hand nimmt - könnt Ihr vor Ort sicherlich besser ausloten. Achso...noch zum Thema Fremdsprachen in der Grundschule: Ab der 3, Klasse lernen sie Französisch. Englisch gibt es als AG zusätzlich - ebenfalls ab der 3. Klasse. Allerdings picken sie da die Schüler raus, die dafür geeignet erscheinen. Ich bin gespannt...
  25. Sonne

    Einschulung 2015

    Nur ganz kurz...bin quasi aufm Sprung. Hat Anna eine Chance es selbst zu klären? Das Mädchen selbst ansprechen weshalb es solche Dinge erzählt? Wenn sie selbst gar nix mitbekommt und es sie auch nicht belastet...gibt es die Notwendigkeit etwas zu klären? Wir hatten eine ähnliche Situation, in der Junior sich bei mir Rat holte und es dann selbst lösen konnte. Ich finde es schwierig etwas zu raten, dafür kenne ich Euch und das Umfeld einfach nicht. Vielleicht helfen ein paar "dumme" Fragen dabei den eigenen Gedankengang zu klären. Liebe Grüße