Jump to content

Mein Sternchen Nick


~Anna~
 Share

Recommended Posts

Hallo erstmal ich möchte gern von meinem Sternchen Nick erzählen:

Als ich schwanger war,das 3 mal,haben wir wirklich überlegt ob wir noch ein Baby schaffen,aber waren uns dann einig "Ja"wir wollen noch ein Baby.

Ich freute mich da nach riesig und räumte schon um und war mir so sicher das auch das 3 Baby gesund sein wird.

Der ET war am 09.05.2007 und im Dezember 06 schickte meine FÄ mich nach einem US in die Klinik zum US,was nichts besonderes war denn bei meinem Sohn Ben mussten wir auch dort hin weil er eigntlich ein Zwilling war aber der Zwilling wollte nicht weiter wachsen ab der 7 Woche was schon schwer genug war,und meine Tochter lag damals falsch rum.

Also machten wir uns keine Sorgen,bei diesem US wurde ein Zwerchfell Defekt gefunden,was soweit nicht schlimm wäre,es wurde Blut aus der Nabelschnur entnommen,was sehr schmerzhaft war.

Da wurde dann das ganze Ausmaß festgestellt.

Nick hatte ein der seltensten und schlimmsten Cromosomstörung,es hieß da nur noch........

Bis zum Ende schwanger sein,ihn bekommen und auf gut Glück 1 Woche 1 Monat oder 1 Jahr ein Baby haben?

Oder ein Fetuzit(Tötung durch die Bauchdecke)vornehmen lassen und Nick auf natürlichem Wege tot zur Welt bringen.

Ich durfte bis dahin nie eins meiner Kinder nromal entbinden hatte 2 Kaiserschnitte.

Wir hatten ca. 1 Woche zu überlegen.

Aber für uns stand sehr schnell fest ich nehme es auf mich Nick tot im Bauch zu tragen mich zu verabschieden solange er noch lebte und dann die Schmerzen einer normalen Geburt durch zu machen,als ihn bis zum Ende mit dem Gedanken im bauch zu haben das er nur zu 15 % überleben kann und das dann auch nur auf ungewisse Zeit im KH,das wäre für unsere Kinder schwerer und für mein Mann und mich.

Wir gingen dann am 17.01.2007 ins KH mein Baby wurde getötet (unter tränen) musste ich mit ansehen und fühlen wie das kleine Herzchen aufhörte zu schlagen und mein so aktives Baby sich nicht mehr bewegte, die Ärzte schauten dann noch Minuten lang auf dem Monitor das er auch wirklich tot ist.

Grausam diese Zeit......

Ich bekam zur selben Zeit das Wehenmittel gespritzt,dann ging das warten los.....32 Std.mit meinem toten Baby,die aller schlimmste Zeit meines Lebens.

Am 19.01.2006 in der SS 24+4 um 6.15 Uhr habe ich dann mein Nick zur Welt gebracht,580 Gramm schwer und schon ganze 29 cm groß und der Kopfumfang 21,0 cm,er hätte Leben könne ohne diese Krankheit,er wäre so stark und groß gewesen.

Und um 12 Uhr haben die mich nach hause geschickt.

Es wurden bei der Obtuktion noch andere Dinge festgestellt,

zu kurze Oberschenkel Knochen,Hasenscharte,Kopf zu klein,die Lunge nur halb ausgebildet,die Leber verrutscht das Herz auf der falschen Seite......

er wäre an seiner Geburt gestorben...qualvoll erstickt.

So war es wohl besser für meinen Nick bei mir seiner Mama unterm Herzen einzu schlafen.

Danke fürs lesen.

*Nick wir werden immer an dich denken.

Nun warten wir das

Link to comment
Share on other sites

Liebe Anna!

Auch mir tut es wahnsinnig leid. Kann nicht aufhören zu weinen.

Wieso passiert immer und immer wieder so etwas Furchtbares? Darauf werden wir wohl nie eine Antwort bekommen.

Fühl dich umarmt!

Wir sind für dich da, wenn es dir schlecht geht und du dir alles von der Seele schreiben willst.

Edited by Cassie
sig entfernt
Link to comment
Share on other sites

Hallo Anna!

Das ist genau das Problem! Nach außen hin, muß man immer stark sein. Die Mitmenschen erwarten es von einem und den Kindern gegenüber ist es mit Sicherheit auch ok. Aber irgendwann kann man nicht mehr, es bricht einfach aus einem heraus. Und dann sind wir für dich da. Dann kannst du dir hier alles von der Seele schreiben, was man daheim nicht so einfach loswerden kann.

Alles Liebe!

Edited by Cassie
sig entfernt
Link to comment
Share on other sites

hallo anna,

ich musste sehr weinen als ich deinen beitrag gelesen hab, ich habe auch zwei fehlgeburten im jahr 06 durchmachen müssen, beide in der 10 bis 11. woche,

aber das was du da erlebt hast und durchmachen musstest find ich sehr sehr schlimm und gleichzeitig hab ich hochachtung vor dir.

wie gehst du mit dem grossen schmerz um und wie hilft dir dein parnter dabei?

ich denk ein totes baby auf natürlichem wege auszutragen ist das schlimmste was eine frau durchmachen muss, ich bekomm gerad eine riesen gänsehaut und ich fühle so mit dir.

gruss jana

Link to comment
Share on other sites

Hallo anna,

ich denke, dass ich sicherlich nicht die richtigen Worte finden werde,

aber es tut mir ganz schrecklich leid für euch.

Dein Bericht hat mir die Tränen in die Augen getrieben.

Vielleicht hilft es dir, zu wissen, dass du nicht alleine bist und wir alle an dich denken.

Lg

Sandra

Edited by Cassie
sig entfernt
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.