Jump to content

Utrogest

Rate this topic


summy
 Share

Recommended Posts

Guest Nessa1980

Utrogest enthält Progesteron. In den ersten drei Monaten einer Schwangerschaft sorgt ein Gelbkörper für diese hormonelle Ausschüttung (Ein Zeichen an Deinen Körper "Hey wir brauchen 10 Monate keine Periode mehr") , in manchen Fällen kann es sein, dass dieser Gelbkörper nicht genug davon abgibt. nach dem ersten drittel schrumpft dieser Gelbkörper und die Plazenta übernimmt die Produktion von dem Hormon Progesteron.

So hat man es mir erklärt, als ich ebenfalls in der Anfangsphase mit Schmierblutungen zu tun hatte und Utrogest bekam...

Link to comment
Share on other sites

Hi Summi,

da sind wir ja zeitleich Utrogest-anfängerinnnen:p

Hab meins auch gestern bekommen...

Wird schon passen. In der wievielten Woche bist Du denn?

Liebe Grüsse, Minchen

Hallo Minchen,

ich bin in der 8. SSW...:-)

Und du?

Super dann bin ich ja nicht alleine..:-)

Und wie geht es dir so? Mir geht es seid dieser Woche nicht so gut hab mit Übelkeit zu kämpfen :-(

Lg

Summy

Link to comment
Share on other sites

@Summy:

Hat Dir Dein Frauenarzt gesagt, woher die Blutungen kommen? Meine ehemalige Frauenärztin hatte mir nämlich auch Utrogest verschrieben, obwohl die Blutungen äußerlich vom Muttermund stammten, das Baby in Ordnung war und auch sonst keine Warnzeichen vorlagen. Ich habe dann das Utrogest genommen und war jedesmal danach wie erschlagen, ich hätte mich sofort hinlegen und schlafen können. Ich habe dann nochmal meine Hebamme und eine andere Frauenärztin konsultiert und von denen folgende Aussage bekommen. Erstens sollte man vor einer zusätzlichen Hormongabe Deinen Progesteronspiegel bestimmen, um zu schauen, ob der überhaupt unter dem Schwellenwert liegt. Ist das nicht der Fall, und kommen die Blutungen nicht aus der Gebärmutter, ist es nicht sinnvoll, Utrogest zu nehmen, da dies nur bei einer Progesteronschwäche die Einnistung unterstützen soll. Es gibt aber auch andere (harmlose) Gründe für Blutungen, bei denen Utrogest überhaupt nichts bringt, außer dass es in den Hormonhaushalt eingreift. Wie gesagt, es gibt Fälle, bei denen es angebracht ist, Utrogest zu nehmen. Häufig wird es aber einfach mal vorbeugend verschrieben, und mir zumindest ging es mit Utrogest überhaupt nicht gut. Ich hab es dann auf Anraten der anderen beiden Fachleute abgesetzt, die Blutungen sind auch ohne Utrogest verschwunden und ich hab mich wesentlich besser gefühlt. Ich würde an Deiner Stelle nochmal genau nachfragen! Alles Gute!

Link to comment
Share on other sites

@Summy:

Hat Dir Dein Frauenarzt gesagt, woher die Blutungen kommen? Meine ehemalige Frauenärztin hatte mir nämlich auch Utrogest verschrieben, obwohl die Blutungen äußerlich vom Muttermund stammten, das Baby in Ordnung war und auch sonst keine Warnzeichen vorlagen. Ich habe dann das Utrogest genommen und war jedesmal danach wie erschlagen, ich hätte mich sofort hinlegen und schlafen können. Ich habe dann nochmal meine Hebamme und eine andere Frauenärztin konsultiert und von denen folgende Aussage bekommen. Erstens sollte man vor einer zusätzlichen Hormongabe Deinen Progesteronspiegel bestimmen, um zu schauen, ob der überhaupt unter dem Schwellenwert liegt. Ist das nicht der Fall, und kommen die Blutungen nicht aus der Gebärmutter, ist es nicht sinnvoll, Utrogest zu nehmen, da dies nur bei einer Progesteronschwäche die Einnistung unterstützen soll. Es gibt aber auch andere (harmlose) Gründe für Blutungen, bei denen Utrogest überhaupt nichts bringt, außer dass es in den Hormonhaushalt eingreift. Wie gesagt, es gibt Fälle, bei denen es angebracht ist, Utrogest zu nehmen. Häufig wird es aber einfach mal vorbeugend verschrieben, und mir zumindest ging es mit Utrogest überhaupt nicht gut. Ich hab es dann auf Anraten der anderen beiden Fachleute abgesetzt, die Blutungen sind auch ohne Utrogest verschwunden und ich hab mich wesentlich besser gefühlt. Ich würde an Deiner Stelle nochmal genau nachfragen! Alles Gute!

Hallo,

du ich hatte keine Blutungen nur altes Blut hatte ich ab und zu in der U-Hose....und da hat er Ultraschall gemacht und gesehen das sich ein bischen altes Blut abgelagert hat und um sicher zu gehen soll ich die Tabletten bis zu 12 SSW nehmen.....also nicht schlimmes dem Baby geht es wunderbar :-)

Bin ja schon in der 8. SSW :-)

Ich nehme die Tabletten bevor ich ins Bett gehe.....

Lg

Summy

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Vaginal oder Oral ?

habe Utrogest vaginal einführen müssen. Ärzte im KH sagten mir, es wäre wirksamer an "Ort und Stelle" ;) ?!

Mußte sie auch vaginal einführen, wie schon gesagt wirksamer an Ort und Stelle ;) Und die schlimmen Nebenwirkungen sind dann auch viel viel sanfter :)

Link to comment
Share on other sites

Also, was mich ja maßlos begeistert (v.a. als Med. Student) ist die Tatsache, dass man das tatsächlich vaginal ODER oral einnehmen kann:p

Ist der Wahnsinn, sowas hab ich noch von keinem anderen Medikament gehört:rolleyes:

Aber: wie geht´s Euch denn damit? Vaginal mein ich. Bei mir brennt es danach doch etwas bis in der Früh. Ist das normal?

Liebe Grüsse, Minchen

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also mir gings den Umständen entsprechend gut ;) Ich hatte ja erst Hormonbehandlung und Punktion und mein Unterbauch fühlte sich dadurch eh schon super schmerzhaft und doof an :( Dann mußte ich 2 Wochen Utrogest nehmen, aber es hat nix gebrannt. Weiß jetzt auch nicht ob ich durch Utrogest irgendwelche Nebenwirkungen hatte, da alles eh schon so schmerzhaft bei mir war. Nach der bestätigten SS bekam ich dann das Gelbkörperhormon 1 Mal die Woche per Spritze verabreicht :)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.