Jump to content

Wasserdichte und warme Schuhe - wer hat Empfehlungen?


Wiwi84

Recommended Posts

Halli hallo,

wir wollen Anfang Oktober an die Nordsee in den Urlaub fahren und daher habe ich ein paar Fragen bezüglich der Schuhe und weiß sonst nicht wohin damit. ;)

Bislang waren wir immer im Sommer dort und da wurde eben barfuß oder mit Gummistiefeln im Watt / Wasser gelaufen.

Nun kann man ja Anfang Oktober aber alles von 5 - 16° haben.

Habt ihr für mich Ideen, was ich den Kindern dann noch mitnehmen bzw. besorgen kann an Schuhwerk, außer Gummistiefeln? (normale Laufschuhe nehmen sie natürlich auch mit)

Oder reichen Stiefelsocken aus?

Wenn ja, welche: Art Kniestrümpfe oder Art Sneakersocken?

Müssen die Stiefel dann ne Nummer größer sein?

Halten wasserfeste Schuhe auch einen "Wasserspaziergang" aus? (ich denke da an Kamik oder Naturino Rainstep o.ä.)

Ach ja, es geht hier um meine beiden Mädchen (4,5 und 2,5 Jahre), die beide tendenziell eher schmale Füße haben (die Große WMS S und die Kleine WMS an der Grenze zu M).

Ach, an normalen Gummistiefeln haben wir sonst immer die von Romika, weil die auch an schmaleren Füßchen halten - andere Schuhe müssten dann also auch schmal geschnitten sein bzw. mit Klett oder Schnürsenkeln fest zu verschließen sein.

Nicht ganz einfach vielleicht, ich weiß, aber vielleicht habt ihr noch ein paar Tipps für mich?

- - - Aktualisiert - - -

Und wenn du, Kikra, dann bitte noch so nett wärst und im Threadtitel das E löschen könntest. :kiss3:

Edited by Wiwi84
Link to comment
Share on other sites

Ich war im letzten Jahr von Mitte Oktober an 3 Wochen zur Kur Nähe der Nordsee.

Direkt im Watt gab´s ungefütterte Gummistiefel mit Wollsocken an,was aber nach der Weile doch kalte Füße gab.Ich würde als wohl zu gefütterten Gummistiefeln und warmen Socken tendieren. :awink:

Ach so und man kann prima stecken bleiben im Watt,also bloss nicht zu kurze Stiefel. :abiggrin:

Link to comment
Share on other sites

Danke dir! :)

Aber nen Tipp zu gefütterten haste auch nicht für mich, oder?

Ja, stecken bleiben ist doof. Ist der Großen mal passiert, seitdem sind wir nur noch barfuß oder mit Socken ins Watt.

Ich schrieb ja schon, dass wir sonst jedes Jahr im Sommer dort waren. Dieses Jahr war uns der Lütte zu klein und parallel fing mein Mann mit dem Job nach dem Studium an, da passte es eben nicht. :(

Aber hauptsache Urlaub sag ich mir jetzt, nur im Sommer ists klamottentechnisch und Schuhe betreffend echt einfacher.... O_o

Link to comment
Share on other sites

Für´s Watt würde ich auf jeden Fall hohe,gefütterte Gummistiefel nehmen

und mich schon mal auf viel "Sauerei" einstellen.

Mein Kleiner ist ja stecken geblieben und somit musste ich ihn rausziehen,ich sah auch nett aus später. :arolleyes::abiggrin:

Wahlweise bleiben auch mal nur die Stiefel stecken und da man nicht ganz so lange auf einem Bein stehen kann,wird der Fuß dann abgesetzt. Dabei nutzen dann auch die wärmsten Socken und Stiefel nichts. :awink: (haben wir leider auch gehabt)

Link to comment
Share on other sites

Wiwi, es gab doch gerade bei tchibo gefütterte Gummistiefel, oder sind die zu weit?

Ja, die sind leider zu weit. Wir hatten letzten Winter für den KiGa für die Große schon die gefütterten Teddy von Romika (eben weil die passen), aber ich dachte, dass ich diesen Winter gleich wasserfeste Winterschuhe kaufe, um diese Ausgabe der gefütterten Stiefel zu sparen. Denn von den Temperaturen her sind die auch nur für den Übergang was. Zumindest bei uns wärmen die bei unter 5° auch nicht mehr.

Naja die kosten eben auch über 30€ pro Paar und dann wären es für beide wieder 60€ und ich dachte, dass ich dann gleich wasserabweisenden /-dichte Winterschuhe auch schon fürs Watt kaufen könnte?

- - - Aktualisiert - - -

Und dann dachte ich eben, dass jemand hier schon Erfahrung hätte??!

Taleja, das stimmt.Wie gesagt hatten wir das Steckenbleiben-Problem auch schon - aber im Sommer und selbst das war ne "Drecksangelegenheit". :lol:

Link to comment
Share on other sites

Hah, das ist ein hervorragender Thread nicht nur fürs Watt, auch für Oberbayern. :abiggrin:

Also ich glaub, ich hol Lukas heuer welche von Kamik oder Jack Wolfskin, die sind zwaar so unglaublich teuer und nächstes Jahr passen sie ihm dann wieder nicht mehr, aber ich hatte letzten Winter "billige" Treter und er hatte immer naße und kalte Füße. Und durch unsere Vierbeiner sind wir ja doch jeden Tag und auch mal länger draussen.

Ich warte als mit Dir gespannt auf viele Erfahrungen.:abiggrin:

Link to comment
Share on other sites

Gaby, da muss ich dich leider schon ein wenig enttäuschen.

Ich zumindest war sehr enttäuscht von beiden Marken im letzten Winter! :(

Die Jack Wolfskin (wir hatten Kids Snow Diver Texapore, Girls Snow Queen und Lake Tahoe probiert) waren von der Sohle her total hart und fest für nen Kinderschuh, so dass Meli nicht richtig abrollen konnte und es beim Laufen dann immer nur "Klack" (Sohle) - "Patsch" (Vorderfuß) ging. Unmöglich! Und die Rezensionen waren aber alle gut!???

Von den Kamik war ich auch eher enttäuscht:

Davon haben wir die Waterbug 5G getestet: zu schlecht am Fuß sitzend, da nicht gut feststellbar. Und ich kann es absolut nicht ausstehen, wenn Kinder so mit den Schuhen schlurfen!!

Und wir hatten das Modell Southpole2 probiert, aber die waren auch zu klobig und nicht gut genug fest zu machen. Und sie waren irgendwie auch zu schwer.

Vielleicht sind andere Modelle besser? ich jedenfalls war total enttäuscht und werde keine weiteren Modelle mehr testen!

Dann nehme ich lieber weiter Ricosta, Däumling, Superfit etc und sprühe ordentlich und immer wieder Aqua Stop drauf (außer natürlich auf Tex Membranen)!

Ich hab mich jedenfalls erstmal für den Nordseeurlaub für die Ricosta Jupiter entschieden. Die sind gefüttert. Mit herausnehmbarer Innensohle ist zwar für das Trocknen noch praktischer, aber dasn Anziehen finde ich für die Kinder schwieriger und im KiGa und bei der TaMu finde ich nen seperaten Socken auch nicht toll/praktisch.

Naja, für den Winter müssen dann wieder andere Winterschuhe her, weil die Gummistiefel ja nur bis ca. 8° (finde ich) noch einigermaßen warm halten.

Mir wurden jetzt von der Freundin mal die Naturino Rainstep empfohlen. Vielleicht wär das was für euch? Sollen wasserfest und atmungsaktiv sein. Meine Freundin war mit den Kids damit angeblich sogar im Wasser... Hmm naja, mal sehen...

Link to comment
Share on other sites

Hey,

ich war heute mit Lukas beim Herbst/Winter/Hausschuhe kaufen. Beim Bezahlen haben mir im wahrsten Sinne des Wortes die Augen getränt. Herrjee. *umkipp*

Ich geb Dir Recht Wiwi, Lukas hatte einen Kamikstiefel an( ich glaub den WaterbugW) und Lukas hat gleich nach den ersten Schritten gesagt, Mama die sind soo schwer. Also brauch ich mit denen gar nicht anfangen, die zieht er mir nie und nimmer zum Gassigehen an.

Wir haben uns für einen gefütterten Superfit Gore-Tex Stiefel für den Winter und für nicht so arg gefütterte Richter Gore-Tex Booties für den Herbst/Frühling entschieden, dazu gabs noch Hüttenschuhe für Zuhause von Giesswein.

Die Stiefel und die Stiefletten, sind laut Verkäuferin absolut Wasserdicht.

Sie sagte mir das es bei Kindern z.B. ganz oft an den Socken läge dass die Füße und dann auch Schuhe innen naß wären. Man solle bei Gore-Tex Schuhen keine reinen Baumwollsocken anziehen. Baumwolle würde im Gegensatz zur Schurwolle oder Kunstfasersocken nicht in der Lage sein, Feuchtigkeit abzugeben, sondern sie erstmal aufsaugen.

Schurwolle und Kunstfasern hingegen würden die Freuchtigkeit nach aussen abtransportieren, wo sie dann von der Membran aufgenommen und weitergeleitet wird!

Die Verkäuferin sagte mir die Socken sollten aus mind. 20% Kunstfasern bestehen, dann würde Fuß und Schuh trocken bleiben.

Werd ich mal ausprobieren.

Ich bin gespannt.

Link to comment
Share on other sites

Wir hatten beide Marken (Superfit 2011 und Richter 2012) schon im Winter hier und die haben den Schnee (-matsch) echt problemlos bewältigt. Ich würde die auch immer wieder kaufen. Zum Glück schwitzen meine Mädels nicht so sehr und auch an den Füßen weniger, so dass sie zwar schon mal feuchte Socken hatten, aber nie richtig nass.

Ich hab mich allerdings noch nicht getraut und traue mich auch jetzt nicht, die Mädels damit IN die Nordsee gehen zu lassen. Keine Ahnung, wieso. ;)

Welche Winterschuhe hatteste denn letztes Jahr?

Und welche Socken mit Kunstfasern nimmste dann? Ich hab irgendwie immer nur Baumwolle hier. Hmm, müsste mal die Zusammensetzung der dickeren Flauschi-Wintersocken angucken...

Giesswein hab ich noch nicht gehabt. Find ich superschön, aber da schmerzt mich dann schon der Preis für Hausschuhe für 2 Kinder, wenn da Lederpuschen oder auch Fliesenflitzer reichen und man damit noch mehr Abwechslung hat. ;)

Haste die schon einmal gehabt?

Link to comment
Share on other sites

Ich schwör auf Schuhe von Keen - von Sandalen über Halbschuhen & Stoffschuhen bis zu Winterstiefeln haben wir schon alles getestet und sind begeistert.

Die Winterstiefel sind super leicht und halten die Füße warm & trocken. Ich weiss nur nicht ob sie für den Herbst vielleicht einfach noch zu warm sind.

Mit den Sandalen kann man auch gut ins Wasser - ist im Oktober wohl etwas kalt. Aber für den nächsten Sommerurlaub dann vielleicht.

Außrdem sind diese Schuhe einfach unzerstörbar - nicht mal stundenlanges Bobbycar fahren macht ihnen etwas aus.

Keen Schuhe fallen jedoch 1 bis 1 1/2 Größen kleiner aus, darauf sollte man unbedingt achten.

Edited by red-butterfly
Link to comment
Share on other sites

Danke Red, die kenn ich ehrlich gesagt noch gar nicht... Wo gibts die? (mich mal auf die Suche mach)

Ach ja, was haben deine denn für Füße? Wenn die normal-breit sind, dann wird es bei uns eh nicht passen...

- - - Aktualisiert - - -

Gerade geschaut: Das Label kenn ich vom Sehen doch. Aber eher von der Sparte Erwachsenenschuhe in Outdoorgeschäften.

Link to comment
Share on other sites

Wir müssen die Keen immer bestellen weil die hier kein Laden führt. Ist ja heut zu tage kein Problem mehr ;)

Emilia hat normal breite Füße. Also ich musste ihr noch nie besonders schmale Schuhe kaufen.

Ben hat heute seine ersten Schuhe bekommen und die sind auch M (Pepino).

Keen gibt es - soweit ich weiss nur in einer Weite, dann sind die wohl leider nichts für euch.

Link to comment
Share on other sites

Hmm, zumindest für die Große dann nicht. Die Kleine hat auch oft M. Die Große mangels Alternativen auch schon mal M III und dann ganz feste zuschnüren (Klett geht da nicht, das passt dann nicht mehr aufeinander O_o ), aber M IV geht da gar nicht mehr.

Gucke mir gerade mal die Internetseite. Sind aber ganz schöne Schuhe dabei, muss ich sagen!

Link to comment
Share on other sites

Und eben funktionell gut :) Emilia liebt sie und zieht sie einfach am liebsten an - sie hat gerade Keen Sandalen, Keen Stoffschuhe, Puma Turnschuhe und zwei Paar Ecco Halbschuhe in gebraucht und entscheidet sich eigentlich immer für die Keen weil sie meint damit könne sie am besten klettern & rennen.

Und im Winter waren ihre Füße auch beim größten Matsch trocken und trotz stundenlanger Schlittenfahrten bei um die minus 15 Grad warm.

Das haben die Kamik, Superfit, Ricosta und Richter bei uns nie mitgemacht.

Link to comment
Share on other sites

Wiwi, ich sags dir ehrlich, ich hab keine Ahnung welche Fasern in Lukas Socken sind. Ich hab da noch nie so wirklich drauf geschaut. :aredface: Wenn mir die gefallen nehm ich sie mir.

Aber bei Aldi Süd und Lidl gibts nächste Woche Kindersocken, das sind Socken mit Mischfasern, also Baumwolle/Polyamid und Elastan.

Das wären dann wohl die Socken für Schuhe mit so einem Gore-Tex-System.

Keen ist hier auf jeden Fall auch gespeichert. Wasserfeste Sandalen sind immer gut und der nächste Sommer kommt bestimmt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.