Jump to content

wohin mit der milch wenn man nicht stillt?

Rate this topic


kleiner_engel
 Share

Recommended Posts

hallo ihr lieben

eine freudin von mir hat vor einem monat ein baby bekommen und sie sagte vorher schon das sie nicht stillen möchte.(wo ich mich auch etwas mit ihr in den haaren hatte,denn ich bin fürs stillen)

naja muss ja jeder selbst entscheiden...

nun meine frage:

wenn sie doch genug milch hat...aber nicht stillt.

muss sie dann abpumpen?

bildet sich dann die milch von allein zurück?

wie läuft das ab?

ich würd sie ja selber fragen-aber seit unserem streit übers stillen,meiden wir das thema.

lg der kleine engel

Link to comment
Share on other sites

Hi,

nunja schade dass sie nicht stillen möchte aber das ist ja ihre sache...

Also wenn sie Abpumpt wird die milch mit großer wahrscheinlichkeit nicht zurückgehen im gegenteil je mehr sie pumpt desto mehr milch kommt nach...

Auf jedenfall würde ich still fördernde lebensmittek meiden (Malzbier, Fencheltee oder andere stilltees)

Und vermehrt abstillende sachen essen /trinken wie zb Pfeffermiztee der wirkt ziemlich gut.

Wenn sie aber so viel milch hat dass ihr die Brust spannt oder es gar weh tut müsste sie von ihrer Hebamme etwas bekommen (Tabletten) denn sonst könnte auch ein Milchstau entsehen und das ist nicht gerade schön...

Hängt also ganz davon ab wie viel Milch sie tatsächlich hat...

Lg Jenny

Link to comment
Share on other sites

danke für deine antwort.

wenn man also einfach nicht stillt und nicht abpumpt,dann geht die milch(evt.noch mit medikamenten) von allein weg?

ich finde es wirklich schade,wenn man genug milch hat,aber nicht stillen mag.

andere haben nicht genug milch und würden gern stillen...

aber es ist ja wie bei so vielen sachen so unfair.

kann man schon etwas wärend der schwangerschaft tun,dann man verhindert das die milch ausbleibt?

ich weis das zb stress nicht gut ist...aber von bestimmten lebensmitteln die man nicht essen/trinken sollte habe ich noch nie gehört.

lg der kleine engel

Link to comment
Share on other sites

nee, in der SS kann man nix tun, damit es nicht erst zur Milchbildung kommt. Schade eigentlich, dann in der ersten SS hatte ich diese Vormilch (kolostrum).

Die Milch schiesst ja meist erst nach der Geburt ein u wenn sie keine Tabletten nimmt, könnte es ja sein, dass sie bald nen Milchstau bekommt u dann abpumpen muss, damit die brust wieder entspannter wird! Wenn sie nicht stillen möchte, sollte sie sich tabletten holen!!

Es gibt welche die man zwei wochen nehmen muss oder aber nur 2 tabletten, die man an zwei tagen ´nehmen muss (hatte diese)!

Link to comment
Share on other sites

klar denk ich das es eine ganz andere Bindung zwischen mutter u kind gibt, wenn das baby gestillt wird, aber ich denke ich habe eine genauso gute bindung zu meiner kl. maus.

Es ist auf jeden fall nicht so, das es weniger geliebt wird!!

Ich hoffe ich kann beim dritten kind stillen. Bin da aber großer Hoffnung!

Link to comment
Share on other sites

du ich habe das auch nicht als vorwurf angesehen.

Ich denk einfach nur, das die liebe nicht weniger als bei stillenden Kindern ist!

Klar gbit es ne andere Bindung, aber die kann ich dir nicht sagen, hatte das Glück, stillen zu können nicht gehabt.

Ich find es schade, wenn man stillen kann/darf u es einfach aus bequemlichkeit nicht macht.

LG Melly

Link to comment
Share on other sites

Ich find es schade, wenn man stillen kann/darf u es einfach aus bequemlichkeit nicht macht.

Ich finde das auch ziemlich schade, weil ich denke, dass es auch dem Kind gut tut..Ich könnte mir nciht vorstellen, freiwillig drauf zu verzichten und hoffe, dass es bei mir auch keinen Grund gibt, dass ich darauf verzichten muss..

Link to comment
Share on other sites

danke und ich hoffe, dass es diesmal auch beid dir klappt..!!

Aber ich denke, dass die Flasche manchmal auch gazschön stressig sein kann.. wenn ich mir vorstelle, dass ich demnächst zusätzlich zu Wickelzeug und ähnlichem auch immernoch die Fläschchen mitnehmen will.. oder mein Kind gerade n Wachstumsschub hat und doch n bisschen mehr hunger hat und ich ncihts mehr dabei habe und meinetwegen gerade im Auto sitze und noch ne halbe stunde fahren muss bis ich zuahuse bin:eek:

und dann müssen die ja auch ständig gereinigt werden und es gibt sooo viele verschiedene Sorten von dem Pulver.. Ich glaub ich wäre zumindest am anfang maßlos überfordert..:o

Da ist das mit dem Stillen schon leichter(wenn alles gut läuft)

Platt gesagt: Brust raus, Kind dran, ruhe und zufridenheit..:D

Liebe Grüße..

Link to comment
Share on other sites

Ich kann Frauen nicht verstehen, die von vornherein sagen, sie wollen nicht stillen. Wenn man nicht kann, was soll man da machen, aber nicht wollen? Ich meine, das ist doch mein Kind und ich gebe ihm damit die beste Nahrung, die es bekommen kann und wenn man nicht gerade Schmerzen hat oder zuwenig MUmi, ist es doch bestimmt auch eine wunderschöne Sache. Und sehr praktisch, wie ja schon gesagt wurde.

Für mich wäre es sogar der absolute Horror, nicht stillen zu können, ich freue mich darauf. Und meine Hebamme meinte eh zu mir, dass ich solle wenns geht mind. 6 Monate stillen, wenn nicht sogar länger! Der Papa hat nämlich arg viele Allergien. Und mir soll das nur recht sein.

Aber gut, muss wie immer jeder selbst wissen. Aber über manche Gründe, die für Nichtstillen angegeben werden, könnte ich mir nur aufregen.

Link to comment
Share on other sites

ich habe schrecklich viele medikamente nehmen müssen (tramal etc.) und da diese 1 jahr im Körper bleiben u in die dann entstehende Muttermilch übergehen, konnte ich nicht stillen.

Aber bis jetzt habe ich keine Medikamente genommen. Sieht doch schonmal gut bisher aus, auch wenn das Jahr erst angefangen hat!!

Die HA kostet im Schnit 10,85 Euro für 600g Pulver!!

Mal 10,35, mal 10,95! Jenachdem wo man kauft!!

Link to comment
Share on other sites

Oh, das ist ja nicht schön. Dann geht es natürlich nicht, da kann ich froh sein, so robust und gesund zu sein. Mit Medis habe ich noch nie viel am Hut gehabt, war immer top gesund.

Das ist schon arg teuer, aber wenn ich solange Stillen kann, wie ich möchte, dann kann ich wenigstens auch schon mehr normale Nahrung beigeben. Dann wirds net mehr so arg teuer.

Link to comment
Share on other sites

@ Sahrah

Das mit dem Malzbier stimmt schon nur ich glaub noch nicht in der Schwangerschaft weil der Körper da ja die sogenannte vormilch produziert aber wenn dein Baby dann da ist und du mit Stillen anfängst ist es sehr hilfreich weil es die Produktion anregt aber solange du noch schwanger bist produziert dein Körper die "richtige" Milch ja noch nicht. Ich bin mir nich 100% sicher aber ich glaube auf die vormilch hat es keinen großen einfluss. Schaden tuts aber trotzdem nicht ;)

Lg

Jenny

Link to comment
Share on other sites

Meine Mutter hat bei meinem Bruder sogar Malzbierverbot gehabt, weil sie soviel Milch hatte, dass die Matratze durchgeweicht ist. Im KH hat sie sogar noch die Zwillis von der Zimmernachbarin mitgestillt :)

Dafür konnte sie mich gar nicht stillen, und was kam dabei raus? Meine 3 Brüder sind allergiefrei, und ich bin allergisch gegen so ziemlich alles, was man einatmen kann...

Habe Paul auch über ein halbes Jahr gestillt, obwohl es am Anfang sauweh getan hat. Ich kann auch gar nicht verstehen, dass man nicht stillen will obwohl man kann!!! Es ist viel gesünder, praktischer und billiger, Nachts z.B., kein Pulver anrühren, Kind an die Brust und fertig. Bin meistens dabei mitsamt dem Zwerg wieder eingeschlafen :D

Hab hier auch eine kennengelernt, die gesagt hat, sie will nicht stillen, weil sie gleich nach der Geburt wieder mit dem Rauchen anfangen will. Wie egoistisch und bescheuert kann man eigentlich sein?

Wenn ich denke, wieviele Frauen gerne stillen möchten und nicht können... Ich freue mich auch wieder wie Bolle drauf und hoffe, dass es wieder klappt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.