Jump to content

Bräuchte bitte ein paar Tips

Rate this topic


sweetchilly
 Share

Recommended Posts

Hallo alle zusamen..... ich bin neu hier und habe mich angemeldet weil ein paar fragen hätte, die ihr mir hoffentlich beantworten könnt :confused:

Ich bin 32Jahre und habe bereits zwei Söhne im Alter von 12 und 7 Jahren, jetzt ist es so das ich noch einen sehr starken Kinderwunsch habe, aber auch Angst vor dem großen Altersunterschied und einem weiteren Kaiserschnitt da ich schon bei beiden Jungs per KS entbunden habe:( . Hat irgendwer von euch vielleicht schon erfahrung mit 3 KS und größeren Alterunterschieden?? Wäre nett wenn mir wer Antworten würde....:type:

Danke schon mal im vorraus

Josi

Link to comment
Share on other sites

Herzlich willkommen!

Ich selber habe zwar nicht so die Erfahrung mit dre Kaiserschnitte, aber meine Schwester, sie hat es hinter sich. Der Arzt meinte bei ihr, drei sind in Ordnung, nur bei einen Vierten, könnte es krittisch werden. Warum genau, kann ich, ohne sie darüber nochmal zu fragen, gerad nicht sagen.

Den Altersunterschied finde ich persönlich nicht schlimm, ich habe auch ältere Geschwister (der Älteste ist 15 Jahre älter), im Gegenteil, ich fande es immer super, hatte dann jemanden, wo ich hin konnte wenns mir mal nicht so gut ging oder so. Und wie ich noch klein war, habe meine Geschwister auch GERNE meine Mutter geholfen.

LG Jenny

Link to comment
Share on other sites

Huhu, ich habe schon zwei Jungs, die ich per Kaiserschnitt entbunden habe und heute in zwei Wochen wird unsere Tochter ebenfalls per Kaiserschnitt geholt. Eigentlich ist der ET erst am 1.5. aber da ich schon ab und an Wehen habe und es der dritte Kaiserschnitt wird, wird die Maus 3 Wochen eher geholt. Mir wurde auch gesagt, daß von einer vierten Schwangerschaft abzuraten wäre, da das Risiko, daß die Naht reissen könnte immer höher wird. Das sagte der Oberarzt im Krankenhaus. Meine Hebamme meinte, das wäre Unsinn, wenn dazwischen ein paar Jahre liegen würden, würde es generell auch beim vierten Mal keine Probleme geben.

Mit dem Altersunterschied kann ich dir auch nicht wirklich weiterhelfen. Meine Großer ist 5 und war knapp 4, als sein Bruder auf die Welt kam, wir hatten bislang keine Probleme, die beiden lieben sich heiß und innig, bin mal gespannt, wie es dann mit dem Mädel wird.

Link to comment
Share on other sites

was mich mal interessieren würde ,ist ob diese ganzen Probleme vom 4 KS denn nicht auch schon beim 3 KS auftauchen können? Ich weis hört sich vielleicht etwas dumm an, aber ich habe soviel Angst vor einem 3 KS obwohl ich schon 2 KS hinter mir habe.......Und ich wüsste halt lieber vorher auf was ich mich einlasse bevor ich meinem 3 Wunschkind nachgebe..... Ich weiß, hört sich alles ein bisserl komisch an

LG Josi

Link to comment
Share on other sites

Hallo sweetchilly !

Also ich hatte 2 (geplante) KS und die Ärzte haben gesagt, wenn ich nicht gleich wieder schwanger werde gibt es da keine Probleme. Klar hat man dann bei der 3.SS dann schon 2 Narben und evtl. auch mehr Verwachsungen, aber dass kan ja dein/e FÄ/FA per Ultraschall mal kontrollieren.

Wegen dem Altersunterschied: meine Kids sind -von uns beiden geplant- 12 Jahre auseinander. Für uns perfekt, habe aber schon viele gegenteilige Meinungen von anderen dazu gehört. Konnten uns nie vorstellen, im Abstand von 1-2 Jahren noch ein Kind zu bekommen. Und was ich persönlich nicht verstehen kann, ist, wie man sich ein zweites Kind anschaffen kann, wenn das erste gerade in die Schule kommt. Von dem großen Kind wird ja eh das ganze Leben umgekrempelt mit der Umstellung vom Kiga zur Schule, da muss doch nicht auch noch zu Hause alles anders sein, wg. dem Baby. Aber das ist nur MEINE ganz PERSÖNL. Meinung ! Unser Großer jedenfalls liebt die Kleine, übernimmt inzw.auch mal kurzzeitig das Babysitting - und zwar gerne ! Und unsere Kleine himmelt ihren großen Bruder an - echt süüüsssss ! Natürlich spielen die beiden mal kurz zusammen, aber generell würde ich sagen, dass ich "2 Einzelkinder" habe. Der Große geht seine Wege mit den Kumpels, die Kleine mit mir mal ins Bad, mal zu Freunden usw.

Zur Zeit möchte ich kein weiteres Kind, aber ob das endgültig ist, weiß ich jetzt noch nicht. Warum hattest du denn die 2 KS ? Und wie hast du sie empfunden ?

LG Sandra

Link to comment
Share on other sites

Guest mel & schneckerle

Aus eigener Erfahrung kann ich dir nicht berichten aber meine ehemalige Nachbarin hatte 4 KS (die Kinder sind jeweils nur 2 Jahre auseinander) und sie hatte keinerlei Probleme und auch die Ärztin im KH hatte damit keinerlei Problem... also wie immer, die Meinungen gehen weit auseinander. Aber ich denke 3 KS sind kein Problem! Und dann ists ja nun wirklich länger her bei dir.

Wegen dem Altersunterschied :confused: ich denke das kommt auf den Charakter deiner Kinder an. Das kann gut gehen oder problematisch werden. Aber wo ist das denn nicht so. Ob sie nun 1 oder 12 Jahre auseinander sind... Habt ihr mit dem Großen mal gesprochen ob er sich noch ein kleines Geschwisterchen vorstellen kann :confused: schlussendlich müsst ihr das entscheiden. Ich denke, so oder so wird jeder seine Position in der Familie finden, also warum nicht.

Link to comment
Share on other sites

@ Urlaubsreif....erstmal danke für deine Meinung. Dann zu deinen Fragen :.... der erste KS war ein Not KS 4 Wochen zu früh ,Blasensprung und dann BEL.... Und beim 2 KS hat mein FA gemerkt das ich meine Kinder auf normalen weg nicht bekommen kann erstens weil mein Becken zu eng ist und zweitens bei mir die Kinder ab dem 6Monat drinnen sitzen und keinen Platz mehr haben sich zu drehen. Nach dem ersten KS ging es mir eigentlich sehr gut hatte zwar Vollnarkose aber sonst war ich schnell wieder auf den Beinen hatte nur nach ca.3 Jahren sehr starke Probleme mit Verwachsungen an der Narbe. Beim zweiten KS hatte ich eine PDA und war nur am Zittern und hatte wahnsinnige Angst das etwas passiert, auf gut Deutsch mir sind die Nerven durchgegangen, aber mein FA und Mann hatten mich gut im Griff und schnell wieder beruhigt mir wurden auch bei dem KS gleich alle Verwachsungen weggemacht und bis heute hatte ich damit auch keine Probleme mehr nur hat diesmal alles etwas länger gedauert bis es verheilt war und ich wieder auf den Beinen war. Ich glaube das die Entscheidung schwerer ist als ich gedacht habe aber ich werde es auf mich zu kommen lassen und sehen was die nächsten Monate so mit sich bringen....

Liebe Grüße

Josi

Link to comment
Share on other sites

was mich mal interessieren würde ,ist ob diese ganzen Probleme vom 4 KS denn nicht auch schon beim 3 KS auftauchen können? Ich weis hört sich vielleicht etwas dumm an, aber ich habe soviel Angst vor einem 3 KS obwohl ich schon 2 KS hinter mir habe.......Und ich wüsste halt lieber vorher auf was ich mich einlasse bevor ich meinem 3 Wunschkind nachgebe..... Ich weiß, hört sich alles ein bisserl komisch an

LG Josi

hi

ich hatte mich vor der zweiten Geburt intensiv mit dem Thema KS beschäftigt, da das erste ein Not-KS war und ich auch ziemliche Angst hatte, man hört ja so einiges über die Gefahr einer Narbenruptur :o aber ich habe mehrere medizinische Auswertungen gefunden, dass diese Gefahr heutzutage wirklich minimal ist und das Auftreten noch einmal viel geringer. Auch wurde meine Narbe in der zweiten SS durchgehend per US überwacht und es gab überhaupt keine Probleme. Ich denke, durch die engmaschige medizinische Überwachung (du wirst ja dann wahrscheinlich auch als Risiko-SS eingestuft, oder?), musst du dir nicht so viele Sorgen machen.

Link to comment
Share on other sites

Zum 3. KS kann ich nichts sagen, ich hatte erst einen und hoffe jetzt auf eine Spontangeburt...

Aber zum Thema Altersunterschied kann ich aus eigener Erfahrung etwas beisteuern. Meine Schwester ist 10 Jahre jünger als ich. Ich liebe sie und möchte sie auch nicht missen, aber ich ich habe mir auch immer ein Geschwisterchen gewünscht, bei dem der Altersunterschied nicht so groß ist. Eigentlich war ich von Anfang an eher Mutter/Erzieherin/Babysitter und weniger Schwester, etwa bis die Kleine in die Schule kam. Dann haben wir uns gar nicht verstanden, einfach weil die Interessen so unterschiedlich sind. Ich war mit mir und meiner Pubertät beschäftigt und die Kleine hat einfach nur gestört, weil sie überall dabei sein wollte und mir ständig am Rockzipfel gehangen hat. Klingt hart, war aber so. Besser wurde unser Verhältnis erst, als meine Schwester selbst die Pubertät hinter sich gelassen hatte. Heute verstehen wir uns super. Aber eigentlich sind wir zwei Einzelkinder mit den selben Eltern.

Ich wollte deshalb auch schon immer zwei Kinder mit geringem Altersunterschied haben. Die Kinder haben dann einfach ein ganz anderes Verhältnis zueinander.

Die Entscheidung müsst letztendlich ihr treffen, ob noch ein Nesthäkchen folgen soll oder nicht. Aber ich denke, auch wenn die Großen sich freuen, wird das Kleine eher wie ein Einzelkind aufwachsen.

LG

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo

Ich habe jetzt 4 Kinder und das 5. ist unterwegs.

Meine beiden Großen sind 16 Monate auseinander,das war echt anstrengend (und ist es noch,sie sind beide in der Pupertät)

Meine 2. war der erste KS danach folgte Kind nummer 3 auch per KS nach 4 Jahren.4 Jahre später dann erneut per KS kam dann mein 4. Kind und jetzt 5 Jahre später folgt mein 5 Kind ebenfalls mit KS.

Ich habe weder durch die vielen KS noch durch den Altersunterschied Probleme.

Ich wünsche dir viel Glück.:)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.