Jump to content

Morgen ins Krankenhaus, brauche Rat!!!


dense_86
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr lieben. Morgen ist es soweit, Julien kommt ins KH. Dienstag soll er operiert werden. Die Mandeln sollen raus. Habe das alles immer erfolgreich verdrängt, doch heute bin ich das reinste nervenbündel, bin nur am zittern und könnte nur heulen. Habe solche Angst. Na klar ist es nur ein routineeingriff aber die Angst ist trotzdem da.

Außerdem hab ich die Befürchtung das es wieder verschoben wird. Er hatte die letzte Woche nen kleinen Infekt. Er ist weg. Juli hustet aber noch etwas, aber alles locker,nicht reizend und ganz selten.

Meine anderen Sorgen dazu sind das ich gerne mit im KH bleiben würde. Ein bett ist für mich reserviert, wäre alles kein Ding. Doch ich muss arbeiten. Habe einen teilzeitjob von 4 Std. und die kommende Woche Spätschicht. Nun ist die Frage, darf ich trotzdem im KH bleiben, herrscht dann nicht für mich auch ein anderer Versicherungsschutz, von wegen Gelände nicht verlassen etc.

Ich hab absolut keinen blassen und schiebe übelst Panik, will unbedingt mit dort bleiben, ertrage es nicht, nicht bei meinem Zwerg zu sein.

Kann mir jemand helfen, habt ihr damit schon Erfahrung gemacht. Würde mich auf Antworten freuen.

LG, Denise.

Link to comment
Share on other sites

also erstmal verdränge mal ein wenig deine angst, sonst brauchst du ja auch

noch ein krankenbett. als begleitperson brauchst du keinen versichertenschutz,

und darfst auch das gebäude verlassen - du bist kein patient sondern die

mutter. ich würde trotzdem schauen, ob dein kind mit dem personal zurecht

kommt - also vertrauen auch ohne dich hat, weil viel gebrülle nach einer operation ist auch nicht der hit.

wie lange muss er denn in der klinik bleiben? ich würde auf jedenfall mich

krankschreiben lassen und bei dem kind bleiben wenn du es möglich machen

kannst. ist dein arbeitgeber denn so schwierig? hast du noch die "kranktage

für eltern" öhm ich weiß nicht wie die richtig heißen?

Link to comment
Share on other sites

Ich danke dir für deine für mich positive Antwort.

Ich bin ja noch auf Probe, brauche den Job und will es nicht riskiren, sicher ist es kein Kündigungsgrund, aber die lassen sich da schon was einfallen wenn die wollen.

Julien muss eine Woche drinne bleiben. Ich selber war insgesamt schon 6 Tage krank, weiß nicht ob das dazuzählt.

In der Zeit wo ich arbeiten wäre wär immer jemand aus der Familie im Krankenhaus. Wäre also das kleiner übel.

Ich danke dir, hast mir wieder neuen Mut gemacht.

Link to comment
Share on other sites

also wenn jemand aus der familie dann dort ist, brauchst du dir keine sorgen

zu machen - ich hatte häufig mütter die erst gegen abend da waren, oder

wo sich die familie die betreuung aufgeteilt haben.

wichtig ist, das du keinerlei unsicherheit oder die berühmte "mama heulerei"

vor dem kind machst. auch nicht bei spritzen, infusionen oder ähnlichen

- das ist äußerst wichtig für das vertrauen deines kindes. und nicht so etwas

wie, wenn du nicht lieb bist dann kommt die böse schwester .....:)

Link to comment
Share on other sites

Nein auf keinen fall. So eine bin ich nicht. Julien ist auch ein tapferes Kerlchen. Der steckt einiges ein und ich auch. Müssen ja dadurch und ich weiß das ich keine Schwäche zeigen darf.

Für mich war nur wichtig das ich mit da bleiben kann, einfach nur um für ihn da zu sein.

Ich danke dir.

Link to comment
Share on other sites

Nein auf keinen fall. So eine bin ich nicht. Julien ist auch ein tapferes Kerlchen. Der steckt einiges ein und ich auch. Müssen ja dadurch und ich weiß das ich keine Schwäche zeigen darf.

Für mich war nur wichtig das ich mit da bleiben kann, einfach nur um für ihn da zu sein.

Ich danke dir.

ich drücke die däumchen für deinen tapferen kerl und für dich

- die zeit geht schnell vorbei. schreib mal wie es gelaufen ist:D

Link to comment
Share on other sites

Guest bianca81

ich würd auch meinen geh dir 4h arbeiten, dein kleiner ist versorgt im kh - du wirst staunen wie gut die kleinen sowas wegstecken :D. das einzige nervenbündel im zimmer bist dann du :P. für die 4h findest du doch bestimmt jemand aus der familie oder eine andere bezugsperson.

hab keine angst, die op läuft wie geplant und danach wird ausgedöst und dann gibt es das eklige kh-essen wie immer ;)

Link to comment
Share on other sites

und nicht so etwas

wie, wenn du nicht lieb bist dann kommt die böse schwester .....:)

:eek: Das macht niemand, oder Kikra? - Oh Menno, mit Deinen Bemerkungen über den Klinikalltag desillusionierst Du mich immer wieder... ;)

Dense, alles Gute für Euch! Krankenhaus mit Zwerg ist so oll. Aber Ihr schafft das!

Link to comment
Share on other sites

:eek: Das macht niemand, oder Kikra? - Oh Menno, mit Deinen Bemerkungen über den Klinikalltag desillusionierst Du mich immer wieder... ;)

wolte dich nicht desillusionieren:D aber das ist tatsächlich ziemlich häufig,

genauso wie: wenn du nicht lieb bist bekommst du eine spritze - das ist

dann echt schlimm für kinder die tatsächlich eine spritze brauchen und nicht

wissen was sie falsch gemacht haben.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

So die Op ist überstanden. Mehr oder weniger gut.

Sind am Montag entlassen worden. War auch die 4 Std. arbeiten, was ich im nachhinein bitterlich bereue.

Wer weiß wie ich es gedankt bekomme. Es war der reinste Spießroutenlauf. Mache ich nie wieder und schon gar nicht für andere. Julien hat wahnsinnig gelitten und tut es auch jetzt noch.

Zu allem Überfluss haben wir aus dem KH noch einen Magendarmvirus mitgeschleppt. War in einem Mehrbettzimmer. Julien hatte bis heute massig Durchfall und hat erbrochen. Bin hier nur rumgelaufen und hab Panik geschoben das die Wunde reist.

Habe nun also meine Strafe bekommen das ich nicht voll und ganz letzte Woche für meinen Kleinen da war. Wir haben was das angeht beide bitterlich darunter gelitten. Auch wenn ich von der Familie abgelöst wurde.

Tja nun bin ich doch mit krank geschrieben.

Bin froh wenn das alles ein Ende hat. Nun muss mein Engel erstmal zu kräften kommen. Den passt nüscht mehr, trau mich ihn gar nicht auf die Waage zui setllen. Aber er trinkt schön und gepappelt hat er heute auch schon ein wenig.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.