Jump to content

Harte Arbeit - dann doch KS

Rate this topic


hummelsumm
 Share

Recommended Posts

So, unser Mausezähnen schläft gerade und nun komme auch ich dazu, unseren Geburtsbericht zu schreiben....vorweg, er ist sicher nicht so traumhaft, wie manch anderer hier....

also, begonnen hat alles am 20.02. - dem errechneten geburtstermin, als ich morgen 4:45 uhr mit merkwürdigen schmerzen aufwachte, kannte diese bis dahin nicht und war hellhörig. schaute mir das ganze ein paar stunden an, notierte mir die zeiten, ging baden und stellte fest, der schmerz wird nicht besser, das müssen wehen sein....

gut, mit dieser gewissheit hatte ich um 8:45 uhr noch einen fa-termin, wollte das dort erstmal abklären und noch nicht gleich richtung krankenhaus aufbrechen, immerhin waren die wehen schon alle 10 minuten da...

beim arzt kam ich auch gleich dran und es wurde ctg geschrieben, waren ein paar wehen drauf zu erkennen und der doc tastete mich dann ab, konnte meinen mumu aber nicht erreichen, also war ich genau so schlau wie vorher, ob die geburt denn nun damit begonnen hatte oder nicht...

wieder zu hause angekommen beobachteten wir das ganze noch ein paar stunden, fuhren dann aber doch ins kh, weil die abstände da schon bei 6 minuten waren...die hebi bat uns an zu bleiben, meinte aber, es könnte auch noch eine ganze weile dauern...also wieder ab nach hause, im kh muss man ja nicht länger als nötig sein...gegen 17 uhr dann hatte ich schon genug vom schmerz und wollte wieder ins kh, um mir was gegen die schmerzen geben zu lassen, resultat war, dass sie uns dort behielten und mich untersuchten, das ernüchternte resultat war, dass der mumu fingerdurchlässig wäre, ich machte mich auf einige tage gefasst, die ich so wehen würde....gegen 20 uhr sollten wir wieder zum ctg kommen und es wurde wieder untersucht - zu unserer überraschung war der mumu da schon 1-2 cm geöffnet, ich hatte hoffnung und fragte die diensthabende hebamme, wann ich denn jetzt mit meiner maus etwa rechnen könnte und sie sagte, dass es wohl noch in der nacht soweit sein würde....ich war happy, immerhin hatten die wehen bis dahin schon ganz schön geschlaucht...nächstes ctg war für 22 uhr angesetzt, da kam raus, dass sich nix weiter getan hatte, ich war enttäuscht und wollte schmerzmittel haben, um noch ein bissl ruhen zu können...wir danach wieder aufm zimmer und meine schmerzen wurden immer mehr, plötzlich begann ich zu bluten...also wieder zur hebi, die uns dann schon im kreißsaal gelassen hatte, damit wir da rumlaufen sollen....gesagt, getan, veratmen war schon nicht mehr so einfach, mir tat alles weh, jede wehe war einfach nur zährend...und es war sauwarm dort....legte mich dann aufs bett und wurde nochmals untersucht, der mumu war da glaube schon bei 6 cm und die hebi begann alles im kreißsaal vorzubereiten - ich wußte nicht, was los war, war bissl verwirrt...dann ging alles recht schnell, ich weiß dann nicht mehr all zu viel, nur solche details, dass die fruchtblase nicht aufgehen wollte und als die hebi nachgeholfen hatte, kam grünes fruchtwasser - da hatte ich noch mehr panik und überhaupt war ich bissl wie im delirium, schatzi musste mich zwischen durch immer wieder ans atmen erinnern, wäre in den wehenpausen sonst eingeschlafen....als ich das gefühl hatte, es geht dem ende zu, begann die hebamme ständig meine position zu wechseln, von rechts nach links, von links nach rechts, ich hatte schmerzen, ich habe diese frau gehasst...sah die mich nicht leiden?? hatte mir darüber aber keine weiteren gedanken gemacht, sondern einfach nur noch dem ende entgegen gehofft...bis auf einmal der kinderarzt gerufen wurde, hab da immer noch net gedacht, dass irgendwas schief laufen würde, er nahm der maus blut ab und meinte, das sieht nicht so gut aus, sie hätte sich nicht richtig in den geburtskanal geschoben und die einzige möglichkeit wäre ein ks - mumu war da komplett geöffnet....ich begann tierisch an zu weinen, heulen, keine ahnung was auch immer, war einfach nur hysterisch und wurde noch gefragt, ob ich vollnarkose und pda haben möchte, geistesgegenwärtig antwortete schatzi für mich und ich stimmte zu, dass wir die sache per vollnarkose zu ende bringen sollten - war einfach nur fertig...wollte nicht mehr....wurde dann vom kreißsaal in den gegenüberliegenden op gefahren, ich hatte angst, soviel weiß ich noch, musste sogar selbst noch im op vom bett auf den op tisch umsteigen und dann wurde es dunkel...als ich aufwachte, wuselten ein paar schwestern um mich und ich fühlte mich wie nach einer durchzechten nacht....das sehvermögen ließ auch so etwas erahnen...musste sogar ein auge schließen, um meine tochter das erste mal sehen zu können...hing an einer infusion und das einzig gute war ein kleiner zauberkasten neben dem bett, von dem ich mir selbst meine schmerzmittel geben konnte...ich war fix und alle, weiß gar nicht mehr, ob ich dann gleich geschlafen habe oder was auch immer....

eins weiß ich, beim nächsten kind möchte ich einen wks....eine "normale" geburt wäre nix nochmal für mich :)

das einzig gute an dieser geschichte, ist das süße ergebnis, was ich nicht mehr missen möchte :)

Edited by hummelsumm
Link to comment
Share on other sites

Guest selinasmama

Das süße Ergebnis entschädigt immer für die Strapazen ;)

Schade daß dein Geburtserlebnis nicht so toll war, kann ich nachfühlen, meins war auch nicht der Hit:o

Aber nun ist sie da die kleine Maus, auch noch an dem besten Geburtstag der Welt (sagt mein Mann weil er da auch hat;))

Gratuliere dir nochmal ganz herzlich!

Link to comment
Share on other sites

Ach Hummel, das ist ja echt schade, dass es so gelaufen ist und sdie Strapazen im KS endeten. :(

Der Mumu war also komplett auf nur die Maus wollte nicht durch? Blöde Sache. Aber ich denke es war gut nach den Stunden, dass sie dann unter Vollnarkose geholt wurde.

Hole das ganze Kuscheln nach und erhol dich weiterhin gut!

Aber ansonsten hast du keine großen Probleme mehr nach dem KS oder?

Alles Liebe weiterhin!

Link to comment
Share on other sites

War die süße Maus denn bei den Vorsorgeuntersuchungen immer tief genug im Becken und hat es unter der Geburt dann nicht mehr richtig geschafft??

Stillst du sie denn?

also der doc meinte, sie liegt tief, aber ob nun tief genug weiß ich nicht, immerhin konnte er mir net mal sagen, ob der mumu schon offen ist, als ich mit den ersten wehen dort war...

ja, ich stille sie, habe sie nach gut einer stunde gleich angelegt bekommen....scheint auch soweit zu klappen, obwohl momentan die milch wohl net gaaaaaaanz so ergiebig ist..

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

sooooo endlich bin ich dazu gekommen deine bericht auch mal zu lesen! schade dass es doch zu einem KS gekommen ist und du dich so quälen musstest. das tut mir sehr leid für dich! :( zum glück kannst du jetzt deine leny in den armen halten und ich hoffe die strapazen sind schon ein bisschen vergessen!?!

ach ja: kann man irgendwo bilder sehen von deiner maus????? :o

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.