Jump to content

Zu viel Milch!!

Rate this topic


Mimi1985

Recommended Posts

Kann man irgendwas dagegen machen, wenn man zuviel Milch hat?? Die Milch läuft regelrecht den ganzen Tag aus mir raus und wenn ich Einschuss habe explodiere ich fast!

Ich lege den Kleinen so alle 3 - 4 Stunden an, aber selbst das verschafft mir so gut wie gar keine Erleichterung, er schafft gar nicht genug zu trinken, weil es so viel ist!!

Meine Brüste tun so weh, ich kann kaum meine Arme heben, weil sie immer so voll sind und spannen!!!

Ich würde mich freuen, wenn mir vielleicht jemand helfen könnte!!!

Link to comment
Share on other sites

Du kannst über den Tag verteilt ein paar Schluck Pfefferminz- oder Salbeitee trinken und milchbildende Sachen (Malzbier, Fencheltee, ...) meiden.

Oft reduziert man auch die Milchmenge, indem man weniger trinkt!

Da es bei dir aber sicher noch der normale Milcheinschuss ist, wäre ich mit so etwas vorsichtig.

In ein paar Tagen regelt sich dein Angebot sicher nach der Nachfrage deines Babys!

Link to comment
Share on other sites

Guest Lothlorien

oje, das kommt mir bekannt vor. die milchbildungsmenge kannst du mit pfefferminztee reduzieren. aber langsam. meine hebi sagte mir, eine halbe tasse über den tag verteilt schlückchenweise trinken.

gegen die schmerzen bzw. den druck, kannst du kohlblätterumschläge machen. haben die im kh auch gemacht. wenn du heparin-salbe hast, kann man damit auch umschläge machen.

so um die zeit wie du das prob jetzt hast, hatte ich es auch :rolleyes:..................

Link to comment
Share on other sites

das war bei mir auch so...meine Brüsten haben schon eine komische Form angenommen, weil sie SO EXTREM prall waren....was mir geholfen hat war zwischen den Mahlzeiten einfach mal ausstreichen, so dass sich die dicken/harten Stellen wenigstens lösen u es nicht mehr so weh tut.....nicht häufiger anlegen, als du eigentlich müsstest, denn dann wird noch mehr Milch produziert;) Aber das regelt sich bald von alleine u pendelt sich ein:cool:

Link to comment
Share on other sites

Dankeschön!!!

Harte Stellen habe ich eigentlich nicht, meine ganze Brust ist einfach nur knall hart! Und ausstreichen brauche ich eigentlich nicht, da es eh auch zwischen den Mahlzeiten einfach aus mir rausläuft :o nur leider verschafft es mir überhaupt keine Erleichterung!!!

So viele Stilleinlagen kann ich gar nicht übereinander legen wie ich bräuchte, keine halbe Stunde und schon wieder alles nass!!!

Wie lange dauert es denn ungefähr bis sich das einpendelt???

Link to comment
Share on other sites

also ... auch hat es gerade während des milcheinschusses und in der ersten zeit seeeehr gut geholfen, dass ich sehr oft angelegt habe. hab teilweise halbstündlich gestillt. ich finde alle 3 bis 4 stunden schon seehr wenig bei so einem kleinen kind. vielleicht ist der körper da nicht drauf ausgelegt?!

Link to comment
Share on other sites

Guest Lothlorien

je öfter du anlegst, desto mehr regst du die produktion an.

die "schmerzen" die du zur zeit hast, kommen eher vom gewebe her. das muss sich ja auch erst einmal an die milch in den gängen gewöhnen. komplett "schmerzfrei" war ich nach 12-14 tagen. dann kannst du anfangen die stillzeit zu genießen ;).............................

Link to comment
Share on other sites

Das kann schon noch dauern... bei mir war´s auch so extrem und es hat sich erst nach 15 Wochen eingependelt... aber immer noch habe ich alle paar Tage eine übervolle Brust die dann auch schonmal wieder ausläuft...

Versuche -sofern Du die Zeit dafür hast - warm zu duschen und die Brüste mit dem warmen Wassestrahl zu massieren. Dann kannst Du direkt in der Dusche ausstreichen. Das gibt dann schon Erleichterung!

Nach der Aktion kühlst Du die Brüste etwas.

Bei mir hat nichtmal Literweise getrunkener Pfefferminztee was gebracht....

Ansonsten kann ich Dir nur sagen: Lieber zu viel als zu wenig;)

Auch wenn´s manchmal unangenehm ist, irgendwann wird´s besser!

Link to comment
Share on other sites

JETZT würde ich auf keinen Fall zu Pfefferminz- oder Salbeitee raten. Dein Kind ist gerade mal ein paar Tage alt, und du hast gerade den Milcheinschuss hinter dir. Anlegen, wenn das Baby möchte. Ausstreichen wenn du denkst du platzt, dazu gehört auch das Streichen nicht nur direkt an der Brust, sondern so ca. ab den Achselhöhlen, gerade dort kann es schnell zu einem Stau kommen. Deine Milchmenge wird sich bald einpegeln. Ich war nach ca. 6 Wochen schmerzfrei.

Link to comment
Share on other sites

Bei mir war´s genauso... :o Meine Kleine hat damals auch nur alle 3 - 4 std. getrunken und denn Rest der Zeit hatte ich das Gefühl ich würde platzen. Hab dann immer beim duschen die Brust ausgestrichen, aber wirklich nur so viel bis der unangehneme Druck weg war. Hatte damals eine halbe Tasse Pfefferminztee getrunken, was mir auch geholfen hat, aber auch nicht mehr als eine halbe Tasse - gerade am Anfang!!

Das pendelt sich bald ein - durchhalten!! :)

Hab heute auch noch manchmal Tage, wo die Brust so doll spannt - weil die Maus mal ne Mahlzeit verschläft. :rolleyes::D

LG Yvonne

Link to comment
Share on other sites

Kann man irgendwas dagegen machen, wenn man zuviel Milch hat?? Die Milch läuft regelrecht den ganzen Tag aus mir raus und wenn ich Einschuss habe explodiere ich fast!

Ich lege den Kleinen so alle 3 - 4 Stunden an, aber selbst das verschafft mir so gut wie gar keine Erleichterung, er schafft gar nicht genug zu trinken, weil es so viel ist!!

Meine Brüste tun so weh, ich kann kaum meine Arme heben, weil sie immer so voll sind und spannen!!!

Ich würde mich freuen, wenn mir vielleicht jemand helfen könnte!!!

Ich würde nicht viel machen, bei dir muss sich die Milchproduktion noch einspielen. Das Dauert etwas dann läuft es auch nicht mehr so arg.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.