Jump to content

Bach-Blüten-Notfalltropfen oder Bonbons

Rate this topic


Speedy
 Share

Recommended Posts

Hallo.

Aber mal ehrlich, holt ein Kind sich eine Beule, dann nimmt man es auf den Arm und kühlt sie :D

Ich gebe auch keine Bonsche, wenn mein Kind, aus welchen Gründen auch immer, weint.

Man kann ja nun nicht alles irgendwelche Tropfen übernehmen lassen.

Ich kenne diese Tropfen, aber mehr aus der Tiermedizin.

Man kann Tiefs auch ohne Tropfen überstehen, ist reine Einstellungssache.

Kommt halt darauf an, wie gefestigt und gestärkt man durch das Elternhaus ist.

Wenn man für alles Tropfen nimmt, ist der Mensch ja bald gar nicht mehr gefordert.

Ist natürlich bequem, genau so, als wenn man ein Kind vor die Glotze packt um Ruhe zu haben.

Sorry, für Kinder sind solche Tropfen nichts.

Sie brauchen Eltern die für sie da sind, das gesunde Urvertrauen.

LG

Sandra

Link to comment
Share on other sites

Liebe Sandra!

Ich weiß gar nicht warum du so negativ auf diese Information reagierst? Ich habe das hier auch nicht nur einschließlich für Kinder, sondern auch für Erwachsene eingestellt, die vielleicht auch mal ernsthaftere Probleme, wie z.B. die Trauerarbeit bei Verlusten wie Tod, oder Trennung (siehe auch Links) bewältigen müssen. Damit kommt nicht jeder gleich gut zurecht. Außerdem handelt sich es hierbei um eine ganz natürliche Anwendung.

Und die Entscheidungsfreiheit, ob man es bei sich oder seinem Kind anwenden will, liegt ja bei jedem selbst.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Ich denke auch, in gewissen Situationen sind die Notfalltropfen eine echte Hilfe, ob die Eltern da sind oder nicht.

Darum heissen die Tropfen ja auch Notfalltropfen. Das hat nichts mit Bequemlichkeit zu tun.

Ein Beispiel: Mein Sohn ist beim Heuen in ein Wespennest getreten, klar haben die Stiche extrem weh gemacht, eine Zwiebel hat geholfen und Arnica sowie Breitblattwegerich, den ich zerkaut haben und auf die Stiche aufgelegt habe.

Aber er konnte sich überhaupt nicht mehr beruhigen. Mit den Notfalltropfen konnte er sich aus der Situation befreien, in die er sich hereingesteigert hatte.

Ausserdem, wie oft hast du einem Kind einen Traubenzucker oder ähnliches gegeben, wenn es besonders tapfer war, z. B. bei Arzt oder so? Es sind doch auch kleine Mutmacher und haben in meinen Augen gar nichts mit Bequemlichkeit zu tun.

Link to comment
Share on other sites

das sehe ich genau so, die notfalltropfen haben nichts mir bequemlichkeit zu tun sonder es ist ein pflanzliches "hilfsmittel" wenn man mal etwas hat wo man nicht wieder raus kommt.

ich habe diese tropfen jetzt auch schon ein paar mal genommen, weil ich in ein ganz tiefes loch voll problemen gefallen bin und durch die notfall tropfen konnte ich wieder klaren kopf fassen und überlegen wie ich die probleme lösen kann...

Link to comment
Share on other sites

Guest Felicitas06

Hallo Speedy

habe grade dein bericht über bachblüten ( notfalltrofen) gelesen

meist du die Rescue trofen!

Würde mich über eine Antwort Freuen!

Liebe Grüße Tabea

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo,

ich habe mit den Notfall- oder Rescuetropfen und anderen Bachblütenmischungen auch nur gute Erfahrungen gemacht, wobei ich speziell jetzt für Kinder die Tropfen vorziehe, da sie bei kleinen Kindern im Gegensatz zu den Bonbons nicht versehentlich verschluckt werden können.

Außerdem kann man sie im Falle einer äußerlichen Verletzung (Beule, etc.) auch auftragen und leicht einmassieren.

Meiner Tochter haben sie sogar im Falle einer Ohnmacht in der Pubertät super geholfen.

Ich habe sie mir nur umgefüllt - in eine Flasche mit Pipette, damit man besser dosieren und auch mal in den Mund träufeln kann.

Sandra, ich finde deine Einstellung sehr negativ. Die Tropfen sollen ja nicht persönliche Zuwendung ersetzen, sondern sind eine zusätzliche Hilfe! Und wenn es wirklich nur ein Pseudo-Effekt wäre, hätten sich die Bachblüten an sich nicht so durchgesetzt und sämtliche Heilpraktiker und Naturheilkundler hätten keine Ahnung.

LG Gabi.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.