Jump to content

Wohngeld? Sozialhilfe?

Rate this topic


Blackyxoxo
 Share

Recommended Posts

kann man das extra für maya beantragen?

soviel ich weiss, wird beim bafög jedes mitglied der familie berücksichtigt, und wohngeld steckt sozusagen im bafög schon mit drin.

also als ich bafög bekam, gabs kein wohngeld für mich, bzw ich durfte es nicht beantragen-aber da hatte ich auch kein kind, daher weiss ichs nicht genau...

Link to comment
Share on other sites

kann man das extra für maya beantragen?

soviel ich weiss, wird beim bafög jedes mitglied der familie berücksichtigt, und wohngeld steckt sozusagen im bafög schon mit drin.

also als ich bafög bekam, gabs kein wohngeld für mich, bzw ich durfte es nicht beantragen-aber da hatte ich auch kein kind, daher weiss ichs nicht genau...

also sobald man ein kind hat, ist die ganze familie wohngeldberechtigt, so sagte mir das die dame bei daer caritas... aber der antrag sagt natürich was anderes... deswegen muss ich es wohl einfach versuchen. Der mietanteil im Bafög ist aber nur für mich berechnet, nicht für die anderen im Haushal lebenden Personen..deswegen wird die miete dort neuerdings auch durch drei geteilt und nich mehr drch zwei, somit bekomme ich auch nicht mehr den höchstsatz für die miete, weil maya als eigenständige perosn zählt, somit eben auch Wohngeldberechtigt ist.

Link to comment
Share on other sites

ja schdümmt schon aber logisch für die dann haben die wahrscheinlich n bissl n Überblick wie hoch das Geld sein könnte bei den vielen Leuten die da berücksichtigt werden könnten. Sozialgeld gibts wohl auch noch und nen Kindergeldzuschlag von der Kindergeldstelle, trotz Bafög. Aber was man nu beantragen muss dasses ausreicht, kp. weil das natürlich wieder irgendwie voneinander abgerechnet wird. und das geile war, die von der Agentur für Arbeit hatten am Tel. natürlich kp vom Kindergeldzuschlag etc.. vor allem bin ich alleinerziehend da kriegt man auch irgendwie nen Mehrbetrag, aber wie man den ausrechnen kann:confused:. wenn du rausgekriegt hast wies funzt kannst dich dann nochmal melden?Thx (wenn man sich Arbeitslos meldet reicht ein Antrag aus :( )

und das besch. ist ich hab noch nicht mal ne Wohnung, die muss ich auch erst noch suchen. und woher weiss ich,welche Kriterien nu für die Wohnung gelten?Die die man für Alg2 berechnet?(die kriegt man ja glücklicherweise noch durch n bissl Recherche raus)

Kann ich dann nicht einfach für mein Kind Sozialhilfe beantragen?

Oder ist das in Berlin au wieder anders alsin Ba-Wü...?

gee ich glaub da brauch man vorher erstma ne fachspezifische Ausbildung :mad:

Edited by Zorah
erst lesen dann denken dann schreiben
Link to comment
Share on other sites

hi ihr lieben....

arbeite bei einer wohngeldstelle im ruhrgebiet.

also, grundsätzlich haben Studenten und Auszubildende normalerweise kein Anspruch sowohl auf wohngeld als auch auf hartz 4, wenn sie dem grunde nach bafög bzw. bab erhalten könnten.

wenn allerdings ein kind mit im haushalt lebt, ist man zumindest für wohngeld antragsberechtigt. der antragsteller wäre dann derjenige, der den mietvertrag unterschrieben hat und das höhere einkommen hat. also bei alleinerziehenden die mutter!!:-)

allerdings muss darauf geachtet werden, dass genügend eigenes einkommen vorhanden ist. denn wer auch ohne wohngeld seinen lebensunterhalt nicht selber sicherstellen kann, erhält kein wohngeld. zugrundegelegt werden hierbei die regelsätze des sozialamtes (also 351Eur (Haushaltsvorstand)+211 Eur (Kind)+ Miete + Heizkosten).das sollte schon in etwa vorhanden sein.

neben wohngeld kann dann auch kinderzuschlag beantragt werden bei der familienkasse. aber auch dort darf man nicht zuwenig Einkommen haben.

wenn ihr weitere fragen bezüglich wohngeld habt, dann raus mit der sprache...:-)

Link to comment
Share on other sites

oh super danke für die Insiderinfo!:)öhm ja wie gesagt bin alleinerziehend, wie kann ich dann noch neben dem Studium arbeiten gehen, bzw. Einkommen haben ausser den Unterhalt fürs Kind und Kindergeld für uns beide(rechnet sich das mit ein als Grundeinkommen?)? oder gilt da wieder eine andere Richtlinie? dann würde ich keinen Zuschlag zu nichts kriegen:confused:

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antworten! Schön auch, dass man mal Insiderinfo bekommt. :)

@Zorah:

Ich sag dir dann bescheid. :) Ich werde mich jetzt erstmal erkundigen...

@Kathrin:

Naja, also ich bekomme ja Bafög... den Mietvertrag habe sowohl ich, als auch mein partner unterschrieben und wir sind beide noch in der Ausbildung... was gilt denn as Einkommen? Auch Kinderged, Waisenrente etc.? Dann muss ich einfach mal alles zusammenrechne... theoretisch hätte ich auch noch ein paar Fragen zum Antrag, aber ich hoffe mal, mir wird bei der Antragsstelle geholfen. :D

Link to comment
Share on other sites

okay, viele, die bei uns einen antrag stellen, haben neben dem studium und dem kind einen nebenjob, welcher den "fehlbedarf" einigermaßen auffängt.

das problem ist nur, dass wohngeld (anders als bei hartz IV) lediglich ein zuschuß zur miete ist und nie so immens hoch sein wird, dass die komplette miete dadurch aufgefangen wird.

sollte ein partner mit im haushalt leben, auch wenn man noch nicht mit ihm verheiratet ist, ist auch sein einkommen bei der wohngeldberechnung zu berücksichtigen, damit sich die mutter und das kind nicht besser stehen als ein familienhaushalt (also mit partner) entsprechender größe.

sollte der partner auch bafög erhalten bzw. dem grunde nach einen anspruch darauf haben, kann er für sich keinen antrag auf wohngeld stellen. die antragstellung bleibt dann also weiterhin bei der mutter. bei verheirateten wird es dann derjenige sein, der das höhere einkommen hat, soweit derjenige mit im mietvertrag steht.

Bei der wohngeldberechnung wird fast alles als einkommen berücksichtigt bis auf das kindergeld für das kind selbst. beim bafög wird lediglich die hälfte des zuschusses (also nicht das darlehen) als einkommen berücksichtigt.

Bei der überprüfung, ob genügend einkommen zur bestreitung des lebensunterhaltes vorhanden ist, wird natürlich jegliches einkommen berücksichtigt.

hoffe, ich hab das jetzt alles nicht zu kompliziert beschrieben. wenn ihr was nicht verstanden habt, fragt mich einfach nochmal. wohngeld und hartz IV sind schwierige materien, welche kompliziert zu erklären sind.

Link to comment
Share on other sites

danke für deine Mühe. :)

Doch war gut verständlich, danke. :) Ich denke, dann brauch ich gar nciht erst beantragen, wenn nur eine Hälfte des Bafögs berechnet wird... das ist ja dann doch echt wenig... ab Februar bekomme ich auch gar kein Kindergeld mehr, dann habe ich ja noch weniger einkommen..... naja.... schade.

Link to comment
Share on other sites

und doch falsch verstanden;-)

bei bafög wird bei der wohngeldberechnung nur die hälfte des zuschusses als einkommen angerechnet.

bei der überprüfung, ob du genügend einkommen hast, wird das voll berücksichtigt, was du tatsächlich zur verfügung hast. also das volle bafög.

ich würde an deiner stelle auf jeden fall einen antrag stellen. er schadet ja keinem, ist lediglich arbeit für den sachbearbeiter:-)die gründlichkeit der überprüfung ist in jeder stadt anders. einen versuch ist es auf jeden fall wert.

du bekommst nur jede menge vordrucke, die du ausfüllen musst und ausfüllen lassen musst. aber in der regel geht auch das zügig. bei fragen helfe ich gerne.

ja, bei elterngeld ist tatsächlich nur der betrag anzurechnen, der über 300 euro liegt.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Ich habe eine Frage, wenn ich eine Zweitausbildung anfange und ich 268,8€ verdiene und Wohngeld beantrage... also ich habe einen brief bekommen wo ein fehlbedarfvon 150,90 entsteht, wenn ich diesen mit einem nebenjob ausgleiche habe ich dann anspruch auf wohngeld oder ist es dann immernoch zu wenig????

BITTE HELFT MIR

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.