Jump to content

Darf Kaiserschnitt wünschen???

Rate this topic


Tatjana1986

Recommended Posts

Ich häte da mal ein paar fragen! Ich würde gerne per Kaiserschnitt entbinden, da vorauszusehen ist, dass unser Baby gross sein wird. Wir, die Eltern, sind nämlich gross (1,76 und 1,95m) und wogen bei der geburt über 4 kg und waren fast 60 cm gross. :eek:

Ich will nicht riskieren ein "Riesenbaby" auf wie Welt zu pressen und dann womöglich doch noch ein Notfallkaiserschnitt oder Zangengeburt zu erleben.

So, nun habe ich meiner Frauenärztin da sso geschildert, aber sie hat mir tausende Argumente gegen einen KS genannt und ohne viel verständnis dafür nur gemeint, dass sie Patientinnen hat, die auch solche Kinder normal entbunden hätten.

Ich möchte aber einen KS! Hab ich das Recht darauf?? Wo muss ich das sagen? Bei Anmeldung im Krankenhaus? Wie läuft das ab und wer entscheidet??

Link to comment
Share on other sites

Sag einfach im KH warum du Angst hast, und such dir ein KH dass das macht. Es machen eben nicht alle KH aber viele. Dann wäre es trotz allem ein KS mit indiktion weil du eben Angst davor hast. Vielleicht gibt die KS rate in den KH auch aufschluß ob sie es machen oder nicht. Ich hatte dazu am anfang so ein Heftchen bekommen KH wegweiser oder so. Na klar hast du ein Recht darauf es ist deine Geburt und du entscheidest. Obwohl ich mir sicher bin dass du auch eine Normale Geburt schaffen könntest, vertrau auf dich.

Link to comment
Share on other sites

26 cm in der 21. SSW is schon bissl grösser :) Aber wenn kein Platz mehr is, wird die Kleine auch nimmer so stark wachsen,da nehmen sie nur noch an Gewicht zu...Aber wenn du den KS willst, dann lass den machen. Du hast ja nix davon,es auf normalen Weg zu versuchen,wenn du Angst ohne Ende hast,und dann wahrscheinlich ein Geburtsstillstand eintritt...Frag einfach mal in den KHs nach.

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M

Da die Userin nicht eine diskussion wollte ob sie es machen soll :rolleyes:, sondern ledeglich informationen haben, antworte ich mal direkt auf ihre Frage!;)

Also, du darfst dich bei deinem FA durchsetzen und muss dir auch nichts ausreden lassen- DU weisst am besten, was für dich gut ist! Sie hat kein Recht dir das nicht zu "erlauben". Genauso wie der KH! Das ist deine Entscheidung und du muss dich auch nicht bequatschen lassen! Falls du nicht privat versichert bist wird der WKS auf alle Fälle von jeder der KK komplett bezahlt!:D

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M
Wann ist es sinnvoll sich im Krankenhaus anzumelden? Passiert es unabhängig vom Frauenarzt? Muss ich dann gleich sagen, dass ich den Kaiserschnitt möchte und kriege ich dann einen Termin dazu??

Du holst die eine Überweisung von deinem FA für den KS oder gehst direkt in KH und sagst bescheid. Dort bekommst du auch einen Termin!;)

Link to comment
Share on other sites

hey tatjana: wir können einen drauf setzen ;) ich bin 1,80 mein schatz 2,00 und wir waren auch beide fast 5 kilo und 60cm groß! ich bin gespannt wie sich mein frischer bauchzwerg entwickelt :) aber es wird ja alles gut kontrolliert und wenn absehbar ist, dass du auch ein "monster-baby" bekommst, dann werden sich die ärzte schon was einfallen lassen. keine sorge!

Link to comment
Share on other sites

Die Länge ist ja tatsächlich nicht entscheidend sondern eher das Gewicht, bei meiner Jasmin haben sie auch gesagt ich würde ein Riesenbaby bekommen aber dem war nicht so :D

Ich würde dir empfehlen einen Termin im KH zu machen, kannst dich ja dann auch gleich noch anmelden und dich auch dort über einen evtl. KS beraten lassen.

Vielleicht entwickelt sich auch doch alles anders, man weiß ich nicht aber lass dich zu keiner Entscheidung zwingen oder überreden, du musst dich mit dem wohl fühlen was du tun wirst.:)

Link to comment
Share on other sites

Ebenfalls selbst 1,80, Männe 1,90 und unsere Maus war groß. :D

Naja, die Geburt gingt trotzdem sehr fix vonstatten und das obwohl, oder vielleicht auch gerade weil nachgeholfen wurde.

Natürlich kannst du selbst entscheiden wie du entbinden möchtest, aber empfehlen würde ich dir, wenn du nicht zu viel Angst hast, auf jeden Fall die natürliche Geburt.

Auf meiner Station waren alle die Mütter die "normal" entbunden haben spätestens am zweiten tag in der Lage ihr Baby auf dem Arm halten zu können. Fast alle Frauen mit KS konnten dies nicht, oder nur unter extremen Schmerzen im Liegen. Die Narbe tut halt mal verdammt weh und behindert auch noch Tage später sehr stark. :)

Link to comment
Share on other sites

Ich habe in meinem KH erlebt, dass KS Mamas, die mit einer örtlichen Betäubung entbunden haben schnell wieder auf den Beinen waren und auch ihre Babys gleich am ersten Tag im Arm hielten- ich dagegen hatte einen Not KS (edit: Mit Vollnarkose) und hatte lange zu kämpfen.:o

Ich denke es kommt auch ganz auf die vorherige Situation an- hat man vorher schon Wehen (wenn ja wie lange), ist es geplant und man stellt sich drauf ein oder wird es ein Not KS, ist es mit Vollnarkose oder örtlich, wie empfindet man selbst Schmerzen, alles Faktoren die eine Rolle spielen und nicht zu verallgemeinern sind ;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo.

Also ich kann eigentlich nicht verstehen, warum Du Dir jetzt schon gedanken um einen KS machst. Wenn sich gegen Ende der Schwangerschaft rausstellt, dass dein Baby wirklich größer wie der Normalfall ist, bekommst du eh einen KS. Aber warum willst du das machen, wenn es vielleicht nicht nötig ist? Wie schonmal geschrieben, wichtig sind Kopf und Schultern und nicht die Länge. :rolleyes:

Wenn Du Deinen Wunsch im Krankenhaus mitteilst und der Arzt es für unnötig erachtet, dann kann es höchstens passieren, dass du die Mehrkosten für den KS gegenüber einer normalen Entbindung zahlen musst, weil die Krankenkasse das nicht zahlt, wenn keine medizinische Notwendigkeit besteht.

Link to comment
Share on other sites

Mein mann und ich sind auch ich 1,80m und er 2,00 m aber ich wünsch mir noch kein KS wenn es nicht nötig ist meine Fa sagte sie schaut immer wie groß und schwer das Baby ist damit es für mich nicht so fies wird

eure kleine hat bis jetzt ja noch angenehme maße...

meine "kleine" hatte bei 28+2 schon 42 cm und 1800 g!!!

bei 35+2 doch tatsächlich 51 cm und 3250g!!!! :eek:

und ich hab richtige angst vor der geburt weil ich sowieso schon probleme hatte bzw. habe weil ich scheinbar ziemlich eng gebaut bin...

werde am donnerstag in der klinik auch mal mit dem chefarzt besprechen wie es mit einem ks aussieht...

Link to comment
Share on other sites

Guest Mrs. M
Hallo.

Also ich kann eigentlich nicht verstehen, warum Du Dir jetzt schon gedanken um einen KS machst. Wenn sich gegen Ende der Schwangerschaft rausstellt, dass dein Baby wirklich größer wie der Normalfall ist, bekommst du eh einen KS. Aber warum willst du das machen, wenn es vielleicht nicht nötig ist? Wie schonmal geschrieben, wichtig sind Kopf und Schultern und nicht die Länge. :rolleyes:

Wenn Du Deinen Wunsch im Krankenhaus mitteilst und der Arzt es für unnötig erachtet, dann kann es höchstens passieren, dass du die Mehrkosten für den KS gegenüber einer normalen Entbindung zahlen musst, weil die Krankenkasse das nicht zahlt, wenn keine medizinische Notwendigkeit besteht.

Na, du muss es auch nicht verstehen, stimmt?;) Und das war auch nicht die Frage! Ich denke die Userin hat genug damit zu tun, das die Ärzte sie überreden wollen, dann muss sie das hier nicht auch noch haben!:rolleyes:

Wann hören die Menschen eigentlich auf ihre eigene Meinungen für das A und O zu halten???:rolleyes:

Achja, das mit dem zuzahlen ist natürlich ein absoluter Quatsch!

Link to comment
Share on other sites

Achja, das mit dem zuzahlen ist natürlich ein absoluter Quatsch!

So ein Quatsch ist das gar nicht!

Meine Tante arbeitet bei der Krankenkasse. Und da wir das Thema hier zu Hause auch schon hatten, hat sie mir von Fällen erzählt wo die Kasse die Mehrkosten von der Patientin zurückgefordert hat.

Das leigt daran, dass die meisten Ärzte bei einem Wunsch-KS ein hohes Geburtsgewicht bescheinigen. und damit ist das auch kein Problem.Es gibt aber auch Ärzte die das nicht machen und dann kommt es zu Problemen mit der Kostenübernahme.

Im Übrigen ist es allein Ihre Entscheidung, ob KS oder nicht. Mir ist das egal.

Ich kann nur nicht verstehen, warum sie sich da jetzt(!) schon Gedanken macht.

Ich würde da anfangen zu überlegen, wenn sich so um die 35. Woche das hohe Gewicht oder Länge bestätigt.

Link to comment
Share on other sites

ich denke auch, dass man ihr ruhig mut zur spontanen geburt machen kann und sollte.

letztendlich ist es aber ihre entscheidung!

viele frauen, wenn nicht alle haben angst vor den geburtsschmerzen und denken, dass der ks die angenehmere lösung ist. so habe ich auch gedacht, habe aber spontan entbunden und kann nur sagen, dass die schmerzen bei der spontanen geburt zwar heftig sein können, aber man auch relativ schnell wieder fit ist. nach einem ks haben die frauen danach häufig mit der narbe zu "kämpfen".

und wie schon geschrieben, kann man jetzt das gewicht und die größe noch nicht beurteilen. wenn das köpfchen zu groß ist oder die lage nicht optimal, dann wird eh meist ein ks angestrebt.

Edited by wintersonne
Link to comment
Share on other sites

Also ich mache mir jetzt Gedanken darum, weil ich mich (wenn ich normal entbinden würde) ja um einen Platz zum Geburtsvorbereitungskurs kümmern müsste. Und es würde mich wundern, wenn sich jemand keine Gedanken über die bevorstehende Geburt macht!

Eigendlich wollte ich keine Diskussion auslösen wie ich entbinden möchte, da es meine Sache ist, sondern nur ein paar Antworten un dTipps auf meine Fragen haben. Ubrigens vielen Dank an alle!!!

Link to comment
Share on other sites

ehmm wenn du doch spontan entbinden solltest wegen dem geburtsvorbereitungskurs

den musst du nicht machen ich hab auch keinen gemacht und hab mein kind auch da

zur geburt läuft eh allllllles anders als man es in so einem kurs lernt und außerdem hast du

dort hebis die dir bei der geburt helfen wie du richtig atmest und alles

aber jetze auch ne wichtig entscheide richtig wasdu für dich besser findest ich glaube

du kannst dich eh erst ab so 35 ssw bei einem kh anmelden

Link to comment
Share on other sites

du kannst dich eh erst ab so 35 ssw bei einem kh anmelden

Das stimmt nicht ganz, dass ist zwar bei jedem KH unterschiedlich aber ab der 35. SSW wäre doch bissl spät wie ich finde, wenn das NUR ab dann gehen würde. Ich habe mich so ca. in der 20. SSW angemeldet, dass KH -Personal sagte mir das sei normal und auch besser zeitiger zu kommen, denn wenn irgendwas ist haben die im KH schon alle Personalien dort und können schnell handeln.

Am Besten ist es immernoch im örtlichen KH anzurufen oder vorstellig zu werden und direkt nachzufragen, dort bekommst du auf jeden Fall alle Info´s die du benötigst und kannst dich besser darauf vorbereiten. :)

Link to comment
Share on other sites

Guest Breeze

Ich möchte aber einen KS! Hab ich das Recht darauf?? Wie läuft das ab und wer entscheidet??

Ja du hast das Recht zu entscheiden ob du einen WKS moechtest oder nicht. Das ist dein Recht als Patientin.;)

Ich finde es gut, dass du dir schon so frueh Gedanken machst, aber mach dich nicht zu verrueckt. Du bist noch ziemlich in der Mitte und da kann sich noch VIELES aendern. Ausserdem ist das Gewicht nicht 100%ig :)

Link to comment
Share on other sites

1. absolut deine Entscheidung.

wenn du nen Ks haben möchtest kann es höchstens sein, dass nicht jedes Kh das macht...aber da wirst du eins finden ganz sicher.die kk übernimmt die Kosten

2. mach doch einfach einen GVK.ich fand es auch ganz gut sich mal mit anderen schwangeren zu treffen.

3.mit der Anmeldung stimmt nicht...kannst dich schon eher anmelden. war ab der 25 Woche angemeldet. den Termin für nen KS bekommt man aber dann noch nicht glaub ich.

wie du dich auch entscheidest - alles Gute dafür:)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.