Jump to content

Welches Tragetuch?

Rate this topic


schlupp
 Share

Recommended Posts

Hey,

ich weiß nicht, ob dieses Thema schon mal bequatscht wurde, habe nichts gefunden.

Also: Ich möchte mir ein Tragetuch kaufen. Wer hat Erfahrung damit, ist das so praktisch wie ich es mir denke, bekommt man Rückenschmerzen?

Und vor allem: Welche Marke?

Habe mir die Tücher von Didymos angeschaut. Die überzeugen mich schon sehr und auch die Größe gäbe es. Wir würden Gr. 8 nehmen(5,70m lang), die brauchen mein Mann und ich auch.

Sooo viele Fragen:o

Ich hoffe, ich bekomme ein paar hilfreiche Tips, Meinungen und Erfahrungsberichte.

Link to comment
Share on other sites

Hi Du,

also viele Mütter haben anscheinend positive Erfahrungen mit den Tragetüchern gemacht, ich kann Dir nur abraten. :( Ich habe mir eins von didymos (o.s.ä.) von den Hebis zum Testen ausleihen dürfen und fand die total schrecklich, erstmal sind die ungeheuer teuer (90-100€ :eek:) und nur für die ersten Lebensmonate zu empfehlen.

Ich habe mich dann für den Kauf des Tragesacks von Glückskäfer entschieden, er ist mit seinen 60-70€ (glaub ich zumindest) auch nicht gerade billig, aber den kann man bis zum 2. LJ verwenden. Anfangs Bauch-zu-Bauch und später Babys Bauch an unserem Rücken. Ich verwende ich ihn noch Bauch-an-Bauch (Svea ist jetzt 5 Monate) und finde ihn klasse ;). Kann Dir abends gerne mal ein Foto einstellen, damit Du ihn Dir besser vorstellen kannst, falls Du ihn noch nicht kennst.

Link to comment
Share on other sites

Hi Du,

also viele Mütter haben anscheinend positive Erfahrungen mit den Tragetüchern gemacht, ich kann Dir nur abraten. :( Ich habe mir eins von didymos (o.s.ä.) von den Hebis zum Testen ausleihen dürfen und fand die total schrecklich, erstmal sind die ungeheuer teuer (90-100€ :eek:) und nur für die ersten Lebensmonate zu empfehlen.

Ich habe mich dann für den Kauf des Tragesacks von Glückskäfer entschieden, er ist mit seinen 60-70€ (glaub ich zumindest) auch nicht gerade billig, aber den kann man bis zum 2. LJ verwenden. Anfangs Bauch-zu-Bauch und später Babys Bauch an unserem Rücken. Ich verwende ich ihn noch Bauch-an-Bauch (Svea ist jetzt 5 Monate) und finde ihn klasse ;). Kann Dir abends gerne mal ein Foto einstellen, damit Du ihn Dir besser vorstellen kannst, falls Du ihn noch nicht kennst.

Naja...

Erstmal kann man sie bis zu 3 Jahre verwenden zum Tragen....danach sind sie z.b. noch eine tolle Hängematte :)

Zweitens gibts auch günstige mit sehr guter Qualität z.b. von Cuca.

Drittens findet Baby es z.b. zum Anfang toll, weil sie denken, sie sind wieder "drin"

Viertens gibts keine Rückenschmerzen. Ist total schonend für den Rücken, besser als das Kind so zu schleppen

Fünftens, seit ich trage kann ich mir mein Brötchen wieder selbst schmieren wenn Leni einen Schreitag hat

Sechstens usw usw usw usw.....

Frag mal Onkel Google...der spuckt dir noch mehr aus.

Link to comment
Share on other sites

Ich seh das auch so!Zumal man die Tücher ja auch bei Ebay günstig ersteigern oder erwerben kann!Ich habe für meins 89,90Euro bezahlt,aber der Preis zahlt sich aus und Fynn ist mittlerweile schon 13Monate und ich trage ihn manchmal(auf Kirmes zum beispiel oder beim Maiwandern oder auf Flohmärkten immer noch auf meinem Rücken mit dem Didymos Tragetuch!

Gut,jeder hat ne andere Meinung,aber ich bleib dabei das Tragetuch ist super und es steht auch bei das man es bis 3Jahre nutzen kann und es den Rücken nicht so belastet wie manch andere Tragemöglichkeiten!Und wie schon geschrieben,bei Ebay gibt es welche unter 50Euro zu erwerben und das ist meiner Meinung nach nicht teuer(dafür das man es lange nutzen kann und es gute Qualität zeigt!)

Link to comment
Share on other sites

Mein Tragetuch ist hier aus dem Flohmarkt für 10 Euro (4,70m) und die beste Investition seit langem! Wir sind gerade auf Haussuche und bei Hausbesichtigungen ist es einfach unbezahlbar, wenn die kleine Motte selig schlummert und Mama die Hände frei hat.

Es ist kein Markentuch, aber so wie die Dydimos-Tücher gewebt.

Bei einem Tuch hab ich mehr Vertrauen, dass das Kind optimal drin gestützt ist. Es kann ja viel besser mitwachsen als ein Tragesack. Ewig lange will ich die Maus aber auch nicht drin tragen, auf keinen Fall bis sie 3 Jahre ist! :eek: Sie kann ja selber laufen, und die Distanz richtet sich eben immer nach dem schwächsten Mitglied der Gruppe.

Link to comment
Share on other sites

Guest KleineMotte81

Hallo,

ich habe auch ein Tragetuch von Didymos . Hatte mir extra das große mit 5m länge gekauft. Habe eine neutrale Farbe gewählt damit mein Mann es auch tragen kann. Wir haben es schon zu vielen Gelegenheiten benutzt, vorallem zum wandern.

Ich finde es ein tolle Sache und unserer Kleine gefällts immer noch.

lg KleineMotte81

Link to comment
Share on other sites

Für die ersten Monate fand ich das Tragetuch optimal, auch die Haltung der Babies darin ist (wenn es richtig gebunden ist!) optimal. Aber ab 7 Monaten wurden mir die Kids im Tuch langsam zu schwer, da bin ich dann auf den Baby Ergo Carrier umgestiegen, den kann man bis ca. 4 Jahre nutzen, denn das gesamte gewicht der Kinder ruht auf dem Hüftgurt - da ist gar nichts mehr mit Rückenschmerzen. Aber die ersten Monate geht nichts über ein Tragetuch.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die vielen Meinungen.

Ich denke, ich werde mir jetzt erstmal ein Tuch von Didymos ausleihen und das Ganze mal ausprobieren. Jan ist ja schon 5 Monate alt und ich bekomme schon nach kurzer "Tragzeit" Rückenschmerzen.

Und dann werde ich mal den Ergo Carrier Hüftgurt ausprobieren und auch der Tragesack von Glückskäfer hört sich interessant an.

Wenn das ja nicht alles so teuer wäre, würde ich mir gar nicht so viele Gedanken machen und einfach ein Tuch kaufen...

Link to comment
Share on other sites

Da du so "spät" anfängst (das ist kein Vorwurf, wenn's auch so klingt ;)), dann fange mit kurzen Tragezeiten an und steigere das, sonst sind RÜckenschmerzen vorprogrammiert, weil sie die betroffenen Muskeln erst aufbauen müssen.

Empfehlenswert ist evtl. (je nach Gewicht) auch eine RÜckentrageweise evtl. in Verbindung mit einer Trageberatung (Links schick ich dir gern per PN, bzw. google mal nach Trageschule Dresden oder Clauwi Trageschule).

Der Glückskäfer dürfte sich nimmer lohnen und der Ergo ist ab dem Sitzalter bzw. frühestens ab Kleidergröße 74 zu empfehlen, die Kleinen sitzen einfach noch nicht so optimal drin...

Ich wäre ohne Tragetücher (Cuca und Hoppediz) eingegangen. Ich wär für die ersten 4 Monate zu Hause eingesperrt gewesen, weil Rahel vehement den KiWa verweigert hat und einfach ANgst hatte, wenn Fremde da hineingeschaut haben- im TT war sie gut geschützt und fühlte sich wesentlich sicherer!

Wenn du magst, dann schick ich dir per PN 'nen Link zu einem Tragetuchtest, wo so Erfahrungen mit den versch. Herstellern stehen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Schlupp,

wir haben ein Tragetuch von Hoppediz, 5,40m. Mein Mann ist halt nicht der Kleinste und auch nicht der Schmalste :P. Hoppediz war günstiger als das Didymos, ist aber bei Öko-Test genauso gut weggekommen. Ich bin damit leider überhaupt nicht zurechtgekommen, trotz richtiger Bindeweise hatte ich ständig Rückenschmerzen. Mag aber auch daran liegen, dass mit 2 Bandscheiben fehlen. Vor kurzem habe ich mir von Babylonia ein sogenanntes Ringsling bestellt. Damit komme ich super klar. Unsere Tochter ist jetzt knapp 6 Monate und ich kann sie damit sehr gut auf der Hüfte tragen, was ich wesentlich praktischer finde und sie auch. Sicher kann man damit nicht so viele verschiedene Variationen binden, aber wer macht das schon? Meistens nimmt ja doch nur ein oder zwei verschiedene Bindungen.

Wenn Du möchtest, kann ich Dir per PN den Link für eine Seite schicken, wo es wirklich ALLE nur möglichen Tragehilfen gibt. Ist alles wirklich sehr gut erklärt und die beraten auch sehr gut. Man kann z.B. auch verschiedene Tücher/Tragehilfen zur Ansicht oder mit verlängertem Rückgaberecht bestellen. Natürlich nicht umsonst, aber ich finde die Preise völlig ok.

Unser Hoppediz werde ich dann wohl jetzt bei Ebay verkaufen da wir es überhaupt nicht mehr nutzen :(

LG

Sabine

Link to comment
Share on other sites

Ich hab ein Didymos-Tuch in 4,60 Länge (glaube ich), da ich aber immer nur die Kreuztrage binde und ziemlich klein bin, reicht das auch. Wenn Emily größer ist, trage ich sie schräg auf der Hüfte, das habe ich bei Paul auch schon gemacht.

Wenn ich nicht schon eins hätte, würde ich es immer wieder kaufen, aber die Dinger gehen ja nieee kaputt, deshalb stellt sich mir die Frage nicht :P

Hat mich vor zehn Jahren auch 200 DM gekostet, das hat sich aber auch echt rentiert! ich kanns nur empfehlen.

Für längere Strecken nehme ich jetzt auch mal den Buggy, aber den Kiwa haben wir davor kaum benutzt.

Beim nächsten Kind mache ich es auch wieder so: 6 Monate nur Tragetuch, danach Buggy und Tuch abwechselnd.

Link to comment
Share on other sites

wir haben kein Tuch sondern zwei solche stoffschals (die kann man mit reissverschlüssen entsprechend kürzen) die legt man einfach an wie so eine schärpe bei einer misswahl nur eben eins links und eins rechts und das kind kann dann drin sitzen und das ganze für 39 euro ;)

ich such mal nach nem bildchen

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.