Jump to content

Franatus

Mitglied
  • Posts

    120
  • Joined

  • Last visited

About Franatus

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • PLZ
    14476
  • Bundesland
    Brandenburg

Rund um die Familie

  • Beruf
    Studentin
  • Kinder
    1 Kind
  • Kindergeburtstag
    02.12.2005
  • Kontakt:
    Schreibt mir bitte nur im Forum

Franatus's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

10

Reputation

  1. Wir haben ja noch den KiWa von Vivi ... einen Teutonia Elégance, Modell 2006 ... kam damals ganz neu raus und der hatte uns sofort gefallen Klar, er war teuer, aber es stand ja fest, dass mindestens 2 Kinder drin liegen werden. Außerdem ist die feste Babywanner schön groß. Und, das war das Hauptargument: er passt in unseren winzigen Peugeot 106 *lol* Man mag es gar nicht glauben, aber es ist wirklich so
  2. Und bei mir war es das Beste ... studiere es ja auch (noch) Aber die Bücher sind auch sehr gut mit Schulenglisch (klasse 9 oder 10) zu verstehen *find* ... der Schreibstil ist halt doch sehr einfach.
  3. Ich habe mir genau heute vor einem Jahr Band 1 als Buch gekauft ... und hatte es, trotz sehr viel Uni-Kram, innerhalb von 2 Tagen durch Danach war ich dann im Kino nd fand es auch ziemlich gelungen. Zu meinem Geburtstag hab ich dann alle 4 Bände auf Englisch bekommen (weil ja gübstiger), die hatte ich dann bis Ende März durch ... auch wieder neben ganz viel Uni-Kram. Im Juni war ich dann sogar auf dem Event in Berlin Ich fand es aber nicht so gut organisiert *seufz* Tja, und im November war ich dann zum 2. Teil im Kino. Ach übrigens, ich weiß ja nicht, ob es hier schon geschrieben wurde ... man kann den ersten Band auch schon aus Edwards Sicht lesen ... aber leider nicht komplett, dafür aber legal auf Stephenies Homepage
  4. Hallo! Ich kann dich sehr gut verstehen und weiß, wie es dir geht *drück* In meiner ersten Schwangerschaft war ich auch im 4. Semester (allerdings noch alte Studienordnung) und wollte meine Zwischenprüfungen machen. Allerdings hat mir da auch die Psyche einen Strich durch die Rechnung gemacht: Mir war nur noch übel und ich musste mich ständig erbrechen (3x am Tag war keine Seltenheit). Ich dachte immer, das gibt sich noch. Aber nix war. Ich habe mich zur Uni gequält, meine Aufgaben gemacht und war immer heilfroh, wenn meine Ma mal für eine Woche kommen konnte. So ging das von dem Moment an, ab dem ich es wusste (April 2005). Und es wurde einfach nicht besser. Das hat mich einfach noch mehr unter Druck gesetzt, weil es bei uns finanziell auch nicht so gut war. Im August hab ich dann mit meinem Freund gesprochen und habe ihm gesagt, dass ich nicht eine Zwischenprüfung bestehen werde, wenn ich noch weiter so mache. Wir haben lange darüber gesprochen und am Ende stand dann fest, dass ich keine ZP machen werde. Und dann ging es schlagartig bergauf und ich konnte endlich meine Schwangerschaft genießen. Jetzt bin ich wieder schwanger (dieses Mal ungeplant) und es bahnt sich wieder das Gleiche Malheur an Ich habe drei Kurse. Und morgen bin ich bei 12+0. Dann warte ich noch bis Donnerstag, wenn es dann nicht besser wird, gehe ich zu meinem FA und lasse mich krank schreiben. Er weiß, dass ich studiere und er weiß auch, wie einen das belasten kann. Dann kann ich mich noch aus meine Kurse nachträglich ausschreiben lassen. Ich werde es auf jeden Fall versuchen, die Kurse zu bestehen ... aber wenn es nicht geht, dann gibt es die Krankschreibung. Ganz ehrlich: Deine Gesundheit und die deines Babys gehen einfach vor! Und wenn der Stress nicht weniger wird, wird es auch nicht besser werden! Selbst wenn du reduzierst. Sprich mit deiner FÄ ... sie wird das verstehen oder auch nicht. Wenn nicht, geh zu einer anderen. Und geh zur psychologischen Beratungsstelle deiner Uni ... die können dir vielleicht auch helfen. Übrigens war bei mir physisch auch alles in Ordnung (nur mein Blutdruck war dauerhaft im Keller), von daher war es einfach psychischer Stress. Also, steh zu deiner Überforderung und sprich dich aus! Wenn alles nicht geht, lass die Uni für dieses Semester. Wie gesagt, deine Gesundheit geht vor! So, nun ist es auch bei mir sehr lang geworden
  5. Ich finde Lisa (aber eher Elisabeth) und Anton am besten
  6. Ich find den auch schön, aber eher als Kosename. Wobei, ich finde, so eine Tante Anni oder später dann mal ne Omi Anni ... ist cool! Aber ihr könntet eine Tochter doch Annika, Anja, Antje oder so ähnlich nennen ... dann könnt ihr sie immer noch Anni nennen
  7. Franatus

    Egg Surprise

    Das erste offizielle Bild vom Egg Surprise bei 7+6 SSW
  8. Ich würde Fynn nehmen ... Mika K... hört sich nicht stimmig an.
  9. Ich glaube, Valentin bzw. Valentina kommen definitiv in die engere Auswahl *g* Danke!
  10. Da hast du recht ... nur Männe gefällt er nicht so
  11. Der ist schön Ganz genau ... und so stimmt er auch *lol* Danke!
  12. Das freut mich sehr! Ich bin erleichtert
  13. Ja, ich suche schon. Auch wenn es noch ne ganze lange Weile bis zum ET ist. Aber mir fällt einfach nix ein. Bei meiner Großen hatte ich den Namen um die Zeit schon *seufz* Aber bis jetzt hat es noch nicht geploppt. Vielleicht helft ihr mir ja ein bisschen weiter? Meine Große heißt Vivian. Also, was könnte dazu passen? Jungen- und Mädchennamen sind herzlich willkommen
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.