Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bibbi

Sattwerden mit WW

Recommended Posts

Heute mach ich mir leckere Burger...

dazu nehm ich 180g Tartar, 1 Ei, etwas Paniermehl, Zwiebeln, Senf und Gewürze und brat mir mit 1 TL Öl meine Frikadelle. (ich mach 2 Frikadellen draus, die andere mampft mein Sohnemann)

Burgerbrötchen toasten, aus Paprika und Tomatenpurree meine Zigeunersosse basteln (nehm gern auch ein paar Tropfen Flüssigsüßstoff zum Verfeinern) und abschmecken...

Mit Salat, Tomate und Gurke sowie der Soße einen leckeren Burger zaubern, je nachdem kommt auch ne Scheibe fettred. Käse drauf - dazu einen großen Salat aus den "Resten" ;) - angemacht mit einer Jogurtsosse ...

ins. hat es mich so pro Burger mit Salat 6 P. gekostet... (ohne Käse)

bearbeitet von Bibbi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nutella- Muffins

pro Stück sind es 5 P.

für den Teig:

3 Eier

180g Halbfett-Margarine

180g Zucker

1/2 Päckchen Vanillezucker

150g Mehl

1,5 TL Backpulver

30g Speisestärke

für die Füllung:

12 TL Nutella

Zubereitung :

Ofen auf 200 Grad vorheizen

Eier schaumig schlagen .

Mit Margarine , Zucker und Vanillezucker glattrühren

Mehl , Backpulver und Speisestärke auf die Eimasse sieben und unterrühren.

In die Vertiefung der Form je 1EL Teig füllen , 1TL Nutella daraug setzen und mit 1/2 EL Teig abschließen.

Die Muffins 15 bis 20 Min backen.Dann 5-10 minuten abkühlen lassen..

guten Hunger......

wenn ihr nur 50 g Zucker verwendet und den Rest durch Süßstoff ersetzt sind es nur 4 P.

Diese lohnen sich aber.... bisher haben sie JEDEM geschmeckt - Kinder stehen da auch absolut drauf ;)

bearbeitet von Bibbi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mein absoluter Fave - der kommt heute nachmittag auch hier auf den Tisch :D

Apfel-Vanille-Kuchen

pro Stück 2 P.

Boden:

2 St. Eier

45 gr. Zucker

etwas Mineralwasser

ca. 5 Min. schaumig schlagen

80 gr. Mehl

1 TL Backpulver mischen und ganz kurz unterrühren

Das ganze in eine mit Backpapier ausgelegte runde Springform oder Silikon-Backform geben

und bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) - ca. 8-10 Min. backen.

Mind. 30 Minuten auskühlen lassen.

Um den Tortenboden einen Tortenring legen.

Für den Belag:

5 St.mittelgroße Äpfel (ca. 500g)

500 ml Apfelsaft und

2 Pck. Vanillepuddingpulver von Natreen

in einem großen Kochtopf verrühren und ganz langsam unter rühren erhitzen, bis die Masse langsam fest wird - vom Herd nehmen

Die geraspelten Äpfel unterrühren und mit Süßstoff abschmecken

Die Apfelmasse auf den Boden geben und gut verteilen.

Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank lassen - besser über Nacht.

Vor dem Servieren:

150 ml"Rama Cremefine zum Schlagen" sehr steif schlagen und auf dem Kuchen verteilen.

wer mag:

kann den Kuchen noch mit etwas Zimt bestäuben.

bearbeitet von Bibbi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gerade die Muffins gemacht, habe die doppelte Menge genommen.......haben ja Kindergeburtstag..........man sind die riiiiiiiiiiesig geworden.............bin sehr gespannt wie sie schmecken........ich glaube die sind total fluffig *sabber*

LG cindy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach ja............hier war ja noch ne Frage offen.........waren sehr lecker..........normalerweise mache ich auf Muffins immer noch Schokoglasur :o Das war natürlich nicht drin :rolleyes: Aber die waren riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiesig :D

LG Cindy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn's mal schnell gehen soll: bei DM in der Alnaturaecke gibt's im Glas für 1,69 oder so Tomatensoße mit Gemüse, ein Glas hat so viel Punkte wie ein Apfel :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

darf etwas Kartoffelsalat sein :D

dazu nehm ich 8 mittelgroße Kartoffeln und koche sie im Salzwasser (Pellkartoffeln)

200g Miracle Whip so leicht, darin Gurkenwasser, etwas fl. Süßstoff und ein wenig Wasser sowie Petersilie (gehakt) verrühren und klein gewürfelte Gurken zugeben - fertig ist die Salatsosse dazu! :D

Pellkartoffeln heiss schälen, kalt in Scheiben schneiden und dazu geben - umrühren - ziehen lassen und ich teil mir dass dann immer in 2-3 Portionen (sind ca. 1000g Fertigprodukt*gg)

bei 2 Portionen sind es dann 4 P. - bei 3 Portionen sogar nur 3 P.

.. wenn ihr Kartoffeln satt mit 2 P. berechnet :D - die gesamte Sosse hat inkl. MW 2 P.

dazu dann 4 WW-Minifrikadellen und ich habt massig was auf dem Teller für max. 6 bzw. 5 P.

Scheiben Brot :D

.. und er schmeckt wirklich lecker! Hatte ihn gestern zum Schwimmen mit, und er war sehr beliebt! Ideal auch zum Grillen als Beilage.

bearbeitet von Bibbi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tzzz, der steht hier ja schon :lol:

zu Nudelsalat schmeckt die Miracle Whip so leicht übrigens auch ;) - und die hat hammer wenig Punkte!

Ich bin sehr kritisch bei light-Produkten, meist schmecken sie nicht oder sehr künstlich, aber die schmeckt wirklich richtig gut.

Die Salatsosse von du darfst zB find ich voll ekelig :o

bearbeitet von Bibbi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich find nur dass die sauce so total flüssig ist, also das miracel so leicht.

wie kommst du da auf so wenig punkte für die sauce :confused:?

ist das nicht das ganze glas?

für markus muss immer sowas in mayo schwimmen :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nein, das war das halbe Glas und flüssig find ich die gar nicht... ich mach sie mir ja sogar noch flüssiger :lol:

200 g haben 2 Punkte... ich wieg es ab.

Dann mach doch 2 Salate - er bleibt dann eben übergewichtig :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke Jara - kann man aber auch ausdrucken ;):D

.. ich bin echt total verwöhnt was essen angeht :o

Und ich will kochen dass es familientauglich ist - leider finde ich, ist das bei den meisten WW Greichten nicht so - hab keine Lust von 20 Zutaten 10 erstmal im gesamten Laden suchen zu müssen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also im prinzip normaler kartoffelsalat nur ohne fleischwurst *g* und halt mit dieser sauce

mach ich freitag auch dann zum grillen. sag ich ihm gar nicht dass es was anderes ist, dann achtet er auch nich drauf *gg*

ich werde nicht nach punkten grillen aber wollte schon etwas aufpassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja - genau - Fleischwurst ist ja echt tödlich! ich hab ja sonst auch noch Ei mit drin ;)

Vll kannst ein paar dieser ganz mageren Shcinkenwürfel mit reintun? Ist dann ja nur etwas geräuchert, müsste man ausprobieren... finde zB die Petersilie sehr wichtig und auch das Gurkenwasser und die Spritzer Süßstoff, rundet das Ganze doch sehr ab

ich mach den morgen wieder, dann fotoknips ich ihn mal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frischkäse-Nudeln

(2 Portionen / pro Portion 7 P.)

Zutaten:

2 Scheiben gekochter Schinken - in Streifen schneiden

200g Erbsen

1 TL Gemüsebrühe auf 1/4l Wasser auflösen

200g Exquisa fitline 0,2% Natur-Frischkäse

150-200g Champignons - in Scheiben schneiden

2 Zwiebeln - fein hacken

2 Portionen Nudeln bis satt - vorzugsweise Gabelspaghetti

Zubereitung:

Nudeln bissfest garen.

Zwiebeln, Schinkenstreifen und Pilze anbraten, mit Brühe ablöschen und kurz aufkochen.

Frischkäse dazugeben und bei milder Hitze unter rühren schmelzen lassen.

Erbsen unaufgetaut hinzufügen.

Alles mit Nudeln vermengt servieren!

Hinweis:

Soße muss evtl. noch mit ein bisschen Soßenbinder angedickt werden - dann Extra-Punkte berechnen!

Schmeckt total lecker!

bearbeitet von Bibbi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch sehr lecker:

Reissalat mit Paprika

150 g Langkornreis

0,3 l Gemüsebrühe

1 TL Paprikapulver süss

2 rote Paprikaschoten in feine Streifen geschnitten

100 g Edamer (30 % Fett) in feine Streifen geschnitten

100 g gekochten Schinken in Streifen geschnitten

1 Dose Mais oder 1Dose Erbsen abgetropft

Dressing:

1 Zwiebel geschält und gerieben

2 1/2 EL Essig

2 EL Tomatenketchup

Salz, Pfeffer

100 g Jogi natur

100 g saure Sahne

1/2 Bd. glatte Petersilie fein gehackt

4 Portionen a 7 P.

Den Reis mit der Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen Bringen, mit dem Paprikapulver würzen und zugedeckt bei niedriger Temperatur 20 Minuten quellen lassen. Dann abkühlen lassen.

Die geriebene Zwiebel mit Essig, Ketchup, 1/2 TL Salz, Pfeffer und Joghurt gut verrühren. Den Schmand unterheben und nochmals abschmecken. Paprika, Käse, Schinken und Mais/Erbsen unter den abgekühlten Reis heben. Das Dressing untermischen und den Reissalat noch einmal abschmecken. Die Petersilie kurz vor dem Servieren über den Salat geben

bearbeitet von Bibbi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jara

Also ich hab letztens ein Kochbuch von Philadelphi* gekauft da sind einige Sachen drin die WW tauglich sind hab auch nen Salat gefunden der toll ist

1 Packung Frischkäse fettarm (Punkte hat nur der Käse)

1 Gurke in Würfel schneiden

3 Tomaten in Würfel schneiden

1 Bund Schnittlauch dazu

und würzen mit etwas Salz Pfeffer und Essig

fertig :)

bearbeitet von Jara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich versteh euch nicht mit dem brot, aber ich verdoppel nicht einfach so. brot hat ja unterschiedliche kalorien.

wenn ich 2 scheiben esse von eingepacktem brot- was es hier allerdings selten gibt, dann rechne ich sie mir genau aus.

mit dem philadelphia so leicht hab ich auch schon viele saucen gemacht.

hat jemand eine idee wie ich meinen fisch heute möglichst fettarm zubereite? wollte jetzt 1 mal die woche frischen fisch essen..also bis ich heute den kilopreis von 27 euro sah :eek:

hab jetzt hier 280 gramm rotbarsch, den ich mit amelie mit kartoffeln und salat esse. einfach nur braten, dann brauch ich sicher viel fett? hab noch nie fisch gemacht, weil das immer so stinkt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich selber bin kein Fisch Esser....aber mir wurde empfohlen...ihn im Backofen im Bratschlauch zu machen...mit Gemüse....vielleicht sollte ich es auch mal ausprobieren und werde dann auch zum Fischesser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der stinkt nur wenn er eingefroren war... frischer sollte nicht stinken ;)

ich bin ebenso dafür das wir P. schreiben - ich hab mal im Netz geschaut, eine Seite hat sogar gegen WW gewonnen, wiel sie zwar genaue P. Angaben machen für verschiedene Zutaten/Produkte - solange sie P. schreiben ist es keine Verletzung der eingetragenen Marke... hat das Gericht gesagt- geschützt ist definitiv nur points.

Lindaaaa *rüttel* - eine Sch. Brot hat im normalfall 2 P. :D und ich wiege mein Brot auch ab, allerdings kauf ich es beim Bäcker

werde die Rezepte mal durchgehen nu und das Brot durch P. ersetzen ;)

bearbeitet von Bibbi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.