Jump to content

Kind ist agressiv und schlägt sich selber am Kopf


engel15

Recommended Posts

Hallo,ein Freund meiner Tochter (beide drei) ist ziemlich agressiv.Bisher konnte ich die Agressivität nur gegenüber anderen sehen.Er beisst meine Kleine,schlägt sie etc..... Er wird auch nicht wirklich in die Schranken gewiesen,ich sage zwar etwas wenn es Übergriffe gibt, nur braucht man ihn scharf anschauen dann weint er schon,die Mutter steht aber leider auch nur daneben und sagt nie etwas,höchstens kommt ein lachen von ihr und ein runterspielen der Situation.Mich regt die Situation mitlerweile auf,den die beiden können ohne Zwischenfall nicht spielen.Den Kontakt möchte ich Ihr auch nicht unterbinden,denn sie mag ihn ja als Freund.Nun ist mir aufgefallen das es sich selber auch schlägt (auf den Kopf).Da stimmt doch was nicht oder??? Traue mich aber ehrlich gesagt nicht die Mutter darauf anzusprechen.

Edited by engel15
Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, dass es nur eine Phase sein kann. Unsere Freunde hatten das auch. Leider blieb der Junge auffällig und später wurde ADS diagnostiziert. Aber mal ganz ehrlich, wenn die Eltern nicht eingreifen, da denkt der Junge, dass es normal ist. Da würde ich die Mutter mal ansprechen, wie sie es finden würde, wenn man ihren Sohn beißen und schlagen würde.

Link to comment
Share on other sites

In welchen Situationen macht er das denn? Und wie ist er sprachlich entwickelt? Nach meiner Erfahrung im Kiga lässt das sehr nach, sobald Konflikte besser auf verbaler Ebene gelöst werden können. Also hilft in so einer Situation am besten seine Gefühle versprachlichen (was er selber noch nicht kann) und Auswege aus dem Konflikt aufzeigen.

Link to comment
Share on other sites

Er ist aggressiv, weil er frustriert ist. Er kann sich nicht so ausdrücken, wie er gerne möchte. Deswegen meinte ich ja, dass es sehr oft besser wird, sobald die Kinder sich mit Worten ausdrücken können. Und gerade bei Gefühlen dauert das länger als in anderen Bereichen. Also gerade dann, wenn etwas nicht nach seinem Willen geht im Spiel zum Beispiel. Und dann schlägt er eben an der Stelle, wo andere vielleicht schon verbal reagieren können. 

Und Aggression gegen sich selbst passt da auch ins Bild. Sein Kopf kann das noch nicht, was er gerne möchte. Das hab ich auch mal bei einem größeren Jungen gesehen, der war schon 8. Da lag es an einer Fremdsprachenbarriere (er sprach Englisch und Französisch und die Jungs, mit denen er spielte, nur Deutsch). Er haute sich dann auch auf den Kopf.

 

Meine Große war mit 15 Monaten extrem schlecht gelaunt, und das lag auch an einer Sprachbarriere. Sie hatte eine eigene Sprache, lauter Fantasiewörter (z.B. "dadeja" für Treppe, "mameja" für alles, was sie gerne aß). Und wenn ich sie nicht verstanden hab, wenn sie mir etwas entgegenbrabbelte, dann war sie auch sehr wütend. Nur gehauen hat sie dann nicht, sondern gebrüllt.

 

Schimpfen hilft ihm also nicht, sondern für ihn die Worte finden, die ihm noch fehlen. Er ist verzweifelt.

Link to comment
Share on other sites

Dann muß aber auch die Mutter mal bisschen agieren und ihn nicht einfach machen lassen oder?

Erst kürzlich wollte er mir eine Pistole zeigen die er gebastelt hat,als allererstes aber habe ich einen Schlag in den Bauch bekommen.Ich meine,es ist nicht gerade angenehm so aufmerksam gemacht zu werden auch wenn der Kleine nichts dafür kann und sich nur so äußern kann.

Link to comment
Share on other sites

Ja sicher muss die Mutter erziehen und nicht erwarten, dass es andere für sie tun bzw. erwarten, dass es sich von alleine gibt. Aber es ist ja nicht so, dass sie es ihm einmal sagt und das reicht dann fürs Leben. Sie kann ihm zu Hause so viel predigen wie sie will, dass ändert nichts an seinem Verhalten "draußen". Am besten lernt er in der Situation direkt. Also wenn er dich haut und du ihm dann sagst, wie es besser geht. Er wird es trotzdem wieder tun, noch lange Zeit, aber irgendwann klappt es dann.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.