Jump to content

engel15

Mitglied
  • Content Count

    1,754
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

11 Neutral

About engel15

  • Rank
    Oberstudienrätin

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich
  • Interessen
    Reisen, Ägypten ,mein Schatz!!! Mario,meine Tiere Sydney (Kater); Billy (Turtle) und Isa (Pudel)

Adresse

  • PLZ
    00000
  • Bundesland
    Bayern
  • Land
    Deutschland

Rund um die Familie

  • Beruf
    Krankenschwester
  • Kinderwunsch
    2
  • Familienstand
    Verheiratet
  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo,sind nach längerem Suchen fündig geworden.Habe eine Adresse von einer Mami bekommen,deren Tochter in der selben Gruppe im Kiga ist wie meine.Der Lehrer war am Telefon sehr sympatisch,haben uns ein Weilchen unterhalten.Er ist der gleichen Meinung.Es war das beste sie aus dem Kurs zu nehmen.Hierbei handelt es sich um eine private Schwimmschule eingemietet in einer Mutter-Kind Klinik in unserer Nähe.Es sind drei Lehrer auf 15 Kinder,Eltern dürfen dort gar nicht dabei sein,da die Kinder sonst zu abgelenkt sind.Kosten betragen 80€ für 10 mal. Und als hätte ich es geahnt.Habe mit einer Bekannten geredet die Ihre Tochter auch in diesem überfüllten Kurs hatte.Es ist tatsächlich ein Kind untergegangen,drei Eltern haben sie rausgezogen .Zum Glück sind wir nicht mehr hingegangen!
  2. Unser Kurs kostet 75€ .Habe gerade abgesagt und er wollte uns unbedingt überreden zu bleiben.Angeblich wären die nächsten Tage die ersten Kinder fertig und fallen weg.Der lies nicht locker,der kann mich aber mal.Angeblich wären nur 8 Kinder angemeldet gewesen.Lügen auch noch! Die Liste hing im KiGa aus,da standen ja schon 15 Kinder drauf.Wir sollen später dazu stoßen,so die letzten 3 Stunden,dann würde sie das packen meinte er.Füfl mich gerade wie im falschen Film.Warum buche ich 10 Std. wenn er so überzeugt davon ist das Lina es in 3 Std. schafft! ? Wie kommt der denn auf sowas? Ja und er meinte sie sei halt sensibel wenn ihr das zu viele Kinder sind.Spinn ich jetzt oder wer????? Bin im Moment echt bischen perplex,hat der sich die Antworten schon parat gelegt oder wie? Gehen jetzt gleich zum Kinderturnen,das macht sie wenigstens gerne,in einer KLEINEN Gruppe und das ganze für 12 € im Jahr
  3. Guten Morgen,also hab heute morgen schon eine E-Mail vom DLRG bekommen wegen Schwimmkurs.Die bieten hier in der Nähe keinen an,leider! Wegen der Beschwerde hab ich den DLRG Landesverband angeschrieben,denke da kommt heute was. @Kikra: 120 € für 4 Personen,billig im Gegensatz zu unserem Kurs.Der kostet uns 75€ für 10 mal,gut das ich noch nicht bezahlt habe.Er bekommt das Geld für zweimal und fertig.
  4. Ja die Stadt ist der Veranstalter,es handelt sich um das städtische Hallenbad.Bin gespannt ob ich morgen Antwort der DLRG bekomme,dann melde ich mich wieder bzw. wie es weitergeht,Danke!!! schonmal für die Antworten,hab ja jetzt bischen Ahnung was "normal" ist.Bin jetzt weg.Wüsch Euch eine Gute Nacht!
  5. Unsere Gemeinde hat weder ein Schwimmbad noch ähnliches,ist halt ein kleines Dorf.Den Schwimmkurs haben wir in der nächsten Stadt,ist also eine städtische Einrichtung.Kein privater Betreiber oder Verein.Da denkt man ja das alles seriös abläuft.Bin echt am überlegen ob ich mich nicht beschwere,habe auch schon bei der DLRG angefragt ob dies den Regeln entspricht.Es ist ja nicht nur eine Risikofrage sondern wo bleibt da der Lerneffekt? Sorry aber 20 Kinder durschschleusen,das kann nicht klappen.
  6. Sind in einem Schwimmkurs angemeldet mit 20 Kindern auf einen Schwimmlehrer ohne anderes Wachpersonal!!! Waren heute das zweite und das letzte mal.Meiner Meinung nach ist das ja schon fahrlässig was dort betrieben wird.Heute beim zweiten mal waren die Kids im tiefen Wasser,jeder zwar mit einer Schwimmnudel.Viele waren hinter dem Lehrer oder noch weiter entfernt.Dem hat man richtig angesehen wie überfordert er war,aber hat alles runtergespielt von wegen "Ihr Eltern seid alle verkrampfter wie Eure Kinder". Gestern bei der Vostellung sagte er gelich vorweg das er es begrüßt wenn viele Eltern anwesend sind da "mal schnell ein paar Kinder gluck,gluck machen und weg sind".Hey bitte was ist das für ne Aussage? Wollte heute schon nicht mehr hin,aber bin dann doch hingegangen.Möchte mich nun schlau machen was regulär in Ordnung ist. Kikra,deins ist ja ein Traum,da wär ich sofort dabei.
  7. Hallo,hat hier zufällig jemand Ahnung wieviele Kinder in einer Schwimmkursgruppe sein dürfen? Habe bei uns nämlich kurioses erlebt LG Engel
  8. Oh Klopfer,das ist ja wirklich ne harte Entscheidung.Aber vielleicht ist eine OP auf Dauer gesehen eine Erleichterung für die kleine Maus. Nur kurz zu uns: Bin heute ganz stolz,sie kam ohne "Schmierer" heim vom Kiga und hat nachmittags gekackert,da war dann zwar was drinnen in der U.hose,aber immer hin war alles sonst super. Klopfer ich wünsch Euch alles Liebe und Gute.
  9. Hallo,waren am Freitag beim Kinderarzt.Organisch alles ok,laut US.Arzt meinte es wäre auch untypisch gewesen,da sie vorher normal auf Toilette ging.Er konnte mir nicht genau sagen wieso und weshal,aber mich beruhigen da dieses Phänomen doch häufiger als wie geglaubt auftaucht.Selbst seine mittlere Tochter (auch 5) macht dies.Wir müssen nun Toilettentraining machen und haben Movicol Junior bekommen,2 mal tgl. Trinkt sie auch ohne Probleme,da aromafrei.Beim US sah er allerdings das der Darm mehr als voll wahr und hat uns Einlauf verschrieben,den wir dann auch gleich machten.Kam ne Menge und seitdem bisher nur einmal geschmiert,ganz wenig.Haben nun auch einen Thrönchenkalender auf den wir bei jedem kackern ein Aufkleber kleben.Ist er voll bekommt sie ein Geschenk.Kindergarten ist auch informiert,werden mithelfen wurde mir versichert von der Erzieherin.So viel zu unserem Fall. @Klopfer: Was ist bei Euch rausgekommen????
  10. @Klopfer: Hört sich nur voll arm an "Mama bekomm ich nen Einlauf" .Wenn schon so kleine Zwerge sowas brauchen.Aber ok. was muß das muß.Ich kann meine Angst nicht abstellen,hoffe der Arzt nimmt sie mir morgen.Mittlerweile wird es immer mehr Stuhl in der Hose.Habe heute Slipeinlagen gekauft,die sieht man wenigstens nicht.Zuhause bekommt sie im Moment Windeln an.Nur möchte ich nicht das evtl. noch zu hänseln begonnen wird.Reicht schon wenn sie das eine belastet.Ich gebe bescheid wenn ich mehr weiß
  11. Sorry das ich jetzt erst wieder schreibe.Also bei uns ist es das gleiche Spiel,Pops abwischen tun wir,also Mama oder Papa.Im Kiga machen es die Erzieherinnen. Der Kinderarzt (wir haben nächsten Do. Termin zum US) möchte ihr auch Movicol verschreiben,sagte er mir am Telefon,nur befürchte ich das sie mir das nicht trinkt.Ich finde das Zeugs schmeckt nach Seifenlauge.Jetzt hab ich´s gestern mit Zwetschgen aus dem Glas probiert,die mag sie gern.Tja,es hat nicht durchgehauen,aber schmieren ist noch mehr geworden,mussten heute Windel anlegen..Als ob ein Pfropf den Ausgang verstopft.Ich reg mich inzwischen schon gar nicht mehr auf,bringt ja nichts.Ist an der Tagesordnung.Mir tut sie nur so leid und ich kann ihr nicht mal helfen.Sie ist es ja inzwischen selbst leid und ärgert sich darüber.Sie ist immer ganz stolz wenn sie mal keinen Schmierer drinnen hat. Inzwischen mach ich mir ernsthaft Sorgen ob da nichts Schlimmes dahinter steckt.Hab schon Bammel vor Donnerstag. @Klopfer: Jeden 3.Tag einen Einlauf ist ja auch nicht gred lustig für die Kleine.Wie geht sie denn damit um?
  12. Danke Euch.Dachte auch erst sie putzt nicht richtig ab,aber falsch gelegen.Heute z.B. war wieder nichts. Kikra,wow ganz schön lange Zeit.Ich denke auch das es das zurückhalten sein könnte,da spielen ja schöner ist als aufs Klo zu gehen.Sie hat nur wie oben schon geschrieben,massiven Durchfall nach Genuß von Weintrauben-die sie im übrigen liebt Also scheint es das das Symptom doch wohl "normal" ist.
  13. Hallo,möchte mir hier nun mal Rat einholen.Meine Tochter (seit kurzem 5 Jahre alt) schmiert seit ca. zwei Monaten fast täglich in die Hose.Einkoten ist es definitiv nicht,das macht sie nur wenn sie Weintrauben erwischt,da bekommt sie Durchfall von.Sie beteuert auch immer wieder das sie es nicht merkt.Nur geht es mir mittlerweile auf die Nerven und sie tut mir leid,da ich auch nicht weiß warum.Habe in zwei Tagen ein Gespräch mit dem Kinderarzt,da ich mit meinem Latein am Ende bin.Habe im Internet gelesen das es Enkopresis/Darmüberlauf/Stuhlverhalt sein könnte?! Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht damit?
  14. Dann muß aber auch die Mutter mal bisschen agieren und ihn nicht einfach machen lassen oder? Erst kürzlich wollte er mir eine Pistole zeigen die er gebastelt hat,als allererstes aber habe ich einen Schlag in den Bauch bekommen.Ich meine,es ist nicht gerade angenehm so aufmerksam gemacht zu werden auch wenn der Kleine nichts dafür kann und sich nur so äußern kann.
  15. Er kann tatsächlich schlechter sprechen bzw. man versteht ihn schlechter als andere.Es fällt halt nur extrem auf,da nur er so,als ob er sich nicht anders zu helfen weiß.Aber es muß doch einen Hintergrund geben,ein Kind wird doch nicht so agressiv geboren?!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.