Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bibbi

Sattwerden mit WW

Empfohlene Beiträge

Ich habe ein Mal mit WW online abgenommen und dann auf eingene Faust.

Fand die zweite Version fast besser und haben mal angefangen auf jeder Packung Fett kcal und Zucker mir anzuschauen.

Da weiss man recht schnell was gar nicht mehr geht.

So Sachen wie Salami, Würstchen, Mortadelle etc. waren zu viel.

Also haben wir alles in Puten und Hühnchenwurst gekauft, schmeckt auch gut, mit ner Scheibe Gurke aufs Brot oder Brötchen.

Wahlweise Butter durch so eine Art Quark ersetzt.

Sonst haben wir abends warm gegesssen, viel gegrillt im Sommer: Hühnchenspiesse, Putenspiesse oder Steaks und dann immer so viel Salat wie wir wollten.

Alternativ Kräuterquark mit Tomaten, Karotten und Gurke so viel wir wollten.

Oder mal Tomate mit Lightmozzarella.

Ich fand das gut, da ich nie hungern musste.

Morgends hatte ich meist ne Buttermilch bis zum Mittag und Obst.

Bin nicht so der Frühstückstyp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die online-tools sind auch ganz gut, erst recht wenn man rezepte sucht. und ich finds nicht so teuer, 15 euro im monat, ein fitness-studio wäre teurer sag ich mir immer :lol:

aber wir feuern dich ja auch alle an :asmile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss sagen, dass ich das neue total bescheuert finde. Bin nach der Umstellung von Flexpoints auf propoints noch 2 Monate hingegangen aber kam damit gar nicht klar, hab dann das alte weitergemacht, aber durch unseren Umbau bin ich total rausgekommen. Da ich eh das alte gemacht habe, brachten mir die treffen auch nichts mehr, nur zum wiegen musste ich nicht 40€ zahlen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jara

Mit "die zweite Version" meinst Du das Du daheim für Dich Deinen Plan gemacht hast? Oder die neue ww Version?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

undn bei mir isses total umgekehrt, ich find die neuen punkte super, mit den zusatzpunkten etc, ich fahr damit noch besser als früher. ich hab auch mit dem alten gut abgenommen, aber da war schon mehr verzicht irgendwie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jara
die online-tools sind auch ganz gut, erst recht wenn man rezepte sucht. und ich finds nicht so teuer, 15 euro im monat, ein fitness-studio wäre teurer sag ich mir immer :lol:

aber wir feuern dich ja auch alle an :asmile:

Jup das ist hier der Vorteil, das man genug andere auch hat die einem auch Kraft geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jara

Naja ich denk derweil so, ich will mindestens 5 besser 6 kg abnehmen bevor wir das nächste Baby planen, wenn ich jetzt aber mich online anmelde (bin geizig) und nehm da auch ab und nehm das in der ss wieder zu, kann ich mir dafür in den Hintern beißen. Schaff ich die 5-6kg allein hat es ja nix gekostet.........ich weiß ich bin schlimm........dann lieber aber die 50Euro für die Kinder ausgeben als für sowas denk ich mir immer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
undn bei mir isses total umgekehrt, ich find die neuen punkte super, mit den zusatzpunkten etc, ich fahr damit noch besser als früher. ich hab auch mit dem alten gut abgenommen, aber da war schon mehr verzicht irgendwie

Mir geht es auch mit dem Neuen besser. Was mich beim alten Programm echt genervt hat, war dieses ständige beschäftigen mit den Punkten und damit was man noch essen kann :nod:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und die schönen zusatzpunkte, die hau ich mir immer am wiegetag weg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab mich irgendwie noch nie getraut, die jeden tag aufzuschlagen. kann mir gar nicht vorstellen wie das dann gehen soll

früher hab ich immer den wiegetag überzogen und genauso abgenommen, aber jetzt darf man es ja legal :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja der Wiegetag ist hier dafür auch gut geeignet. Diese Zusatzpunkte nehmen irgendwie den Druck zu sparen und aufzuwiegen was noch geht oder nicht geht. Wenngleich die Tagespunkte wohl niedriger angesetzt sind.

Wie ich mit diesen Sattmachertagen umgehe weiß ich noch nicht...mal ausprobieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mensch die kenn ich noch gar nicht....muss ich gleich mal gucken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja wenn ihr keine Punkte zählt wie macht ihr das sonst

wie meinst du das? wir zählen punkte. es gibt aber die woche zusatzpunkte, die man zusätzlich fressen darf :D

und sattmachertage...suche ich noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh gefunden. glaub da wäre noch nix für mich, bis ich wirklich mich als satt einschätze esse ich zur zeit noch zuviel glaub ich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie und ob das funktionieren kann ohne zählen :noidea: Ich glaube ich probiere es einfach mal aus...Versuch macht kluuuch :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jara
Mir geht es auch mit dem Neuen besser. Was mich beim alten Programm echt genervt hat, war dieses ständige beschäftigen mit den Punkten und damit was man noch essen kann :nod:

Ich zitiers mal, das meinte ich, das hört sich so an als ob ihr keine Punkte zählen müsst, das wäre ja mal was. Was ist dann anders beim neuen, außer das man mehr Punkte hat und die Lebensmittel anders bewertet werden?

Sorry für die vielen Fragen, aber interessieren tuts mich schon :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na kein problem. ich persönlich musste mich irgendwie beim alten programm mehr "anstrengen", hatte 21 punkte, später noch 19. jetzt hab ich grad 28 und du hast halt zusatzpunkte die woche, die du zusätzlich essen kannst und trotzdem nimmst du ab.

ich muss an normalen tagen nicht mehr morgens da sitzen und schon überlegen was ich bis abends esse. davon ab hat man ja irgendwann so nen essensrhythmus

allerdings hatten die sachen früher auch weniger punkte, brot hatte 2, jetzt 3, das gleicht sich vermutlich alles irgendwie aus. dafür kann man jetzt alles an obst und gemüse essen, früher waren sachen wir bananen, kirschen, erbsen, mais mit punkten versehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

achso..sorry...hatte ich missverstanden. Neee...Punkte zählen muss man schon. Man ist halt nur flexibler, da man bei spontanen Dingen nicht nachrechnen, Punkte ansparen oder hinterher einsparen muss. Man kann einfach seine Zusatzpunkte nutzen. Das meinte ich...wenn was "dazwischen kommt" (Einladungen oder einfach mal Lust auf etwas, das gaar nicht mehr ins Punktekonto passt). Da fing immer die wilde Rechnerei an :nod:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jara

Hm ok. Also wenn ich das neue machen will, muss ich entweder einen Calculator kaufen oder mich on anmelden......pu also bleib ich erstmal beim alten, wenns nicht klappt kommt der Calculator das kostet mal 50 Euro hab ich dann aber ein Jahr davon.....hab mir grad überlegt morgen mach ich mal Mittags ne Brokkoliesuppe, yammie........mal was anderes, hier gibts schon 4 Tage das gleiche Mittags.......grrrrr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mit "die zweite Version" meinst Du das Du daheim für Dich Deinen Plan gemacht hast? Oder die neue ww Version?

Damit meine ich einfach für mich, denn wenn wir mal ehrlich sind, jeder weiss ja wo die Kalorien drinstecken:awink:

Und wenn man mal Fett etc. bei Huhn und Pute mit anderen Sachen vergleicht, dann kann man auch beruhigt ein Brot mit Belag essen.

Plan in dem Sinne hatte ich also dann keinen mehr.

Wusste ja noch von online ww auch was geht und was nicht geht.

Ausserdem kann man auch so im Internet die kcal von Lebensmitteln erfahren.

Ich glaube ich hatte in 5 Monaten gut 10kg weg und war damit sehr zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hui, Zusatzpunkte UND Sattmachertage? Da bin ich gespannt, ob das funktioniert, ich schau euch mal zu. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin grad etwas verwirrt, 2 TL öl hatten doch sonst 1,5 punkte, jetzt 3 :eek:

naja nun sindse schon inner pfanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, guten hunger

bei mir gibts jetzt 100 gramm hähnchenbrustfilet, 100 gramm nudeln (von gestern), dazu nen salat mit 2 EL knorr thousand island dressing. das hab ich gekauft bevor ich wusste das ich ww mache, aber sind auch nur 2 punkte für 2 EL, geht ja noch

macht insgesamt 11 punkte, heut nachmittag gibts nen obstsalat.

kann jemand in dem zuge ein leckeres fettarmes dressing empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.