Jump to content

meine kleine sophie

Rate this topic


gsibergerin

Recommended Posts

Hallo ich bin neu hier und hoffe ich kann bei euch meine sorgen los werden.

Mein Mann und ich haben uns sehr auf unser kind gefreut. Leider hatten ich dann ende der 14 ssw eine fehlgeburt. Es war sehr schlimm für uns. Die Ärztin hat uns noch gesagt das es ein mädchen war... unsere kleine Sophie.

Die schwangerschaft war unproblematisch und die kritischen 12 Wochen vorbei. Ich hatte keine beschwerden nichts. Dann bekamm ich am 25.01.2009 heftige bauchschmerzen...wir sind sofort ins krankenhaus gefahren. Bei der untersuchung war alles in Ordnung auch der ultraschall war gut die kleine hat sogar die hand gehoben. Sie wollten mich zur beobachtung behalten ich sollte im bett liegen bleiben. Gegen abend wurden die schmerzen stärker...wehen das wusste ich sofort. Die ärztin machte nochmal nen Ultraschall....baby geht es gut. Sie bekommen ein wehenhemendes mittel..... dazu kam es nicht mehr. Kaum war die ärztin zur tür raus platzte meine Fruchtblase.... unsere kleine wollte gehen. Ich bracht sie zur welt die sie nie sehen konnte. Die Hebamme die dabei war, war sehr lieb redete beruhigend auf mich und meinen mann ein. Wir weinten... unsere Tochter auf die wir uns so sehr gefreut haben... nie werden wir sie in den armen halten, mit ihr spielen sie aufwachsen sehen......

Die Ärzte haben gesagt das ich wieder schwanger werden kann..... mein mann und ich wollen es wieder versuchen....bald.... auch wenn die angst vor einer erneuten fg dann sicher immer dabei sein wird.

:(

Danke fürs "zuhören"

Link to comment
Share on other sites

Natürlich kannst du hier deine Sorgen loswerden, dafür sind wir da. Es tut mir unsagbar leid, was ihr erleben musstet und ich hoffe, ihr habt viel Kraft und Hoffnung für die Zukunft.

Du wirst hier viele Mamas finden, mit denen du dich austauschen kannst. Es gibt sogar einen Thread, in dem es um Folgeschwangerschaften nach dem Verlust eines Kindes geht. Ich finde es schön, dass du an eine neue SS denkst ... aber lass dir Zeit, überstürze nicht, trauert um eure kleine Sofie - sie kann durch niemanden ersetzt werden.

Traurige Grüße,

Sandra

Link to comment
Share on other sites

Es tut mir sehr leid, dass du dein Baby gehen lassen musstest. Ich werde sie gleich in unsere Geburtstagsliste eintragen, wenn du möchtest.

Es ist schön, dass Ihr es wieder versuchen wollt, aber nehmt Euch auch ein bisschen Zeit für die Trauer. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass es ein bisschen Zeit braucht, bis auch die Seele wieder wirklich bereit ist. Zumindest brauchte meine Seele Zeit- und braucht sie immernoch.

Mein Sohn ist gestern vor einem halben Jahr gestorben, er ist mein drittes Sternenkind.

Ich drück dich erstmal ganz fest und wünsche dir alles Gute und vor allem gute und tröstende Gespräche hier im Sternchenforum.

Sandra

Link to comment
Share on other sites

hallo Sandra

ja du darfst unsere kleine sophie in die geburtstagsliste aufnehmen.

Wir werden uns zeit lassen, ich brauche die Zeit, im moment ist einfach alles noch sehr frisch.....aber irgendwann mal wenn mein körper und meine Seele breit sind werden wir es wieder versuchen.

Es tut mir sehr leid das du dein Kind auch zu den Sternen gehen lassen musstest.

lg sabine

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sabine

es tut mir leid dass zu lesen...leid, hat es Euch getroffen.

Uns hat der Gedanke damals, dass wir es wieder versuchen wollten, sehr geholfen, Kraft gegeben, plötzlich kam ich aber an einen Punkt, wo ichs mir überhaupt nicht mehr vorstellen konnte, so gings hin-und her, aber wenn der Punkt erreicht ist, wo ihr euch wirklich bereit dazu fühlt, werdet ihr es merken.

Es ist trotz der Umstände schön zu lesen, dass ihr eine so gute Hebamme hattet, ich hab bei mir gemerkt, wieviel das wert ist(diese Hebamme war dann auch wieder bei dem folgenden Geschwisterchen" mit von der Partie")

ich wünsch euch ganz ganz viel Kraft, Zuversicht, Raum und liebe Menschen für die kommende Zeit!

Link to comment
Share on other sites

Liebe Sabine,

ich habe Sophie eingetragen.

Es sind leider immer noch viel zu viele Kinder, die nicht leben dürfen. Alleine hier. :(

Ich hoffe so sehr, dass Du hier ein wenig Trost finden wirst. Mir haben das Schreiben und die Gespräche mit den Mädels sehr geholfen und helfen immernoch. Es sind auch einige dabei, die nicht aufgegeben haben und nun ein gesundes Baby im Arm halten. Ich finde, auch das gibt wieder Mut. Auf der anderen Seite ist das Forum hier ein Platz, an dem wir über unsere Kinder sprechen können, vor allem dann, wenn die Welt sie schon lange wieder vergessen zu haben scheint.

Mir hat es sehr geholfen, mich zurückzuziehen. Ich habe viele Bücher zum Thema Fehlgeburt gelesen, viel im Internet recherchiert und ein Tagebuch an meine Kinder geschrieben, wodurch sie mir wieder ein Stück näher waren. Wir konnte sie auch beerdigen. Wollt Ihr Sophie auch bestatten lassen?

Link to comment
Share on other sites

ja leider sind es immer noch viel zu viele kinder die nicht leben dürfen. Das merkt man aber leider erst dann wenn es einen selber betrifft.

Wir werden unsere Sophie gemeinsam mit den anderen Sternenkinder bestatten lassen...Termin dafür ist im April und ich hoffe das ich dann die kraft haben werde hinzugehen.

Wir haben für unsere Sophie eine Ecke eingerichtet, mit einer Kerze die immer für sie brenn, einen Engel und Schmetterling und ihrem eigenen Stern. Das hilft mir, so ist sie immer noch bei mir.

danke das du Sophie eingetragen hast

Liebe Sabine,

ich habe Sophie eingetragen.

Es sind leider immer noch viel zu viele Kinder, die nicht leben dürfen. Alleine hier. :(

Ich hoffe so sehr, dass Du hier ein wenig Trost finden wirst. Mir haben das Schreiben und die Gespräche mit den Mädels sehr geholfen und helfen immernoch. Es sind auch einige dabei, die nicht aufgegeben haben und nun ein gesundes Baby im Arm halten. Ich finde, auch das gibt wieder Mut. Auf der anderen Seite ist das Forum hier ein Platz, an dem wir über unsere Kinder sprechen können, vor allem dann, wenn die Welt sie schon lange wieder vergessen zu haben scheint.

Mir hat es sehr geholfen, mich zurückzuziehen. Ich habe viele Bücher zum Thema Fehlgeburt gelesen, viel im Internet recherchiert und ein Tagebuch an meine Kinder geschrieben, wodurch sie mir wieder ein Stück näher waren. Wir konnte sie auch beerdigen. Wollt Ihr Sophie auch bestatten lassen?

Link to comment
Share on other sites

Habe ich gerne gemacht. Dass Ihr eine Ecke habt, finde ich toll. Hab ich auch. Ich glaube, es tut gut, zur Beerdigung zu gehen, denn dann kannst Du wirklich abschließen. Hab ich so empfunden. Außerdem hast Du dann auch einen Platz, an den Du gehen kannst, um besonders an sie zu denken- wenn Du das willst. Meine Kinder wurden im Grab meiner Oma beerdigt, das ist leider 600km von mir entfernt. Ich kann also nicht einfach mal eben hinfahren. Aber im Grunde denke ich sowieso jeden Tag an sie... :(

Halte sie noch ein bisschen fest. Ich finde es schön, dass sie bei Dir ist; bestimmt begleitet sie doch noch eine ganze Weile, und das ist auch gut so. Ihr habt ja ein ganz enges Band, Du bist schließlich ihre Mama. Blackpearl hat das mal ganz toll beschrieben. Sie stellt sich vor, dass von jeder Mama hier auf der Welt ein Band zu ihrem Sternchen im Himmel führt und dass sie ganz fest miteinander verbunden sind. Ich glaube das auch. Wir halten sie immer fest, so lange, bis wir sie hoffentlich wiedersehen. Daran glaube ich.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke an Dich und weiß, wie so viele anderen hier auch, welche Schmerzen und welche tiefe Trauer Du momentan in der trägst... Der Schmerz ist unendlich, aber irgendwann, irgendwan..., da wird er sich verändern und nicht mehr ganz so weh tun.

Und die kleine Sophie wirst Du für immer in Deinem Herzen tragen! Ganz fest!

Alles Liebe!

Link to comment
Share on other sites

j

Wir werden unsere Sophie gemeinsam mit den anderen Sternenkinder bestatten lassen...Termin dafür ist im April und ich hoffe das ich dann die kraft haben werde hinzugehen.

lass dir Zeit, ich denk Du wirst dann im April merken, ob Du Dich bereit dazu fühlst, aber ich denk schon, die Beerdigung ist zwar ein erneuter Abschied (es sind ja soviele) aber auch der Abschluss einer weiteren Etappe.
Link to comment
Share on other sites

Liebe gsibergerin,

als ich deinen Bericht gelesen habe kamen mir die Traenen und Erinnerungen wurden wach!!genauso habe ich meine Tochter in der 16 SSW.verloren,nur das ich nach Hause durfte und dort dann abends wehen bekommen habe ßder rest war wie bei Dir. Du siehst es gibt noch andere Frauen denen es genauso passiert ist wie Dir.

Es ist schoen zu hoeren das ihr es nochmal versuchen wollt-wir haben danach noch 2 gesunde Kinder bekommen!

Aber jetzt darfst du erstmal trauern ,nehme dir Zeit dafuer!Euere kleien Sophie wird immer bei euch im Herzen sein und euch immer begleiten!

Dir wuensche ich ganz viel Kraft,viele nette menschen die Dir halt geben koennen

Lass Dich druecken

Link to comment
Share on other sites

Liebe Sabine,

ich wünsche Dir von Herzen ganz ganz viel Kraft für die kommende Zeit und das du viele liebe Menschen hast die dir beistehen.

Hier im Forum findest du sie auf jeden Fall und du wirst ganz liebe Menschen und vorallem auch zuhörer finden die dich verstehen. Schreiben und austauschen tut während der Zeit der Trauer wirklich sehr gut. Und wenn es DIr im April so gehen sollte das d dich beireit fühlst auf die Beerdigung zu gehen dann tu dies. Es ist zwar ein weiterer Abschied aber auch ein weiterer Schritt um mit diesem schweren Schicksalsschlag zu leben.

Ich denk an dich

Edited by kaba
Signatur entfernt
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.