Jump to content

Brüllt wenn er Löffel sieht

Rate this topic


Hoffnung

Recommended Posts

Hallo,

unser Luca ist unser kleines Sorgenkind..da er sowieso immer schon viel schreit, waren zumindest die Mahlzeiten ruhig.

Er bekommt seit 8 Wochen Brei Menü und seit 1 Woche Nachmittags GOB

Nun hatte Luca zweimal die Magen Darmgrippe innerhalb eines Monats..die letzte vor ca. 1 1/2 Wochen. Durchfall hat er immer noch.

Habe ihm vor 4 Tagen Mittags wieder Brei engeboten und auf am datrauffolgenden Tag hat er Prima gegessen. Seit vorgestern aber brüllt er wie abgestochen, wenn ich ihm den Löffel in den Mund stecken will.

das macht er bei Menüs und auch bei Grießbrei. Er windet und überstreckt sich.

Bei Obstbrei gehts wieder super. Und am liebsten ist ja sowieso die Milch.

Kann mir mal einer sagen was er hat? habe keine Lust noch mehr Theater zu Hause zu haben.

LG Hoffnung

Link to comment
Share on other sites

Guest bianca81
Hallo,

unser Luca ist unser kleines Sorgenkind..da er sowieso immer schon viel schreit, waren zumindest die Mahlzeiten ruhig.

Er bekommt seit 8 Wochen Brei Menü und seit 1 Woche Nachmittags GOB

Nun hatte Luca zweimal die Magen Darmgrippe innerhalb eines Monats..die letzte vor ca. 1 1/2 Wochen. Durchfall hat er immer noch.

Habe ihm vor 4 Tagen Mittags wieder Brei engeboten und auf am datrauffolgenden Tag hat er Prima gegessen. Seit vorgestern aber brüllt er wie abgestochen, wenn ich ihm den Löffel in den Mund stecken will.

das macht er bei Menüs und auch bei Grießbrei. Er windet und überstreckt sich.

Bei Obstbrei gehts wieder super. Und am liebsten ist ja sowieso die Milch.

Kann mir mal einer sagen was er hat? habe keine Lust noch mehr Theater zu Hause zu haben.

LG Hoffnung

ihm tut was weh. zähne?

Link to comment
Share on other sites

Guest fluxfun85

Würde auch auf Zähne tippen oder irgendwas im Mund?Ne Entzündung?

Bei den Zähnen wollte Raphael auch nur Milch,am liebsten kalt oder eben kalten Brei,alles was warm war,hat er nicht angerührt und nur geheult.Da wusste ich immer sofort,dass wieder Zähne kommen.

Link to comment
Share on other sites

Er bekommt ja am Nachmittag immer GOB, Obst oder eben lauwarmen Grießbrei. Letzteren muß ich immer stehen lassen, weil er ihn warm nicht mag.

Ich hoffe es sind die Zähne, denn langsam geh ich am Stock. Der arme Kerl hat es zur Zeit auch nicht wirklich leicht.

Hab ja auch in den letzten Tagen an den 26 Wochen gedacht..die letzten kamen zwar immer pünktlich, aber vieleicht kommt dieser eine ja später.

Link to comment
Share on other sites

hallo,das gleiche Problem habe ich momentan auch und eigentlich bekommt mein Sohn keine Flasche mehr,nur gelegentlich mal und diese trinkt er auch. Vor ein paar Wochen hatten wir das auch schon mal und dann habe ich ihm seinen Milchbreikalt gegeben,da er seinen GOB und Obst auch vom Löffel gegessen hat und das klappte auch. Ich denke wirklich das es an den Zähnen liegt. Wir haben nämlich jetzt nachdem er den Brei auch wieder warm gegessen hatte,wieder das selbe Problem und das auch bei GOB,nur bei Obst nicht und Und fertig Milchbrei. Aber ich mache deswegen jetzt keine Pause,da ich finde das ich bei einem fast 11 Monate altem Kind nicht alles zurück werfen kann. Wie sieht es denn aus wenn mit 1 1/2 nochmal Zähne kommen,kann ich ja nicht wieder mit der Flasche anfangen.

Versuch ihm mal den Milchbrei auch kalt zu geben.

Link to comment
Share on other sites

@Mausi,

ich gebe Luca alles kalt. Denn warm mag er es absolut nicht. Egal was er ist, alles muß kalt sein.

Er futtert ganz normal seine Flasche, er futtert auch bei uns am Tisch mit, wenn wir mal kochen. ( kleine Nudeln, Gemüsestücke, Obst, Kekse, Zwieback...)

Ich warte jetzt einfach mal ein paar Tage. Und probiere es dann nochmal.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

habe Luca die letzten zwei Tage beim Obstbrei essen zugesehen ( so ganz dolle) und gesehen. Er schiebt den Löffel immer in die eine Backe und schlabbert den Brei dann davon runter.

Wenn ich den Löffel grade in den Mund geben will..verzieht er kurz das Gesicht und schiebt den Löffel wieder inne Backe.

Ok..scheint wirklich an den Zähnen zu liegen. Aber wieso verweigert er denn dann Menüs und den Obstbrei nicht?

Komisch..*grübel*

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.