Jump to content

Fehlgeburt


Sonja L.

Recommended Posts

Ich habe am 24.06.08 in der 10. SSW erfahren, dass mein Baby vor 3 4 Tagen zum Sternenkind geworden ist. Dabei habe ich überhaupt nichts gemerkt. Das Kind ist nicht abgegangen, die Hülle war noch da, wo sie hingehörte. Aber die Herztöne waren nicht mehr feststellbar. In der 8. SSW konnte ich die Herztöne schon sehr deutlich am Ultraschall sehen. Ich bekam am Morgen des 24.06.08 eine leichte Blutung, kaum zu sehen, so schwach, dass sie in der Slipeinlage nicht zu sehen war, nur beim Abputzen nach dem Wasserlassen. Ich habe dann trotzdem Panik bekommen, und bin zu meiner FA, die mir dann die nicht mehr vorhandenen Herztöne mitteilte und mich zur Sicherheit ins Krankenhaus überwies. Dort wurde die schreckliche Diagnose bestätigt. Am nächsten Tag musste ich um 07:30 Uhr im Krankenhaus sein, wo eine Ausscharbung vorgenommen wurde. Da der OP-Plan für diesen Tag aber schon voll war, musste ich bis um 18:00 Uhr warten, bis ich endlich an der Reihe war. Der Tag war so lang und wollte gar nicht vergehen. Die Warterei hat ganz schön an meinen Nerven gezerrt. Aber im Nachhinein muss ich sagen, hatte die Warterei auch etwas Positives: Mir blieben 10 zusätzliche Stunden, um von meinen Kind Abschied zu nehmen.

Kein Arzt kann mir sagen, warum die Fehlgeburt passiert ist. Es sei wohl normal, dass bei ca. 20 - 30% der Schwangerschaften eine FG auftritt. Damit muss ich mich zufrieden geben.

Ich hoffe nicht, dass schon bei der Zeugung etwas nicht geklappt hat. Weil sich der Sex zwischen meinem Freund und mir zeitweise als schwierig erweist, haben wir "gebechert". Da es aber im 2. Anlauf schon geklappt hat, denke ich nicht, dass die FG mit der doch etwas ungewöhnlichen Methode zu tun hat. Kann mir jemand von Euch dazu etwas sagen?

Die FA sagte, dass ich in ca. 3 Monaten wieder schwanger werden kann, nachdem sich die Seele erholt hat. Ich hoffe, sie hat recht. Wobei ich mir im Moment noch nicht vorstellen kann, dass ich jemals wieder so weit sein werde, um mich auf eine erneute Schwangerschaft einzulassen. Aber vielleicht klappt es ja doch noch einmal. Ich würde mich sehr freuen, ohne mein erstes Kind jemals zu vergessen.

Link to comment
Share on other sites

Guest Kaddi

Liebe Sonja,

ich habe am Donnerstag erfahren, dass unser Baby seit 3-4 Tagen keinen Herzschlag mehr hatte. Wir hatten 3 Wochen lang keine Untersuchung gehabt, haben also das Herzchen niemals schlagen sehen. Aber der Embryo war fast normal groß, also kann es nicht lang her gewesen sein. Der Tag samt der OP war das schlimmste Erlebnis, das ich jemals gehabt habe.

Das war meine erste Schwangerschaft, und es war ein Wunschbaby. Ich kann es noch gar nicht begreifen. Irgendwie kämpfe ich mich durch den Tag und hoffe einfach, dass die Zeit vergeht und ich besser mit dieser Erfahrung leben kann.

Auch für uns steht fest, dass wir es nochmal probieren möchten, aber soweit bin ich noch lange nicht.

Vielleicht ist Dir nochmal danach zu schreiben, wie es Dir geht.

Liebe Grüße.

Link to comment
Share on other sites

Guest Bekky

Liebe Sonja,

gestern Abend hat mich eine Kollegin angerufen, nachdem sie erfahren hat, dass ich eine Fehlgeburt hatte. Ihr ging es genauso wie uns allen. Man fühlt sich wie in einem nicht enden wollenden Alptraum. Nachdem ich vorgestern erfahren hab, dass unser Sternchen von uns gegangen ist, wollte ich überhaupt nicht mehr wach werden. Ich hab gestern Morgen ganz fest die Augen zugedrückt, damit es doch nicht Tag werden soll. Es hat nichts genützt, das Leben geht trotzdem weiter. Du musst halt weiter leben, irgendwie damit klar kommen und niemals die Hoffnung verlieren. Ich bin davon überzeugt, dass ich wieder schwanger werde, nicht sofort, aber in ein paar Monaten. Und du wirst es auch, ganz sicher. Wir Sternenmütter müssen uns gegenseitig Mut machen. Wenn wir uns gegenseitig immer wieder Hoffnung geben, dann schaffen wir das schon. Versprochen. Ich drück euch alle.

Link to comment
Share on other sites

Hallo liebe Sternenmütter,

vielen Dank für Eure Antworten. Es hilft mir sehr, dass ich nicht alleine mit meiner Trauer bin, sondern, dass es so viele Frauen gibt, denen das gleiche passieren musste wie mir. Ich hatte heute nachmittag meine Nachuntersuchung nach der Ausschabung. Soweit ist alles gut verlaufen. die Blutungen werden wohl in den nächsten Tagen nachlassen. Was nicht nachlässt, ist der Seelenschmerz. Ich bin aber froh und dankbar, dass ich oft traurig bin. So habe ich das Gefühl, dass mein Baby ganz tief in meinem Herzen bleibt. Die Frauenärztin hat bestätigt, dass mein Baby einfach zu schwach für das Leben gewesen ist. Das tröstet mich nicht wirklich. Mein größter Wunsch ist es, in ein paar Monaten wieder schwanger zu sein. Ich bin davon überzeugt, dass mein Stern dann von ganz oben auf sein Geschwisterchen aufpasst und alleine schon deshalb alles gut verlaufen wird. Ich denke, Ihr habt die gleichen Gedanken. Ich wünsche uns allen, dass dieser Wunsch in Erfüllung geht.

Ich grüße Euch ganz herzlich.

Sonja

Link to comment
Share on other sites

Ohne dir was böse zu wollen aber irgendwie ist das im augenblick bei total vielen meiner freundin ist dies auch passiert sie hat letzte woche freitag positiv getestet war gestern beim arzt und der hat nur noch den tot des babys festgestellt.10 woche ist sie wohl jetzt und in der 7 woche ist das herz stehen geblieben

Link to comment
Share on other sites

Guest Bekky

Das ist nicht im Moment so, das ist überhaupt ganz häufig so. Die Natur regelt das halt. Wenn was mit dem Baby nicht stimmt, dann wird es abgestoßen. Meistens eine Chromosomenanomalie. Das hilft nicht wirklich um über den Schmerz weg zu kommen, aber es erklärt es wenigstens. Mir hilft das schon etwas. Was, wenn das Baby nicht lange lebensfähig wäre nach der Geburt, oder schwerst behindert? Ich arbeite mit Behinderten Kindern und Erwachsenen, das ist für keinen einfach, weder für die Betroffenen, noch für die Eltern und Familien. 3 Fach Mama, dir kommt das wohl so häufig vor, weil man früher nicht drüber gesprochen hat. Jetzt, wo mir das passiert ist, kommen viele und sagen, dass sie mich verstehen, weil ihnen das auch passiert ist. Wie schlimm ist es, wenn man noch nicht mal drüber reden darf....ich glaube, daran würde ich zerbrechen.

Und ich glaube auch, dass wenn wir wieder schwanger werden, es dann klappt. Ich würde auch gerne direkt wieder schwanger werden, aber erst mal warten ist besser, der Körper muss sich erholen und die Seele auch. Das neue Baby soll kein Ersatz werden.

Ich denk an euch:flowerplus: und schick euch ein Blümchen, damit ihr auch wieder ien bisschen lächeln könnt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo !

Es tut mir sehr leid , daß ihr eure Kinder verloren habt ... Kann mich gut in eure Lage versetzen - man begreift nicht - warum ?

Ich wünsche euch alles alles Gute für die Zukunft - Ihr werdet sehen , die nächste SS verläuft besser und ihr könnt dann ein gesundes Baby im Arm halten - ohne , daß ihr eurer Kind , was jetzt bei den Sternen ist , jemals vergessen werdet - es wird immer bei euch sein .

Habe selbst seit dem 1.7.07 ein Sternenkind - mein Julian !

Stehe jetzt kurz vor der Entbindung von meinem zweiten Sohn - und hoffe , daß ich ihn in den nächsten Tagen gesund in meinen Armen halten kann - die Gedanken an meinen Julian haben mir in dieser SS viel Kraft gegeben !

Alles Liebe für Euch !!

Sandra

Edited by Cassie
sig entfernt
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.