Jump to content

Hab da mal eine Frage zur Fruchtblase

Rate this topic


Jessica79
 Share

Recommended Posts

Hallo Zusammen

Ich bin jetzt in der 25+4 SSW und musste gestern erneut in die Klinik, weil mein Muttermund sich geöffnet hat ( auf gut 1-2 cm )

Eine Frühgeburt droht mir nun noch mehr, als vor 3 Wochen, als ich mit schon starken Vorwehen im Klinikum lag.

Meine Frage, kann die Fruchtblase auch platzen ohne starken Wehen ?

So das ich keinerlei vorwarnung verspüre.

Würde mich auf Antworten freuen.

Lg Jessica

Link to comment
Share on other sites

OH wei :eek:

Aber vielen vielen Dank für Eure ehrlichen Antworten.

Drückt mir die Daumen, das Baby Jannis noch ein paar Tage , besser gesagt 4-5 Wochen durch hält. 3 Wochen durch halte Vermögen, wer auch schon OK.

PS: Bei meiner ersten SS hatte ich erst 2 std schon sehr strake Wehen im Abstand von 2 min und erst dann ist die Fruchtblase geplatzt.

Lg Jessica

Link to comment
Share on other sites

OH wei :eek:

Aber vielen vielen Dank für Eure ehrlichen Antworten.

Drückt mir die Daumen, das Baby Jannis noch ein paar Tage , besser gesagt 4-5 Wochen durch hält. 3 Wochen durch halte Vermögen, wer auch schon OK.

PS: Bei meiner ersten SS hatte ich erst 2 std schon sehr strake Wehen im Abstand von 2 min und erst dann ist die Fruchtblase geplatzt.

Lg Jessica

bei meiner ersten SS ist die Fruchtblase geplatzt, 30 mins hab ich nix gespürrt, ausser das Wasser unkontrolliert aus mir rauslief.... danach setzten die Wehen ein.. also.. durchaus möglich ,das es zu einem sogenannten"Vorzeitigen" Blasen sprung kommt..

Link to comment
Share on other sites

Lieben Dank für Eure lieben Worte.

Ich schiebe zwar jetzt auch richtig panik, weil die Ärztin aus der Klinik gestern meinte, das wenn die Fruchtblase platzt, Baby seine Füßchen raus fallen können, da ja der Muttermund schon auf 1-2 cm auf ist.

Das problem ist nämlich, das Baby Jannis immer mit seinen Füßchen unten liegt, und so kleine Füßchen können da schonmal schnell raus plumpsen.

Hab da echt muffe sausen vor, das dies passiert. Zumal er auch zum teil mit beitragen kann ( ist aber nicht erwiesen, hatte nämlich die Ärztin gestern nach gefragt ) das sich der Muttermund weiter öffnet, indem er kräftig gegen strampelt. :eek:

Hoffe das beste.

Die grad etwas traurige und verzweifelte Jessica

Link to comment
Share on other sites

irgendwie frage ich mich auch was du hier noch machst *g* husch husch, hinfort mit dir *zwinker*

so, genug gealbert.

ja, deine fb kann platzen. ohne wehen, ohne dass du dich bewegst, etc.

ich gehe jetzt allerdings davon aus, dass du keine wehen mehr hast und dass das auch eine kurzfristige angelegenheit war. somit hast du ein etwas erhöhtes risiko, dass deine fb platzt.

wesentlich höher ist allerdings das risiko, dass du erneut wehen bekommst, daraufhin die fb platzt und eine geburt nicht aufzuhalten ist.

ich wünsche dir alles gute und eine schöne (und laaaaaaange) schwangerschaft.

lieben gruß

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen

@ Liane

Als ich vor 3 wochen mit Vorwehen in der Klinik lag, erwähnte der Oberarzt etas davon. Auch sollte der Muttermund aufgehen, kann er notfalls wieder zugenäht werden.

Aber als mir die Äeztin das gestern in der Klinik sagt, das mit den Füßchen rausfallen können, war er sehr erschrocken und habe nicht mehr daran gedacht, was mir der Oberarzt 3 wochen zufuhr sagte.

Gebörmutterhalsbett umlegen und gegebenfalls Muttermund zunähen.

@ All

Ich weiß Ihr haltet mich für verrückt, denn ich sollte dort bleiben im Klinikum. Nur mir sind die Hänge gebunden, ich habe noch ein Schulpflichtiges Kind ( 7j ) und einen Mann der Schichdienst hat. ( früh-spät-nachtdienst )

Er war jetzt schon 3 Wochen daheim, und somit hatte er auch mal ebend 700 Euro weniger auf seinem Konto gehabt. Er hatte unbezahlten Urlaub nehmen müssen ( Hauhaltshilfe ) Urlaub hat er in diesem Jahr keinen mehr.

Naja wir wollten generell eine Haushaltshilfe haben, bekommen aber keine, bzw eine, die 2 bis maximal 4 Std am Tag helfen darf.

Bedeutet: In der Zeit wo mein Sohn schläft ( wenn Mann Nachtschicht hat ) oder er in der Schule ist, zahlt die Kasse dafür keinen cent. :mad:

Das andere is wieder, ich kann meinem Sohn keine wildfremde Frau in der Wohnung schicken, mit die er alleine daheim ist, und dann auch noch Nachts bei Ihm schläft, wenn Mei Mann auf Nachtdienst ist und ich in der Klinik.

Zumal ist er Autistisch, und somit kein einfaches Kind. Es sind viele Dinge, wo rücksicht drauf genommen werden muß.

Auch Freunde, Eltern wohnen entweder weit weg, ( 30-50 km ) ode sind alle Berufstätig.

Wie Ihr also seht, ist alles sehr verkorkst.

Lg Jessica

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen

@ Liane

Als ich vor 3 wochen mit Vorwehen in der Klinik lag, erwähnte der Oberarzt etas davon. Auch sollte der Muttermund aufgehen, kann er notfalls wieder zugenäht werden.

Aber als mir die Äeztin das gestern in der Klinik sagt, das mit den Füßchen rausfallen können, war er sehr erschrocken und habe nicht mehr daran gedacht, was mir der Oberarzt 3 wochen zufuhr sagte.

Gebörmutterhalsbett umlegen und gegebenfalls Muttermund zunähen.

@ All

Ich weiß Ihr haltet mich für verrückt, denn ich sollte dort bleiben im Klinikum. Nur mir sind die Hänge gebunden, ich habe noch ein Schulpflichtiges Kind ( 7j ) und einen Mann der Schichdienst hat. ( früh-spät-nachtdienst )

Er war jetzt schon 3 Wochen daheim, und somit hatte er auch mal ebend 700 Euro weniger auf seinem Konto gehabt. Er hatte unbezahlten Urlaub nehmen müssen ( Hauhaltshilfe ) Urlaub hat er in diesem Jahr keinen mehr.

Naja wir wollten generell eine Haushaltshilfe haben, bekommen aber keine, bzw eine, die 2 bis maximal 4 Std am Tag helfen darf.

Bedeutet: In der Zeit wo mein Sohn schläft ( wenn Mann Nachtschicht hat ) oder er in der Schule ist, zahlt die Kasse dafür keinen cent. :mad:

Das andere is wieder, ich kann meinem Sohn keine wildfremde Frau in der Wohnung schicken, mit die er alleine daheim ist, und dann auch noch Nachts bei Ihm schläft, wenn Mei Mann auf Nachtdienst ist und ich in der Klinik.

Zumal ist er Autistisch, und somit kein einfaches Kind. Es sind viele Dinge, wo rücksicht drauf genommen werden muß.

Auch Freunde, Eltern wohnen entweder weit weg, ( 30-50 km ) ode sind alle Berufstätig.

Wie Ihr also seht, ist alles sehr verkorkst.

Lg Jessica

frag mal bei deiner Krankenkasse wegen Haushaltshilfnegeld nach... normalerweise ist da was machbar, wenn du nichts im Haushalt machen kannst.. aber von Krankenkasse zu krankenkasse unterschiedlich.

Link to comment
Share on other sites

Dann würde ich unbedingt nochmal in die Klinik und wegen dem fragen, wie es der OA gesagt hat - gerade in deiner Situation mit einem autistischen Kind zuhause. Und: eventuell gibt es die Möglichkeit, dass du deinen Sohn mit in die Klinik nimmst? Ich denke, wenn du nun einfach nur "nichts" machst gehst du ein zu großes Risiko ein....

Link to comment
Share on other sites

Hallo Liane

Ja ich werde mich nochmal bei meinem FA melden, bevor ich in die Klinik fahr.

Naja und meinen Sohn mit in die Klinik nehmen....hmm das geht doch nicht, weil die Schwestern doch genug zutun haben, als Kindermädchen für meinen Sohn zuspielen.

Und wie gesagt er ist Autist und brauch viel aufmerksamkeit.

ACH alles verzwickt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.