Jump to content

Ausbildung bei Schwangerschaft kündigen???Welche Unterstützungen?

Rate this topic


Recommended Posts

Hallo,

undzwar habe ich u mein Partner den Wunsch nach einem Kind jedoch machen wir uns gedanken wegen dem finanziellen weil,ich habe dieses jahr eine ausb.angefangen(arbeitsamt drängte mich dazu),jedoch was ist wenn ich nun schwanger werde denn möchte die ersten Lebensjahre gerne zuhause bei dem kind bleiben!wie ist das soll ich dann Kündigen wenn ich weisss das die befruchtung geklappt hat!?welche unterstützungen bekomme ich(habe jetzt auch schon eine eigene wohnung)!Wie ist das mit den ganzen kindergeld und erziehungsgeld?mein Parnter hat immer nur 3mnatsverträge und netto ca 1100€

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

undzwar habe ich u mein Partner den Wunsch nach einem Kind jedoch machen wir uns gedanken wegen dem finanziellen weil,ich habe dieses jahr eine ausb.angefangen(arbeitsamt drängte mich dazu),jedoch was ist wenn ich nun schwanger werde denn möchte die ersten Lebensjahre gerne zuhause bei dem kind bleiben!wie ist das soll ich dann Kündigen wenn ich weisss das die befruchtung geklappt hat!?welche unterstützungen bekomme ich(habe jetzt auch schon eine eigene wohnung)!Wie ist das mit den ganzen kindergeld und erziehungsgeld?mein Parnter hat immer nur 3mnatsverträge und netto ca 1100€

Also mit Bekanntgabe der Schwangerschaft beim Arbeitgeber bis 4 Monate nach der Geburt besteht für dich ein Kündigungsschutz,d.h. dein Arbeitgeber darf dich gar nicht kündigen, selbst wenn er es wollte. Normalerweise ruht auch dein Ausbildungsverhältnis in der Zeit, in der du Elternzeit nimmst, da kostest du deinem Arbeitgeber ja sozusagen nix! Ist jedenfalls bei mir so.

Kündigen würde ich NIEMALS von mir aus, da du so im Falle eines finanziellen Engpasses keinen Anspruch auf Hartz 4 hättest, das Amt dich sozusagen ohne jegliche Mittel dastehen lässt, ich glaub Essensmarken wäre das Einzige, was dir zustünde zumindest 3-6 Monate lang.

Was die Geldmittel angeht: Du bekommst für dich Kindergeld und dein Würmchen bekommt auch nochmal Kindergeld, dann Elterngeld (Höhe ist unterschiedlich, aber min. 300€), im Muschu MUtterschaftsgeld in Höhe so um die 13€ pro Tag von der KK, solltest du mehr verdienen, muss dein Arbeitgeber die Differenz zahlen. Ja Wohngeld, je nach dem ob du es beantragst ebenso wie Erstausstattung für´s Kind...

Hmmh...mehr fällt mir erstmal nicht ein.

Gruß, mac

Link to comment
Share on other sites

sorry wenn ich das so sag aber kann es sein das du keine bock hast zu arbeiten?? oder hab ich das falsch verstanden?

Sei doch froh das du ne ausbildung hast! Dann willst du ein kind und kündigen und vom staat aber unterstützung...na schönen dank auch!!!

Die aussage find ich zimlich heftig!

Link to comment
Share on other sites

nein will ja arbeiten ! habe extra sogar noch ne 2.ausb. angefangen obwohl ich schon einmal ausgelernt bin. nur was ist wenn es so kommt wenn will ich auch erstmal für mein kind da sein ist ja wohl verständlich was?ich gehe gerne arbeiten ist echt so vorallem weil dies mein traumberuf ist!

Link to comment
Share on other sites

und noch was neben bei versteh nicht wie du`s mir unterstellen kannst wär`s gleiche als wenn ich sagen würde ehmm hast nur nen kind bekomm(auch sehr früh) damit du gar nicht mehr arbeiten musst erst!ßoder wie zb warste überhaupt schon arbeiten?also ich arbeite seit meinem16.lebensjahr durchgehend

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ehrlichgesagt verstehe ich nicht so ganz, warum du dir jetzt schon Gedanken darüber machst, ob du kündigen musst. Du kannst doch erstmal deine Elternzeit nehmen (3 Jahre, das müsste doch auch in der Ausbildung gelten). Kurz bevor die endet kannst du dir dann immer noch überlegen, ob du wieder in die Ausbildung einsteigen oder doch lieber kündigen willst. Wer weiß, was sich bis dahin alles ergibt? Also ich würde auch auf gar keinen Fall kündigen.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde dir raten, mach erstmal die Ausbildung fertig. Ich wäre froh, wenn ich erst meine Ausbildung gemacht hätte und dann schwanger geworden bin. Bin nun in der 23.SSW, habe leider keine Ausbildung und werde dann wohl die nächsten 3 Jahre nichts erlernen können und das macht mich immer wieder nachdenklich. Klar ich freue mich auf meine Süße aber Arbeit wäre auch gut.

In welchen Lehrjahr bist du denn??? Falls du schwanger wirst, dann dauert es ja auch erst 10 Monate bis das Kind da ist und du kannst auch Elternzeit nehmen. Andere packen auch beides zusammen.

Mach erst deine Ausbildung und dann plane eine Familie. Kinder können immer gemacht werden und ausgetragen werden aber Arbeit gibt es nicht wie Sand am Meer. Ich beneide dich um deine Ausbildung

Link to comment
Share on other sites

ja danke für eure meinungen,will ja auch die ausb machen nur was ist wenns doch während der ausb. passiert darüber mach ich mir gedanken!will auch gern est fertig machen u dann kind aba kann immer passieren naja abwarten!

Entschuldige, aber was ist denn das für eine Aussage? Benutzt Kondome, dann kann auch nix passieren... Wofür gibt´s heutzutage denn alles mögliche an Verhütungsmitteln?

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

was machst du denn für eine ausbildung? ist nicht böse gemeint

Dein arbeitgeber muß dir wenn du schwanger bist ein arbeitsplatz einrichten andere abteilung oder so

wo du einen sitzplatz hast. wo keine gefährlichen dämpfe sind wo du nicht schwer heben muß und so weiter

da giebt es schon möglichkeiten seine ausbildung fertig zumachen

du kannst ja auch nach der geburt in erziehung urlaub gehen und machst da nach deine ausbildung fertig wenn das baby in den Kindergarten geht:)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.