Jump to content

Bin ab nächsten Zyklus ein Clomi-Hühnchen

Rate this topic


123baby
 Share

Recommended Posts

Da ich eine Erhöhung der männl. Hormone und somit keinen regelmäßigen ES habe, bekomme ich Clomifen verschrieben.

Ich beginne erst nächsten Zyklus damit.

Wollte mal fragen, ob hier jemand ist der jetzt auch mit Clomi beginnt?

Habe das Thema schon gegoogelt und gelesen, dass man es nur für 6 Monate nehmen darf. Das macht einen ja schon ein wenig Angst. Irgendwie ist man unter Druck gesetzt, weil man weiß, dass man nur 6 Monate Zeit hat, um schwanger zu werden.

Ich freue mich auf jede Antwort.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

also soweit ich weiß muß man ja nicht jeden Monat einen ES haben und du hast trotzdem deine Mens. Die Schleimhaut wird ja trotzdem aufgebaut, damit sich ein eventuell befruchtetes Ei einnisten kann.

Bei mir selber hat so einiges nicht gestimmt. Unter anderem eben auch zuviele männliche Hormone und keinen ES. Ich hatte zwar eine Blutung, aber nur so etwa alle 3 Monate.

Das heißt, der Zyklus wird bei solchen Problemen oft einfach länger.

Liebe Grüße,

Tigerlein.

Link to comment
Share on other sites

@puschel:Mein FA hat das durch einen Bluttest festgestellt.

Ich habe jedoch sehr regelmäßig meine Mens. Die ist bisher noch nicht ausgeblieben.

Ich habe nur einen unregelmäßigen bzw. sehr sehr selten einen ES.

Die Clomi sollen dafür sorgen, dass die Follikel wachsen.

@Tigerlein: Erstmal alles Gute für Dich und Deinen Bauchzwerg.

Darf ich fragen, ob Du auch Clomi genommen hast? Und wielange hat es dann bei Dir gedauert bis es geschnaggelt hat?

Link to comment
Share on other sites

@Tigerlein: Erstmal alles Gute für Dich und Deinen Bauchzwerg.

Darf ich fragen, ob Du auch Clomi genommen hast? Und wielange hat es dann bei Dir gedauert bis es geschnaggelt hat?

Danke dir.

Ja, ich hab nach 2 Jahren und ewig langem Betteln auch endlich Clomi bekommen. :D

Mein Arzt sprach von einem "Probedurchlauf" bei dem ich mir noch nicht soviel Hoffnungen machen soll. Hatte dann auch direkt einen schönen ES und bei diesem Probedurchlauf ist es dann auch geblieben. :D

Ich denke, es kommt hauptsächlich darauf an wie gut du darauf ansprichst und wie schnell der Arzt die richtige Dosis findet. Ist bei deinem Mann/Freund alles in Ordnung? Hat er ein Spermiogramm machen lassen? Meiner war zwar dafür angemeldet, wir haben aber erst sehr spät einen Termin bekommen und da mußte er dann gar nicht mehr hin. War ja offensichtlich alles funktionstüchtig bei ihm. :rolleyes:

Aber bei euch klappt das auch. Immer positiv denken. Und lies nicht soviel im Internet. Den Fehler hab ich gemacht und hab irgendwie nur von Frauen gelesen, bei denen es nicht geklappt hat.

Ich glaube fest daran, dass du bald schwanger werden wirst.

Liebe Grüße,

Tigerlein.

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr Lieben,

kann mich euch anschließen. Ab Freitag werde ich mit Clomhexal vollgedröhnt. :D

Hab auch den Fehler gemacht, nach dem Thema zu googeln und lange Zeit gehofft, dass es nicht dazu kommt, dass ich es nehmen muss. Aber gestern hatte es sich ausgehibbelt und nun hab ich mich durchgerungen, das Chemiezeug zu schlucken.

Es haben schließlich auch viele geschrieben, dass es gleich im 1. Zyklus geklappt hat - darauf bau ich jetzt mal. Außerdem hat der Doc gleich darauf bestanden, dass ich am 9., 12. und 14. ZT zu ihm komme und US machen lasse. Wahrscheinlich wird er dann auch kontrollieren, ob es zu den oft angesprochenen Eierstockzysten kommt.

Obwohl der FA bei der letzten Untersuchung ein schönes Eibläschen zu sehen bekam, wollen wir jetzt einfach die Gegebenheiten optimieren. Hatte ansonsten normalen Zyklus, aber da wir schon seit 2 Jahren üben und ich nicht verstehen, warum eine 25%ige Schwangerschaftswahrscheinlichkeit pro Zyklus bei 25 ÜZ nicht mal anschlägt, gehen wir es jetzt so an.

Drücke allen ganz feste die Pfoten!!! :cute_jumping:

Liebe Grüße

Tif

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen Zusammen!

@Tigerlein: Vielen Dank für Deine schnelle und aufbauende Antwort. Mein Freund hat noch kein SG gemacht. Wir werden das aber machen lassen, falls sich jetzt nichts tuen sollte. Ich habe auch die ganz große Hoffnung, dass es klappen könnte. Nur halt dieses 1/2 Jahr setzt einen doch ziemlich unter Druck. Ich werde mich jetzt an deinen Rat halten und nicht mehr soviel im Internet lesen. (Versuch es zumindestens :D)

@Tiffie: Freut mich, dass Du Dich auch hier anschließt. Es ist schön zu wissen, dass man nicht die einzige ist. Dann bist Du ja noch vor mir dran mit den Tabletten. Ich drück Dir ganz doll die Krallen, dass Du es gut verträgst und es direkt anschlägt, wie bei Tigerlein.

@Stphi: Hallo! Willkommen hier und wünsche Dir auch alles Gute mit Clomi und dass es schnell anschlägt. Freue mich von Deinen Erfahrungen zu hören. Wie lange übt Ihr denn schon, wenn ich fragen darf?

Link to comment
Share on other sites

Tag auch,

da simmer wieder.

@Tigerlein: bitte berichte doch mal, wie das bei dir ablief. Wie oft durftest du zum FA kommen, was genau hat er alles gecheckt, was ging voraus?

@123Baby: Ich werde dir berichten, wie ich die Dinger vertrage. Morgen geht's los :eek:

@Stphi: Herzlich willkommen hier. Auch dir ganz ganz viel Glück!!

Herzliche Grüße

Tif

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen!

@Tiffie: Ich drück Dir ganz doll die Daumen, dass Du keine Nebenwirkungen hast und wünsche Dir einen guten Start mit Clomi.

@Stphi: Dir wünsche ich natürlich auch alles gute. Bin mal echt gespannt, wie die ersten Erfahrungsberichte aussehen werden. Alles Liebe.

Hier sind, glaub ich, 3 neue Threads mit Clomi geöffnet wurden, vielleicht kann man die ja zu einem zusammenlegen lassen? Was hält Ihr davon?

Dann muss man nicht immer hin und her springen ;)

Link to comment
Share on other sites

hallo mädels,

würd mich euch auch gern anschließen!

wir basteln zur zeit an einem geschwisterchen für unsere tochter...

leider wurde bei mir vor kurzem pcos festgestellt, was aber schon nach absetzen der pille 2003 befürchtet wurde. nur hatte ich da einen FA, der es nicht wirklich für nötig hielt, mich darauf zu untersuchen und mir einfach irgendwelche hormontabletten verschrieben hatte... nach langem behandlungsmarathon (siehe vorstellungsthreat) landeten wir mit lia einen glückstreffer :biggrin:

jetzt nehme ich für einen monat wieder die pille, um mein "system herunterzufahren" und dann im nächsten zyklus mit clomifen neu zu starten - wie mein FA sich ausgedrückt hat :rolleyes:

ab dem 8. september etwa gehts los bei uns .

das heißt, da bekomme ich dann etwa meine tage und der erste clomi-zyklus beginnt.

hoffe natürlich, dass es auch schnell klappt mit dem nachwuchs...

bei euch natürlich auch ;)

gruß, nessi

Link to comment
Share on other sites

mein clomi-fahrplan:

am 3. oder 4. ZT muss ich zum blutabnehmen

5.-9. ZT je 1x1 clomifen

10. ZT blutentnahme

12. ZT ultraschall

ist das denn bei jedem unterschiedlich? dachte, dass das jeder artzt gleich macht?!

hattet ihr eigentlich auch so hitzewallungen und schweißausbrüche, als sich euer körper an die hormone gewöhnen musste? habe das jetzt ganz schlimm bei der pille. mein doc sagt aber es sei normal bei der hormonumstellung - mein körper hat ja schließlich über 4 jahre nicht richtig gearbeitet...

Link to comment
Share on other sites

am 3. oder 4. ZT muss ich zum blutabnehmen

5.-9. ZT je 1x1 clomifen

10. ZT blutentnahme

12. ZT ultraschall

ist das denn bei jedem unterschiedlich? dachte, dass das jeder artzt gleich macht?!

Guten Morgen zusammen,

also, was man alles so liest, gibt es auch FA, die dir einfach die Clomis verschreiben und das wars dann. Ohne US, ohne Blut...

Bei mir wird keine Blutuntersuchung stattfinden, denn meine Werte waren ok - außerdem ist es ein Jahrhundertprojekt bei mir was abzapfen zu wollen - keine Vene in Sicht!

Ich muss am 9., am 12. und am 14. Tag zum FA, jedesmal Ultraschall. So hat er es zumindest angekündigt. Lass mich mal überraschen. Ich würde mich nur so freuen, wenn es klappt bei uns, dann bliebe miir nämlich im Urlaub das rote Zeug erspart!!!

Einen schönen Sonntag wünscht euch

Tif

Link to comment
Share on other sites

Guten morgen!

Sonntag-Morgen und ich bin mal wieder supi früh wach..... *heul*

@Tiffie: und wie verträgst du bis jetzt clomi????? Musstest doch schon am Freitag anfangen, oder :confused: Haste irgendwelche Nebenwirkungen?

@nessi: Also, wenn ich meinen Arzt richtig verstanden habe, muss ich die Dinger vom 5.-9. Tag nehmen und anschließend zum US und zur Blutabnahme. Ich weiß nicht mehr, ob man vorher da unbedingt auch hin muss..

Link to comment
Share on other sites

Moin Moin,

bin auch schon früh wach ... obwohl noch todmüde :(

Ja, ich hab am Freitag mit den Clomis angefangen und jetzt mal ein kurzer Abriss ....

also, letzten Montag 20.8. fingen meine Tage an, nicht sonderlich rot, eher bräunlich - wie meistens am Anfang. So zog sich das die ganzen Tage hin, einmal wurde es ein bisschen mehr, aber nicht der Rede wert. Dann nahm ich am Freitag mein Clomifen ein und nachmittags dachte ich, ich verblute gleich!

Heute ist es nun langsam am Abklingen - ich denke, es war alles normal. Hatte das schon mal so, aber ich wenn ich überlege, wie schön gleichmäßig meine Tage waren, als ich die Pille nahm, sollt ich glatt wieder damit anfangen. :D

Glaube nicht, dass es mit dem Clomi zu tun - bisher merke ich keinerlei Anzeichen - mir gehts gut damit. Da bin ich auch sehr froh drüber.

Aber hat schon mal jemand davon gehört, dass man von Folio bräunliche Verfärbungen bekommt? Bei mir ist es am Hals so (hinten), da hab ich Striemen und Furchen - sieht aus, als wollte mich jemand aufhängen. Schau immer aus, als hätt ich nen dreckigen HAls, dabei ist der frisch gewaschen und gefönt!

LG, Tif

Link to comment
Share on other sites

Hi,

entschuldigt, dass ich erst so spät antworte, ich lag die letzten Tage krank im Bett.

Also ich hab Clomi nach etwa 2 Jahren bekommen. Was vorraus ging, möchte ich nicht so lang schildern. Nur ganz kurz: 1. Ärztin falsche Diagnose - Unfruchtbarkeit, da Gebährmutter nicht richtig entwickelt. Daraufhin war ich so geschockt, dass ich ein paar Monate gar nicht beim Arzt war. Mein neuer FA hat mir dann gleich Blut abgenommen und Hormonstatus erstellt -> zuviele männliche Hormone, PCO, Schilddrüsenunterfunktion. Daraufhin wurde ich auf die Schilddrüse eingestellt. Hatte auch wieder einen Zyklus, allerdings dauerte der so 3 Monate und ohne erkennbaren ES. Arzt war aber eher vorsichtig und wollte abwarten (er hatte die Hoffnung, dass es von selbst klappt). Als dann meine Mens gar nicht mehr kam, hab ich endlich das Clomi bekommen.

Genommen habe ich es von ZT 5-9 je 1 Tablette. Vorher mußte die Mens aber noch eingeleitet werden. Am 12. ZT. mußte ich zum US in die Praxis. Eibläschen war aber noch zu klein. Also noch ein US, Ei immer noch zu klein. Arzt meinte aber, in den nächsten Tagen müßte es springen. An ZT. 17 war ich dann wieder beim Arzt. Ich hab aber am Tag zuvor schon so unheimliche Lust auf Sex gehabt (sorry :D), dass ich regelrecht über meinen Mann hergefallen bin. :D Am Abend hat´s dann auch kräftig in der Nähe des Eierstocks gezogen. Als ich am nächsten Morgen da war, meinte der Arzt, dass das Ei vor Kurzem gesprungen sein. War also unbewußt optimales Timing unsererseits.

Nebenwirkungen vom Clomi hatte ich absolut keine. Hatte schon mit dem Schlimmsten gerechnet. Nur vorher als ich die Tabletten zum Mens auslösen bekommen hab, mußte mein Mann sehr leiden. Hatte da wohl PMS, aber richtig heftig. So schlecht drauf war ich noch nie, glaube ich. Ich hab´s auch selbst gemerkt, aber konnte nichts dagegen machen.

So, ich weiß nicht, ob euch das weitergeholfen hat, aber so war es bei mir.

Liebe Grüße,

Tigerlein.

Link to comment
Share on other sites

@Tiffie: Sorry, dass ich mich erst jetzt melde, aber mein Schatz hat mich heute morgen vom PC vertrieben. Und ich schreib lieber in Ruhe und wenn ich alleine im Zimmer bin. Mag das nicht so gerne wenn mir jemand über die Schultern schaut. Ist ja super, dass Du bis jetzt keine Nebenwirkungen hast. Das soll auch schön so bleiben!Also ich nehm auch Folio und hab mal bei mir nachgeschaut. Sieht eigentlich alles normal aus. Sonst frag beim US mal deinen FA. Kann mir aber nicht vorstellen, dass das was schlimmes sein soll. LG

@Tigerlein: Hoffe Du bist jetzt wieder gesund. Danke für deinen Bericht. Ist echt schön, wenn man immer liest,dass es bei dann doch geklappt hat. Du hast mir echt neue Motivation gegeben. Will jetzt wöchentlich einen Beitrag haben. :D

Link to comment
Share on other sites

Heý ihr lieben,

bekommt man diese clomifen auch schon früher verschrieben? Oder frühestens erst nach einem Jahr?Habe nämlich auch den leisen Verdacht das ich keinen ES habe und zuviele männliche hormone!

Bin im Moment nämlich total down deswegen war mir diesen Monat so sicher !

MFG Meli

Link to comment
Share on other sites

Hi,

Also ich hab Clomi nach etwa 2 Jahren bekommen. Was vorraus ging, möchte ich nicht so lang schildern.

Genommen habe ich es von ZT 5-9 je 1 Tablette. Am 12. ZT. mußte ich zum US in die Praxis. Eibläschen war aber noch zu klein. Also noch ein US, Ei immer noch zu klein. Arzt meinte aber, in den nächsten Tagen müßte es springen. An ZT. 17 war ich dann wieder beim Arzt. Ich hab aber am Tag zuvor schon so unheimliche Lust auf Sex gehabt (sorry :D), dass ich regelrecht über meinen Mann hergefallen bin. :D Am Abend hat´s dann auch kräftig in der Nähe des Eierstocks gezogen. Als ich am nächsten Morgen da war, meinte der Arzt, dass das Ei vor Kurzem gesprungen sein. War also unbewußt optimales Timing unsererseits.

Nebenwirkungen vom Clomi hatte ich absolut keine. Hatte schon mit dem Schlimmsten gerechnet.

Hallo Tigerlein,

wie groß war denn dein Eibläschen am 12 ZT? Meine 0,8cm und FA meint, sie müssten 1,6cm sein - also keine Hoffnung auf Schwangerschaft in diesem Monat. :(

Liebe Grüße

Tif

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

hallo mädels! wie sieht es aus bei euch? habe heute meine zweite clomi genommen. gestern abend hatte ich ein wenig unterleibsziehen bei den eierstöcken. weiß aber nicht, ob das von den tabletten kommt... heute war bis jetzt alles in ordnung. nä dienstag muss ich nochmal zum blutabnehmen und am donnerstag habe ich dann endlich den ultraschall... hoffe, bis dahin bilden sich ein paar eilis ;-) aber nicht zu viele, das wäre auch blöd...

wie steht ihr eigentlich zu mehrlingen? zwillis fänd ich ok, aber drillinge?! eins würde mir ja schon reichen...

gruß!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.