Jump to content

vater in ausbildung- gibts da auch was?

Rate this topic


Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht hat ja jemand ahnung/erfahrung damit.

ich selber habe meine ausbildung zwar schon lange abgeschlossen und habe eine nette teilzeitstelle, bei der ich aber auch nur knapp 550 euro verdiene.

mein freund aber hat seit dem 1.8. diesen jahres mit einer ausbildung als altenpfleger begonnen, verdient also auch ca. 550 euro. aus hartz4 fällt er deshalb raus, was für mich bedeutet, dass auch ich weniger unterstützung bekomme. kann er denn für sich selber irgendetwas beantragen z.b. hilfe für unsere mietkosten?

wieviel bekommt man denn so zur miete dazu wenn man dann zu dritt ist, freund in ausbildung und mutter elternzeit nimmt?

habe zur zeit richtig große existenz-sorgen, seit dem 1.8. bekomme ich nur noch 160 euro für die wohnung und 38 euro zum leben dazu. unsere wohnung in der wir erst seit kurzem wohnen kostet warm+ strom etwa 680 euro.

ende oktober kommt die kleine mausi zur welt und wird gleich in so ein chaos hinein geboren, so hatten wir uns das nicht vorgestellt. vielleicht sind wir es selber schuld, haben nicht genau genug geplant. mach mir solche vorwürfe. anstatt mich zu freuen, könnt ich momentan nur heulen!

Link to comment
Share on other sites

hi!

also,er könnte evt. BAB (berufsausbildungsbeihilfe) bekommen, da müsstet ihr mal beim arbeitsamt nachfragen...

dann gibts aber kein wohngeld mehr, da im BAB schon ein wohngeldanteil drin ist...

ausserdem solltet ihr euch erstausstattungsgeld holen, das sind ungefähr 500 euro (einmalig), die könnt ihr über zb. caritas beantragen, wichtig: bis zur 20. woche anrufen und einen termin machen, sonst gibbet nix...

lg anna

Link to comment
Share on other sites

hey,

das ist ja mal ne gute frage,am besten du gehst mal zum amt und lässt dich beraten.was ihr evt.noch beantragen könnt.unterstützen muss er dich ja auf jedenfall.du wirst bestimmt die 300euro elterngeld plus kindereld natürlich bekommen.

ich weiss nur wenn du alleine wohnen würdest wohngeld usw.beantragen könntest,aber hast du glaube schon.

Link to comment
Share on other sites

hi!

also,er könnte evt. BAB (berufsausbildungsbeihilfe) bekommen, da müsstet ihr mal beim arbeitsamt nachfragen...

dann gibts aber kein wohngeld mehr, da im BAB schon ein wohngeldanteil drin ist...

ausserdem solltet ihr euch erstausstattungsgeld holen, das sind ungefähr 500 euro (einmalig), die könnt ihr über zb. caritas beantragen, wichtig: bis zur 20. woche anrufen und einen termin machen, sonst gibbet nix...

lg anna

erstausstattungsgeld gibts doch nur wenn man arbeitslos ist.sie ist ja auch schon über die 20.woche

Link to comment
Share on other sites

erstausstattungsgeld gibts doch nur wenn man arbeitslos ist.sie ist ja auch schon über die 20.woche

nee, das stimmt definitiv nicht...habs auch bekommen, obwohl ich da noch gearbeitet habe- war in der ausbildung...musste allerdings "so tun" als ob mein freund nicht bei mir wohnt (was nur ging weil wir grad zusammengezogen waren, er aber noch nicht umgemeldet) um das geld zu bekommen...zum glück war die dame von der caritas so nett, mit mir sämtliche optionen durchzurechnn, bevor wir den antrag gestellt haben...

allerdings, stimmt, hab auch grad gelesen, das fergie ja schon über der 20. drüber ist...

lg anna

Link to comment
Share on other sites

Versuchen kannst du es ja trotzdem einmal. Ich hab die Unterstützung von der Caritas jedenfalls auch erst in der 23. Woche (glaub ich) beantragt und bekomme trotzdem was.

Ok, da bist du jetzt auch schon drüber, aber du brauchst es ja wirklich.

Sollte es doch nix geben, kannst du dir wenigstens die Infos aus der Beratungsstelle holen und mit jemandem der sich gut auskennt alles mal durchrechnen. :)

Wenn ihr momentan so knapp mit dem Geld seit lohnt es sich auch, nochmal einen Antrag beim Amt zu stellen. Immerhin seid ihr bald zu 3. so das sich euer Anspruch sowieso wider ändert.

Link to comment
Share on other sites

danke erst mal für eure gedanken.

war bei der caritas und die werden mir wohl auch ein wenig helfen.

von den ämtern bin ich so enttäuscht, die behandeln mich und meinen freund als würden wir massig geld verdienen und den staat nur ausnutzen wollen.

wegen der teilzeitstelle bekomme hoffentlich sogar etwas mehr als 300 euro. toi toi toi.

hm mit diesem BAB ist das ja dann so ne sache, wenn ich dann nix mehr für die wohnung dazu bekomme.... da müsste man wissen was besser für uns wäre. aber im vorraus können die einem aufm amt ja keine angaben machen.

mal schaun wies läuft, eine freundin sagte eben: "kopf hoch- unter die brücke werdet ihr nicht ziehen müssen", :otja da hat sie wohl recht, bestimmt gibt es mütter die schlimmer dran sind.

danke noch mal

Link to comment
Share on other sites

Er kann Berufsausbildungsbeihilfe beantragen , Kindergeld für sich und Wohngeld bekommt er auch weiterhin bezahlt ....

Mein Mann ist auch noch in der Ausbildung und bekommt das alles :)

wenn ich fragen darf- nur um so ne idee zu haben, wieviel kann das denn sein dieses BAB??

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

@ fergie

Also mein Freund ist auch seit 01.09.2007 in der Ausbildung und verdient 522 Euro netto undbekommt auch sein Kindergeld! Das müssen seine Eltern für ihn beantragen beim Arbeitsamt bei der Familienkasse! ALso wenn er netto über 7680 € im Jahr verdient steht ihm kein Kindergeld mehr zu!

Lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hallo liebe werdende Mütter...

Ich bin gerade beim googeln auf diese Seite gestoßen und habe mit Interesse eure Einträge gelesen.

Ich bin so froh, zu sehen, dass ich nicht die einzigste bin, die sorgen und ängste hat, wenn es darum geht, ein kind in die welt zu setzen...

Noch ist es bei mir und meinem Freund nicht so weit, aber wir sind seid 'nem Monat dabei, um es wahr werden zu lassen.

Wie auch in euren Fällen ist mein Freund noch in der Ausbildung und ich arbeite im Moment Vollzeit, habe aber weder einen Vertrag noch irgend eine Zeitbefristung vom Chef bis jetzt erhalten.

Wir haben uns mit Absicht für genau diesen Zeitpunkt der Elternschaft enschlossen, da wir im Moment noch jung (er 22, ich 23) und flexibel sind und wir, insbesondere ich mich noch später um meine Karriere kümmern möchte.

Leider ist es in der heutigen Zeit sehr schwer Kinder in die Welt zu setzten, da man absolut nicht weiß. was der nächste Tag uns bringen wird, aber wie habe ich es heute bei euch auf dieser Seite gelesen? EGAL WIE WEIT DER WEG IST, MAN MUSS DEN ERSTEN SCHRITT GEHEN!!! (Toller Spruch!!!)

Meine Frage an euch ist,

mein Freund und ich sind nicht verheiratet (logisch), wie ist es, wenn unser Kind als uneheliches Kind auf die Welt kommt. Kennt sich da jemand mit aus? Muss mein Freund es dann kostspielig adoptieren? oder ist das schon längst überholt? Und was ist wenn wir heiraten, fallen dann Bezüge wie Kindergeld für ihn weg, weil ich quasi für ihn aufkommen kann?

Falls ihr Lust habt, antwortet mir, ich würde mich freuen...

DANKESCHÖN

Link to comment
Share on other sites

Hallo Fergie,

dacht ich stell dir da mal ne Rechnung zu auf. Ist allerdings ne Kalkulation aus Bayern.

Harz 4:

311 € : Vater

311 € : Mutter

208 € : Kind unter 14 Jahren

160 € : Mietkosten pro Person also bei 3 Personen : 480 ca (bei wird bis zu 550 € in Bayern übernommen, alles was drüber geht musst du aus der Regelleistung selbst zahlen.)

Das sind dann allso um den dreh : 1300 €

So du bekommst dann noch Elterngeld was minimum 300 € sind. Dieses Geld darf dir das Harz 4 nicht anrechnen.

Was sie allerdings alles von dem 1 300 € abziehen, ist dein Einkommen (wenn du dann noch arbeitest) und das Azubigehalt deines Freundes. Ausserdem werden sie das Kindergeld deines Kindes und des deines Freundes (falls er noch welches bezieht) auch anrechnen.

Allso ihr müsstet mit dem Elterngeld so auf ca. 1600 € kommen.

Allerdings muss ich noch vor warnen, wenn du in Mutterschutz gehst und da Geld bekommst, das wird wiederum vom Elterngeld abgezogen, allso von den 300 €.

Das wusste ich nämlich auch erst als ich es dann beantragt hatte.

Das Harz 4 rechnet auch das Mutterschutzgeld (dass ist das Geld welches du von deiner Krankenkasse bekommst) als Einkommen an.

Wir haben ausserdem noch unterstüzung von Pro Familia bekommen, falls du da nichts beantragt hast dann mach das bevor das Baby da ist, denn das muss man so weit ich weiß davor machen.

Denn wenn ich mir euren Fall so durch lese sollte euch Geld für eine Erstausstatung zu stehen weil ihr kein grosses Einkommen habt und auf Harz angewiesen seit.

Mach dir keinen Kopf das wird schon hin hauen, vielleicht wird es nicht immer leicht aber irgendwie schafft ihr das schon.

Und wenn du gar nicht mehr weiter weißt dann such dir Hilfe, es gibt sicher irgendwo in deiner Nähe eine Mutterkind hilfe, die vermitteln sicher auch zwischen dir und der ARGE wenn du da nich weiter kommst usw...

Viel Glück und erzähl was raus kam.

Gruß died

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.