Jump to content

fergie

Mitglied
  • Posts

    452
  • Joined

  • Last visited

About fergie

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • Wohnort
    zwischen Bonn und Koblenz
  • PLZ
    53474
  • Bundesland
    Rheinland-Pfalz

Rund um die Familie

  • Beruf
    staatl. geprüfte Gymnastiklehrerin
  • Kinder
    ohne Kind
  • Kinderwunsch
    2
  • Familienstand
    Paar
  • Kontakt:
    Schreibt mir bitte nur im Forum

fergie's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

10

Reputation

  1. ich meine es ist so. er ist faul. hat zum 3x seine ausbildung abgebrochen. kümmert sich nicht um sich und seine und damit auch nicht um unsere zukunft. hat mit ach und krach mit 24 den hauptschulabschluss nachgeholt. spielt die halbe nacht und den halben tag pc. kümmert sich kaum um anfallende hausarbeiten. er ist uneinsichtig, stur und immer das arme opfer äusserer umstände. mit der maus beschäftigt er sich einigermaßen gut und gerne (nur nicht zu viel) und sie hat ihn scheinbar sehr lieb (wie ein 10 monate altes baby einen papa lieb haben kann). allerdings merkt man schon, dass er sich selbst am wichtigsten ist, auch im umgang mit ihr z.b. "oh nein ich kann sie nicht füttern, ich hab mich gerade frisch angezogen." oder "ja ja moment ich muss erst mal eine rauchen, dann was essen" wobei er jeden tag bis 11 uhr schläft und ich immer seit 7 wach bin. ich hab abitur, hab schon ein paar jahre gearbeitet also ich bin echt das genaue gegenteil von ihm. manchmal tut er mir leid. aber manchmal trauere ich um all das schöne, was ich mir ausgemalt und gewünscht habe mit ihm. wie wird es sein wenn cybelle und ich jetzt ausziehen und sie ihn nicht mehr immer sieht. in einer fremden umgebung. wie wird sie das verkraften? ob sie wohl viel weint oder verwirrt und unruhig sein wird? habe so angst davor? ach mensch ich bin ein jammerlappen.......
  2. mal ne frage an die jenigen, deren kids ihre väter nur selten oder garnicht sehen: was erzählt ihr euren kleinen wer der mann ist? warum der papa nicht mit mama zusammen wohnt? warum sie sich nur wenig sehen können. oder wenn die erzeuger z.b. geburtstage oder absprachen/termine vergessen/nicht einhalten...? etc........? ich mache mir ehrlich gedanken darum, wie ich cybelle das im kommenden alter erklären soll ohne, dass ihr selbstwertgefühl leidet.
  3. ..........und ich habe angst davor. in 3 monaten ziehen wir aus der gemeinsamen wohnung aus. wollte doch niemals alleinerziehende mama sein. hab mich so auf diese familie gefreut aber es geht einfach nicht. nun hab ich angst es alleine nicht oder nur sehr schwer zu schaffen. hab angst vorm allein sein und auch über die finanzielle situation mach ich mir sorgen. andereiseits kann ich auf meine familie zählen und auf ein paar freunde. trotzdem- es ist ein fieses gefühl....... und nebenbei hier ein paar fragen: 1. was bekommt man vom amt an finanzieller hilfe? ich möchte noch nicht wieder regelmäßig arbeiten gehen. 2. wenn der vater arbeitslos ist, wie ist es dann mit dem unterhalt? 3. wie ist es mit der krippe/kindergarten wieviel kostet sowas?
  4. zum thema fremdeln: man weiß ja heute, dass es wichtig ist und maßgebend für eine gesunde persönlichkeitsentwicklung des kindes ist. man kann es kaum und sollte es nicht verhindern, unterbinden oder gegen angehen. wenn ein baby fremdelt sollte man es auch nicht weiter der beängstigenden situation aussetzen, nach dem motto: "kinder weinen eben bei manchen menschen, da müssen sie durch."
  5. natürlich solltest du weiterhin besonders auf eine ausgewohgene ernährung achten, denn beim stillen braucht dein körper noch mehr nährstoffe und kalorien als in der ss und kann schneller einen mangel bekommen.
  6. 10-15 min. sind nur in ordnung wenns fürs baby in ordnung ist! und als ob man sich die sog. "kleinen freiräume" in diese 10 minuten legen könnte. so ein quatsch.
  7. naja ich krabbel jedenfalls seit neuestem bei jeder gelegenheit (sieht reichlich dämlich aus ) vielleicht guckt sie es ab. ansonsten macht sie übrigens alles: sie stellt sich auf alle viere, sitzt, und macht so seltsame pilatesübungen (meine worte, mein freund meint es sieht zwar eher aus als würde ein hund das bein heben aber wie auch immer....... )
  8. mal ne blöde frage. kommt nach dem robben, was cybelle nun schon über nen monat macht, auch wirklich noch das krabbeln.? kann ich es irgendwie mit ihr üben
  9. kann passieren. so wie du es handhabst solltest du es bsld in den griff bekommen. denk dran, nur abpumpen wenns garnicht anders geht, sonst besser nur ein bißchen ausstreichen. von aussen (am besten über die harte stelle) kreisend zur warze hin leicht massieren.
  10. kosespiele (mit küssen, anpusten, tragen, singen etc.), brabbelspiele (also in babys sprache sprechen, geräusche machen), verschiedene dinge zeigen und berühren lassen.
  11. slebst für ein halbes jahr altes baby wäre es schon lange. babys sind nicht dafür gemacht sich alleine zu beschäftigen. wozu auch. das können die kinder später noch zu genüge.
  12. hab da einige fragen und punkte über die ich mich gerne austauschen möchte z.b. der satz: "fragt uns nicht was wir wollen, wir sind doch noch so klein. lasst uns einfach kinder sein." ist es auch tatsächlich im säuglingsalter so, dass man das kind bestimmt führen soll? Aber das wiederspricht sich mit vielen anderen leitbildern, die da sagen, man solle sich nach dem baby richten. oder?? wo ich schon wieder zu der frage "immer stillen wenns baby will oder nicht?"wäre. wer kennt sich mit dem buch/autorin, bzw. anthroposophische erziehungmethoden aus. oder kann links geben?
  13. fergie

    Wer stillt wie lange?

    haha, hat ja nix mit dem "aussehen" zu tun.
  14. tja hab befürchtet, dass ihr sowas sagt aber heute z.b. wollte sie garnicht. das bißchen essen hat ihr wohl gereicht. naja wenn man krank ist hat man ja meistens nicht so viel hunger und da dacht ich wenn sie eben weniger essen mag brauch ich ihr auch nicht die brust anbieten. so wird das nie was mit dem langsamen abstillen, ich werd wohl noch in 5 jahren tag und nacht stillen
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.