Jump to content

Bitte helft mir......

Rate this topic


lilamaus
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr lieben....

Ich habe mal eine frage: Mein FA meinte ich könnte eine Nackenfalten untersuchung machen ( glaube schon dass das so heißt)

Jetzt weiß ich nicht wie sowas ist und was es genau bringt?

Was kann man da raus finden? und wie funktiniert das?

Muss man da längere zeit ins Krankenhaus?

Wer hat das auch gemacht??????? Bitte helft mir

Liebe Grüße

Lilamaus

Link to comment
Share on other sites

Und ergänzend: Ist gar nix Schlimmes!!!:)

Aber: Ich hab´s nicht machen lassen. Es geht um mm beim Ausmessen, die darüber entscheiden, ob Dein Baby ins Risikoschema fällt oder nicht! Und auch, wenn Dein Baby pupsgesund ist und gar nichts fehlt und alles passt... wenn sich der Arzt vermisst, dann hast monatelang nur Sorgen!

Und wenn Du diese VU machen lässt, dann müsstest rein theoretisch alle anderen auch machen lassen, um auf "Nummer sicher" zu gehen! Das ist halt auch ne Nervensache...

Uns ich für mich wollte dieses Kind haben. Egal, ob behindert oder nicht. Deswegen war es für mich egal. Wie gesagt - für MICH! Ich hätte das Kind angenommen, es ist schließlich mein eigen Fleisch und Blut. Deswegen hab ich gar keine der VU´s gemacht!

Ich wünsch Dir alles gute und viel Erfolg beim Infos sammeln und beim anschließenden Treffen Deiner Entscheidung!!!

Link to comment
Share on other sites

Also mein Arzt hatte es mir auch vorgeschlagen das ich es machen kann. Dies sollte ich mir aber genau überlegen da es u.a. für mich 134€ gekostet hätte.

Er meinte auch das ich mir lieber das Geld sparen könne. Ich habe nach langem hin und her mich dagegen entschieden, zum einen wegen dem Geld und zum anderen ist dies eine zusätzliche Belastung, die ich nicht auch noch haben wollte. Nichts destotrotz hofft man das das Baby gesund ist. DU musst dies für dich entscheiden.

LG Mortisha

Link to comment
Share on other sites

Ich wurde am Freitag auch von der FÄ informiert. Für mich würde es 150 € kosten und es müsste in den nächsten 2,5 Wochen gemacht werden, da ich schon Mitte der 11. Woche bin.

Haben und darüber unterhalten und sind zu dem Entschluss gekommen, es nicht machen zu lassen. Denn:

- eine 100% ige Sicherheit gibt es nicht

- ist es eine extreme nervliche Belastung, sollte er sich vermessen

- haben wir uns über die Konsequenzen Gedanken gemacht. Weg machen lassen würden wir den Zwerg eh nicht.

- die Ärztin sagte mir, dass sie Frauen über 35 diesen Test nahe legt. Da ich keine Vorschädigungen in der Familie habe und erst 22 bin wäre es ein geringes Risiko

Wir lieben unser Kleines schon jetzt so sehr, dass wir uns auf unser positives Bauchgefühl verlassen ;)

Link to comment
Share on other sites

Also denk erstmal darüber nach ob Du mit einem behinderten Kind leben könntest und möchtest -

ist die Antwort nein, solltest Du ein paar VUs machen lassen dazu gehören: Nackenfaltenmessung, Double-Test (soll deutlich zuverlässiger als der Triple-Test sein), beides in der 13. SS-Woche. Beide Untersuchungen ermitteln nur statistische Werte, eine veränderte Nackenfalte (Dicke >1 mm) haben nur 25 % aller Downkinder und viele Kinder mit dicker Nackenfalte sind trotzdem gesund. Beide Untersuchungungen kombiniert mit Deinem Alter ergeben einen rein statistischen Wert. Frauen mit einem Wert kleiner 330 (oder so) haben einen erhöhte Gefahr ein behindertes Kind zu bekommen, aber immer noch zu 99,5 % die Chance auf ein gesundes Kind.

Dann kommt eben ggf. die Fruchtwasseruntersuchung ich glaube SS-Woche 16 oder so ist günstig, die Sicherheit liegt bei 99,8 % d.h. von 1000 Frauen bekommen 2 ein falsches Ergebnis (sowohl positiv als auch negativ). Ist in etwa mit der Sicherheit der Pille zu vergleichen... und wenn man hier die ganzen TroPi-Kinder (ähznlicher Statistischer Wert) mitbekommt ist das nicht so sehr sicher... Die Fruchtwasseruntersuchung kann eine Fehlgeburt auslösen, liegt ca. bei 0,5 %

und dann die Feindiagnostik (19. - 22. SSwoche), relevant Erkrankungen wie Herzprobleme, Kieferspalte, offener Rücken uvm.

Solltest Du auch mit einem behinderten Kind leben können: Lass es, die ganzen Untersuchungen werden Dich nur verrückt machen! Außerdem gibt es nhoch viele weitere Krankheiten, die mit diesen Untersuchungsmethoden nicht entdeckt werden können, die Garantie für ein gesundes Kind gibt es nicht.

Und die meisten Kinder sind ja zum Glück gesund, meine Kleine hat ein erhöhtes Risiko an Trisonomie 21 erkrankt zu sein. Ich würde trotzdem keine FU machen lassen , ich finde sie so oder so wunderschön. Habe aber Nackenfalte und Double-Test machen lassen, ergibt in Kombination mit meinem Alter ein erhöhtes Risiko für Down-Syndrom. Nach der FD ist das Risiko schon wieder geringer da sie keinen Herzfehler hat etc... (haben Down-Kinder oft).

Zu den Angaben oben: die sind ohne Gewähr, hab sie gerade aus der Erinnerung aufgeschrieben.. sorry für den langen Text,

liebe Grüße

Mia

Link to comment
Share on other sites

Achso...

Die Nackenfaltendicke wird mit dem Ultraschall gemessen,

beim Double- und Triple-Test wird der Mutter Blut abgenommen und bestimmte Hormonkonzentrationen gemessen, bei der FU wird durch die Bauchdecke der Mutter eine Nadel gepiekst und Material aus dem Fruchtwasser oder der Plazenta oder so entnommen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.