Jump to content

kindstot

Rate this topic


sasa123
 Share

Recommended Posts

hallo alle zusammen ich hätte mal einen frage bin jetzt im 3 monat schwanger und bei u´ns in der familie ist schon wieder ein baby an kindstot gestorben das war erst vor 6 jahren bei uns der fall erst ist mein kleiner cousin mit 3 monaten und 2 wochen am plötzlichen kindstot gestorben und jetzt meinen onkel seine kleine mit 4 einhalb monaten ich hab angst das das bei mir auch so sein könnte gibt es da irgendwelche möglichkeiten so ein gerät zu bekommen meine patentante hatte das gerät mit den elektroten auch von ihrer krankenkasse gestellt bekommen ????? will nicht das mein kind auf die welt kommt und dann an so etwas stirbt hab erst ein baby im 3 monat verloren :(

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sasa!!!

Meine Freundin hatte damals ein Gerät zur Überwachung von Herztönen. Ich meine sie hatte es sich gekauft bin mir aber nicht so sicher. Das ist wie eine Unterlage die du auf die Matratze unterm Laken legst. Und wenn dann keine Herztöne mehr da sind dann fängt das Gerät an zu piepsen an. Jedenfalls ging es einmal bei Ihr los aber da hatte die Kleene sich auch so weggedreht, dass das Gerät die Herztöne der Kleinen nicht mehr erfassen konnte. Aber ich glaube auch das du sowas von der KK gestellt bekommst. Gerade in Eurem Falle wenn das schon vorkam in Eurer Familie. Frage einfach mal nach. Ansonsten drücke ich dir die Daumen das es du so ein Leid nicht erfahren muss.

LG Mortisha

Link to comment
Share on other sites

Guest Felicitas06

da wohlte ich auch grade sagen du müßtest auf jedenfall! eins bekommen

Was ich dir raten würde das du das bervor dein Baby Geboren ist auf die KK gehst und es mit der KK abklären läst! vielleicht läst du dir eine Bescheinigung geben wo noch mal steht das du tzr Risiko Gruppe gehörts!

Link to comment
Share on other sites

Kann den anderen nur zustimmen! Ich denke aber nicht, dass Du bei der KK da Probleme haben wirst...

Und ansonsten würd ich mich unbedingt darüber informieren, was man selbst noch tun kann, damit das Risiko sinkt. Sprich Rauchen, Alkohol, Kindslage beim Schlafen etc.!!!!

Bei Dir wird alles gut gehen! Glaube ganz fest daran, ja! Tut mir unendlich Leid, dass Ihr immer so ein schweres Schicksal tragen müsst...

Ich wünsch Dir alles Liebe!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

es ist möglich, dass dein Kind nach der Geburt einmal komplett untersucht wird. So dass mögliche organische Ursachen ausgeschlossen werden können, die das begünstigen (alles mit Ultraschall, wird nicht weh tun). Am Besten wirklich stets einen Arzt darauf ansprechen und das vor der Geburt auch abklären lassen.

Oft bekommt man aus dem Krankenhaus einen Monitor mit. Der überprüft dann Atmung und Herzschlag.

Ich habe eine Mutter kennengelernt, die zwar keine Vorbelastungen in der Familie hatte, aber so eine panische Angst davor hatte, dass sie zwar etwas später mit dem Kleinen das KH verließ, aber mit Monitor und sämtlichen Untersuchungen.

Lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hallo und danke für eure antworten werd mich drum kümmern aber in moment erstmal nicht mit meiner familie drüber reden weil sie noch alle ziemlich trauern wie ich auch aber es ist besser wenn ich weiß was ich tun kann das es meinen kleinen dann gut geht !!! hoffe das die kleine die letzte was wo so früh von uns gehen musste !!! noch so ein schlag verkraftet keiner bei uns :(

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.