Jump to content

Malinas Geburt am 20.4.2007

Rate this topic


Kleine89
 Share

Recommended Posts

soo, dann will ich auch mal endlich von der Geburt unserer kleinen Maus berichten..

In der Nacht vom 19.04. auf den 20.04 bin ich so um halb eins aufgestanden, weil ich ein ziehen im Bauch hatte.. wollte dann zur toilette gehen und hätte nie im Leben damit gerechnet, dass das jetzt der Startschuss sein sollte..

ich war noch nicht ganz bei der Zimmertür, da machte es platsch und unter mir war alles nass..:eek:

so.. was nun? vor, ins bad, oder zurück um meinen freund anzurufen? ersmal wieder zum bett.. habe dann meinen freund angerufen, und ihm gesagt, dass er sich fertig machen soll und wir uns in einer halben stunde im Kh treffen.. hat aber noch fast 10 Minuten gedauert, bis er das so wirklich relaisiert hat..

habe mich dann angezogen und fertig gemacht und dann hat meine mama mich, mit handtuch unterm po, zum kh gebracht.. da wurde ich dann erstmal ans CTG gehangen.. es waren sogar schon wehen zu sehen, von denen ich aber fast nichts merkte..

also sollte ich erstmal noch auf die station ins zimmer.. allerdings war in dem zimmer fürchterlich schlechte luft und deswegen bin ich dann noch mit torben über die kh-flure gelaufen..

die wehen wurden dann immer stärker und sie kamen jedesmal, wenn wir gerade an der Fensterbank vorüber waren..:mad::D

morgens um 7.45 kam ich dann nochmal ans CTG wo wieder schöne wehen drauf zu erkennen waren.. dann haben sie auch nach dem MuMu geguckt und dieser war gerade mal fingerdurchlässig..

haben dann noch weiter CTG geschrieben..

so gegen 10 oder 11 kam dann die Hebamme und schlug vor, dass ich ja mal in die Badewanne gehen könnte.. das warme wasser war echt super und tat gut.. nur danach war mein kreislauf total im keller.. hatte ja noch nichts gegessen.. jetzt war mir aber so schlecht, dass ich auch nichts mehr essen konnte.. habe dann trauben zucker und mineralwasser von den hebammen bekommen.. dies verabschiedete sich aber ca. 1 stunde später wieder durch die öffnung, durch die es auch hinengekommen war..

weil es trotz regelmäßiger wehen immer noch nicht wirklich vorwärts ging, sind torben und ich dann wieder losgestiefelt.. weil bewegung soll ja helfen.. das hatte jedoch nur zur folge, dass ich auf der station auch noch den rest meines magens entleerte..

sind dann wieder zurück zum kreissaal (für den weg brauchten wir wegen den immer stärker werdenden wehen jetzt 30 anstatt 5 minuten..)

so gegen 12.30 (immerhin schon 12 stunden) hab ich dann eine spritze mit schmerzmitteln in den po bekommen, weil die hebamme meinte, ich solle mich noch etwas ausruhen..

habe dann nochmal zwei stunden wehen veratmet, die ich trotz dem mittel mehr als deutlich gespürt habe.. während der zeit kam mich meine mama und mein papa kurz im kreissaal beuschen.. und nach den zwei stunden habe ich gesagt, dass ich gerne eine pda möchte.. ich war soo fertig.. und im nachhinein würde ich es immer wieder so machen..

so gegen 15 uhr war der anesthesist dann da und innerhalb von ein paar minuten saß die pda auch schon (allerdings am anfang so hoch dosiert, dass mein ganzer bauch und mein busen und mein kinn mit beteubt waren..)..

dank der konnte ich dann nochmal 2 stunden vor mich hin dösen.. so gegen 4 wurde ich nochmal untersucht.. da war der MuMu gerade mal 3-4 cm offen und die ärzte haben mir prophezeit, dass das vor 12 uhr nachts nichts geben würde..:eek:

naja.. dank PDA hab ich ja nichts gespürt..

so gegen halb sechs hörte die pda langsam auf zu wirken und ich wurde nochmal untersuscht.. und siehe da.. der MuMu war fast vollständig geöffnet!!

ich war so erleichtert, dass ich, wenn ich dazu noch in der lage gewesen wäre alle hätte drücken können..

ca eine stunde später fingen dann die Presswehen an, die ich noch !! 2 !! Stunden ohne die Pda ertragen musste und nach 20 Stunden Kampf wurde endlich unsere kleine Malina geboren.. sie war 53cm groß, 3570g schwer und hatte einen Kopfumfang von 37cm..

nach der Geburt wurde noch mein dammschnitt genäht und ich war nurnoch froh, endlich meine kleine Maus im arm halten zu können..

mein Freund hat mir die ganze Zeit sooo super geholfen.. ohne ihn wäre ich wahrscheinlich manchmal verzweifelt..

alles in allem, war es zwar anstrengend und schmerzhaft, aber trotzdem das schönste erlebnis, das man haben kann..

Liebe Grüße..

Link to comment
Share on other sites

Guest Lorelai

Ohje, das war ja echt ein Marathon :)

Aber es freut mich, dass du trotz der ganzen Schmerzen sagen kannst, dass es dein schönstes Erlebnis war!

Ich wünsch dir und deine kleinen Familie alles alles Gute, und natürlich auch Herzlichen Glückwunsch an den frisch gebackenen Papa!

Lg, Lori

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.