Jump to content

kätchen

Mitglied
  • Posts

    4,322
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by kätchen

  1. hmmm, ich nochmal...ich kanns immer noch nicht so ganz verstehen...man kann euer problem auch verallgemeinern...es liegt ja nicht nur an dem problem frau, sondern ganz generell, dass ihr euch auf jemand außenstehenden in eurem projekt verlassen müsst...

    ihr werdet niemandem, wirklich niemanden hinter die stirn gucken können...obs nu eine ältere dame ist, eine ganz junge frau, alter/junger mann...ihr werdet nie wissen, ob sein herz ansatzweise für die arbeit erwärmt ist, wie ihr es euch wünscht und braucht. ihr werdet nie wissen, ob es für eure angestellten eine übergangssituation ist, oder nicht...ob der/die so fleißig und gut arbeitet, wie ihr es braucht, so dass du dich ruhig rausziehen kannst- das ist ein generelles problem- vielleicht auch ein vertrauensproblem.

    das hat nu aucuh nicht mit schwangeren oder nicht schwangeren zu tun ;)

    das die frau sich nun so geäußert hat, wird wohl ihr beinbruch sein...dann ist es so. vielleicht wird sie nun aber nicht schwanger, sondern würde 1,2, 3 oder mehr jahr wunderbar und gut für euch arbeiten, wärend ein ganz neuer mitarbeiter nach 2 wochen das handtuch schmeißt...

    es ist blöd für dich, ja, vielleicht hilft noch ein vertrautes gespärch zwischen euch beiden, von frau zu frau...denn schließlich ist es vielleicht ein kommunikationssache zwischen euch beiden. nur sie kann dir sagen, wie sie das mit der pille absetzen meinte...

    viel glück euch

  2. ich kann das auch ein wenig verstehen...aus deiner sicht als arbeitgeber, nicht aber aus sicht einer frau....einer frau, die das glück ja hat schwanger zu sein und sich eine auszeit aus der arbeit nehmen kann, weil sie sich der arbeit danach sicher ist :o

    fast jede frau sieht sich irgendwann vor der frage, ob kind ja oder nicht...und dann? man kann ja nihct erst den arbeitgeber fragen, ob es denn gerade genehm wäre :o es ist ja auch nicht immer einfach schwanger zu werden...die uhr tickt...und und und...du bist doch auch schwanger...kannst du das nicht verstehen? :o

    es gibt doch auch nicht den perfekten moment schwanger zu werden...oder ob man noch ein geschwisterchen plant oder nicht...

    und umgekehrt ist es doch ebenso...wird man angestellt freut man sich und bangt, ob man nach der probezeit angestellt bleibt...weiß man ja nicht...oder ob nicht, oder doch...ist doch das gleiche...ich persönlich finde es gemein, wenn ihr nun danach entscheiden würdet, ob die frau eventuell vielleicht auch bald schwanger wird und deshalb besser nicht mehr bleiben sollte...das ist doch ihr ureigenes ding und es sollte doch jeder frau und familie gegönnt sein, nachwuchs zu bekommen...und es sollte auch gegönnt sein bis zu diesem zeitpunkt eine arbeit zu haben, damit es irgendwann zum nachwuchs kommen kann...

    sie arbeitet gut, ist nett und passt rein, was will man mehr??? sie jetzt aus einer vermutung heraus zu kündigen...find ich link..

    du musst dir nicht um ihren hormonhaushalt sorgen machen...wenn es soweit ist, dann...

    ihr quatscht vertraulich und du verwendest es nun gegen sie....:o in einem gespräch drauf extra aufmerksam machen, dass andere dürfen, sie aber nicht, wenn ihr die arbeit wichtig ist? :confused:

    ich finds moralisch nicht fair...

  3. zu allem muss es ja auch ne andere seite geben, nech?! :lol:

    ich fand den richtig doof...also so richtig...hatten den und einen ganz billigen...mit dem kam ich hingegen richtig gut klar :D

    mit dem avent wars immer zu schnell zu heiß....warum? keine ahnung...selbst wenn man es ganz niedrig hatte und etwas drin stehen hatte, wars zu heiß :confused: das dauerkühlen danach war uns schnell zu doof und ärgerlich...

    gläschen hab ich da auch nicht warm drinne bekommen...bis dahin wären meine jungs den hungertod gestorben....glas heiß, drinnen nichts...

    ich glaub, wir hatten keine gute zeit zusammen, musste schnell in den keller ziehen :lol:

    aber wie man sieht...scheints echt an uns gelegen zu haben!!!

    ich wünsch euch natürlich, dass ihr euch gut mit dem dingen versteht ;)

  4. guck doch auf so einem rechner wie bei ***** oder neunmonate...da kannste deinen daten eingeben und dann bekommst du in einem kalender angezeigt, was wann in etwa möglich war und dann überlegst du noch, wann mit wem was war und dann kommst du vielleicht zu einem schnittpunkt :)

    sehr übersichtlich das ganze ;)

    wünsch dir eine schöne schwangerschaft und sonst müssen beide männer warten, bis kind da ist und nen vaterschaftstest machen lassen...lass dich nicht verrückt machen ;)

  5. ich mag euch mal fragen, was ihr am liebsten habt, es geht um bücher für die kleinen.

    mögt ihr lieber bücher mit "wimmelbildern" und wenig text, oder mit einfacheren bildern und mehr text...

    und bei geschichten zum vorlesen...sind da die bilder überhaupt noch wichtig, bzw. ist mehr oder weniger detailiert da wichtig...

    lieber einfache figuren, oder detailierte? geschichten- und realtitätsnahe figuren, oder gern auch abstrakt?

    würde gerne mal eure meinungen hören :)

    noch ein nachtrag :): was macht den charme oder die beliebtheit bei einem kinderbuch aus?

  6. oh, du hast dich schon getraut sandalen zu kaufen, das ist gut, ich dachte, ich wär die einzige, die damit rechnet, dass sich lederschuhe für den übergang nun nicht wirklich lohnen, bei dem wachstum....:P haben aber nu doch mit nem geschlossenen weitergemacht...

    und ich will nicht schocken, ich hab auch so mutierte kinder...haben mit 21 auch angefangen mit 13 und 14 monaten...jetzt quasi nen jahr später sind wir bei größe 26 und 27 angelangt...ich muss immer noch schlucken, obwohl ich das nun seit ein paar wochen weiß *lach*

    da haben sie klaro noch platz drinne, aber die größe muss es sein...

    und die verkäuferin hat mir dann noch erzählt, auf eine rschulung hätte sie gerade noch gelernt, dass kinderfüße bis zum 4. lebensjahr bis zu 4 größen pro jahr wachsen :eek: ich möchte das bei den jungs gar nciht hochrechnen und hoffe, dass sie jetzt schon langsam den wachstum einstellen...jedenfalls den fußwachstum...

    so für sich sind die füße schon groß, aber ok...aber gegen andere füße in dem alter...ja, wie beim vater...bootskähne :rolleyes:

  7. ich weiß nicht, wies in england ist, aber ich hab im urlaub mit den jungs die krise bekommen :D

    da waren sie etwa 7/8 monate und aßen die verdammten gläschen in holland nicht :mad: schmeckten wohl nicht...haben die normalen aus dem supermarkt genommen (waren auf ner insel, da wars net sooo doll mit auswahl und vielen geschäften) und sind dann in die nächste stadt gefahren, waren in bioläden und und und...

    ich hatte für einige tage gläschen mitgenommen...und hab die dann halbe halbe gemischt...das ging dann so einigermaßen mit hängen und würgen und nacher hab ich dann kartoffeln und möhren und sowas gekocht und das haben sie dann lieber gegessen :rolleyes:

    flocken hatte ich auch mitgenommen, aber da haben sie natürlich das aus holland bevorzugt gegessen- die waren nämlich süß :P

    also ich würd schon so ein paar gläschen mitnehmen :o

  8. sehr ärgerlich :mad:

    es ist gut, dass du ne anzeige gemacht hast.

    es hilft zwar grad nicht im moment, aber sollte irgendwas weiteres geschehen, oder gar der "held der zerstörung" gefunden werden, dann geht das jetzt womöglich auch auf seine kappe...

    und sollte es tatsächlich jemand aus der nachbarschaft sein...dann ist es gut, dass man gleich zeigt, dass es so nihct geht :cool:

    find sowas so ätzend!

    wir haben hier ja mittlerweile 5 autos angezeigt (spießig ich weiß :D aber es geht ja um das leben vor allem meiner kinder :o), die mit 50 und mehr durch die enge spielstraße hier flitzen...und es hat zur flolge, dass zwei strafe zahlen mussten (da hatten wir die nummern ganz) und dicke punkte bekamen und hier nun öfter kontrolliert wird (es haben sich auch noch mehr nachbarn beschwert) :cool: dann bringt es auch ein bisschen was...

    die sagten bisher immer, man kann erstmal nichts machen...aber solang sich keiner beschwert, geht polizei und stadt davon aus, dass alles gut so ist, wie es ist...deshalb mund aufmachen...

    und grad so nen kleiner spiegel und nen kliener schaden von 1000 euro...es muss ja nicht sein :yell:

  9. ich erneuer mal dieses thema.

    uns hat das fernweh, eher "meerweh" gepackt und werden irgendwie dieses jahr auch wieder ein bissi urlaub machen wollen...

    ...und um die kosten klein zu halten und mal nen abenteuer zu erleben...dachten wir an zelten...

    aber ehrlich? so richtig vorstellen kann ich es mir nicht :o

    sind hier noch mehr zeltbegeisterte?

    oder kennt jemand die kleinen blockhäuser in holland? müssten so minimalistische blockhütten sien, die auf campingplätzen stehen...

    emil und oskar wären dann 2,5 und eigentlich sind sie ja recht unkompliziert, und das viele draußen sein wär bestimmt toll für die beiden...bei gutem wetter brauchen wir alle eigentlich nur ne unterkunft zum schlafen...

    aber was wäre bei starkem regen oder gar "unwetter"?

    oder kennt gar jemand tolle und günstige plätze in holland oder belgien am meer? oder auch deutsche nordseeküste??!!!

    mein letztes zelten war auf einem minicamping und war eigentlich wirklich toll...da hatt ich eben nur nicht zwei kleine racker an der backe ;):D

    würd mich freuen, wenn da jemand was zu weiß :)

  10. Ich sag jetzt mal es ist ein offenes Geschwür auf dem brusthaar des Mannes :pound:

    Oh Gott...ich glaub ich muß ins Bett :o

    solang es auf dem brusthaar des mannes ist:eek::rofl:

    ich geh auch mal meine heia suchen...und guck morgen die neuen bildchen, find ich ganz spannend hier!

    (und entschuldigung mit der sig...hab isch nisch dran gedacht...warum eigentlich? egal, ich denk mal dran :))

  11. blut ist geflossen?! weia!!! ähm, ja, klingt, als würdet ihr umziehen müssen :o:)

    wird schon!!!

    spielplatz und ziegen?! :lol: mein mann hätt die krise gekriegt...der schleppt die kinder immer schnellstens an spielplätzen vorbei, damit man jaaaa ALLES erstmal sieht... :rolleyes: die jungs und ich würden auch spielplatz und ziegen vorziehen :D

    hier ist auch alles paletti, ich hab ja nu schon große jungs, hör ich auf jeden fall jeden tag...können alles alleine und brauchen ja auch keine kiwa mehr...am liebsten nur noch laufrad...ich sach dir :D

    so, ich wünsch dir mal ne ruhige nacht, werd mal die heia suchen gehen :)

  12. huhu jolly!

    ja, ist ziemlich ruhig hier *staubwegpust* :D

    ich bin nicht mehr sooft hier und da schau ich dann auch noch weniger hier rein :o

    ich knutsch meine beiden jeden tag ab und genieße jeden tag, an dem sie das noch von ihrer alten mutter zu lassen :P

    neues haus? klingt ja verlockend! braucht ihr auf dauer ein behinderten gerechtes haus, so alles auf einer ebene? joa, umziehen ist immer stressig...:P haben gerade nur die kleine küche renoviert und alles lag in schutt und asche und die kinder konnten das gar nicht gut ab, dass nichts an dem gewohnten ort stand...aber sie gewöhnen sich ja noch schnell um...

    meiine bekannten sind letztes jahr umgezogen, haben auch zwillinge, damals 1,5 und sie hatte ein baby im bauch...geht alles...sie haben sich letztlich schon ein haus ausgesucht, an dem sehr sehr sehr wenig getan werden musste *find*..und es kam ein unternehmen und hat möbel abgebaut und wieder aufgebaut und kartons reingeschleppt...ging eigentlich gut...stressig, klar und oma und opa haben auf die kinder aufgepasst...es ging aber :)

    für meine verhältnisse fand ich das sehr entspanntes umziehen...:o und könnten wir in ein neues haus...ich würd gleich packen...da stören mich keine 2 kinder...wahrscheinlich auch keine 10...es erwartet einen ja was schönes ;)

    habt ihr denn schon was in aussicht?

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.