Jump to content

kätchen

Mitglied
  • Posts

    4,322
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by kätchen

  1. habt ihr eigentlich einen kinderarzt der sich mit der haut auskennt, oder einfach nur kinderarzt?

    muss mit einem meiner söhnen mal zur untersuchung...

    bisher haben alle gesagt, dass geht wieder weg, ist nichts...

    dann hieß es, es könnte von einer allergie kommen (er hat dicke pöckchen auf armen, beinen und im gesicht- wie ein reibeisen)- allergietest war aber negativ...also wird es nichts sein...

    er hat empfindliche haut, ist auch recht hell mit roten haaren...aber so schlimm wars noch nicht...manchmal denk ich, die pickel werden besser, dann bekommt er wieder so ekzeme im windelbereich, für die wir vom kiarzt ne leichte cortisoncreme bekommen haben..hilft natürlich superschnell.

    gestern hab ich dann in den ellbeugen, und unterm arm dann solche ekzeme, wie im windelbereich gesehen nach dem baden und im windelbereich, sehr leicht, aber auf jeden fall da...heut morgen gings wieder, aber die unreine haut ist nu auch auf dem rücken...

    mein armes kind...

    zu jucken scheints nicht, aber was tun?

    termin beim kinderarzt, der da bisher nichts gesehen hat und meinte, der hat halt so eine haut, oder gleich zu einem hautarzt?

    wie habt ihr das gemacht?

  2. ja, neue woche, neues glück! nächste woche ist dann alles und noch was mehr runter ;)

    joa, ich denke, nächste woche kann ich mal was auf der waage sehen...meide die immer noch, meine aber, der bauch wäre flacher und gesicht auch nicht mehr so voll...aber einbildung ist ja auch ne bildung :D

    und pille wird einfach nicht mehr genommen...sowas plödes aber auch *schimpf*

  3. sowas frag ich mich auch immer :D

    emil und oskar haben mit fast 2,5 etwa das in ihrem zimmer:

    ne riesen schublade mit mega bloks (größere variante der duplos) und einigen duplos- heißgeliebt

    eine holzkiste mit playmo und so gummitieren- heißgeliebt

    eine holzkiste mit klötzen und eisenbahn -schon seit längerem eher uninteressant

    eine kiste mit autos und regale mit fahrzeugen: trecker, bagger, feuerwehr (immer nur fahrzeuge :D wo die alle hergekommen sind, frag ich mich öfter)- absolutes muss

    ne parkgarage- immer mal wieder

    nen puppenwagen- immer mal wieder

    puppen und stofftiere- ebenso

    nen einkaufsladen, der gleichzeitig ne küche sein muss- auch täglich im gebrauch

    puzzles- sehr beliebt

    spiele- mittlerweile auch sehr beliebt

    bücher zum selbergucken (und oben im regal zum vorlesen :D)- täglich in benutzung

    ne matratze zum turnen, lesen und lümmeln- ebenfalls

    tisch steht da auch, aber die stühle werden lieber in der küche als "leiter" benutzt, um besser helfen zu können.

    mal- und bastelzeugs ist im wozi besser aufgehoben...sie haben in ihrem zimmer nur ne tür, die ne tafelfolie hat.

    ja, cd und kasettendeck ist auch im kizi

    des wars...

    der haufen an spielplatzzeugs und spielplatzfahrzeugen befindet sich im hänger, keller, kiwa und aufm balkon :D

    alles in allem aber doch recht übersichtlich*find* :)

  4. herzlichen glückwunsch delali!!!! 900g sind schon richtig, richtig gut!!!

    ich bin dabei und mein, dass der bauch was flacher ist, die waage ist dennoch bös zu mir, hatte heute morgen 97, 4...nichts gutes...letzte woche hatte ich abends allerdings über 99!!! also vielleicht doch was weniger...

    hab heute dicke waden und füße entdeckt!!!es ist sogar unangenehm beim bewegen, war mir die letzten tage nicht sicher, weil ich das gefühl hatte, mein gesicht wär geschwollen und emine finger auch... ob diese einlagerungen von der pille kommen? dann ists auf jeden fall kein wunder, dass ich auf der waage nichts seh, wenn mein körper mal wieder spongebob spielt:mad:

    aber ich bleib mal konsequent und irgendwann wirds ja runtergeh (und wenn ich diese pille in die tonne klopp, bestimmt auch...:mad:)

    nächste woche dann ne ordentliche gewichtsansage meinerseits...*positivdenk*

  5. wegen dem Finanziellen: 2 Kinder sind ok, da können wir noch gut leben, ein 3. wäre gerade so drin, aber da muss man schon arg arg sparsam sein (bin ich zwar eh schon, aber irgendwann geht halt net mehr). ;) und auch hab ich Angst, dass einen das "Glück" verlässt. Wir haben jetzt einen kerngesunden Jungen, bald wollen wir ein 2. Kind und hoffen instendig, dass es auch gesund sein wird, aber die Angst, dass bei einem 3. (oder 4.) irgendwas ist, ist riesen groß (weiß net, wie ich es erklären soll). Aber du hast Recht, ich bin ja noch jung, man weiß nie, was passiert........

    da bin ich ja mal froh, dass von jemand anderen zu hören, bin schon für verrückt erklärt worden...:o

    denke nämlich auch so...wollte immer viele kinder, aber dieser gedanke macht mich mutlos...

    und ja, da das nächste kind geplant wird und ein weiteres dann womöglich auch...denk ich schon darüber nach, wie die zeit wird, in der man sagen "muss", wir sind vollständig :o ist ein komisches gefühl...und hat, glaub ich, was mit alt werden zu tun :o weil ich dann in ein alter komme, in dem man andere kinder bekommen lässt und auf die menopause zu rauscht..

    aber kinder kriegen ist ja nicht alles, nech? :P bis die alle aus dem haus sind..dat dauert ja bekanntlich und man hat genug zu tun...

  6. ich hab auch schnullerjunkies :o die haben immer irgendwo einen...

    tags waren die schon mal ne ganze zeit lang tabu...da mussten sie ihn mir morgens geben und haben ihn in ihr döschen in der kita bekommen für den mittagsschlaf...nach der kita hab ich sie dann wieder eingesammelt...nucki gabs dann wieder zum schlafen...das war schon ein harter kampf der ne gute woche gedauert hat.

    aber irgendwie haben mann und frau nicht an einer strippe gezogen :( tobi hat sie dann ne zeitlang hingebracht und abgeholt und dabei nicht den nucki genommen...sprich vor der kita und nach der kita steckte das dingen drinne...da gabs dann zu hause bei mir dann theater, weil ich sie wieder weggenommen habe...

    da müh ich mich ab...tja, dann waren sie im winter viel krank...da gabs dann nen schnulli und nu?

    nu sind sie ziemlich gerissen, haben ihre ritzen und kennen die vorzüge von hosen und jackentaschen:rolleyes:...also ich hab sie in der jacke für den mittagsschlaf und denk nichts böses, verlasse das haus und kinder haben irgendwelche anderen drinne stecken...:twitch:

    ganz furchtbar ist auch das verlangen nach bestimmten nuckis...der eine will nen gelben und der andere nen blauen und ich hab zwei durchsichtige in der hand *aaaahhh* übrigens dann die einzig auffindbaren der bei uns wohnenden nuckihorde.....

    ich bin kurz davor sie einfach alle zu entsorgen ohne das groß zu thematisieren...:o ich hab keine lust mehr auf geheule um den richtigen nucki, keine lust mehr auf das gesuche, die dinger haben ein eigenleben und leben gern versteckt...was mich nur noch hindert ist die frage, ob sie ihn vielleicht doch brauchen? beruhigt ja schon ungemein dieser plastikstopfen...

    achja...sie wissen, dass ich immer sag, nucki raus, ich versteh nichts...sie nuckeln, nehmen ding raus, sprechen und stopfen rein...ich brauch nichts mehr zu sagen :cool: find ich ganz schön gerissen...

    was aber durchaus gut funktioniert, ist die ansage, wenn wir rausgehen, gibts keinen nucki...und zuckt doch irgendwo her so nen dingen, wie heut auf dem spielplatz...dann brauch ich nur streng gucken und ich krieg den...

    vielleicht ist es auch nur ein gucken, wie mama reagiert? also doch ne ansage und dann weg damit?

    ihr seht mich in dieser hinsicht absolut ratlos...mein mann sagt immer: ach, lass ihnen doch den nucki...der hilft uns ja auch...*mööööp* aber unrecht hat er ja auch nicht :P

  7. was wär dir denn lieber? wenn dir ein mittagsschlaf gut passt und eine frühe bettzeit, dann helf ihr dabei ihren rhythmus so umzustellen ;) passen euch besser 2 schläfchen...dann so...

    ich find nicht, dass nur die kinder dabei entscheiden...den tagesablauf geben auch die großen vor...und wenn es dich nervt...dann helf ihr, sie kann beides ;)

  8. also bei uns ist der ergo die männertasche :) eben wegen den wenigen schnallen, der kastigen form...mein mann, hatte beim vorne tragen da immer seinen ganzen krams drinne...sonnenbrille, nuckis, geld, schlüssel, handy, bonbons, auch mal ne pampers ;) als es auf den rücken ging, hab ich mal (ich habs nie benutzt- nur mein mann) sowohl den rucksack und die gürteltasche geschenkt bekommen...

    beides nihct schlecht und grad die tasche für den hüftgurt ist praktisch...da passt alles kleine, aber wichtige rein, ist griffbereit und vor flinken fingern geschützt...

  9. so, hab heute meine sachen beim fettrechner eingegeben...weiß das jemand? in der auflistung der lebensmittel kommt ein P vor...das sind aber nicht points von ww, oder?! find keine erklärung zu...

    und rein theoretisch brauch ich wohl ein knappes jahr, um mein wunschgewicht zu erreichen...nun denn, ein halbes jahr hätt mir auch gefallen :D...so denn...man tau, macht noch jemand zufällig mit?

  10. das ist aber nen netter vergleich mit dem gulli :D uhhh, da biste aber auch schon ganz schön flott unterwegs!!! 5km in 35min..das ist doch schon mal einiges in recht kurzer zeit :)

    ich drück dir die daumen, dass du die dir verhasste 80 bald verlässt :)

  11. also motiviert bin ich, dran bin ich auch..schreib seit ein paar tagen auf und zähl so ein bissi vor mich hin und hab das gefühl, ich bin dicker denn je zuvor...

    ich schieb das mal auf die pille...ist jetzt meine zweite packung, bin in der mitte angelangt und ich hab das gefühl, ich lager immer wasser ein und das geht erst, wenn ich in der pause bin...was anderes kann es gar nicht sein...ich wüsst nicht was....

    ansonsten radel ich recht viel, außer heute und bin nur draußen...und war sogar am wochenende im schwimmbad...ok, da hab ich zwar die kinder nur über wasser gehalten...aber das war anstrengend genug...

    und wir sind an den wochenenden im garten und ich wühl da vor mich hin...das ist doch auch was, oder?

    also bewegung schon mehr, als die wochen davor...

    trotzdem...alles daneben...

    manno!

    hab heute diese sendung gesehen...extem schön? heißt die so? da wo so frauen wieder aufgemöbelt werden...es ist andereseit auch sehr erschreckend, was nach ner großen abnahme noch von einem übrig bleibt...*ahhhhkreisch* wenigstens hab ich kein zahnproblem :o

    also muss ich mich wohl erst bei the biggest looser anmelden und im anschluss dann bei extrem schön *schrecklassnach* :yield:

    wünsch euch nen schönen abend, geh meine heia suchen, schlafen soll ja auch helfen :wacko:

  12. Im Kindergarten wieder sind halt schon recht strenge Regeln, z.B. müssen die Kinder zum Teil am Tisch sitzen bleiben usw. Ich hatte ihn auch bei Kindergärten mit offenem Konzept angemeldet, da aber keinen Platz bekommen. Trotzdem merke ich bei ihm auch, dass er andere Kinder braucht, will aber auch nicht, dass er so früh von einer Institution "gebrochen" wird.

    klärt mich auf, wenn ich falsches sage, aber offenes konzept bedeutet nicht regellosigkeit. ein kind wird, wenn es sich zum essen entschieden hat (denn das wird es in einem offenen konzept können, zu entscheiden, mit wem, an welchem platz und auf welchem stuhl beispielsweise) mit sicherheit am tisch sitzen müssen udn nicht mit dem essen durch die gegend laufen. ;)

    also so, es gibt keine regellosigkeit in gruppen und ein offenes konzept eben auch nicht mit regellosigkeit, sondern mit mehr möglichkeiten innerhalb eines geregelten raumes...

    ich würd den platz nehmen, denn du hast ihn sicher. :)

  13. Hier habt ihr die Chance zwei sehr gut erhaltene, quasi ungetragene Sandalen zu ergattern.

    Das blaue Paar ist von Primigi in 24. es ist außen aus Stoff, Innenleben ist Leder. Es waren meine Lieblingsschuhe- ich find die so schön am Fuß!, aber leider passten sie letzten Sommer noch nicht ganz, und nun sind sie leider zu klein. Sie fallen relativ groß aus, und passen auch für einen breiteren Fuß.

    Das zweite Paar ist eine Ledersandale von Zucchero aus Italien. Gleiches Spiel, letztes Jahr aus Italien mitgebracht bekommen, zu dem Zeitpunkt leider zu groß und nun leider zu klein.

    Für beide Schuhpaare hätt ich gerne jeweils noch 10 Euro. Mit dem Versand müsste dann mal gucken ;)

    post-6794-13845606382815.jpg

    post-6794-13845606383101.jpg

  14. so, da dein erster versuch so prima war, hier vielleicht dinge für den feinschliff ;)

    so, ich hab mal ein paar fotos zum vergleichen hochgeladen :)

    auf jeden fall immer darauf achten, dass die bahnen sich nicht verdrehen...deine rechte bahn schaut verdreht aus...

    kaetchen-6794-albums-tragen-picture37996-bab7.jpg

    um die dicken würste auf den schultern bequemer zu haben, ziehst du dir das tuch runter und faltest es dir auf die schulter...das ist gut für deinen nacken.

    kaetchen-6794-albums-tragen-picture37990-bab25.jpg

    die tuchstränge bis in die kniekehlen ziehen...gucken (das hast du ja) dass auf dem rücken keine falten sind, die falten kommen auf dem foto von der unbeweglichen puppe und ihren armen) und kusstest kannste dann machen...kopf beugen und kopf küssen...solltest du an stir oder den kopf nicht senken können sitzt dir das kind eventuell zu hoch.

    kaetchen-6794-albums-tragen-picture37992-bab28.jpg

    so, und wenn du dich so vorbeugen kannst und das gefühl hast, da sitzt alles fest udn fällt nichts, ist alles feini.

    kaetchen-6794-albums-tragen-picture37997-bab29.jpgn

  15. uiweh!

    ich hatte in der pubertät in den knien wachstumsschmerzen, das war echt schlimm...ich denke, dass es sein kann. vielleicht auch ein hüftschnupfen? dann können kiinder ja auch nicht gehen?

    es könnte aber auch was ganz andres sein, weil sie ja noch nicht so recht sagen und orten können, wo was weh tut!

    ich wünsch euch, dass bald besserung eintritt!

  16. ahhh, danke für deine schnelle antwort...

    meinst du die 100/130er bettdecken?

    ja, die haben wir, die sind aber irgendwie nicht ausreichend:rolleyes:

    wir gesagt oskar dreht sich nachts immer in die erwachsenedecke ein...im babybett...

    bräuchte so 150er länge vielleicht...die gibbet aber wohl nicht...

    schläft paul im großen bett mit nem großen kissen?

    ich mein, bei uns im bett schlafen sie ja auch mit dickem kissen...aber so immer? :o

  17. nutz den thread mal für meine fragen...

    emil und oskar schlafen zwar noch im babybett, aber die decken passen nicht mehr :confused:

    oskar hat nu ne große decke...

    und emil nimmt seine decke immer quer...da er sehr warm nachts ist, hab ich ihm noch keine große decke gegeben...füße und wade gucken aber immer mehr raus...

    wie macht ihr das denn?

    hab grad die betten frisch bezogen, und find diese große decke in dem kleinen bett doof...auch, dass das babykissen mit dem bezug ja auhc nicht passt.....

    oder nehmt ihr auch ein großes kissen ins bettchen rein...

    oder dann nur großer bezug im großen bett?

    ein neues bett wollt ich eigentlich noch nicht anschaffen:confused: weil ich noch nicht weiß, ob halbhohe, oder doppelbett, oder ganz einfache...aber normalgroße, mag die kinderbettzwischengröße nicht und und und...und wahrscheinlich bräuchten sie dann noch nen rausfallschutz...dann könnten sie auch noch was wachsen bis sie das nicht mehr brauchen...

    gibts noch zwischengrößen bei decken und größen? :noidea:

  18. mehr bewegen und weg mit den naschereien...und dauergemampfe. sitz viel am schreibtisch und hab dann das gefühl, nichts gegessen zu haben oder das mir das eine oder andere nicht schaden tät...ich verlier dann echt ratzfatz den überblick...

    abends früher ins bett und am besten abends wenig essen wäre auch sehr gut...ich weiß, dass mir das hilft...ist nur so schwer...

    achja...trinken tu ich auch sowenig...da muss ich definitiv was ändern...

    naja, heut ist bisher nen guter tag :D

    die erste woche geht auch meist nach nem motivationsschub...aber dann die 2. woche, oder gar ne dritte...DA ist es bisher ganz oft dran gescheitert...nicht durchzuhalten...

    aber najanü...irgendwann wird bei mir auch nen groschen fallen *hoff*

  19. puhhh! das liest sich schon nervenaufreibend :o auch noch am abend! *eskannnurbesserwerden*

    vielleicht könnt ihr euren ablauf so ändern, dass er nicht mit einem spielabbruch endet?

    also abendessen, waschen, fertigmachen, buch lesen und gut. der spieltag endet dann mit der aufforderung zu essen :) nicht ein spiel zu unterbrechen, um dann ins bett zu müssen.

    ich würd vielleicht auch andersrum machen.sprich nils nach seiner schwester richten lassen. er ist ja noch "klein" und wird auch lernen einzuschlafen, wenn seine schwester noch singt.

    ich find es ein bisschen viel für amelie, sie darf nicht singen, sie darf nicht erzählen...alles vielleicht dinge, die sie braucht, um in die nacht überzugehen. wenn sie jeden abend laut singt, wird nils mit amelies gesinge schlafen...und nicht schlafen können, wenn es still ist ;) ich sprech aus erfahrung. emil erzählt und singt und nach ner weile dreht sich oskar einfach weg und pennt...auch wenn emil nochmal aufsteht...juckt ihn eigentlich nicht...er bleibt liegen und im lustigsten fall, fordert er emil auf endlich zu schlafen....manchmal ist es auch anderum und dann zieht sich emil einfach die decke über den kopf und pennt...

    ich find auch abende, die mit nur mit gezeter enden, richtig doof und die gibts hier phasenweise auch. auch dass ich einen oder beide zur ruhe ermahne, damit sie sich nicht gegenseitig hochschaukeln. ja, durchaus :rolleyes:

    vielleicht kann sie helfen nils fertig zu machen, dann machst du sie fertig und dann gehen sie zusammen ins bett und du guckst mit ihr noch ein buch?

    und dann ist der tag für beide beendet.

    ich find auch vielleicht verständlich, dass sie noch gefühlte hundertmal rauskommt, ein grund kann sein, dass sie einfach schon zu müd ist (hatten wir hier auch mal, ne halbe stunde früher im bett und sofortige ruhe kehrte ein) oder als weiterer grund, dass ihr euch vor dem zu bett gehen nicht ganz grün wart. ich kann auch schlecht einschalfen, wenn ich streit mit tobi hab oder mich was quält.

    die welt muss einfach weitestgehend in ordnung sein, wenn man schlafen soll.

    und wenn von ihrem abend dann sandmännchen fehlt und die milch und mama auch noch schimpft und tierisch genervt ist...dann ist das schon viel.

    ich kann dich da durchaus verstehen, denn ich drohe auch, den nucki und das tier mitzunehmen, wenn im bett gehüpft wird...wer hüpft braucht keine nucki :cool: ich brauch den satz nur anzufangen...:D

    ich hab auch schon hüpfende kinder aus dem bett verbannt...hat auch geholfen...danach muss aber unbedingt wieder vertragen werden *find*

    ich bin mir aber auch nicht sicher, ob ich da falsch ticke, aber ich finde aufräumen ist ja ein ding, dass man lernen muss...heißt, ich als mutter, die das schon kann, kann das nicht von meinen kindern erwarten, dass sie das auch so sehen udn so "gut" können, wie ich...oder wie es mir gefällt...also ist es noch größtenteils meine aufgabe, den sachen hinterherzukrabbeln...mithelfen ja, aber ich find so ein kampf ist es nicht wert...schon gar nicht am abend, wenn die nerven blank liegen *find*

    hmmm, ich wünsch euch, dass ihr da bald ne lösung für euch alle findet!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.