Jump to content

Alltagsstress und Kinderwunsch

Rate this topic


Katrin74
 Share

Recommended Posts

Hallo Mädels,

ich bin mit einem Kind eigentlich bei Euch nur "zu Besuch" ;), habe aber mal eine Frage an Euch vielfache Mamis...

Ich bewunder ja Euch immer wieder, wenn ich überlege, so viele Zwerge zu haben und alles nebenher zu managen (großes Kompliment!). Ich selbst bin voll berufstätig und manage nebenher den Haushalt und das drumherum-fühle mich aber sehr oft gestresst (vor allem körperlich).

Nun basteln wir ja für einen zweiten Zwerg und ich habe Sorge, dass ein so voller Alltag mit dem ganzen Zipp und Zapp (sprich: früh raus, Hetze zur Arbeit, Kind aus Kiga abholen, Wäscheberge tragen, Kind tragen und und und)vielleicht eine SSW oder Einnistung verhindern könnte.

Wie seht bzw. macht Ihr das??? Denn bei Euch funktioniert es ja offensichtlich hervorragend ;)

Über Eure Antworten würde ich mich sehr freuen! Liebe Grüße!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich habe auch nur einen Sohn und bin auch voll berufstaetig. Wir basteln auch gerade an einem zweiten. Ich habe bei all meinen Freundinnen gesehen das es funktioniert. Sie arbeiten auch alle aber sie schaffen es. natürlich ist es anstrengend aber ich glaube das es schöner Stress ist.:) .

Darf ich fragen wie alt dein erstes ist?

Würde mich freuen von Dir zu hören

Minimaus:p

Link to comment
Share on other sites

Hallo Minimaus,

ersteinmal herzlich willkommen!

Meine Tochter wird morgen 1 Jahr als *freu* Wie alt ist denn Dein Sohn? er ist ja total süss-darf ich fragen, wie er heisst?

Ich hoffe, das mit dem Basteln funktioniert auch ganz bald! Die Gyn meiner Freundin meinte, ein Kleinkind ist das beste Verhütungsmittel ;)

Ist schon nicht einfach, alles unter einen Hut zu bekommen. Manchmal sind wir echt ausgepowert. Wir haben auch einen üblen Winter hinter uns: unsere Kleine geht schon in die Kita und ist seit November 06 fast ständig krank gewesen. Das war sehr anstrengend. Nun hoffe ich, dass zum Sommer alles wieder einfacher wird und die Hormone in Wallung geraten :D

Liebe Grüße!

Link to comment
Share on other sites

Huhu,

kann dir nur eine zweifach-Mutter- Antwort geben(die Vielfachmamis scheinen keine Zeit zu haben,dir zu antworten;) )

Wegen SS und Einnistung kann ich dir von unseren beiden berichten:

mit Jonathan wurde ich ausgerechnet schwanger,obwohl ich Antibiotika nahm-

nach einer Schlittenpartie ,die ich einen ganzen Abend in ausgelassener Stimmung genossen habe, bekam ich prompt eine Blasenentzündung(was wohl vom vielen im Schnee liegen kam:D )

Da ich Temperatur mass,erkannte ich dann, dass x-eln und Eisprung gut gepasst hatten......

ich dachte damals noch:"Neee....wird ja jetzt nicht gleich geklappt haben?!" und ausserdem war mir wegen der Antibiotika etwas mulmig-mir wäre echt lieber gewesen,nicht schwanger zu sein.

Der Urologe,bei dem ich zur Kontrolle wegen der Blasenentzündung war,winkte nur ab und meinte, dass falls ich schwanger sei,das "Alles-oder-nichts-Prinzip" greifen würde.Bräuchte mich jedenfalls nicht beunruhigen.

Tja.....prompt war ich dann mit meinem grossen Schatz schwanger und er hatte sich anscheinend wirklich megagut eingenistet:D

Die SS vor Helen entstand ebenfalls während meiner vollen Berufstätigkeit im Kindergarten-

ausserdem hatten wir gerade unser Haus gekauft und waren mitten am Renovieren...wir liessen es darauf ankommen und ich dachte eigentlich auch noch, dass das so bestimmt nix wird.(fulltimejob und danach gewerkelt bis 2Uhr nachts,dann Nachtlager auf der Luftmatratze)....war dann aber doch sofort schwanger.

(Dass die SS in einer FG endete,lag an einer Blutgerinnungsstörung).

Und mit Helen wurde ich dann trotz riesiger Trauer um das verlorene Baby gleich im nächstmöglichen Zyklus nach der Ausschabung wieder schwanger.

Mein Schlussresümee:

vielleicht ist es ja sogar so, dass ZU intensives Kinderwunschdenken teils sogar contraproduktiver ist als der normale Alltag mit den stressigen aber auch entspannten Phasen-dem ganz normalen Wahnsinn eben;) ?

Würde schonmal die Folsäure nehmen und alles weitere auf mich zukommen lassen.....wünsche euch,dass es bald klappt!

LG,Mimi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mimi,

danke für Deinen Beitrag! Ja, habe ich auch schon gedacht mit den Mehrlings-Mamis ;)

Du sagst es! Ich versuche auch, mich nicht so auf den Kinderwunsch zu fixieren. Manchmal gelingt es, manchmal nicht. Wenn ich Job-mäßig abgelenkt bin, schaffe ich es besser. Man hört ja auch, dass viele erst schwanger werden, wenn sie sich nicht mehr so sehr damit beschäftigen. Aber sag mal eine Frage habe ich dazu doch: wann habt ihr denn bei dem Stress mit dem Hausbau noch geschafft, zu üben? ;)

Es tut mir sehr leid, was Dir dann passiert ist *knuddel*...aber um so mehr freue ich mich für Dich, dass es danach geklappt hat!

Mit Deiner Antwort hast Du mir noch in anderer Hinsicht geholfen: Ich warte (oder warte nicht) auf die Mens und nehme auch Antibiotika. Ich hatte den 8. und 9. Tag nach der Befruchtung auch Fieber (bis knapp unter 39 Grad) und habe 6 Paracetamol hintereinander genommen (alle 4 Stunden eine) da ich Panik hatte, dass das Fieber über 39 geht. Nun mache ich mir natürlich Gedanken, was wäre, wenn es jetzt geklappt hätte und dass es mir lieber wäre, wenn es unter den Voraussetzungen nicht geklappt hätte. Aber andererseits: wenn die Zwerge sich auch durch das "alles oder nichts Prinzip" nicht abschrecken lassen wie Deiner, dann bitteschön :)

Liebe Grüße!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kathrin!

Jetzt musste ich zweimal laut lachen:

erstens wegen dem Sex neben all dem Stress.....:D .....

aber ich gehöre zu meines Mannes Glück(und meines) nicht zu den Frauen,bei denen sich Stress auf diesen Bereich negativ auswirkt....

Finde dann eher mal so ein Luftmatratzen-Feeling ganz spannend....eben aus jeder Situation was Positives ziehen:)

ja...und zweitens wegen deiner Befruchtung:D

Aber mal im Ernst:

hört sich schon wirklich viel an mit deinen Wehwehchen....vor allem Fieber ist ja nicht wirklich gut für so einen kleinen Keim.....

Aber wie schon gesagt,in der Phase,in der frau noch nicht wissen kann,dass sie schwanger ist,regelt das dann normalerweise die Natur......

Jetzt guck halt, dass du im nächsten Zyklus zu deiner "Befruchtung" kommst.......kannst ja schon mal ne Luftmatratze rauskramen*zwinker*.

Dir alles,alles Liebe!!

Mimi

Link to comment
Share on other sites

uuuuuuhhhhhh...nicht ,dass nachdem,was ich über meinen Sex geschrieben habe,jemand das "im Schnee liegen in ausgelassener Stimmung" missdeutet!!!!!

Da war ich mit meinen Freundinnen unterwegs und im Schnee lag ich wegen der vielen Stürze.......so bringt frau sich in Verlegenheit.....:o;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kathrin74

mein Sohn ist jetzt zweieinhalb und heisst Denizcan. Ich kann Dir auch ein Lied singen von Krankheiten. Mein Sohn ist mit 8 mon. in den Kindergarten gekommen. und er war staendig am Husten. Was bei uns auch noch belastend hin zu kommt sind die Asthma und Brochitis in unserer beiden Familien. Er hat schon früh mit Inhalern anfangen müssen. Seit September letzten Jahres bekommt er eine tablette und durch die hat er weniger Husten. Er braucht nur noch selten seinen Inhaler.:jump2: .

Ja wir hoffe das die bastelei schnell klappt. Habe mir letzte Woche meine Spirale klauen lasse:p . Musste AB nehmen für eine Akute Uterus entzündung. Habe Morgen Termin zur Kontrolle. Drück die Daumen das alles ok ist.

Link to comment
Share on other sites

Nun basteln wir ja für einen zweiten Zwerg und ich habe Sorge, dass ein so voller Alltag mit dem ganzen Zipp und Zapp (sprich: früh raus, Hetze zur Arbeit, Kind aus Kiga abholen, Wäscheberge tragen, Kind tragen und und und)vielleicht eine SSW oder Einnistung verhindern könnte.

Wie seht bzw. macht Ihr das??? Denn bei Euch funktioniert es ja offensichtlich hervorragend ;)

Über Eure Antworten würde ich mich sehr freuen! Liebe Grüße!

Was meinst du jetzt wie wir das machen? Das Schwanger werder oder den Haushalt:D

Also schwanger werden wir wie jeder andere auch:D :D

Alles auf die Reihe zu bringen, ist einfach eine Sache der Organisation. Man hat nicht automatisch mehr Streß bei mehreren Kindern, denn z.B. Mutter als Spielpartner fällt oft schon weg.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kathrin74

Er braucht nur noch selten seinen Inhaler.:jump2: . Hey, das ist ja klasse!!!

Das liegt bei uns auch in der Familie (ich habe Asthma und Allergien). Unsere Tochter hat im Moment aber eher eine Neigung zu trockener Haut/Hautexzemen. :(

Ja wir hoffe das die bastelei schnell klappt. Habe mir letzte Woche meine Spirale klauen lasse:p . Musste AB nehmen für eine Akute Uterus entzündung. Habe Morgen Termin zur Kontrolle. Drück die Daumen das alles ok ist.

Klar wird alles in Ordnung sein. :cool:

Liebe Grüße!

Link to comment
Share on other sites

@ Blaumoppel:

:D na ja, zum Beispiel dass man bei mehreren Kindern noch die Zeit und Lust hat, für ein weiteres zu basteln. Wenn ich überlege, wie ich diesen Winter mit nur einem Kind auf dem Zahnfleisch gegangen bin, weil sie ständig Infekte hatte. Ich war total groggy.

Link to comment
Share on other sites

@ Blaumoppel:

:D na ja, zum Beispiel dass man bei mehreren Kindern noch die Zeit und Lust hat, für ein weiteres zu basteln. Wenn ich überlege, wie ich diesen Winter mit nur einem Kind auf dem Zahnfleisch gegangen bin, weil sie ständig Infekte hatte. Ich war total groggy.

Und wenn man total groggy ist, kann Sex einen wieder aufbauen:D Die Erfahrung habe ich gemacht, und außerdem bin ich doch nicht nur Mutter sondern auch Frau.

Link to comment
Share on other sites

Genau! Du sagst es! :cool:

Wann hast Du bzw. ihr denn abends in der Regel "Feierabend"-(wenn es das gibt)?

Und wie oft in der Nacht musst Du raus?

Sind Deine Kinder häufig krank?

Was würdest Du denn sagen, wieveil Arbeitsaufwand ist ein Kind, und dann zwei und drei? Man hört ja öfters, zwei sind am meistn Arbeit und dann wird es weniger :)

*Löcher* Sorry... Ich finde das so spannend mit vielen Kids :o

Liebe Grüße!

Link to comment
Share on other sites

Um 19 Uhr gehen die 2 Kleinen ins Bett. Die 2 großen so gegen 19.45 Uhr, sie lesen oder spielen dann noch bis so ca. 20.30 Uhr.

Viktoira kommt so 2-3 mal nachts.

Michael ist leider ein Asthma-Kind, momentan geht es ihm aber gut.

Klar sind die Kinder öfters krank, aber es ist denke ich im Rahmen.

Es ist schwer zu sagen, was es an "Arbeitsauswand" ausmacht.

Ich stehe morgens um 5 Uhr auf und gehe unter die Dusche. Danach mache ich für mich Kaffee und richte die Pausenbrote. Um 6.30 Uhr muß Fanziska aufstehen, um 7 Uhr Michael. Franziska geht um 7 aus dem Haus, Michael um 7.30. Danach wecke ich die Kleinen und nach dem Frühstücken und richten bringe ich Katharina in den KiGa.

Den Rest des Vormittags verbringe ich mit putzen, wasche, kochen und Zeit für mich.

Michael holt meistens Katharina vom KiGa ab.

Viktoria kann sehr schön alleine spielen, aber auch ein kleines Monster sein, wenn sie ohne Aufsicht alleine im EG ist.

Ich kann wirklich nicht sage, wieviel Aufwand ein Kind macht, aber es ist bestimmt nicht so stressig wie man meint.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.