Jump to content

Wunsch: 2. Kind

Rate this topic


Amy1975
 Share

Recommended Posts

Hallo, jetzt hab ich rausgekriegt, wie das hier so läuft. Erstmal zu mir, ich bin ja neu hier und möchte mich vorstellen:

Habe bereits eine supersüße kleine Tochter von 2 Jahren und wir wünschen uns nun nichts sehnlicher als ein 2. Baby. Ich habe vor 5 Monaten die Pille wieder abgesetzt und nun hat sich (nach wilder Hormonumstellung und langen Zyklen) dank Mönchspfeffer ein normaler Zyklus eingestellt. Der vorletzte war 34 und der letzte 29 Tage lang. So bin ich nun heute am 28. Zyklustag und war mir seit 2 Wochen supersicher, den Eisprung gespürt zu haben und auch, dass es geklappt hat! Nachdem ich gestern Morgen einen Test gemacht habe (negativ:mad: ), bin ich gefühlsmäßig so am Boden, dassich mir ein bißchen Trost von Euch wünschen würde. Noch habe ich zwar nicht meine Mens aber ich glaube fast nicht mehr, dass es doch geklappt haben könnte.

Geht es jemandem ähnlich wie mir? Plant auch jemand das 2. Kind? Wir hatten ja schon mal das "Vergnügen" einer Schwangerschaft (ich litt unter schwerer Übelkeit während der kompletten SS bis 2 Tage nach der Geburt) mit seinen Anzeichen etc. und trotzdem ist man wieder sooo unsicher und redet sich alles Mögliche ein. Geht es Euch auch so?

Bin auf Eure Erfahrungen gespannt und hoffe auf viele Nachrichten und gerne auch Fragen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also, wenn Du heute erst Tag 28 bist und gestern schon getestet hast, dann heißt das nichts. Ich würde nochmal testen und das auf jeden Fall mit einem Frühtest. Gib die Hoffnung nicht auf, solange Du Deine Tage nicht hast. Ich habe ebenfalls eine zweijährige Tochter und wir üben seit Sommer diesen Jahres. Es hat auch sofort geklappt und auch hier war ich mir super sicher doch der erste Test war auch negativ. Einen Tag später dann positiv!! Leider hatte ich eine Eileiterschwangerschaft, die operativ entfernt werden musste. Das ist jetzt knapp 7 Wochen her und entgegen der Empfehlungen der Ärzte sind wir bereits wieder am üben. Mir geht es klasse ich habe auch meine Regel schon wieder normal bekommen und daher finde ich nicht, das etwas dagegen spricht.

So, teste nochmal und melde Dich bitte wie es ausgegangen ist!

Liebe Grüße

Maldrea

Link to comment
Share on other sites

Danke erstmal für Deine Antwort, hab mich sehr gefreut! Es tut mir leid, dass Du eine Eileiterschwangerschaft hattest. Ich selbst hatte vor meiner Tochter eine Fehlgeburt in der 6./7. Woche. Ich musste glücklicherweise nicht ausgeschabt werden und war im übernächsten Zyklus gleich wieder schwanger mit meiner kleinen Maus. So hatte ich auch nicht lange Zeit, traurig zu sein. Bei Dir wird es auch wieder klappen und wenn Du Dich fit fühlst, würde ich auch nicht groß warten und gleich wieder loslegen :o

Was hattest Du für Anzeichen? Mir ist um den Eisprung herum immer furchtbar übel und diesmal hat das 5 Tage lang angehalten. Dann kam ein starkes Ziehen hinzu und seit ein paar Tagen habe ich auch Ziehen in der Leistengegend, Rückenschmerzen und Ohrensausen. Die Brust kribbelt auch ein bißchen und natürlich kann das wieder alles und nix bedeuten.

Ich möchte unbedingt das 2. Baby direkt im Anschluss an meine Elternzeit (habe doofen Chef) und nicht hochschwanger für ein paar Wochen wieder da hin müssen. Setzte mich nun auch dadurch unter Druck, denn meine Tochter wird Ende Juli 07 dann 3 Jahre alt und wäre ich jetzt schwanger wäre ET so um den 20.7. herum. Klar habe ich noch ein bißchen Luft wegen der Schutzfristen aber langsam wird´s halt eng und wir probieren doch schon ne Weile! Habe Anfang Juni die Pille abgesetzt.

Will Samstag wieder testen, wenn ich es aushalte und Mens nicht kommt, vielleicht auch erst Sonntag.

Melde mich aber schreiben wir uns vorher doch noch? Dann gehts mir besser....

Link to comment
Share on other sites

Liebe Amy,

ist ja schön, dass Du Dich so schnell wieder meldest. Ich freue mich, wenn wir uns schreiben, da ich derzeit echt sehr mitteilungsbedürftig bin was das Thema Schwangerschaft bzw. Kinderwunsch betrifft. Normalerweise habe ich mich hiermit nie befasst, aber seit der Eileiterschwangerschaft kann ich kaum mehr an was anderes denken.

Meine Tochter wird Anfang Juni 3, und mein Termin wäre der 12. Mai gewesen. Es hätte also genau gepasst aber jetzt üben wir halt für ein Herbstbaby in der Hoffnung, das nicht wieder was schief geht. Bei uns klappt es bisher eigentlich immer direkt. Jedes mal wenn wir sagen, wir achten nicht mehr drauf bin ich schwanger. Mal sehen ob das so bleibt...!

Ich kann verstehen, dass Du Dich wegen der Elternzeit etwas unter Druck setzt, wobei Du Dich auch immer noch krank schreiben lassen kannst wenn Du dann schwanger bist. Würde ich wahrscheinlich so machen. Als wir im Sommer geübt haben, habe ich natürlich verstärkt auf meinen Körper geachtet und habe schon sehr früh eine Empfindlichkeit in den Brüsten gespürt. Insbesondere seitlich und wenn meine Tochter da dran gestossen ist, bin ich fast durchgedreht! Ich habe auch immer sofort Sodbrennen, so habe ich meine erste Schwnagerschaft überhaupt erst bemerkt. Mehr Anzeichen hatte ich eigentlich nicht. Bisher ist der Eisprung auch immer unbemerkt an mir vorbei gegangen. Seit der OP aber merke ich über einige Tage hinweg ein schlimmes Ziehen im rechten Eierstock (die operierte Seite) ich gehe davon aus, dass kommt durch die stärkere Duchblutung.

TJa, ich bin heute Tag 14. habe also noch einige Tage die ich warten bzw. üben (:-))) muss, bis ich eventuell vor der Entscheidung stehe einen Test zu machen.

Was hast Du denn gearbeitet?

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallöchen,

also ich würd mich von dem negativen Test nicht entmutigen lassen. Bei meinen beiden Kindern waren die Tests auch immer negativ, sogar bis zur 7. Woche - bei mir funktionieren die Dinger einfach nicht, nichtmal wenn der beim Frauenarzt gemacht wurde. Hat also nix zu heißen.

Aber was anderes. Wir haben 2 Kinder, die eine wurde kürzlich 2 Jahre alt und die andere wird demnächst 1 Jahr alt. Kurzum, beide sind 13 Monate auseinander. Das hatten wir uns auch so gewünscht. Jetzt möchten wir gerne ein weiteres Kind. Das hat bis jetzt aber noch nicht geklappt und wir probieren jetzt schon seit ein paar Monaten. Kann ja sein, dass ich da zu verwöhnt bin, weil es bei den beiden ersten Kindern sofort geklappt hat. Woran kann das liegen?

Ich versuche es jetzt erstmal mit Tees, die die Fruchtbarkeit erhöhen sollen.

Hat da jemand Erfahrung damit? Vielleicht mache ich hierfür besser einen eigenen Thread auf.

Vielleicht denken jetzt einige, ich solle mich nicht so anstellen, weil ich ja schon 2 Kinder habe, aber ich genieße die beiden Süßen so sehr, dass ich am Liebsten eine ganze Rasselbande hätte.

GLG, WinniePuh

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.