Jump to content

mein Sohn beisst mich


Granada05

Recommended Posts

hallo zusammen,

ich hab echt ein problem mit meinem kleinen schatz!

er ist grad 1 jahr geworden und er beisst mich (sonst keinen) schon seit einiger zeit. momentan zahnt er grad wieder, da ist es dann besonders schlimm! aber er beisst mich auch, wenn er nicht zahnt und findet das lustig! ich hab schon so viel probiert: laut nein sagen, schimpfen, einfach von ihm weggehen, ihn in sein zimmer setzten, sogar zurückbeißen hab ich schon versucht! er guckt dann zwar blöd, manchmal weint er auch, wenn ich ihn allein zurücklasse, aber geändert hat das noch nichts an seinem verhalten!

ich weiß nicht mehr weiter...! ich hab ständig irgendwo kleine blutergüsse, weil er mich andauernd beisst!

gestern wollte er sogar zum ersten mal ein anderes kind beissen, weil sie sich um ein spielzeug gezankt haben! na toll, wenn das jetzt auch noch anfängt, dreh ich durch! :( mich zu beissen ist ja schon echt doof, aber dass er andere kinder beisst möchte ich erst recht nicht!

habt ihr vielleicht noch einen tipp für mich??? :confused:

lg

ANJA

Link to comment
Share on other sites

Hallo Anja,

wir hatten diese Phase nur kurzzeitig und Leo biss mich auch nicht direkt- mehr ein kleines zwicken. Komischerweise aber meist auf der Wickelkomode... Sagte dann immer zu ihm: "Nein, das tut der Mama weh! Ich möchte das nicht, dass du das machst!!" Hatte beim Leo funktioniert... Macht dein kleiner denn das mit Absicht? Wie fing das denn an?

Link to comment
Share on other sites

Hast du es mit dem "weinen" versucht? Wenn meine mich gebissen oder geschlagen haben, dann habe ich übrtrieben geweint. Sie erschrecken und fangen vllt. auch zu weinen an aber nach einigen malen hören sie auf zu beissen.

Ich hatte auch gesagt es tut mir weh aber sie verteht das nicht, weine ich dabei kann sie es eher nachvollziehen.

Link to comment
Share on other sites

...hab ich alles schon probiert!

wenn ich so tue, als ob ich weine, dann lacht er! er beisst mich so seit etwa 2-3 monaten, aber ich weiß nicht mehr, wie das genau angefangen hat! wahrscheinlich fand er meine reaktion (ernergisches schimpfen) darauf so toll, dass er es seitdem immer tut!

als ich ihn zurückgebissen hab, da hab ich ihn nur ganz leicht gezwickt, weil er einfach lernen sollte, dass das nicht angenehm ist!

Link to comment
Share on other sites

...hab ich alles schon probiert!

wenn ich so tue, als ob ich weine, dann lacht er! er beisst mich so seit etwa 2-3 monaten, aber ich weiß nicht mehr, wie das genau angefangen hat! wahrscheinlich fand er meine reaktion (ernergisches schimpfen) darauf so toll, dass er es seitdem immer tut!

als ich ihn zurückgebissen hab, da hab ich ihn nur ganz leicht gezwickt, weil er einfach lernen sollte, dass das nicht angenehm ist!

so denkt er sich die mama macht es auch, warum soll ich es lassen. Ist genauso wie beim schlagen und leicht zurückschlagen

Link to comment
Share on other sites

Ja nicht zurück beißen. ;)

Ich hab Max immer versucht die Gelegenheit zu nehmen und ihn abzulenken. Hat mal besser und mal schlechter geklappt..

Immer Nein sagen und ernst schauen. Es ist kein Spaß. Das müssen sie verstehen.

Mittlerweile macht er es kaum noch.

ich denke das machen viele Kinder, und auch gerade bei den Müttern, da sie sich ihrer Liebe so sicher sein können, was ja auch wieder ein gutes Zeichen ist.

Also OOooooohhhhmmmm - Es ist nur eine Phase..

Es geht vorbei. konsequent zeigen das es kein schönes verhalten ist, dem aber auch nicht zuviel Aufmerksamkeit zukommen lassen. Schwierig, ich weiß, aber das ist Erziehung wohl.. :o

Link to comment
Share on other sites

...das ist ein kluger gedanke sonja...so hab ich das noch nicht gesehen!

aber wie gesagt, ich habe ihn nur 1x "zurückgebissen", weil ich in dem moment einfach nichts anderes mehr tun konnte, hatte ja schon alles versucht! bei manchen kindern hilft es ja anscheindend auch, wenn sie einmal merken, dass es weh tut und nicht schön ist, dann lassen sie es!

habe mir auch eingeredet, dass es nur eine phase ist, die mir persönlich aber schon viel zu lange dauert! mich ärgert es, dass er das tut und er soll es endlich lassen...biiiiiitteeee!

mein mann reagiert genauso wie ich, nur ihn beisst er komischerweise nicht!

Link to comment
Share on other sites

...das ist ein kluger gedanke sonja...so hab ich das noch nicht gesehen!

aber wie gesagt, ich habe ihn nur 1x "zurückgebissen", weil ich in dem moment einfach nichts anderes mehr tun konnte, hatte ja schon alles versucht! bei manchen kindern hilft es ja anscheindend auch, wenn sie einmal merken, dass es weh tut und nicht schön ist, dann lassen sie es!

habe mir auch eingeredet, dass es nur eine phase ist, die mir persönlich aber schon viel zu lange dauert! mich ärgert es, dass er das tut und er soll es endlich lassen...biiiiiitteeee!

mein mann reagiert genauso wie ich, nur ihn beisst er komischerweise nicht!

Das eine mal wird jetzt bestimmt auch nicht schlimm gewesen sein, aber nicht nochmal machen.

Ich glaube würde meine tochter mich beissen würde ich sie fragen ob sie Hunger hat und das ich nicht essbar bin:). Aber ich glaube deiner versteht das alles noch nicht. Überlegt dir schrittweise wie du reagierst wenn er beisst und bleib immer dabei. Irgendwann muss er das doch verstehen. Weiß er eigentlich schon was aua ist? Also sagst du jedesmal wenn er fällt usw Hast du dir aua gemacht oder hast du dir weh getan? Vielleicht hilft es ja so rum, wenn er weiß was aua ist. Kinder wollen es ja eigentlich nur den eltern recht machen, sie wissen nur leider nicht wie:)

Link to comment
Share on other sites

Ich kann dich ein bisschen beruhigen, es ist eine Phase und vergeht auch wieder. Dann zwickt er dich vielleicht danach oder er haut. Du kannst Nein sagen und ihn jedesmal bestimmt wegsetzen; eines Tages kommt gewiss der Punkt, wo er versteht, dass er dir weh tut. Ganz sicher. Aber im Moment versteht er es noch nicht und denkt höchstens, es ist ein Spiel. Auch im Spiel mit anderen Kindern versteht er das irgend wann. Ich habe Benjamin immer raus genommen und ihm gesagt, dass er nicht hauen darf. Inzwischen setze ich ihn auf den Trotzstuhl, wenn er haut, so für 30 Sek. Er ist aber auch schon bald 2 Jahre alt. Er testet damit inzwischen seine Grenzen aus, zuvor war es meist eher eine Art der Konatktaufnahme.

ich habe mich auch sehr mit diesem "Problem" auseinandergesetzt, aber mir wurde auch von den Erzieherinnen in der Kita versichert, dass jedes Kind mehr oder weniger diese Phasen durchlebt.

Und es hört auch wieder auf.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.