Jump to content

Ich weiss nicht was ich machen soll :( Stillen/Abstillen

Rate this topic


Kimi

Recommended Posts

Ich bin irgendwie total hin- und hergerissen, Elias ist nun 16 Wochen alt und seit seinem 16 woechigem "Geburtstag" ist er wie ausgewechselt und es scheint mir als wuerde er durch MuMi nicht mehr satt werden. Vorher hat er immer von 19:30 bis etwa 3Uhr durchgeschlafen. Dann ist er aufgewacht wegen Hunger aber anschliessend hat er immer weitergeschlafen. Gleiches nochmal gegen 7 und 11Uhr.

Seit seinem 16-woechigem kommt er nachts wieder viel oefter und auch tagsueber gut alle 2 bis 3 Stunden, wenn er wolle koennte er aber rund um die Uhr gestillt werden.

Heute Abend habe ich ihn wie immer vor dem Einschlafen gestillt aber er wurde einfach nicht satt, also musste ich ihm etwas Fencheltee mit zufuettern.

Ich trinke viel und auch wieder mehr Stilltee um die Milchbildung etwas zu unterstuetzen, aber ich glaube er braucht langsam Beikost. Den Tee heute abend gabs auch vom Loeffel, da er mit der Flasche nur rumspielt und drauf rumkaut. Das vom Loeffel "essen" macht er schon echt super...

Was wuerdet ihr machen? :confused:

Achja, auf den 19er Schub wuerde ich es nicht schieben, Elias schubt eigentlich nicht, zumindest habe ich bisher nie sowas erlebt, hmpf.

Link to comment
Share on other sites

Ach Sonja, auf dich kann ich mich immer auf gute Ratschlaege verlassen :)

Aber was mache ich gegen seinen unbaendigen Hunger? Er scheint einfach nicht satt werden zu wollen. Er war sonst immer ein sehr angenehmes Baby, hatte nie zuvor so ein Problem, dass er nicht satt wird :(

Link to comment
Share on other sites

Durchhalten, er kriegt ja genug das merkst du ja an seinen pampers, oder ist es weniger geworden. Hast du milchbildungskugeln mal probiert http://www.adeba.de/discus2/alles-noch-gut/35823-milchbildungskugeln.html super lecker und bei den meisten sehr wirkungsvoll. Lernt er gerade viel, das muss ja alles verarbeitet werden und wo geht das besser als an mamas brust, und dieses nächtliche erscheinen nennt man clusterfeeding google mal da findest du einiges. Und immer bedenken du bist nicht alleine, wir haben diese phase fast alle durch. *drück dich mal*.

Sumer war auch immer lieb bis auf den 19 er schub, mit 6 monaten ca, mit einem jahr, mit 1 1/2 und im moment ist sie auch ganz schlimm aber ich denke sie muss in den Kiga

Edited by Angelslam
Link to comment
Share on other sites

pischern tut er wie ein weltmeister... hm na dann scheint das wohl doch der 19er zu sein, komisch komisch - ist sein erstes mal, dass er so schubt, vorallem hat er sonst mittags auch immer noch ein bisschen geschlafen und klebt mir jetzt staendig an der backe. wenn ich ihn mal kurz in den laufstall leg, weint er sofort und will zu mir. Da er dann aber von 11 bis 19:30Uhr nicht schlaeft ausser im KiWa werde ich wohl die naechsten Tage mal laenger und vielleicht oefter mit dem KiWa raus, damit er am abend nicht so quengelig und uebermuedet ist.

Naja bisher ist mir noch nicht so viel neues wieder aufgefallen, er schiebt jetzt nur mit seiner Zunge sein gesabber nach draussen und sein Koepfchenheben ist besser geworden. Mit 14Wochen hat er begonnen, bewusst zu greifen.

Von den Milchbildungskuegelchen hab ich schonmal hier gelesen, wenn ich dazu noch Kuemmel-Fenchel-Anis-Tee trinke, muesste es ja wieder ordentlich Milch geben oder? Ich fuehl mich seit ein paar Tagen so "leer".

Danke Sonja *drueck* :)

Link to comment
Share on other sites

Hast du keinen der den spaziergang draussen erledigen könnte, damit du etwas schlafen kannst. Und leg dich oft mit ihm hin wenn es geht. Haushalt ist erstmal nebensache, schläft er tagsüber auch nicht wenn du neben ihm liegst, (also im liegen stillen) los lässt er ja von allein, so hast du wenigstens etwas schlaf das ist ja wichtig.

Link to comment
Share on other sites

leider nein, meine mutti kommt immer nach der arbeit rueber und nimmt ihn mir dann auch ab, aber sie hat ne 40stunden woche und da kommt sie meist ziemlich spaet.

Ich stille ihn nachts und vor dem zu Bett gehen immer im liegen in meinem Bett, damit er seine Ruhe hat und alles schoen dunkel ist. Habe heute mehrmals versucht ihn neben mich hinzulegen, dass er noch etwas schlaeft, aber da quengelt er rum.

Naja es ist jetzt nicht der totale Horror oder so und bis auf 1 bis 2 Nachtmahlzeiten mehr, ist meine Nacht ja dennoch ganz in Ordnung. Als er damals noch alle 2h kam war es wesentlich anstrengender ;)

Link to comment
Share on other sites

leider nein, meine mutti kommt immer nach der arbeit rueber und nimmt ihn mir dann auch ab, aber sie hat ne 40stunden woche und da kommt sie meist ziemlich spaet.

Ich stille ihn nachts und vor dem zu Bett gehen immer im liegen in meinem Bett, damit er seine Ruhe hat und alles schoen dunkel ist. Habe heute mehrmals versucht ihn neben mich hinzulegen, dass er noch etwas schlaeft, aber da quengelt er rum.

Naja es ist jetzt nicht der totale Horror oder so und bis auf 1 bis 2 Nachtmahlzeiten mehr, ist meine Nacht ja dennoch ganz in Ordnung. Als er damals noch alle 2h kam war es wesentlich anstrengender ;)

Man merkt eben das irgendwas anders ist, aber ich glaub für die kleinen sind die schübe noch schlimmer.

hm meine wunderwaffe gegen unruhe Viburcol, (ja ich hab sie meist zu schubzeiten angewendet *schande über mein haupt:o* )

Puckst du eigentlich oder würde er es nicht mehr mit sich machen lassen?

Link to comment
Share on other sites

nee ich pucke nicht. er schlaeft ja eigentlich auch fein wenn er satt ist, also richtige einschlafprobleme haben wir gott sei dank (noch) nicht. Meine Mama hat heute mit ihm gespielt und da wusste er nicht so recht, ob er jetzt lachen oder weinen soll.

Na gut, dann bekommt er in naechster Zeit eine extra portion Aufmerksamkeit und Zuwendung von mir. heute ist er beim Stillen sogar auf meinem Arm eingepennt, was tagsueber eigentlich nur kurz nach seiner Geburt so war.

Oh Viburcol Zaepfchen hab ich auch, helfen die bei Unruhe?:D

edit: huch lesen muesste man *g*

Link to comment
Share on other sites

Ja bei uns helfen sie sehr gut, vielleicht hilft das seine unruhe zu überwinden, probieren kannst du es ja mal. Bei einer freundin hat es geholfen kurzzeitig die letzte mahlzeit durch die flasche zu ersetzen (also eine packung hat sie glaube ich verbraucht) und nach dem schub hat sie einfach normal weiter gestillt. Dazu würde ich aber eigentlich nicht raten weil davon die milch zurück gehen kann, weil die Nachfrage ja das Angebot bestimmen.

Wie lang trinkt er eigentlich an der Brust?

Link to comment
Share on other sites

sehe ich alles genauso wie angelslam - durchhalten, 19er schub, notfalls einfach mit hinlegen :), alles andere liegen lassen. ich glaube nicht, dass er nicht mehr satt wird.

liv ist auch sehr pflegeleicht u der 19er war der erste schub, bei dem sie etwas anstrengender wurde. ich stille immernoch, sie ist fast 8 monate und mittags füttere ich seit 4 wochen zu, wir schaffen immernoch nicht mehr als ein halbes glas ;)

Link to comment
Share on other sites

Normalerweise trinkt er immer recht schnell so 15-20Minuten. Letzte Nacht hat er mit bei mir im Bett geschlafen und kam sogar 4mal in der Nacht und hat auch jedes mal ordentlich viel weggeschlabbert - demzufolge habe ich jetzt auch mehr getrunken. Kam mir schon richtig ausgesaugt vor *g*

Ich dachte halt der wird einfach nicht mehr satt und meine Hebi meinte letzte Woche, dass wenn sie nachts oefter kommen, das ein Zeichen ist, dass man vielleicht langsam zufuettern sollte. Bin ja eigentlich froh, dass es dann noch nicht sein muss, ich still ja eigentlich sehr gern :)

Naja dann heisst es wohl Augen zu und durch

Link to comment
Share on other sites

genau - und manchmal wollen sie mehr und manchmal weniger, aber im normalfall reguliert sich deine brust entsprechend. wenn du meinst, es wird knapp, solltest du wirklich dich einfach mal 1-2 tage um milchbildendes essen bemühen, dann funktioniert das denke ich schon (kann ja auch immer nur von meiner erfahrung berichten).

Link to comment
Share on other sites

Normalerweise trinkt er immer recht schnell so 15-20Minuten. Letzte Nacht hat er mit bei mir im Bett geschlafen und kam sogar 4mal in der Nacht und hat auch jedes mal ordentlich viel weggeschlabbert - demzufolge habe ich jetzt auch mehr getrunken. Kam mir schon richtig ausgesaugt vor *g*

Ich dachte halt der wird einfach nicht mehr satt und meine Hebi meinte letzte Woche, dass wenn sie nachts oefter kommen, das ein Zeichen ist, dass man vielleicht langsam zufuettern sollte. Bin ja eigentlich froh, dass es dann noch nicht sein muss, ich still ja eigentlich sehr gern :)

Naja dann heisst es wohl Augen zu und durch

Trinken ist sehr wichtig, ich hab meist 5 flaschen 0,5 l malzbier getrunken.

15-20 minuten ist ja ok, sumer war später bei 5 minuten.

Ja beim 19er fangen viele an zu zufüttern oder auf die nächst größere Milch zu wechseln, aber nötig ist es eigentlich nicht. Augen zu und durch und viel ausruhen

Link to comment
Share on other sites

Den 19er erleben aber die meisten, ich würde es wirklich darauf schieben, der kann 6 wochen gehen und fängt so um die 14-16. woche an

kann ich bestätigen, malina schubt nie (bisher) aber in den letzten zwei wochen ist sie nachts wieder einmal wach, meist so gegen fünf uhr, kann aber aich mit der bronchitis zusammenhängen

Normalerweise trinkt er immer recht schnell so 15-20Minuten. Letzte Nacht hat er mit bei mir im Bett geschlafen und kam sogar 4mal in der Nacht und hat auch jedes mal ordentlich viel weggeschlabbert - demzufolge habe ich jetzt auch mehr getrunken. Kam mir schon richtig ausgesaugt vor *g*

Ich dachte halt der wird einfach nicht mehr satt und meine Hebi meinte letzte Woche, dass wenn sie nachts oefter kommen, das ein Zeichen ist, dass man vielleicht langsam zufuettern sollte. Bin ja eigentlich froh, dass es dann noch nicht sein muss, ich still ja eigentlich sehr gern :)

Naja dann heisst es wohl Augen zu und durch

manchmal ist mir auch danach aufzuhören weil malina momentan wieder viel trinken will und nun sind meine bruwas wieder wund... aber ich halte durch... ;)

Link to comment
Share on other sites

Huhu Kimi

Dann machst ja jetzt scheinbar das selbe durch wie ich vor ein paar Tagen. Connor hatte ja auch ständig Hunger und wollte mindestens alle 2 Stunden an den Busi. Das war suuuper ansträngend und hat ein paar Tage gedauert, aber dann ging es langsam wieder bergauf. ;) Glaub so nach 4 Tagen war es dann schon wieder normal. Also halte durch, es lohnt sich.

Ich hatte aber auch so das Gefühl das meine Busis ständig leer sind. Hab dann morgens und vorallem am Abend eine Flasche Malzbier getrunken und Mittags Stilltee und ganz viel Wasser. Essen mußt du auch gut, auch sehr wichtig. Du brauchst ja die Kalorien.

Am Ende hatte ich dann wieder zu viel Milch. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.