Jump to content

Armes Deutschland- Thema Kinderbetreuung

Rate this topic


Linda

Recommended Posts

Puh muss meinen frust mal hier ablassen, platze fast.

Seit der Schwangerschaft mit Amelie renn ich mir die Hacken ab für nen Kitaplatz für sie- ohne Erfolg. Habe eine Zusage für wahrscheinlich Sommer 2010. Betonung auf wahrscheinlich und ich war in sehr vielen Kitas :mad:

Naja das ist ja nix neues.

Was mir nun neu war, ist dass man nur dann Anspruch auf eine Tagesmutter hat, wenn man berufstätig oder krank ist :mad:.

Hierbei geht es halt um die Bezahlung.

Einen Kitaplatz dürfe ich aber behalten!!! Was für ne Ungerechtigkeit!!!! diese plätze bekommt man nicht und da wo man sich eine andere Möglichkeit sucht muss man 600 euro im Monat bezahlen!!!! für 30 Stunden/Woche!!!

ich bin jetzt halt krankgeschrieben, habe Bettruhe verordnet und brauche für amelie eine Lösung, die sollte natürlich auch über die Schwangerschaft hinaus gehen, ich geb sie ja nun nicht irgendwohin, sie lebt sich ein und ab Juni hol ich sie wieder nach Hause- warum auch??

einen Anspruch auf einen Notkitaplatz habe ich auch nicht, weil amelie ja unter 3 Jahren ist!!!! Somit hätte sie ja gar keinen Rechtsanspruch auf einen Platz!!!! Was für ein Schwachsinn. Ich bin krank und hab keinen für mein Kind, was soll sowas???

Nun kann sie zu einer Tagesmutter, diese wollen aber meist ja aufgrund der neuen selbstständigkeit nur Vollzeitplätze belegen. Bis Juni, oder ggf. auch noch den Mutterschutz danach zahlen wir nur den Elternbeitrag, danach würde ich ca. 600 euro für die gleichen Stunden bezahlen müssen, was natürlich utopisch ist!!! Die Tagesmütter wollen aber diesen Vollzeitplatz nicht gegen einen 10 stunden platz tauschen, was ich auch verstehe.

Würde sie jetzt aber einen Kitaplatz bekommen, dann dürfte sie den zu dem gleichen Betrag ab Juni weiter "behalten"- wo ist da die Gerechtigkeit? davon ab dass es keine Plätze gibt.

Nur wenn man krank ist oder berufstätig hat man die Ehre nur den Elternbeitrag zahlen zu müssen bei einer tagesmutter. Die anderen dürfen sehen was mit ihren Kindern weiter passiert, - außer sie haben einen Kitaplatz selbstredend.

Klar wir sind ja auch die doofen Hausfrauen die zu Hause sind und sich um das Kind kümmern sollen, das man noch ein zweites dann hat ist ja egal.

Ne ich bin echt fassungslos. Hätten sie lieber ihre ***10 euro kindergeld behalten und was anständiges damit machen sollen!!!

So- das wars :mad:

Ach ja was mach ich nun?

Ich werde sie zu der Tamu geben, weil ich einfach keine andere Lösung jetzt ab. Ab Juni muss ich sie dann rausziehen- gaaanz toll und dann ist sie wieder zu Hause- sehr schön. Wie soll sie das verstehen???

Edited by Linda
Link to comment
Share on other sites

Unfassbar!:mad:

ich verstehe das nicht, warum es keine gesamtdeutsche regelung für dieses problem gibt.

ich weiß nicht, wie es in anderen ostdeutschen städten ist, aber bei uns hat man ab dem ersten geburtstag einen gesetzlichen anspruch auf einen kitaplatz.

und bei rechtzeitiger anmeldung bekommt man sogar genau den, den man haben möchte.

außerdem schätze ich bei uns, dass mindestens bei der hälfte der kinder wenigstens ein elternteil nicht erwerbstätig ist.

Link to comment
Share on other sites

Linda, ich kann dich verstehen! Und meckere gerne mit!

Ich hab das nun gerade hinter mir mit Tagesmutter, dann keine TaMu mehr und Kind drei Monate zu Hause. Ich glaube, das Wieder-zu-Hause-sein ist gar nicht so sehr das Problem (das findet mein kleiner ziemlich super), sondern eher das Dann-irgendwann-doch-wieder-zur-Tagesmutter nach ein paar Monaten.

Wir haben unseren Sohn letzte Woche für einen Nachmittag zu seiner ehemaligen TaMu gebracht und er war unglaublich unglücklich, als er gemerkt hat, dass ich gehe.

Ich glaube, dieses hin und her und das erneute Eingewöhnen nimmt ihn mehr mit, als wenn er eine durchgehende Betreuung gehabt hätte... :(

LG Eva

Link to comment
Share on other sites

ja, das kann ich mir schon vorstellen. amelie ist nun bis juni bei der tamu, wer sie bezahlt ist noch nicht raus, zur not wir selber aber ich hoffe noch das sie als haushaltshilfe durchgeht.

ab juni wäre sie dann wieder zu hause, weil die tamu vollzeitplätze haben will natürlich und ich den dann nicht mehr bezahlen kann.

Link to comment
Share on other sites

es scheint aber sogar noch Ausnahmen zu geben, wo auch Kindergärten ab und an ein einsehen haben... hab ich zumindest gerade die Erfahrung gemacht. Um auf genau die gleiche Stelle wie vor der Geburt zurückkehren zu können muss ich mit Julis 1. Geburtstag anfangen zu arbeiten, unser KiGa nimmt erst ab 14 Monaten (eigentlich), als ich dann sagte ok, dann muss ich die 2 Monate mit einer Tagesmutter überbrücken, kam vom KiGa dann sofort, oh Gott nein dann müsste sich der Kleine ja Bezugspersonenmäßig so umstellen, das wäre ja gar nicht gut. (Weiß ich ja, aber was wäre mir denn übergeblieben? :rolleyes:) Und auf einmal ging es mit dem KiGa-Platz auch vor dem 14. Monat - Eingewöhnung fängt ab Mai an (mir ist schon ganz mulmig :o)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.