Jump to content

Frustriert!!!

Rate this topic


susi1201
 Share

Recommended Posts

Hallo Mädels!!!

Bin total gefrustet! Muss mich grad mal ausheulen!

Ich hatte ja am 23.10 eine Bauchspiegelung mit Stichelung der Eierstöcke, da ich aufgrund des PCO´s keinen eigenen Zyklus bekomme.

Danach meinte, der Arzt, dass es bis 2 Jahre hält. Der Arzt von der KiWu Klinik war da nicht so optimistisch und meinte, dass er mir nicht viel Hoffnung macht.

Ca. 2 Wochen später hatte ich Schmerzen, immer auf einer Seite, die in die Leiste zogen, wieder eine Woche später empfindliche Brustwarzen.

Nun war gestern unser Termin in der KiWu-Klinik. Der Arzt machte einen Ultraschall und meinte, das die GMS sehr dünn ist (3-4mm) und ich wieder viele Follikel habe. Das heißt, mein Zyklus steht wieder still. Es hat sich nix getan. Dabei gab es doch ein paar Anzeichen. Ich versteh das nicht!? :confused:

Auf Drängen von mir hat er noch Blut abgenommen, um sich die Hormone anzuschauen. Er will mir nun aber für 60 Tage eine Pille plus Kortison geben, um die Hormone runter zu drücken. Danach möchte er dann richitg durchstarten.

Ich bin so traurig. Ich habe mir so viel durch die BS erhofft und nun so ein Schlag ins Gesicht! :(

Wie dick muss den die GMS aufgebaut sein, damit sich ein Ei einnistet? Um die 20mm oder? Bei wem von euch wurde auch erst eine Pille und Kortison gegeben? Und wie ging es dann bei euch weiter? Könnte er mir nicht gleich ein Medikament geben, was den Eisprung auslöst?

Durch Kortison nimmt man doch so doll zu. Davor habe ich auch Angst! Eigentlich will ich das alles gar nicht. Ich möcht edoch nur ganz normal schwanger werden. Ich komme mit dem Ganzen gar nicht klar!:(

Danke schon mal für eure Antworten! LG, Susi

Link to comment
Share on other sites

Guest Wintergarten

Hallo liebe Susi,

ich kann verstehen, wie frustriert du bist. Wir alle hier wollen doch "einfach nur" schwanger werden, aber leider klappts bei vielen Leuten nicht so einfach. Du bist nicht allein! Ganz viele hier im Forum müssen ähnliches erleben.

Mit dieser Bauchspiegelungssache kann ich dir leider nicht helfen. Aber ich kann dir sagen, dass sich die Gebärmutterschleimhaut so etwa 8-10 mm aufbauen soll, damit sich der Embryo schön einkuscheln kann.

Ich wünsche dir viele hilfreiche Antworten und viel Kraft für den Weg, den du brauchst, um den Weg zum Wunschkind schaffen zu können!

Link to comment
Share on other sites

Danke!

Wie weit ist denn die Schleimhaut bis zum Eisprung aufgebaut? Wenn sie jetzt 3-4mm "dünn" ist, wie lange wird sie brauchen, um sich bis zum Eisprung weiter aufzubauen?

Mein Arzt, der die Spiegelung gemacht hat, hat mir heute nochmal versichert, dass diese Stichelung definitiv bis zu 2 Jahre hält.

Und das ich noch wenigstens 2 Wochen warten soll bis es zur Mens kommt. Aber wenn ich jetzt erst bei 3-4mm GMS bin, wie soll es denn dann in 2 Wochen schon zur Mens kommen?

Link to comment
Share on other sites

Guest Wintergarten
Danke!

Wie weit ist denn die Schleimhaut bis zum Eisprung aufgebaut? Wenn sie jetzt 3-4mm "dünn" ist, wie lange wird sie brauchen, um sich bis zum Eisprung weiter aufzubauen?

Mein Arzt, der die Spiegelung gemacht hat, hat mir heute nochmal versichert, dass diese Stichelung definitiv bis zu 2 Jahre hält.

Und das ich noch wenigstens 2 Wochen warten soll bis es zur Mens kommt. Aber wenn ich jetzt erst bei 3-4mm GMS bin, wie soll es denn dann in 2 Wochen schon zur Mens kommen?

Naja, so wie ICH das verstehe, baut sich die Schleimhaut bis zum ES eben ihre 8-10 mm auf und vom ES bis zum MT kommt da nicht mehr viel dazu... Da soll die Schleimhaut ja schon "fertig" sein mit ihren Vorbereitungen für das befruchtete Ei...

Aber ob jetzt diese 8 mm erreicht werden MÜSSEN, damit ne Mens kommt, weiß ich leider nicht... :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Guest Wintergarten

Ach... so genau ist das noch nicht raus, warums nicht klappt! Ich bin eigentlich gesund (laut Hormonstatus und Untersuchungen und so weiter)... ich finde nur, ich hab nen bisschen kurzen Zyklus (von 22 bis 28 Tagen war bisher alles dabei). Habe allerdings Hashimoto (ist ne chronische Schilddrüsentzündung mit Unterfunktion) und Übergewicht :o. Aber laut Ärzten bin ich fit!

Mein Freund hatte bei seinem ersten SG ein mieses Ergebnis: fast nur Spermis, die im Kreis schwimmen :o... Könnte aber auch an ner Infektion gelegen haben. Er musste Antibiotika nehmen. Naja, und morgen erfahren wir das Ergebnis des zweiten SG... aber da war schon irgendwas mit ner Pilzüberwucherung :(... Naja, mal schauen, was so rauskommt... Wenn das zweite Ergebnis wieder so schlecht ist, kann uns nur noch eine künstliche Befruchtung helfen :(... oder viel viel Glück!

Link to comment
Share on other sites

Guest Wintergarten

Genau! Was macht man nicht alles für ein Kind!

Künstliche Befruchtung hört sich auch irgendwie blöd an...als würde man so ein Reagenzglas mit vielen blubbernden Ingredienzien schwenken und ein verrückter Wissenschaftler würde gruselig dazu lachen ;)

Ich drücke dir die Daumen, dass deine Hormonwerte gut ausfallen!!!!!Schreib doch dann gleich, wie es ausschaut bei dir! Bin sehr gespannt!

Und dankeschön für deine SG-Daumen :)

Wurde dein Mann übrigens schon mal untersucht! Anscheinend ist diese Spermiengeschichte relativ häufig! Drüben bei den dicken Mädels sind wir zu dritt (von 10 Mädels), die dieses Problem haben!

Link to comment
Share on other sites

Guest Wintergarten

Danke, liebe Susi...

beim SG kam immer noch nix raus... diese bescheuerte Praxis ruft einfach nie zurück und wenn man da nachfragt, dann heißts immer, dass sie die Ergebnisse noch nicht ausgewertet haben! Na, die sollen MICH mal am Telefon haben!

"So schnell" ist übrigens relativ :D... Ich finde, elf Zyklen schon recht viel! Aber man sieht wieder: Das Leben sucht sich seinen Weg!!!

Wie waren denn deine Hormönchen so drauf?

Link to comment
Share on other sites

Ja, das weiß ich noch nicht, wie meine Hormone sind. So wie du geschrieben hast: Sie haben es noch nicht ausgewertet und rufen dann zurück. Das sind bei mir nun schon wieder 2 Tage! :mad:

Bin total am fiebern...ich hoffe so sehr, dass die Hormone besser sind!!!

Gestern und vorgestern hatte ich mal wieder Ziehen i mUnterleib...also mein Körper arbeitet. Also muss doch auch mal was passieren!?

Ich schreibe, sobald ich die Ergebnisse habe!

Hast du schon ein Ultraschallbild und die typischen Symptome einer SS?

Link to comment
Share on other sites

Guest Wintergarten

Nö, zum FA geh ich erst nächste Woche Dienstag (wenn bis dahin Zwucki da bleibt, wo er/sie ist, da hab ich ziemliche Angst davor). Und da krieg ich hoffentlich dann auch das US-Bild.

Schwangerschaftssymptome hab ich ein paar: Ich kann nicht mehr gscheid schlafen und bin heute schon seit halb vier Uhr wach. Da war mir dann auch fürchterlich schlecht, so dass ich über der Kloschüssel hängen musste. Rausgekommen ist dann aber doch nix.

Dann muss ich etwa alle 5 Minuten pieseln (aber ich musste auch schon "vorher" oft pinkeln) und mein Bauch fühlt sich an, als wären da ein paar Backsteine drin. Ganz "aufgefüllt" und aufgebläht fühle ich mich. Außerdem zwickts hin und wieder in der Gegend der Hüftknochen... Also im Großen und Ganzen ist es wie ne leichte Magenverstimmung. Nur dass ich fürchterliche Verstopfung hab, jetzt schon seit ein paar Tagen. Auch schon VOR dem positiven Test... neige sonst eher zu Durchfall :cool:.

Der urologe hat IMMER noch nicht zurückgerufen. Ich glaube langsam nicht mehr daran, dass sich die noch von selbst melden. Die Motivation meines Schatzes, da nachzubohren, hat natürlich nachgelassen :rolleyes:... aber eigentlich interessiert es mich schon noch brennend, was jetzt da ist!

Link to comment
Share on other sites

Ich wünsche euch, dass der kleine Krümel bei euch bleibt!!!! *ganz fest Daumen drück*

Ich habe heut nochmal in der Klinik angerufen und sie geben mir partout nicht die Werte durch, aber ich soll diese Pille und Kortison nehmen und in 4 bis 8 Wochen wird dann nochmal Blut abgenommen. Ich nehme gar nichts ein, bevor ich meine Werte nicht habe!!!

Also hab ich meinen Schatz hingeschickt (weil ich arbeiten war) und er sollte die Kopie davon bringen, aber das haben sie auch nicht gemacht. Angeblich haben sie den Orginalbefund nicht. Wir sollen doch nächste Woche nochmal anfragen! Was soll das??? :confused: Ich finde das total komisch...da ist doch was faul!

Link to comment
Share on other sites

Guest Wintergarten

Ach mensch... hört sich nach ner ähnlichen Praxis an wie die, an die wir geraten sind :(...

Da hilft wohl nix, als dass du da selbst antanzen musst und die sollen die Werte zeigen oder sonst wo hin telefonieren! Es sind deine Werte und du hast ein Recht darauf!!!!! *grrrrrr*

In meiner momentanen Stimmung dürfte mir keiner so kommen! Bin eigentlich ein recht friedliebender Mensch, aber zur Zeit fahre ich wegen jeder Kleinigkeit total aus der Haut!!!!

Welche "Pille" sollst du denn nehmen? Und nimmt man Kortison nicht, wenn irgendwas mit der Nebennierenrinde nicht stimmt?? Das war nämlich bei mir auch im Gespräch, aber nach dem Blutbefund fehlt mir ja nix...

Danke für deine Daumen! Zwucki ist noch da, wo er hingehört. Hab auch heute wieder auf nen Test gepieselt und mein Strichlein wird immer deutlicher *freu*. Also ist wohl bisher noch alles in Ordnung! Fühl mich auch relativ relaxt, was das Thema angeht! Die Ängste lassen deutlich nach :)

Link to comment
Share on other sites

Die Pille heißt Cyproderm. Keine Ahnung, warum ich Kortison nehmen soll. Ich denke mal auch wegen der Nebenniere. Aber ich weiß nicht, wie meine Werte sind. Und ich würde viel lieber mit Metformin starten, bevor ich mit Kortison anfange!

Ich suche mir auch eine andere Klinik! Mal schauen, was die sagen.

Wann hast du denn deinen Fa-termin zum Ultraschall?

Is doch supi, wenn die Striche immer deutlicher werden. Das ist ein gutes Zeichen!!! ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest Wintergarten

Hey Susi!

Hab deine Antwort total überlesen *schäm*

Also, ich darf heute zum FA und da wird er wohl auch schallen :)

Von wo bist du denn? In Berlin könnte ich dir eine exzellente Praxis empfehlen, die echt eine 1000%ig super Diagnose erstellt!

Die haben bei mir Blut abgenommen und haben 52 (!!!!!) Werte kontrolliert :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Ich bin neu hier und suche jemanden der mir helfen kann. Bei mir wurde vor 3 jahren pco festgestellt. Meine FA sagte mir nur das ich abnehmen soll und mein Zyklus wird von sellbst kommen. Ich hab das auch so genohmen und versucht abzunehmen (leider ohne erfolg). Nach meiner Hochzeit vor einem Jahr möchte ich endlich Mama werden. Mein FA hat mir Clomifen verschrieben, aber ohne erfolg. Es hat sich nichts getan, kein ES. Ich habe jetzt einen anderen FA und er hat mir Metformin verschieben. Ich nehme es jetzt 5Wochen. Hat jemand Erfahrung damit? Hat jemand einen guten Rat von euch, denn ich bin langsam am verzweifeln. Bei mir im freunden und familien Kreis kriegen schon ihr zweites Kind und alle warten schon wann es bei uns soweit ist. Das macht sehr viel Druck auf uns beide.

Bitte meldet euch! Ich freu mich über jede antwort.

Link to comment
Share on other sites

Guest Wintergarten

Hey WinniePooh,

ich hab schon gesehen, dass du bereits den Weg zu den Mädels im "Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe"-Forum gefunden hast. Da können dir bestimmt viele helfen!

Was wurde denn bei dir schon alles untersucht? Ich bin auch keine Expertin, aber du könntest auch an einer Insulinresistenz leiden. Dafür kriegt man dann das Metformin (viele Ärzte gebens den Leuten "nur" zum abnehmen, das finde ich aber Blödsinn, denn Metformin kann viele Nebenwirkungen haben).

Wenn du magst, kannst du dich zu uns dicken Mädchen gesellen :D

http://www.adeba.de/discus2/allgemeine-kinderwunschforum/36575-dicken-maedels-warten-gemeinsam-kruemelchen.html

Hier warten wir alle zusammen auf den positiven Test oder unser Krümelchen (wenns schon eingezogen ist) und haben auch alle zu viel auf den Rippen!

Aber Vorsicht: Wir sind seeeeeeehr schreibwütig :D

Susi: Der US war toll! Man hat tatsächlich schon einen kleinen schwarzen Punkt gesehen. War ganz erstaunt, weil ich dachte, man sieht noch gar nix. Nächsten Dienstag darf ich wieder hin und dann sieht man hoffentlich mehr!

AAAABER bisher sieht alles gut aus und Zwucki sitzt genau da, wo er/sie sein soll!

Und ich bin im "Endokrinologikum" (google mal danach). Die haben auch in Frankfurt nen Sitz. Das sind die, die mich so toll untersucht haben, halt die Berliner "Filiale" :D. Probiers mal aus! Die sind im Diagnosen stellen echt unschlagbar!

Link to comment
Share on other sites

Hi!

Es hat mich sehr gefreut das du geantwortet hast. :)

Kurz zu meiner Vorgeschichte:

Mit 17 J. hat mein FA mir Belara verschrieben weil mein Zyklus unregelmäßig war (alle 6 monaten einmal). Vor drei Jahren habe ich dann die Pille abgesetzt weil wir eine kleine Familie planten. Leider hatte ich ab den überhaupt kein Zyklus mehr. Mein FA sagte nur das es am Übergewicht liege (bei 155cm- 70kg) und wenn ich ca. 10kg abnehme meine MB wiederkommen. Ich habe sofort den FA gewechselt und sie hat auch PCO festgeschtellt, weil ich zuviel männlichen Hormone habe, die meine Nebennieren produzieren. Sie hat mir dan Chlormadinon zur Blutung auslösung und dan sollte ich Clomifen einnehmen für den ES. Leider hat es nicht geklapt. Ich wollte einer zweite Meinung einhollen und einen anderen FA aufgesucht. Der hat mir leider bestätigt das mit PCO und den männlichen Hormonen, aber er sagte das sie von meinen Eierstöcken kommmen und nicht von Nebennieren. Deshalb hat er auch mir Metformin gegeben weil er auf Eierstöcke wirkt. Ich muß beim FA nächste Woche ein Termin machen.

Meine Vorgeschichte ist bisschen länger ausgefallen :).

Ich hab mich auch vor zwei Monaten in Fitnessstudio angemeldet um abzunehmen.

Hat jemand von euch ein Tipp zum abnehmen!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.