Jump to content

Wichtig-Wenn die Nacht zum Tag wird


Speedy

Recommended Posts

ja, das stimmt sie hört definitiv viiiiiel besser - ich musste vorher immer mit ihr schreien damit sie was mitbekommt und nun hört sie sogar wenn ich flüstere, zumindest auf dem einen Ohr - aber das mit dem wach liegen nachts war auf jeden Fall schon vor der OP, beim ersten Besuch im KH

der HNO meinte das sie nen ordentlichen Paukenerguss auf dem einen Ohr und sie sehr wahrscheinlich Schmerzen hat - habe heute mal Nurofen probiert - sie hatte heute auch gemeint das sie Ohrenweh hat, nach dem Absaugen von dem HNO

Ich wollte ihr noch das Nachtlicht vom Babyfon anmachen, da ist sie fast ausgetickt und das musste SOFORT wieder AUS *hmmm*

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 58
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Natürlich ist es belastend :) *drück*

Aber ich würde erstmal ein paar Tage abwarten, bis das mit dem Paukenerguss besser wird (kriegt sie jetzt Nasentropfen oder?), und sie keine Schmerzen mehr hat :) Dann wird sie vermutlich nochmal besser hören und sich erst an alle Geräusche gewöhnen müssen :)

Aber da würd ich jetzt erst mal abwarten - vielleicht löst sich das Problem ja von alleine ;) *mutmach*

Link to comment
Share on other sites

sie hat antibiotische Tropfen bekommen - eeeendlich - nachdem ich zwei Wochen lang unsren KiA und den Notdienst drum gebeten hatte :arolleyes: - bei ihr läuft es ja ständig aus dem Ohr so extrem ist das...

ich denke auch das sie da durch muss - mit dem hören - heute beim Autofahren wars auch sehr extrem, jedesmal wenn sich die Geräuschkulisse (manchmal Schnee, manchmal nass unterm Auto) geändert hat: "Was iiiiiiist daaaas?" - und als ich sie vorhin angesprochen habe (in gewohnt lauter Weise) ist sie richtig zusammengezuckt - klar der HNO hatte ja erst einmal alles frei gesaugt.

Nur wirkt sie dabei so verängstigt das es mir jedesmal zu richtig das Herz zerreisst (ich hab nen ziemliches Problem damit wenn eines meiner Kinder Angst vor irgend etwas haben könnte - Kindheits"traumata"....).

Danke für eure offenen "Ohren" :)

Link to comment
Share on other sites

Weißt du, ich stell mir das so vor, dass das sicherlich auch eine gewisse Reizüberflutung für deine Kleine jetzt ist!

Einen Teil der Geräusche hat sie vielleicht gar nicht gehört, manches leiser, vieles dumpfer... evtl. hat sie auch die Richtungen gar nicht wirklich gehört...

Stell dir vor, das sind jetzt lauter neue Geräusche für sie da! Damit muss sie erstmal klar kommen und sich damit anfreunden. Klar sind es keine Gespenster oder Monster, aber es ist etwas Neues, allgegenwärtig...

Sie muss ziemlich gefordert sein, im Moment... Gib ihr etwas Zeit :)

Und zeig ihr, dass du immer für sie da bist, wenn sie dich braucht - dann kommt sie sicher schneller damit klar :)

Du kannst ihr ja immerhin die Informationen geben, wie sie die neuen Geräusche einschätzen muss,

und dass die allermeisten davon keine Gefahr bedeuten (Ausnahme bspw. quietschende Autos etc.)

Und: In dem Fall herzlichen Glückwunsch, dass deine Kleine jetzt mehr hört, und es vermutlich noch besser wird :)

Sie muss ja fast schwerhörig gewesen sein, odeR?

Edited by nici22
Link to comment
Share on other sites

ja, sie hatte extremste Probleme beim Hören und sich auch mit dem Sprechen nicht weiterentwickelt - laut KiA: die Trotzphase :ugly: - als wir beim Hörtest waren, waren die da so "schockiert" das wir ihn kurz drauf nochmal zur Sicherheit wiederholen mussten. Sie hatte beidseitig wohl über einen sehr langen Zeitraum ne chronische Mittelohrentzündung, riesige Polypen und viiiiiel zu große Mandeln (2/3 wurden entfernt damit sie Normalgröße haben) - und kein Arzt will was von gemerkt haben... (erst als sie seeeehr lange Aussetzer beim Atmen hatte, wurden wir mal ernst genommen)

Das Problem ist scheinbar nur ihr Zimmer, manchmal bekommt sie solche Panikaugen wenn sie merkt es geht ins Bett - naja, es kommt wahrscheinlich eins zum anderen...

Sobald sie ruft oder vor sich hin jammert steh ich Gewehr-bei-Fuß, damit sie weiß das ich da bin.

Link to comment
Share on other sites

Wir haben für Anna was tolles gefunden. Sie hat jetzt ihr "Krokrok" ... das ist ein Handpuppenkrokdil vom kasperltheater. Das spricht mit ihr, ist ein gaaaanz starker Typ und frisst mit grooooßer Vorliebe Kleinemädelspops wenn sie frech sind (was immer zu riesigen Verfolgungsjagden und Lachanfällen führt) und noch viel lieber Gespenster und Monster und Räuber und sowas... das Krokrok redet jeden Abend vorm Schlafen mit ihr und wird dann feierlich neben ihrem Kopf im Bett platziert, wo es Nachtwache schiebt. Klappt toll. Kein Geheule mehr nachts sondern nur noch "Mama, ich kann nicht einschlafen."

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.