Jump to content

Die spinnen doch ... lt. Asterix die Römer... lt. mir die Heizöllieferanten

Rate this topic


~*Jana*~
 Share

Recommended Posts

... gut jetzt ist Sommer und unser Tank ist noch zu fast oder bzw. gut 1/3 gefüllt... und verbrauchen tun wir jetzt ja eh so gut wie gar nix, eigentlich nur zum Duschen...

... heißes Wasser lass ich schon lange nimmer aus dem Hahn, es sei denn zum Händewaschen oder ähnlichem, sonst koch ich es lieber im Wasserkocher, Strom ist ja eh günstiger als das blöde Heizöl...

... jetzt schau ich gerade nach den Heizölpreisen, da wir dieses Jahr vor dem Winter aufjedenfall noch auftanken müssen und dachte mir, nunja mit 1500 Euro bekomm ich meinen Tank voll, (als wir das letzte mal getankt haben waren es 2300 Euro um ihn voll zu bekommen und da war er wirklich fast leer)... und was stell ich fest.. die Heizölpreise liegen z.Zt. bei fast 1 Euro pro Liter (40 cent mehr als letztes Jahr um diese Zeit), was heißen würde bei 1500 Euro bekomm ich 1500 Liter, mit dem was noch im Tank ist kämen wir zwar locker über den Winter... aber dann wäre der Tank fast auf leer...

bei dem Preisanstieg heißt das das ich jetzt nicht nur 100 Euro pro Monat für Heizöl an die Seite legen darf, sondern eigentlich 150 Euro... wer soll das denn noch bezahlen???? *kotz*

Link to comment
Share on other sites

Das ist so ein Thema wo mir leider auch die Hutschur platzt :mad:

hmmm nur ändern tun wir damit leider nix...

... ich denk mal für mich bzw. für uns heißt das, 50 Euro monatlich mehr an die Seite legen und dafür auf mein Fitness-Studio verzichten, was ich jetzt eigentlich wieder machen wollte... ok, Fahrrad fahren kann ich auch so, laufen ebenfalls und Gymnastik etc. geht auch ohne... ich habe es halt sonst immer genossen die Sauna und das Solarium, die beide im Preis enthalten sind mitzunutzen...

... oder ich verzichte auf meine Monatskarte für den Bus, die sich jetzt mit Junior eigentlich eh kaum noch rentiert, soviel bin ich ja nicht mehr unterwegs und wenn ich dann dochmal fahre eben halt Einzelkarten lösen.... (unser Auto benötigt mein Mann für die Arbeit)

naja ich sollte mich eigentlich nicht beschweren finanziell geht es uns soweit so gut, dass wir uns einige Extras leisten können

aber man geht doch nicht nur arbeiten um Haus, Nebenkosten, Auto bezahlen zu können sondern um halt auch ein wenig zu leben *seufz*

Link to comment
Share on other sites

Guest *~DeLaLi~*

ja das ist wirklich schon krass. man muß sich mal vor augen führen, dass man sich eigentum anschafft, damit man keine miete mehr zahlen muß die ja auch immer teurer wird und dann fressen einen die nebenkosten die explosionsartig in die höhe schnellen auf :mad: uns geht es finanziell auch nicht schlecht, aber man übelegt sich in der heutigen zeit 3 mal bevor man einen euro ausgiebt, kein wunder das wir wieder einen abschwung in unserer wirtschaft zu verzeichnen haben. ich hole mir auch nur noch einzelkarten für bus/bahn obwohl ich mir eigentlich wieder eine monatskarte holen wollte :rolleyes: ich frag mich wo das noch hin führen soll, alleine schon das man (und wir brauchen das auto wirklich zum einkaufen u.a.) über 3 DM für einen Liter Benzin bezahlt. ja ich weiß es gibt die DM nicht mehr, aber man muß sich das wirklich mal vor augen führen :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Also bei den Lebensmitteln meine ich, die sind noch immer zu günstig, wenn ich anschaue, wo viele Sachen herkommen. Wo Rahm im Milchtankwagen nach Italien gekarrt wird um ihn dann in Packungen in Deutschland zu verkaufen, dann kann ich nur noch den Kopf schütteln.

Das Heizöl trifft uns zum Glück nicht, wir heizen mit Holz.

Jahrelang wurden wir belächelt, was für Arbeit wir uns da aufhalsen, naja und jetzt sind wir die, die lächeln können.

Ich decke, die Preispirale hat sich noch nicht zu Ende gedreht.

Link to comment
Share on other sites

Also bei den Lebensmitteln meine ich, die sind noch immer zu günstig, wenn ich anschaue, wo viele Sachen herkommen. Wo Rahm im Milchtankwagen nach Italien gekarrt wird um ihn dann in Packungen in Deutschland zu verkaufen, dann kann ich nur noch den Kopf schütteln.

Das Heizöl trifft uns zum Glück nicht, wir heizen mit Holz.

Jahrelang wurden wir belächelt, was für Arbeit wir uns da aufhalsen, naja und jetzt sind wir die, die lächeln können.

Ich decke, die Preispirale hat sich noch nicht zu Ende gedreht.

Da muss ich dir leider Recht geben :(

Link to comment
Share on other sites

Als mein Mann vor einem Jahr endlich wieder einen Job gefunden hat, haben wir auch gedacht, es geht nun aufwärts - mit dem Geld kommen wir gut über die Runden. Aber es wird immer knapper. Wo wir wohnen, sind wir echt aufs Auto angewiesen, mein Mann fährt jeden Tag 70km zur Arbeit und 70km zurück, insgesamt haben wir etwa 500€ Spritkosten im Monat. Das geht auf keine Kuhhaut. Und das Geld, das wir für öl auf Seite gelegt haben, reicht nun auch nur noch knapp, um über den Winter zu kommen. Es ist echt der Hammer.

Und wenn ich seh, was ich im Einkaufswagen hab... kommen mir auch die Tränen. Am meisten tut mir daran mein Mann leid, der sich so gefreut hat über den Job (so anstrengend und blöd er auch ist mit vielen Kompromissen, die wir eigentlich nicht wollten) und er dann immer gefrustet am Ende des Monats da sitzt und sich fragt, wofür.

Mit Holz heizen wir übrigens auch zum Teil, aber billig Holz zu bekommen ist auch nicht mehr einfach. Zumindest hier nicht.

Aber was nutzt das Jammern - billiger wirds nicht mehr werden.

Link to comment
Share on other sites

wir würden gerne auf Holz umsteigen, und eigentlich war auch geplant das wir nächstes Jahr einen Aussenkamin bauen und dann im Erdgeschoss mit Holz heizen bzw. wenn der Ofen wirklich gut heizt, das ganze Haus damit wärmt...

... leider werden wir jetzt bei den Ölpreisen wohl erstmal auch an das Geld gehen müssen, was wir dafür zurückgelegt hatten bisher (wurde gestern abend in langen Gesprächen so vereinbart :()

@ Landschnute:

wo liegen den bei euch die Holzpreise im Moment?

hier unten in Oberbayern, jedenfalls in unserer Region, liegen sie je nach Holzart und in wie weit sie schon "gespalten" sind zwischen 50 bis 80 Euro für den Festmeter...

meine Schwiegereltern heizen größtenteils mit Holz und kommen über den Winter mit einem wirklich muckelig warmem Haus mit ca. 5 Festmetern locker hin...

Link to comment
Share on other sites

Mit 5 FM? heizen die denn mit dem Holz zentral? Wir haben bloß einen Kaminofen im Flur stehen - und lassen dann alle Türen offen, im Zimmer meiner Tochter kommt trotzdem nur vergleichsweise wenig an. Das Haus ist aber auch noch null isoliert (110 Jahre altes Bauernhaus in freier Pampa) - was wir fürs Isolieren ansparen wollten geht jetzt auch weg :(

Wo der Holzpreis jetzt liegt weiß ich gar nicht. Letzten Winter waren es so 60-80€ für einen SRM. Allerdings sind wir hier auch an der Küste - da ist nicht so viel Holz.

Das Beste ist für uns wahrscheinlich eine Kombi-Lösung, aber solange die Isolierung auf sich warten lässt, wirds eh teuer bleiben.

Link to comment
Share on other sites

Ist schon ein grosses Bauernhaus, mit gut 400 Quadratmeter Wohnfläche.

Warmwasser bereiten wir im Winter auch mit Holz auf.

Also von dem her ist es nicht viel. Je nachdem wie kalt ein Winter ist brauchen wir halt auch mal mehr.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.