Jump to content

Wer weiß wie man am besten Fliegt?


rea
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich bin neu im Forum und weiß nicht so recht ob ich meine Frage bei den richtigen Thema eingestellt habe!Ich hoffe troztdem das Ihr einen Tipp für mich habt.

Mein Sohn wird jetzt ende nächsten Monat 2 Jahre und jetzt fliegen wir das erste mal mit Ihm in den Urlaub.Da mein kleiner aber ein richtiger Wirbelwind ist habe ich Angst das ich Ihm im Flugzeug nicht ruhig halten kann,speziell bei dem Start und der Landung. Er kennt das aber auch garnicht mal ruhig sitzen zu bleiben außer beim Essen,der Flug dauert aber etwas länger.

Weiß jemand ob es ein Homöopatisches Berühigungsmittel gibt und wie es heißt?

Denn ich mache mir schon etwas sorgen das er vielleicht Angst bekommt,denn Starten und Landen ist ja nicht gerade ein tolles Gefühl für Kinder.

LG :o

Link to comment
Share on other sites

Hallo Rea,

Wie lang ist denn der Flug?

Wir sind vor einigen Wochen auch geflogen mit unserer 2jährigen. Start und Landung haben dank Gummibärchenbestechung super geklappt. Sie hat zwar gemault, weil sie im Sitz sitzen mußte während Start und Landund, aber das ist ja nur für kurze Zeit. Wir sind 1,5 Stunden geflogen und sie fand es toll aus dem Fenster zu schauen, oder die Leute hinter und zu belustigen.

Nimm einfach ein kleines Spielzeug mit was dein Sohn noch nicht kennt, das lenkt erst mal ab. Ansonsten ist ablenken angesagt, so dass keine Langeweile aufkommt.

Ich persönlich würde nicht zu Homöopatischen Beruhigungsmittleln greifen, es geht auch ganz gut ohne, zumindest nach meiner Erfahrung.

Chiara empfand das leichte Ruckeln eher als lustig, sie sagte immer Busfahren und hat gelacht.

Lieben Gruß

Julia

Link to comment
Share on other sites

Hallo Julia,

danke erst mal für dein Antworten. Der Flug dauert etwas über 2 Std. An ein neues Spielzeug habe ich auch schon gedacht und ist auch schon besorgt.

Das Problem was ich nur sehe und was mir etwas Angst macht ist,daß wir ja 2 Std. vor Abflug am Flughafen sein müssen da wir die Koffer nicht vorher abgeben können,denn wir fahren gut eine Std. zum Flughafen. Und dann geht der Flug morgens um 06.00 Uhr,das heißt um 04.00 Uhr da sein und um 02.30 Uhr bei uns los fahren.

Also muss ich meinen Sohn mitten in der Nacht aus dem Bett holen und wenn er nicht ausgeschlafen ist,ist er ungenießbar!Er schläft dann aber auch nicht weiter,ausser in seinem eigenen Bett!

Das finde ich so oder so seltsam,andere Kinder schlafen gerne bei Mama und Papa,er nicht er schläft wirklich nur in seinem eigenen Bett.

Und wenn Du jetzt mal die ganzen Std. nimmst ist das sehr lange Zeit für Ihn und er wird nicht schlafen.

So wollte ich dann halt wirklich nur zum Notfall etwas zur berühigung haben,denn er kann sich wirklich gut reinsteigern wenn er Müde ist!

Lieben Gruß

Andrea

Link to comment
Share on other sites

Hallo rea,

eins mal vorab: Ich weiss nicht, wie das homöopathische Beruhigungsmittel heisst. Aber ich weiss, es gibt eins.

Meine Schwester hat früher allen ihren vier Kindern so ein kleines weisses Pillchen gegeben, wenn sie gereist sind, egal mit welchem Transportmittel.

Das hat sie auch schon bei den ganz kleinen gemacht. Sie wohnt im Ausland, und wenn sie z. B. zu uns kam, musste sie lange Zug fahren. Einmal bin ich mitgefahren (hatte noch kein Kind damals), und habe das mitbekommen. Die Kinder haben es gut vertragen und auch die Reise mehr oder weniger ruhig zurückgelegt. Sie waren nicht "sediert", haben auch gespielt, waren aber nicht aufgeregter als sonst. Niemandem von den Kids hat es geschadet.

Meine Schwester ist ausserdem Erzieherin und sehr verantwortungsvoll mit ihren Kindern. Sie würde nichts geben, was irgendwie schlecht für sie gewesen wäre.

Ich selbst habe es nie gebraucht, daher weiss ich auch nicht, wie es heisst. Sorry.

Link to comment
Share on other sites

Also das mit dem woanders schlafen kenne ich nur zu gut, unsere schläft auch nicht in unserem Bett geschweige denn woanders.

Aber am Flughafen ist alles so aufregend und neu genau wie im Flughafen, so dass die Müdigkeit spätestens nach dem Check in weg sein sollte. So war es zumindest bei uns.

Schläft er vielleicht auch mal im Buggy. Das macht unsere zwar auch nie, aber im und vorm Urlaub ist alles anders, denn am Flughafen und im Urlaub ist sie in der Kinderkarre mehrmals eingeschlafen.

Was mich am meinsten überrascht war, dass unsere im Flieger beinahe eingeschlafen wäre, war allerdings kurz vor der Landung. Wären wir länger unterwegs gewesen, hätte sie geschlafen.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

wir sind letzten Monat mit unseren Beiden geflogen. Der Kleine ist grad 2 und war das größere Problem.

Start und Landung waren OK. Die war spannend. Aber in der Luft wäre er gerne im Flugzeug rumgeturnt. Leider ging das nicht. Der Flug war so kurz. Ich denke ein 2Stunden flug wäre besser gewesen.

Wichtig ist allerdings eine ausreichende Menge zu trinken für die Kinder. Wegen Start und Landung. Oder ein Schnuller für die Zeit. Dann gibt es keine Probleme mit dem Druckausgleich. Auch mit den aktuellen Sicherheitsbestimmungen sollte es da kein problem geben, da Getränke für die Kinder erlaubt sind, wenn sie nötig sind. :)

Gruß

Norbert

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.