Jump to content

stellamama

Mitglied
  • Content Count

    747
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About stellamama

  • Rank
    Erwachsener

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • PLZ
    40764
  • Bundesland
    Nordrhein-Westfalen

Rund um die Familie

  • Kinder
    2 Kinder
  • Kindergeburtstag
    26.05.1999
    25.06.2008
  • Kinderwunsch
    keine mehr
  • Familienstand
    Paar
  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar
  1. Mir ist das ehrlich völlig egal wie alt Anderleuts Kinder in Buggys sind. Die sind mir allemal lieber als die von der kreischenden Sorte, die einem in der Stadt dauernd in die Hacken latschen oder sonstwie negativ auffallen. Auch meine Tochter möchte manchmal noch kutschiert werden, und wenn wir es eilig haben, oder ich den Buggy gut als Transportmittel nutzen kann, warum nicht? Manchmal ist der genial praktisch beim shoppen oder auch im Urlaub am Strand. Da passt jede Menge rein, und eine müde Mini-Zicke gleich mit. Gut, sie ist jetzt auch noch nicht soo alt, geht aber wohl bald in den KiGa. Wenn ich sie da zu Fuß hinbringen will - was ich bei gutem Wetter durchaus bevorzuge - werde ich mich morgens schonmal beeilen müssen, da sie bis halb neun dasein soll, und ich erst um acht Uhr mein Tageskind bekomme....bis dessen Mama dann auch durch die Tür ist....und ich brauche mindestens 15 Minuten zum KiGa. Dann kommt das Tageskind in die Karre und meine Tochter aufs Kiddy-Board.....;-) Lassen wirs doch einfach jeden machen wie er mag.....;-) Und gerade im Zoo werden kleine Beine sehr schnell müde....(oder laufen auch einfach nicht in die richtige Richtung)...und die belieben Bollerwagen sind oftmals schon "ausverkauft", und darin sitzen definitiv auch ältere Kinder noch, und warum auch nicht.....
  2. Ich umarme dich still...... ...und ich bin sicher, es hatte einen guten Grund, warum deine Tochter zu dir gekommen ist.....warum gerade du ihre Mama bist.
  3. Diese Clean Maxx- oder Aqua-Clean-Teile laufen mir derzeit irgendwie überall hinterher... Und ich frag mich langsam, ob ich mir sowas zulegen soll.....wir haben ja nun den Keller komplett gefliest und sonst überall Laminat, bis auf zwei kleine Teppiche. Kann mir jemand vielleicht was dazu sagen? Vor- und Nachteile?
  4. Doch....Safran braucht es noch. Wir lieben Risotto in vielen Variationen, das Milanese ist uns das Liebste, jedoch mache ich es ohne Weißwein, dafür mit Champignons (Dose). Jetzt in der Jahreszeit schnippel ich noch frischen Spargel unter. Also Zwiebelwürfel leicht andünsten, Risotto-Reis in Gemüsebrühe (und wahlweise Weißwein) dazu, köcheln lassen, mit einer Portion gemahlenem Safran würzen. Zum Schluß Champignons (und/oder gekochte Spargelstückchen) dazugeben, mit Parmesan abrunden.
  5. *mal mitsenfe* Die Methode mit dem Bild-ausmalen finde ich - sorry - ganz daneben. Das kann man anwenden bei bewusst steuerbarem Fehlverhalten wie z. B., immer den kleinen Bruder hauen oder so. Aber wie fühlt sich denn ein kleines Kind, welches ein Bild schwarz anmalen muss, weil es nachts unbewusst eingenässt hat? Solange meine Kinder (nachts) nicht trocken sind, müssen sie eine Windel tragen. Windeln sind nichts Schlimmes, es gibt welche mit schönen Designs....Windeltragen ist nicht als Strafe zu verstehen. Alternativ kann man das Kind nachts zum Toilettengang wecken. Das wäre zwar nicht meine Methode, geht aber auch. Die Tatsache, dass der Körper nachts weniger Urin produziert, wird durch Hormone gesteuert. Das funktioniert nicht immer schon perfekt bei kleinen Menschen. ;-)
  6. Viele Menschen haben irgendeine "Macke", die sicherlich für andere behandlungsbedürftig sein kann......aber mal ehrlich, wem schadet diese Frau denn? Solange sie doch keinem wehtut mit ihrem "Spleen", ist doch alles gut. Ich maße mir jedenfalls kein Urteil über die geistigen Fähigkeiten dieser Menschen an. Was die Puppen angeht....ich habe die auch eher negativ gesehen, jedoch hatte ich vor einigen Wochen mal eine auf dem Arm....und die fühlen sich wirklich wie echte Babys an.....irgendwie fängt man sofort an, sie im Arm zu wiegen, vorsichtig den Kopf abzustützen....ist wie ein Reflex. Ich habe die Wirkung dieser Puppen echt unterschätzt. Deshalb lauf ich jetzt aber nicht mit ner Wumme übern Schulhof oder dergleichen....;-)
  7. Klar, mach das. Es sollte sich ja ein Vertrauensverhältnis aufbauen. Und ich finde es ziemlich merkwürdig, dass das JA meint, es gäbe momentan keine....die meisten Tagesmütter bekommen doch im Sommer neue Kinder bzw. freie Plätze, da einige in den KiGa gehen. (Ich bin z. B. ab dem Sommer schon komplett ausgebucht.) Und man braucht ja auch ein bißchen Zeit, die Richtige zu finden. Such doch mal auf eigene Faust in deiner Stadt! Gibt einfach Tagesmutter und deine Stadt bei Google ein. Viele JAs finden es toll, wenn man schon selbst eine "mitbringt".
  8. Hallo Kat, ich BIN eine Tagesmutter. ;-) Die Verteilung der Tagesmütter wird in jeder Stadt anders geregelt. Aber du hast das Recht, dir eine auszusuchen, die dir und deinem Kind sympathisch ist. Alles andere hat ja auch keinen Zweck. Ich weiss ja nicht, in welcher Stadt du wohnst, aber viele Tagesmütter haben eine Homepage oder aber haben sich zu einer Interessengemeinschaft zusammengetan. Bei uns ist es so, dass das Jugendamt alle Tagesmütter vermittelt - also nicht nur an diejenigen, die sie nicht bezahlen können, da das JA bei uns auf jeden Fall einen Teil bezahlt. Sobald man sich dort meldet, bekommt man 3 Telefonnummern von Tagesmüttern in der Nähe. Die ruft man dann an und macht sich bekannt. Natürlich kann auch die Tagesmutter nein sagen, es muss halt passen. Ich habe aktuell ein neues Tageskind, was schon seit 3 Monaten feststeht, dass ich es bekomme. Ich habe der Mutter die ganze Zeit über Gelegenheit gegeben, mich und meine Familie kennenzulernen, d. h. sie konnte jederzeit nach Absprache vorbeikommen. Es gibt eine Eingewöhnungsphase von 2 Wochen, die auch das JA bezahlt. In der Zeit kommt das Kind erstmal mit der Mutter zusammen, dann bleibt es mal eine Stunde allein hier, dann etwas länger..... Diese Eingewöhnung ist keine Pflicht, wird hier so gehandhabt, und ich mache es auf jeden Fall so. Von mir aus dürfen die Mamas mit ihren Kindern auch schon früher als 2 Wochen vorher kommen, damit wir viel Zeit haben. Auch wenn das JA dir die TaMu bezahlt, darfst du sie dir selbst aussuchen. Die Beziehung zu einer TaMu kann sehr herzlich sein - auch für die Mamas - und sie kann auch das Tagespflegeverhältnis überdauern. Was dir klar sein muss ist, dass diese Frau eine Bezugsperson für dein Kind sein wird.....jedoch niemals ein Ersatz für die Mama. Wenn du nähere Infos möchtest, kannst du mich gerne hier kontaktieren. Ich bin nicht jeden Tag da, aber doch öfters. ;-)
  9. Hallo Kat, ich BIN eine Tagesmutter. ;-) Die Verteilung der Tagesmütter wird in jeder Stadt anders geregelt. Aber du hast das Recht, dir eine auszusuchen, die dir und deinem Kind sympathisch ist. Alles andere hat ja auch keinen Zweck. Ich weiss ja nicht, in welcher Stadt du wohnst, aber viele Tagesmütter haben eine Homepage oder aber haben sich zu einer Interessengemeinschaft zusammengetan. Bei uns ist es so, dass das Jugendamt alle Tagesmütter vermittelt - also nicht nur an diejenigen, die sie nicht bezahlen können, da das JA bei uns auf jeden Fall einen Teil bezahlt. Sobald man sich dort meldet, bekommt man 3 Telefonnummern von Tagesmüttern in der Nähe. Die ruft man dann an und macht sich bekannt. Natürlich kann auch die Tagesmutter nein sagen, es muss halt passen. Ich habe aktuell ein neues Tageskind, was schon seit 3 Monaten feststeht, dass ich es bekomme. Ich habe der Mutter die ganze Zeit über Gelegenheit gegeben, mich und meine Familie kennenzulernen, d. h. sie konnte jederzeit nach Absprache vorbeikommen. Es gibt eine Eingewöhnungsphase von 2 Wochen, die auch das JA bezahlt. In der Zeit kommt das Kind erstmal mit der Mutter zusammen, dann bleibt es mal eine Stunde allein hier, dann etwas länger..... Diese Eingewöhnung ist keine Pflicht, wird hier so gehandhabt, und ich mache es auf jeden Fall so. Von mir aus dürfen die Mamas mit ihren Kindern auch schon früher als 2 Wochen vorher kommen, damit wir viel Zeit haben. Auch wenn das JA dir die TaMu bezahlt, darfst du sie dir selbst aussuchen. Die Beziehung zu einer TaMu kann sehr herzlich sein - auch für die Mamas - und sie kann auch das Tagespflegeverhältnis überdauern. Was dir klar sein muss ist, dass diese Frau eine Bezugsperson für dein Kind sein wird.....jedoch niemals ein Ersatz für die Mama. Wenn du nähere Infos möchtest, kannst du mich gerne hier kontaktieren. Ich bin nicht jeden Tag da, aber doch öfters. ;-)
  10. Toll, danke! Tja, ich bräuchte es ziemlich schnell....ich habe ein Baby-Tageskind bekommen. Das fährt jetzt in unserem alten Emmaljunga und plötzlich will meine Knallerbse natürlich auch nimmer laufen *lol*.......und ja, ich weiss, dass die ein eigenes Board haben. Aber das ist mir zu teuer, da ich schon ein anderes gekauft hab, das ich jetzt nicht nutzen kann. Biene, das was ich gekauft habe, ist glaub ich auch von Lascal, die haben verschiedene. Wie sieht deins denn aus, wenn ich mal fragen darf? Meins ist vorne so halbrund und wird nur in der Mitte befestigt, ich hab aber auch schonmal eckige gesehen mit 2 längeren Befestigungen dran. Bei letzteren könnt ich mir vorstellen, dass es funktioniert....aber bevor ich so eins (gebraucht) kaufe, wüsst ich halt schon, ob es tatsächlich passt. ;-)
  11. Toll, danke! Tja, ich bräuchte es ziemlich schnell....ich habe ein Baby-Tageskind bekommen. Das fährt jetzt in unserem alten Emmaljunga und plötzlich will meine Knallerbse natürlich auch nimmer laufen *lol*.......und ja, ich weiss, dass die ein eigenes Board haben. Aber das ist mir zu teuer, da ich schon ein anderes gekauft hab, das ich jetzt nicht nutzen kann. Biene, das was ich gekauft habe, ist glaub ich auch von Lascal, die haben verschiedene. Wie sieht deins denn aus, wenn ich mal fragen darf? Meins ist vorne so halbrund und wird nur in der Mitte befestigt, ich hab aber auch schonmal eckige gesehen mit 2 längeren Befestigungen dran. Bei letzteren könnt ich mir vorstellen, dass es funktioniert....aber bevor ich so eins (gebraucht) kaufe, wüsst ich halt schon, ob es tatsächlich passt. ;-)
  12. Hallo, hier sind doch sicherlich ein paar Emmaljunga-Kinderwagenfahrer.....kann mir vielleicht jemand sagen, welches Kiddie-Board an das Classic-Gestell passt? Das welches ich habe, passt jedenfalls nicht... Danke!
  13. Hallo, hier sind doch sicherlich ein paar Emmaljunga-Kinderwagenfahrer.....kann mir vielleicht jemand sagen, welches Kiddie-Board an das Classic-Gestell passt? Das welches ich habe, passt jedenfalls nicht... Danke!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.