Jump to content

Streit mit der " Ex Schwiegermutter "

Rate this topic


Recommended Posts

Hallo ich habe gelesen das es hier einen Sorgenbereich gibt .

Ich hätte da schon ein paar Sorgen . Und zwar habe ich streit mit der Mutter meines Ex - Freundes der leider Gottes der Vater meines Sohnes ist .

Es ist eine ziemlich lange Geschichte deswegen weiß ich gar nicht ob ihr sie überhaupt hören wollt .

Link to comment
Share on other sites

Nagut ihr habt es ja nicht anders gewollt .

Also es fing eigendlich schon vor der Geburt meines Sohnes an . Da durfte ich die " reizende Frau " kennen lernen . Wir nennen sie jetzt einfach mal Emma .

Emma ist die Mutter meines Ex- Freundes . Also die Oma meines Sohnes .

Während der Schwangerschaft war Emma immer ganz nett zu mir . Wir waren da . und Sie war bei uns . Wir verstanden uns ziemlich gut .

Dann kam der Tag an dem mein Sohn geboren wurde . Er hatte leider keinen guten Start ins leben . Er war krank und mußte auf die Neugeborenintensivstation .

Nachdem es meinem Sohn besser ging haben wir Emma gefragt ob sie ihn nicht mal sehen will . Sie könne ja mal mit ins KH kommen und ihn sich ansehen .

Doch Emma wollte nicht was mich zum ersten mal stutzig machte .

Meinem Sohn ging es besser und er kam nach hause .

Emma meinte mal wenn wir ein Reisebett besorgen würden das sie den Jungen dann auch mal übers Wochenende nehmen würde damit wir auch mal ausspannen könnten .

Das fand ich furchtbar nett von Emma . Wir besorgten eins und sie stellte es auf den Dachboden .

Die Wochen und Monate vergingen .

In der zwischenzeit kam Emma sogar mal zu uns nach hause um ihren Enkel zu besuchen . Doch was ich seltsam fand war das sie ihn sich nur aus der Ferne betrachtete und nicht einmal auf den Arm nahm oder wenigstens mal anfasste .

Weitere Wochen und Monate vergingen und mein Sohn feierte seinen ersten Geburtstag .

Für eine richtige Feier war er natürlich noch zu klein also machten wir nur Kaffee und Kuchen .

Aber Emma kam nicht . Mein Ex meinte sie will erst richtig eingeladen werden bis sie kommt .

Naja dann feierten wir eben ohne Emma .

Als Mein Sohn ca. 1 1/2 Jahre alt war kam der erste und bis heute heftigste Hammer .

Mein Sohn war ziemlich anstrengend in dem Alter und wir brauchten mal etwas zeit für uns . Wir erinnerten uns daran das Emma mal sagte sie würde ihn mal über Wochenende nehmen . Also fuhren wir hin und fragten sie .

Doch sie meinte er wäre noch zu klein .

Ich sagte ihr das wir doch extra das Reisebett gekauft hätten . Und sie meinte das sie ihn frühstens mit 5 Jahren nehmen würde . :eek:

Und das sie keine lust hätte auf ihn auf zu passen damit wir zu hause in ruhe poppen könnten . :eek2:

Die zeit verging und Emma kam gar nicht mehr . Wir mußten immer dort hin fahren . Was wir bis zum 3. Lebensjahr brav gemacht haben .

Dann haben mein Freund und ich uns getrennt .

Aber ich wollte nicht das der Kontakt zu Emma abbricht . Deswegen bin ich noch alleine mit meinem Sohn zu Emma hin gefahren und habe sie besucht .

Eines schönen Sommertages hatte ich die Idee in den Zoo zu fahren und dachte ich rufe Emma an und frage sie ob sie nicht mit kommen wolle . Doch sie meinte sie hätte keine zeit . Sie müße Wäsche waschen weil sie eine woche darauf nach New York wollte .

Mußte sie neben der Waschmaschine stehen bleiben während sie wäscht ? :confused: Meine wäscht auch wenn man das Haus verläßt .

Naja wie auch immer . Ich bin dann mit einer Freundin gefahren .

Später habe ich erfahren das sie mich angelogen hatte weil sie keine lust hatte mit zu fahren .

Da war ich schon ziemlich sauer weil ich es lieber habe wenn sie mir sagt das sie keine lust hat anstatt so eine doofe lüge zu benutzen .

Dann kam der Tropfen der das Fass zum überlaufen brachte .

Mein Sohn hatte im Kiga einen Großeltern nachmittag . Da zeigten die Kinder ihren Großeltern den Kindergarten . Und mein Sohn meinte das er die Oma Emma dabei haben wollte .

Also rief ich sie an und fragte sie . Doch sie meinte sie wäre wirklich sehr schlimm krank und könnte nicht .

Mein armer kleiner fing an zu weinen weil er sich schon so sehr drauf gefreut hatte .

Also habe ich meine Mutter angerufen ( die 40 km weit weg wohnt ) .

Habe sie gefragt . Sie machte das gerne .

Also bin ich mitten in der Woche auf die volle Autobahn . Habe meine Mutter eingepackt und bin wieder zurück gedüst . Habe sie für 2 Std . am Kiga abgesetzt und sie danach wieder eingepackt und wieder zurück gebracht . Und dann wieder nach hause .

Also für 2 Std . Spass mal eben 2 stunden autofahrt . Aber egal das lachen meines Kindes wars mir wert .

Dann kam am nächsten Tag kam mein Ex Freund um den kleinen zu besuchen . Ich erzählte ihm von dem Nachmittag im Kiga und das seine Mutter krank wäre und ich deswegen meine abgeholt habe .

Der kuckte mich ganz erstaunt an und meinte ganz trocken : Wie ? Die ist krank . Die ist doch heute für 4 Wochen in den Urlaub gefahren .

Ihr könnt euch sicher vorstellen was ich mich darüber auf geregt hatte .

Und ich war so stinksauer das ich mir geschworen habe nie wieder mit dieser Emma zu reden .

Jetzt fährt mein Ex mit meinem Sohn immer dort hin um sie zu besuchen .

Mein Sohn kam jetzt auf die tolle Idee das ich mal mit ihm dort hinfahren soll um sie zu besuchen aber ich kann so schwer über meinen schatten springen .

Ja das wars erstmal . Ich habe mich zu kurz wie möglich gefasst .

Was sagt ihr zu der geschichte ?

Link to comment
Share on other sites

aua, wie ist die denn drauf???

Finde ich auch sehr schade für deinen Sohn!

Aber ich muss sagen, ich hätte da auch meinen Stolz und sie müsste zuerst auf mich zugehen....

Aber so wie du von ihr schreibst wird das wohl nie passieren.....

Lass dich nicht unterkriegen.....

Link to comment
Share on other sites

Guest Laloona

Aranxa nein du hast nichts falsch gemacht.

Was auch immer die Frau für ein Problem hat, es ist ihrs und nicht deins!

Ich würde deinem Sohn erklären dass Erwachsene manchmal Verhaltensmuster zeigen, die Kinder nicht verstehen. Und dass Du nicht zu der Oma Emma magst, weil es sehr schwierig ist. Der wird noch früh genug merken was da falsch läuft.

Ich habe das Problem nicht ganz so massiv dafür aber mit meiner eigenen Mutter. Kann also verstehen wie du dich fühlst.

Der Weg den du jetzt gehst, ist völlig okay. Verbieten brauch man den Kontakt zwischen deinem Sohn und der Oma nicht. Aber es reicht wenn dein Ex ihn da mit hin nimmt und gut.

Ärger dich nicht, ist zwar leicht gesagt (ich ärger mich auch immer wieder grün) aber es bringt nichts *seufz*

Link to comment
Share on other sites

frag ihn doch mal warum er willd as du zu Oma Emma mitkommst, vielleicht gibt dir das einen Hinweis darauf was du ihm sagen kannst. von dem was ich bis jetzt weiß, würd ich sagen du hast ncihts falsch gemacht. Das einzige was ich nochempfehlen kann ist höflich zu bleiben und sich nciht komplett zu sperren. Vielelciht ist ein halber nachmittag dort ja auszuhalten wenn es deinem Sohn so wichitg ist...und wenn nicht...na, dann hilft halt ncihts weiter als zu erklären was Sache ist so wie Laloona das vorgeschlagen hat...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.