Jump to content

Und nun Ärger mit der Schule

Rate this topic


Kuschelmonster1979
 Share

Recommended Posts

Kaum versuche ich mit der Erkrankung meiner Tochter fertig zu werden, schon steht der nächste Ärger vor der Tür :(

Zwei Tage vor den Schulferien (letzte Mi), bekommen wir volgenden Brief:

Mutwillige Zerstörung im Garten der die Grenze mit der Schule teilt, hauptsächlich Freitag 29.6.2007

Sehr geehrte Eltern von Jan,

Ihr Kind hat sich unerlaubter Weise auf das oben genannte Grundstück begeben und war an der Entstehung folgender Schäden beteiligt:

- Schulzaun niedergetreten

- Pflanzen, u.a. alle Seerosen abgerissen

- Fische aus dem Teich genommen und totgetreten

- Stromkabel der Gartenleuchten herausgerissen

- Lampengäser der Gartenbeleuchtung zerstört

- Blumentöpfe zerbrochen

- etc.

Der Hausbesitzer wird Anzeige erstatten, wenn der Schaden, dessen Höhe im vollen Ausmaß im Augenblick noch nicht bekannt ist, nicht bezahlt wird. Deshalb wird das Schulamt den Schaden begleichen und allen Eltern der beteiligten Kinder dann eine Rechnung schicken. Sollten Sie eine Haftpflichtversicherung haben, so empfehle ich Ihnen den Schaden schon jetzt zu melden.

Rektorin

---------------------------------------------------------------------------

Ich bin sprachlos :(

Ich habe sofort mit meinem Sohn geredet, im Gespräch konnte ich feststellen das er nicht einmal Ahnung davon hat worüber ich mit ihm rede.

Als ich ihn dann aufgeklärt habe, sagte er mir das er mal in dem Garten Kinder gesehen hat, er hat dann ein Mädchen angesprochen und gefragt was die in dem fremden Garten machen, darauf hin sagte das Mädchen das dieser Garten ihrem Onkel gehört und sie da jeden einladen darf den sie will.

Am nächsten Tag ging ich zu der Rektorin um klar zu stellen warum mein Sohn beschuldigt wird, sie sagte mir das ein Kind welches alles zugegeben hat, hat auch den Namen meines Sohnes genannt.

Sie sagte, sie könne mir nicht weiter helfen weil die ganze Sache schon bei Schulamt läuft und man müsse die Rechnung abwarten. Ich sagte ihr das ich die Rechnung nicht übernehmen werde weil ich nicht denke das mein Kind mit dieser Sache was zu tun hat. Sie hat es sich notiert und und hat versprochen das dem Schulamt weiter zu leiten.

Dann hab ich mich auch im Hort meines Sohnes beschwert und erfahren das wir nicht die einzige Familie sind die betroffen ist.

Im Hort hat man mir empfohlen sich einen Rechtschutz in Anspruch zu nehmen.

Mädels ich weiss nicht was ich tun soll :(

Ich brauche dringend hilfe !!!

Ich brauche Ratschläge !!!

Ich so bin wütend auf die Rektorin, sie hat weder mit den Kindern gesprochen noch hat sie mit uns Eltern gesprochen, hat sich einfach die Freiheit erlaubt und uns bei dem Schulamt gemeldet ohne wissen zu wollen ob die Kinder beteiligt waren oder nicht !!! Und wir dürfen dann die Rechnung übernehmen !!!

Darf sie das überhaupt ?

Ps.: ich habe dann am Donnerstag noch mal mit Jan geredet, hab ihn versucht zu bestechen, hab ihm Sachen versprochen zu kaufen die er sich schon so lange wünscht, hab ihm Süßigkeiten angeboten ohne Ende.

Er sagte mir dann Mama, wenn ich dir sagen würde das ich in diesem Garten war, dann würde ich lügen, und ich möchte nicht lügen !!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also das finde ich ja echt der Hammer. Ich weiß auch nicht ob die das einfach so an das Schulamt weiter geben können, ohne mal mit den Schülern und den Eltern geredet zu haben. Hast Du Dich schon an die Elternvertretung aus der Klasse Deines Sohnes gewandt? Meist wissen die besser was man machen kann und was nicht. Die Schule hier ist auch der Hammer. Wir sollten nach den schon den 3. Lehrerwechsel haben. Wir haben uns dann mit allen Eltern zusammen getan und an das Schulamt geschrieben. Siehe da, unser Lehrer kann bleiben. Man muss also nicht alles über sich ergehen lassen. Versuchs mal mit dem Elternbeirat, vielleich können die helfen.

LG Tanja

Link to comment
Share on other sites

phhh...sowas hab ich auch noch nicht gehört. *kopfschüttel*

Ich würde mich an Deiner Stelle sofort mit allen beteiligten Eltern zusammensetzen. Vielleicht gibt es noch andere unschuldig Beschuldigte? Und ich würde versuchen herauszufinden, welches Kind meinen Sohn beschuldigt hat, und dann mit dessen Eltern reden.

Nicht, um es zu bestrafen, sondern um herauszufinden, wie es darauf kommt. Was dieses Kind angeht, ist es vielleicht nur ein Missverständnis.

Ist Dein Sohn denn sonst schonmal aufgefallen als wilder Racker?

Wie können die Leute denn überhaupt jemanden anzeigen, wenn sie nicht gesehen haben, wer es war?

Und wo war denn die Schulaufsicht, wenn das während der Pause passiert ist?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Die Idee mit dem Elternbeirat ist schon mal sehr gut! Danke :)

Aber muss es unbedingt der aus eigenen Klasse sein ?

Ich wollte auch zu dem Elternbeirat, hab es aber dann vergessen zu der Wahl zu kommen, und ausser mir gibt es mit großer Sicherheit niemanden in der Klasse, der diesen Wunsch vertritt im Beirat zu sein.

Mein Sohn ist nur einmal im Kindergarten aufgefallen, aber da gibt es auch eine Erklärung dafür. Ansonsten ist er ein Schmusetier :D, ein Mädchenheld, er knutscht gerne und überhaupt ist er ein zahmes schmusetierchen, eben ein Kuschelmonster ! Mit seinen 7 Jahren hat er schon eine schmerzhafte Trennung hinter sich :rolleyes:

Wie können die Leute denn überhaupt jemanden anzeigen, wenn sie nicht gesehen haben, wer es war?

Sie verlassen sich auf die Aussage dieses Kindes, denn er hat es aus Angst zugegeben und sich halt glaubwürdig gemacht !

Ich hatte nicht mal die Gelegenheit sich mit jemanden in Verbindung zu setzen, denn es war ja schon der vorletzte Schultag.

Ich habe mir gedacht vielleicht soll ich noch Medien dazu holen und eine riesen Story daraus machen, aber ob es das Richtige sein wird ???

LG, Anna

Link to comment
Share on other sites

Was sind das für Machenschaften von einer Rektorin? Normalerweise wird das Kind bzw. die Kinder mit einer Strafe davonkommen die die Schule vorgibt. Da ja dein Kind noch in der Grundschule ist und hier anscheinend die Aufsichtspflicht von den Lehrern verletzt wurde solltest du das mit dem Elternbeirat bzw. mit dem Schulamt klären. Ach und noch ein Tipp solltest du jemanden kennen der sich mit Zäunen auskennt, dieser sollte sich doch das dann vor Ort ansehen ob der Zaun auch Fachmännisch aufgestellt wurde, weil es bedarf weit aus mehr Kraft, bei einem stabilen Zaun, um diesen von einem Kind bzw. von mehreren Kindern, zerstören zu lassen!

Link to comment
Share on other sites

Ich würde keine große Show daraus machen, der Schuss kann nach hinten losgehen. Ich würde versuchen, die Sache souverän zu behandeln. Stell Dich hinter Deinen Sohn, mach der Rektorin und/oder dem Schulamt klar, dass er es nicht war.

Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird.

Wenn alles nichts hilft, würde ich die Sache meiner Haftpflichtversicherung übergeben, jedoch mit dem Hinweis, dass die Anzeige nicht rechtens ist.

Mich hat auch schonmal jemand versucht, über den Tisch zu ziehen, und da habe ich es so gemacht, und die Versicherung hat den Stress (und die Kosten) übernommen.

Und wie bereits gesagt, es ist Sache der Schule dafür zu sorgen, dass die Kids auf dem Schulhof bleiben.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.